SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Ingrid Kiefer: Unternehmenspräsentation AGES Graz

FACHSYMPOSIUM SICHERE LEBENSMITTEL – GESUNDE MENSCHEN & TIERE, AGES GRAZ, 8. Juni 2011 Vortrag: Ingrid Kiefer, Leiterin der Unternehmenskommunikation (AGES Wien)

1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Sichere Lebensmittel –
         gesunde Tiere & Menschen


Ingrid Kiefer
Leiterin Kommunikation

AGES-Fachsymposium
Graz, 08. Juni 2011

www.ages.at              Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
Die AGES


  Rechtsgrundlage: Gesundheits- und
     Ernährungssicherheitsgesetz
  (GESG, BGBl. I Nr. 63/2002 idgF.)




  Eigentümer - Republik Österreich (BMG, BMLFUW)

  1.300 MitarbeiterInnen an 6 Betriebsstätten mit 14 Standorten


  amtliche Tätigkeiten, behördliche Aufgaben (BAES, BASG) und privatwirtschaftliche
              Leistungen



www.ages.at                                                                            2
Aufgaben der AGES

Schutz der Gesundheit der Menschen und des Tierbestandes,
insbesondere … (§8 GESG „Aufgaben der Agentur“):

• Bekämpfung übertragbarer Krankheiten (Führen von Referenzzentralen, …)
• Verarbeitung von Badegewässerdaten
• Untersuchung und Begutachtung von Proben nach dem LMSVG
• Mitwirkung bei Tierseuchen- und Zoonosenbekämpfung, Überwachung der
            Tiergesundheit, Schlachttier- und Fleischuntersuchung
•   Untersuchung und Begutachtung von landwirtschaftlichen Betriebsmitteln (Saatgut,
            Futtermittel, Pflanzenschutzmittel, …)
•   Untersuchung und Begutachtung von Waren nach dem Qualitätsklassengesetz
•   Untersuchung und Begutachtung von Arzneimitteln
•   Untersuchung und Bewertung von Medizinprodukten
•   Forschungs- und Informationstätigkeit
•   Fachliche Zusammenarbeit in nationalen und internationalen Organisationen
•   Fachliche Stellungnahmen zu Entwürfen einschlägiger Rechtsnormen

www.ages.at
Gesundheit für Mensch, Tier und Pflanze




www.ages.at
Gesundheit für Mensch, Tier und Pflanze

  Sicherung der Ernährungsgrundlagen

  gesunde Tierbestände und sichere Futtermittel

  sichere Lebensmittel

  Schutz des Menschen vor Infektions- u. ernährungsbedingten Krankheiten

  sichere und wirksame Arzneimittel und Medizinprodukte

  sichere Kosmetika und Gebrauchsgegenstände




www.ages.at
Der AGES-Wirkungskreislauf




              ganzheitliche Betrachtung der Nahrungsmittelkette


www.ages.at

Más contenido relacionado

Destacado (16)

La Lavande
La LavandeLa Lavande
La Lavande
 
Complications aigues du diabأ¨te sucrأ©
Complications aigues du diabأ¨te sucrأ©Complications aigues du diabأ¨te sucrأ©
Complications aigues du diabأ¨te sucrأ©
 
Original4
Original4Original4
Original4
 
Article Dabigatran Vs Warfarine
Article Dabigatran Vs WarfarineArticle Dabigatran Vs Warfarine
Article Dabigatran Vs Warfarine
 
PM_Diabetiker-Studie.pdf
PM_Diabetiker-Studie.pdfPM_Diabetiker-Studie.pdf
PM_Diabetiker-Studie.pdf
 
Kopfschmerzen / Headache in Emergency settings
Kopfschmerzen  / Headache in Emergency settingsKopfschmerzen  / Headache in Emergency settings
Kopfschmerzen / Headache in Emergency settings
 
Praesentation 1280 720 burda_end
Praesentation 1280 720 burda_endPraesentation 1280 720 burda_end
Praesentation 1280 720 burda_end
 
Elias claudia
Elias claudiaElias claudia
Elias claudia
 
La lavande
La lavandeLa lavande
La lavande
 
Guía temática sobre Salud Pública de la B-SSPA
Guía temática sobre Salud Pública de la B-SSPAGuía temática sobre Salud Pública de la B-SSPA
Guía temática sobre Salud Pública de la B-SSPA
 
Ts
TsTs
Ts
 
Flebectomia triptic 2014 - Français
Flebectomia triptic 2014 - FrançaisFlebectomia triptic 2014 - Français
Flebectomia triptic 2014 - Français
 
02 noyade
02 noyade02 noyade
02 noyade
 
Microsoft Power Point Pablo Sarasate
Microsoft Power Point   Pablo SarasateMicrosoft Power Point   Pablo Sarasate
Microsoft Power Point Pablo Sarasate
 
Campos de lavanda na Provence
Campos de lavanda na ProvenceCampos de lavanda na Provence
Campos de lavanda na Provence
 
S O M M E I L
S O M M E I LS O M M E I L
S O M M E I L
 

Ähnlich wie Ingrid Kiefer: Unternehmenspräsentation AGES Graz

Pestizide und Verbraucherschutz
Pestizide und VerbraucherschutzPestizide und Verbraucherschutz
Pestizide und VerbraucherschutzManfred Krautter
 
Pestizide und Verbraucherschutz
Pestizide und VerbraucherschutzPestizide und Verbraucherschutz
Pestizide und VerbraucherschutzManfred Krautter
 
Tiergesundheitsmanagement und Herdenmanagement
Tiergesundheitsmanagement und HerdenmanagementTiergesundheitsmanagement und Herdenmanagement
Tiergesundheitsmanagement und HerdenmanagementAgroSax e.V.
 
