SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Zoonosen und ihre Erreger
                           Risikobewertung und
                          Risikoberichterstattung



Univ.-Doz. DI Dr. Klemens Fuchs
AGES/Daten Statistik und Risikobewertung (DSR)
klemens.fuchs@ages.at



 www.ages.at                   Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Leistungen von DSR


                                               Risiko-     Probenpläne
       Referenz                              bewertung
       Zentralen                                  +
                                              Bericht-
                                                           Vorschläge
                                             erstattung
        Arbeits-                                             für RM
        gruppen                               Methoden-
                                             entwicklung
                                             Angewandte
                                              Forschung     Berichte
              Beispiele
        •     LM Sicherheit im Haushalt
        •     Salmonella Outbreak Detecion

Fehlendes
 Wissen
www.ages.at                                                              2
Probenpläne
z. B. Zoonosemonitoring, Stichprobenplan




www.ages.at
Berichte
z. B.




www.ages.at
Leistungen


                                                Risiko-    Probenpläne
        Referenz                              bewertung
        Zentralen                                  +
                                               Bericht-
                                              erstattung   Vorschläge
         Arbeits-                                            für RM
         gruppen                           Methoden-
                                          entwicklung
                                          Angewandte
                                           Forschung        Berichte
               Beispiele
         •     LM Sicherheit im Haushalt
         •     Salmonella Outbreak Detecion

Fehlendes
 Wissen
 www.ages.at                                                             5
Angewandte Forschung
Lebensmittelsicherheit im Haushalt
1. Telefonische Umfrage
      -       Erhebung des Verbraucherverhaltens im Umgang mit
              Lebensmitteln
      -       Themenblöcke: Transport, Lagerung, Zubereitung,
              Verbraucherwissen zu bzgl. mikrobiologischer Gefahren
2. Beobachtungsstudie
      -       Zubereitung von Brathuhn mit Bratkartoffel und Salat in
              40 Haushalten
3.     mikrobiologische Analysen
      -       GKZ, Campylobacter, Listerien



www.ages.at
Angewandte Forschung
Salmonella Outbreak Detection
Ziel
• Vergleich verschiedener Algorithmen zur Online-
  Detektion von Salmonellenausbrüchen in Österreich
• Erster Schritt: Kalibirierung und Validierung mit Hilfe
  realer Daten zu Salmonelleninfektionen
      •       Ein Ausbruch (evtl. mehrwöchig) gilt als erkannt, wenn,
              irgendwann während des Ausbruchs ein Alarm gegeben
              wird
                   Anteil erkannter Ausbrüche  Sensitivität
                   Anteil falscher Alarme  1-Spezifität




www.ages.at
Angewandte Forschung
Salmonella Outbreak Detection
•    Datenbasis
      •       Fälle 1993 – 2009
      •       Ausbruchsdaten 2006-2009
•    Modellierung
      •       Kalibrierung 2006 -2007
      •       Validierung 2008-2009
•    Erste Ergebnisse
      •       OÖ PT 8 -> 19 reale Ausbrüche
      •       Modell -> 21 Ausbrüche entdeckt
              •   15 richtig erkannt -> Sensitivität 79%
              •   6 falsche Alarme


www.ages.at
Leistungen
                               AGES Task Force Campylobacter


                                                Risiko-        Probenpläne
        Referenz                              bewertung
        Zentralen                                  +
                                               Bericht-
                                              erstattung       Vorschläge
         Arbeits-                                                für RM
         gruppen                           Methoden-
                                          entwicklung
                                          Angewandte
                                           Forschung            Berichte
               Beispiele
         •     LM Sicherheit im Haushalt
         •     Salmonella Outbreak Detecion

Fehlendes
 Wissen
 www.ages.at                                                                 9
AGES Task Force Campylobacter

… liefert einen wichtigen Beitrag zur realisierbaren
 Bekämpfung der Campylobacteriose in Österreich.