CML-Generika: Überblick und internationale Erfahrungen
CML-Generika: Überblick und internationale ErfahrungenCML-Generika: Überblick und internationale Erfahrungen
CML-Generika: Überblick und internationale Erfahrungenjangeissler
 
foodwatch-Report 2014 Rechtlos im Supermarkt
foodwatch-Report 2014 Rechtlos im Supermarktfoodwatch-Report 2014 Rechtlos im Supermarkt
foodwatch-Report 2014 Rechtlos im SupermarktfoodwatchDE
 
Präsentation Antibiotikaresistenz - www.gefluegel-thesen.de/infopool
Präsentation Antibiotikaresistenz - www.gefluegel-thesen.de/infopoolPräsentation Antibiotikaresistenz - www.gefluegel-thesen.de/infopool
Präsentation Antibiotikaresistenz - www.gefluegel-thesen.de/infopoolInfopool
 
GeneTalk - How-to Analyse Your Genetic Variant Data
GeneTalk - How-to Analyse Your Genetic Variant DataGeneTalk - How-to Analyse Your Genetic Variant Data
GeneTalk - How-to Analyse Your Genetic Variant DataAlexej Knaus
 
Deutsche Veterinärmedizin in Sub-Sahara Afrika: Wo kann unser Beitrag liegen?...
Deutsche Veterinärmedizin in Sub-Sahara Afrika: Wo kann unser Beitrag liegen?...Deutsche Veterinärmedizin in Sub-Sahara Afrika: Wo kann unser Beitrag liegen?...
Deutsche Veterinärmedizin in Sub-Sahara Afrika: Wo kann unser Beitrag liegen?...ILRI
 

Ähnlich wie Ingrid Kiefer: Unternehmenspräsentation AGES Graz (20)

Unsere Vision: Gesundheit für Mensch, Tier und Pflanze
Unsere Vision: Gesundheit für Mensch, Tier und PflanzeUnsere Vision: Gesundheit für Mensch, Tier und Pflanze
Unsere Vision: Gesundheit für Mensch, Tier und Pflanze
 
Beherrschung von Risiken – von der Risikobewertung zur Risikokommunikation
Beherrschung von Risiken – von der Risikobewertung zur RisikokommunikationBeherrschung von Risiken – von der Risikobewertung zur Risikokommunikation
Beherrschung von Risiken – von der Risikobewertung zur Risikokommunikation
 
Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015
Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015 Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015
Vom Input zum Impact: Entwicklung der AGES 2002 bis 2015
 
Pestizide und Verbraucherschutz
Pestizide und VerbraucherschutzPestizide und Verbraucherschutz
Pestizide und Verbraucherschutz
 
Pestizide und Verbraucherschutz
Pestizide und VerbraucherschutzPestizide und Verbraucherschutz
Pestizide und Verbraucherschutz
 
"Möglichkeiten und Grenzen der amtlichen Lebensmittelkontrolle bei Nahrungser...
"Möglichkeiten und Grenzen der amtlichen Lebensmittelkontrolle bei Nahrungser..."Möglichkeiten und Grenzen der amtlichen Lebensmittelkontrolle bei Nahrungser...
"Möglichkeiten und Grenzen der amtlichen Lebensmittelkontrolle bei Nahrungser...
 
"Health claims aus Sicht der amtlichen Lebensmittelkontrolle" - Markus Zsivko...
"Health claims aus Sicht der amtlichen Lebensmittelkontrolle" - Markus Zsivko..."Health claims aus Sicht der amtlichen Lebensmittelkontrolle" - Markus Zsivko...
"Health claims aus Sicht der amtlichen Lebensmittelkontrolle" - Markus Zsivko...
 
Aufgaben und Wirkung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit
Aufgaben und Wirkung der Europäischen Behörde für LebensmittelsicherheitAufgaben und Wirkung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit
Aufgaben und Wirkung der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit
 
Claudia Schlagenhaufen: Zoonosen auf der Spur
Claudia Schlagenhaufen: Zoonosen auf der SpurClaudia Schlagenhaufen: Zoonosen auf der Spur
Claudia Schlagenhaufen: Zoonosen auf der Spur
 
„Lebensmittelsicherheit in der EU: Verantwortung des Herstellers oder der Beh...
„Lebensmittelsicherheit in der EU: Verantwortung des Herstellers oder der Beh...„Lebensmittelsicherheit in der EU: Verantwortung des Herstellers oder der Beh...
„Lebensmittelsicherheit in der EU: Verantwortung des Herstellers oder der Beh...
 