Wunsch ist, maßgeblich bei der Reduktion von humaner
 Campylobacteriose in Österreich mitzuwirken!

Die Zusammenarbeit mit betroffenen Stakeholdern (inkl.
 Leistungen für Stakeholder), wissenschaftlichen
 Institutionen und anderen Interessierten wird
 ausdrücklich von allen angestrebt.


www.ages.at
AGES Task Force Campylobacter
Ziele
• Informationen innerhalb der AGES bündeln,
  Informationsaustausch fördern
• AGES-interne Abstimmung von Forschungsfragen
• Akkordierte Expertenmeinung (wissenschaftlicher
  Austauschprozess) mit Praxisbezug für RM
• Bekanntheitsgrad Campylobacter steigern
• Proaktiv Fragen beantworten, welche dzt. noch nicht von
  der Öffentlichkeit gestellt wurden (vorbereitet sein)




www.ages.at
Zusammenfassung
                   AGES Task Force Campylobacter


                              Risiko-
                                                   Probenpläne
       Referenz             bewertung
       Zentralen                 +
                             Bericht-
                            erstattung             Vorschläge
        Arbeits-                                     für RM
        gruppen             Methoden-
                           entwicklung
                           Angewandte
                            Forschung               Berichte




Fehlendes
 Wissen
www.ages.at                                                      12

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Présentation Etude de cas 2011
Présentation Etude de cas 2011Présentation Etude de cas 2011
Présentation Etude de cas 2011
papkawo
 
Fire Detection System - Cerberus
Fire Detection System - CerberusFire Detection System - Cerberus
Fire Detection System - Cerberus
Carlota Rodrigues
 
Catálogo LEGIPID spanish
Catálogo LEGIPID spanishCatálogo LEGIPID spanish
Catálogo LEGIPID spanish
Biotica Bioquimica Analitica S.L.
 

Andere mochten auch (13)

Microsoft Kundenlizenztraining - Server am 15. Oktober 2015
Microsoft Kundenlizenztraining - Server am 15. Oktober 2015Microsoft Kundenlizenztraining - Server am 15. Oktober 2015
Microsoft Kundenlizenztraining - Server am 15. Oktober 2015
 
Storytelling 3
Storytelling 3Storytelling 3
Storytelling 3
 
Présentation Etude de cas 2011
Présentation Etude de cas 2011Présentation Etude de cas 2011
Présentation Etude de cas 2011
 
Ensayo sobre las normas niif nias nuevo lenguaje contable 15-11-2.016 pdf
Ensayo sobre las normas niif nias nuevo lenguaje contable 15-11-2.016 pdfEnsayo sobre las normas niif nias nuevo lenguaje contable 15-11-2.016 pdf
Ensayo sobre las normas niif nias nuevo lenguaje contable 15-11-2.016 pdf
 
Fire Detection System - Cerberus
Fire Detection System - CerberusFire Detection System - Cerberus
Fire Detection System - Cerberus
 
Data Science & Big Data, made in Switzerland
Data Science & Big Data, made in SwitzerlandData Science & Big Data, made in Switzerland
Data Science & Big Data, made in Switzerland
 
LEAKAGE DETECTION SYSTEM
LEAKAGE DETECTION SYSTEMLEAKAGE DETECTION SYSTEM
LEAKAGE DETECTION SYSTEM
 
Rms 1
Rms 1Rms 1
Rms 1
 
Catálogo LEGIPID spanish
Catálogo LEGIPID spanishCatálogo LEGIPID spanish
Catálogo LEGIPID spanish
 
GraphTalks - Einführung
GraphTalks - EinführungGraphTalks - Einführung
GraphTalks - Einführung
 
TYPO3 CMS 6.2 LTS - Die Neuerungen
TYPO3 CMS 6.2 LTS - Die NeuerungenTYPO3 CMS 6.2 LTS - Die Neuerungen
TYPO3 CMS 6.2 LTS - Die Neuerungen
 
Office 365 en 10 slides
Office 365 en 10 slidesOffice 365 en 10 slides
Office 365 en 10 slides
 
Computersucht und cybermobbing
Computersucht und cybermobbingComputersucht und cybermobbing
Computersucht und cybermobbing
 

Mehr von AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit

Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015
Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015 Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015
Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015
AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit
 
AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...
AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...
AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...
AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit
 
MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...
MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...
MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...
AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit
 

Mehr von AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (20)

Kleiner Bienenstockkäfer in Italien nachgewiesen
Kleiner Bienenstockkäfer in Italien nachgewiesenKleiner Bienenstockkäfer in Italien nachgewiesen
Kleiner Bienenstockkäfer in Italien nachgewiesen
 
Josef Mayr zu Zwischenergebnissen des Projektes Bioenergy-Silphium und Beflug...
Josef Mayr zu Zwischenergebnissen des Projektes Bioenergy-Silphium und Beflug...Josef Mayr zu Zwischenergebnissen des Projektes Bioenergy-Silphium und Beflug...
Josef Mayr zu Zwischenergebnissen des Projektes Bioenergy-Silphium und Beflug...
 
Vortrag: "Pflanzenschutzmittel - Fakten statt Hysterie", Dr. Albert Bergmann ...
Vortrag: "Pflanzenschutzmittel - Fakten statt Hysterie", Dr. Albert Bergmann ...Vortrag: "Pflanzenschutzmittel - Fakten statt Hysterie", Dr. Albert Bergmann ...
Vortrag: "Pflanzenschutzmittel - Fakten statt Hysterie", Dr. Albert Bergmann ...
 
AGES West Nil Folder
AGES West Nil FolderAGES West Nil Folder
AGES West Nil Folder
 
"Verkaufsdaten von Veterinärantibiotika in 25 europäischen Staaten" - Klemens...
"Verkaufsdaten von Veterinärantibiotika in 25 europäischen Staaten" - Klemens..."Verkaufsdaten von Veterinärantibiotika in 25 europäischen Staaten" - Klemens...
"Verkaufsdaten von Veterinärantibiotika in 25 europäischen Staaten" - Klemens...
 
"Präsentation des Resistenberichts AURES 2012", Petra Apfalter (NRZ Linz) und...
"Präsentation des Resistenberichts AURES 2012", Petra Apfalter (NRZ Linz) und..."Präsentation des Resistenberichts AURES 2012", Petra Apfalter (NRZ Linz) und...
"Präsentation des Resistenberichts AURES 2012", Petra Apfalter (NRZ Linz) und...
 
Peter Hufnagl zur Public Health-Bedeutung von Neobiota: "Gelsenmonitoring in ...
Peter Hufnagl zur Public Health-Bedeutung von Neobiota: "Gelsenmonitoring in ...Peter Hufnagl zur Public Health-Bedeutung von Neobiota: "Gelsenmonitoring in ...
Peter Hufnagl zur Public Health-Bedeutung von Neobiota: "Gelsenmonitoring in ...
 
Swen Follak zu gesundheitlicher Bedeutung allergener Neobiota: "Ausbreitungsd...
Swen Follak zu gesundheitlicher Bedeutung allergener Neobiota: "Ausbreitungsd...Swen Follak zu gesundheitlicher Bedeutung allergener Neobiota: "Ausbreitungsd...
Swen Follak zu gesundheitlicher Bedeutung allergener Neobiota: "Ausbreitungsd...
 
Rudolf Moosbeckhofer zu Neobiota: "Bienengesundheit im Zusammenhang mit einge...
Rudolf Moosbeckhofer zu Neobiota: "Bienengesundheit im Zusammenhang mit einge...Rudolf Moosbeckhofer zu Neobiota: "Bienengesundheit im Zusammenhang mit einge...
Rudolf Moosbeckhofer zu Neobiota: "Bienengesundheit im Zusammenhang mit einge...
 
Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015
Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015 Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015
Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015
 
AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...
AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...
AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...
 
AGES presentation of the Division of Public Health at Meeting with ECDC
AGES presentation of the Division of Public Health at Meeting with ECDCAGES presentation of the Division of Public Health at Meeting with ECDC
AGES presentation of the Division of Public Health at Meeting with ECDC
 
MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...
MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...
MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...
 
„Listerien in Lebensmitteln in Österreich“ – Ariane PIETZKA (AGES Graz)
„Listerien in Lebensmitteln in Österreich“ – Ariane PIETZKA (AGES Graz)„Listerien in Lebensmitteln in Österreich“ – Ariane PIETZKA (AGES Graz)
„Listerien in Lebensmitteln in Österreich“ – Ariane PIETZKA (AGES Graz)
 
"Vector-borne diseases in Österreich" - Friedrich Schmoll (AGES, Tiergesundhe...
"Vector-borne diseases in Österreich" - Friedrich Schmoll (AGES, Tiergesundhe..."Vector-borne diseases in Österreich" - Friedrich Schmoll (AGES, Tiergesundhe...
"Vector-borne diseases in Österreich" - Friedrich Schmoll (AGES, Tiergesundhe...
 
"Health claims aus Sicht der amtlichen Lebensmittelkontrolle" - Markus Zsivko...
"Health claims aus Sicht der amtlichen Lebensmittelkontrolle" - Markus Zsivko..."Health claims aus Sicht der amtlichen Lebensmittelkontrolle" - Markus Zsivko...
"Health claims aus Sicht der amtlichen Lebensmittelkontrolle" - Markus Zsivko...
 
„Listeriose bei Säugetieren in Österreich“ - Zoltan Bago (AGES, IVET)
„Listeriose bei Säugetieren in Österreich“ - Zoltan Bago (AGES, IVET) „Listeriose bei Säugetieren in Österreich“ - Zoltan Bago (AGES, IVET)
„Listeriose bei Säugetieren in Österreich“ - Zoltan Bago (AGES, IVET)
 
„Listeriose beim Menschen in Österreich“ - Franz Allerberger (AGES)
„Listeriose beim Menschen in Österreich“ - Franz Allerberger (AGES)„Listeriose beim Menschen in Österreich“ - Franz Allerberger (AGES)
„Listeriose beim Menschen in Österreich“ - Franz Allerberger (AGES)
 
„Listerien in Fischprodukten“ - Marija Zunabovic & Konrad J. Domig (BoKu, Wien)
„Listerien in Fischprodukten“ - Marija Zunabovic & Konrad J. Domig (BoKu, Wien)„Listerien in Fischprodukten“ - Marija Zunabovic & Konrad J. Domig (BoKu, Wien)
„Listerien in Fischprodukten“ - Marija Zunabovic & Konrad J. Domig (BoKu, Wien)
 
„Lebensmittelsicherheit in der EU: Verantwortung des Herstellers oder der Beh...
„Lebensmittelsicherheit in der EU: Verantwortung des Herstellers oder der Beh...„Lebensmittelsicherheit in der EU: Verantwortung des Herstellers oder der Beh...
„Lebensmittelsicherheit in der EU: Verantwortung des Herstellers oder der Beh...
 

Klemens Fuchs: Zoonosen und ihre Erreger

  • 1. Zoonosen und ihre Erreger Risikobewertung und Risikoberichterstattung Univ.-Doz. DI Dr. Klemens Fuchs AGES/Daten Statistik und Risikobewertung (DSR) klemens.fuchs@ages.at www.ages.at Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
  • 2. Leistungen von DSR Risiko- Probenpläne Referenz bewertung Zentralen + Bericht- Vorschläge erstattung Arbeits- für RM gruppen Methoden- entwicklung Angewandte Forschung Berichte Beispiele • LM Sicherheit im Haushalt • Salmonella Outbreak Detecion Fehlendes Wissen www.ages.at 2
  • 3. Probenpläne z. B. Zoonosemonitoring, Stichprobenplan www.ages.at
  • 5. Leistungen Risiko- Probenpläne Referenz bewertung Zentralen + Bericht- erstattung Vorschläge Arbeits- für RM gruppen Methoden- entwicklung Angewandte Forschung Berichte Beispiele • LM Sicherheit im Haushalt • Salmonella Outbreak Detecion Fehlendes Wissen www.ages.at 5
  • 6. Angewandte Forschung Lebensmittelsicherheit im Haushalt 1. Telefonische Umfrage - Erhebung des Verbraucherverhaltens im Umgang mit Lebensmitteln - Themenblöcke: Transport, Lagerung, Zubereitung, Verbraucherwissen zu bzgl. mikrobiologischer Gefahren 2. Beobachtungsstudie - Zubereitung von Brathuhn mit Bratkartoffel und Salat in 40 Haushalten 3. mikrobiologische Analysen - GKZ, Campylobacter, Listerien www.ages.at
  • 7. Angewandte Forschung Salmonella Outbreak Detection Ziel • Vergleich verschiedener Algorithmen zur Online- Detektion von Salmonellenausbrüchen in Österreich • Erster Schritt: Kalibirierung und Validierung mit Hilfe realer Daten zu Salmonelleninfektionen • Ein Ausbruch (evtl. mehrwöchig) gilt als erkannt, wenn, irgendwann während des Ausbruchs ein Alarm gegeben wird  Anteil erkannter Ausbrüche  Sensitivität  Anteil falscher Alarme  1-Spezifität www.ages.at
  • 8. Angewandte Forschung Salmonella Outbreak Detection • Datenbasis • Fälle 1993 – 2009 • Ausbruchsdaten 2006-2009 • Modellierung • Kalibrierung 2006 -2007 • Validierung 2008-2009 • Erste Ergebnisse • OÖ PT 8 -> 19 reale Ausbrüche • Modell -> 21 Ausbrüche entdeckt • 15 richtig erkannt -> Sensitivität 79% • 6 falsche Alarme www.ages.at
  • 9. Leistungen AGES Task Force Campylobacter Risiko- Probenpläne Referenz bewertung Zentralen + Bericht- erstattung Vorschläge Arbeits- für RM gruppen Methoden- entwicklung Angewandte Forschung Berichte Beispiele • LM Sicherheit im Haushalt • Salmonella Outbreak Detecion Fehlendes Wissen www.ages.at 9
  • 10. AGES Task Force Campylobacter … liefert einen wichtigen Beitrag zur realisierbaren Bekämpfung der Campylobacteriose in Österreich. Wunsch ist, maßgeblich bei der Reduktion von humaner Campylobacteriose in Österreich mitzuwirken! Die Zusammenarbeit mit betroffenen Stakeholdern (inkl. Leistungen für Stakeholder), wissenschaftlichen Institutionen und anderen Interessierten wird ausdrücklich von allen angestrebt. www.ages.at
  • 11. AGES Task Force Campylobacter Ziele • Informationen innerhalb der AGES bündeln, Informationsaustausch fördern • AGES-interne Abstimmung von Forschungsfragen • Akkordierte Expertenmeinung (wissenschaftlicher Austauschprozess) mit Praxisbezug für RM • Bekanntheitsgrad Campylobacter steigern • Proaktiv Fragen beantworten, welche dzt. noch nicht von der Öffentlichkeit gestellt wurden (vorbereitet sein) www.ages.at
  • 12. Zusammenfassung AGES Task Force Campylobacter Risiko- Probenpläne Referenz bewertung Zentralen + Bericht- erstattung Vorschläge Arbeits- für RM gruppen Methoden- entwicklung Angewandte Forschung Berichte Fehlendes Wissen www.ages.at 12