Ulrich Herzog: LMSVG Neu, Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz
Ulrich Herzog: LMSVG Neu, Lebensmittelsicherheit und VerbraucherschutzUlrich Herzog: LMSVG Neu, Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz
Ulrich Herzog: LMSVG Neu, Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz
 
Ulrich Herzog: LMSVG Neu, Zoonosen, Labormeldepflichten
Ulrich Herzog: LMSVG Neu, Zoonosen, LabormeldepflichtenUlrich Herzog: LMSVG Neu, Zoonosen, Labormeldepflichten
Ulrich Herzog: LMSVG Neu, Zoonosen, Labormeldepflichten
 
Tiergesundheitsmanagement und Herdenmanagement
Tiergesundheitsmanagement und HerdenmanagementTiergesundheitsmanagement und Herdenmanagement
Tiergesundheitsmanagement und Herdenmanagement
 
CML-Generika: Überblick und internationale Erfahrungen
CML-Generika: Überblick und internationale ErfahrungenCML-Generika: Überblick und internationale Erfahrungen
CML-Generika: Überblick und internationale Erfahrungen
 
foodwatch-Report 2014 Rechtlos im Supermarkt
foodwatch-Report 2014 Rechtlos im Supermarktfoodwatch-Report 2014 Rechtlos im Supermarkt
foodwatch-Report 2014 Rechtlos im Supermarkt
 
"Kupfer im Pflanzenschutz - Ersatzstrategien von Kupfer im Weinbau" - Helga R...
"Kupfer im Pflanzenschutz - Ersatzstrategien von Kupfer im Weinbau" - Helga R..."Kupfer im Pflanzenschutz - Ersatzstrategien von Kupfer im Weinbau" - Helga R...
"Kupfer im Pflanzenschutz - Ersatzstrategien von Kupfer im Weinbau" - Helga R...
 
Präsentation Antibiotikaresistenz - www.gefluegel-thesen.de/infopool
Präsentation Antibiotikaresistenz - www.gefluegel-thesen.de/infopoolPräsentation Antibiotikaresistenz - www.gefluegel-thesen.de/infopool
Präsentation Antibiotikaresistenz - www.gefluegel-thesen.de/infopool
 
[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022
[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022
[BVHI] Der Welttag des Hörens am 3. März 2022
 
GeneTalk - How-to Analyse Your Genetic Variant Data
GeneTalk - How-to Analyse Your Genetic Variant DataGeneTalk - How-to Analyse Your Genetic Variant Data
GeneTalk - How-to Analyse Your Genetic Variant Data
 
Deutsche Veterinärmedizin in Sub-Sahara Afrika: Wo kann unser Beitrag liegen?...
Deutsche Veterinärmedizin in Sub-Sahara Afrika: Wo kann unser Beitrag liegen?...Deutsche Veterinärmedizin in Sub-Sahara Afrika: Wo kann unser Beitrag liegen?...
Deutsche Veterinärmedizin in Sub-Sahara Afrika: Wo kann unser Beitrag liegen?...
 

Mehr von AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit

Mehr von AGES - Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (20)

Kleiner Bienenstockkäfer in Italien nachgewiesen
Kleiner Bienenstockkäfer in Italien nachgewiesenKleiner Bienenstockkäfer in Italien nachgewiesen
Kleiner Bienenstockkäfer in Italien nachgewiesen
 
Josef Mayr zu Zwischenergebnissen des Projektes Bioenergy-Silphium und Beflug...
Josef Mayr zu Zwischenergebnissen des Projektes Bioenergy-Silphium und Beflug...Josef Mayr zu Zwischenergebnissen des Projektes Bioenergy-Silphium und Beflug...
Josef Mayr zu Zwischenergebnissen des Projektes Bioenergy-Silphium und Beflug...
 
AGES West Nil Folder
AGES West Nil FolderAGES West Nil Folder
AGES West Nil Folder
 
"Verkaufsdaten von Veterinärantibiotika in 25 europäischen Staaten" - Klemens...
"Verkaufsdaten von Veterinärantibiotika in 25 europäischen Staaten" - Klemens..."Verkaufsdaten von Veterinärantibiotika in 25 europäischen Staaten" - Klemens...
"Verkaufsdaten von Veterinärantibiotika in 25 europäischen Staaten" - Klemens...
 
"Präsentation des Resistenberichts AURES 2012", Petra Apfalter (NRZ Linz) und...
"Präsentation des Resistenberichts AURES 2012", Petra Apfalter (NRZ Linz) und..."Präsentation des Resistenberichts AURES 2012", Petra Apfalter (NRZ Linz) und...
"Präsentation des Resistenberichts AURES 2012", Petra Apfalter (NRZ Linz) und...
 
Peter Hufnagl zur Public Health-Bedeutung von Neobiota: "Gelsenmonitoring in ...
Peter Hufnagl zur Public Health-Bedeutung von Neobiota: "Gelsenmonitoring in ...Peter Hufnagl zur Public Health-Bedeutung von Neobiota: "Gelsenmonitoring in ...
Peter Hufnagl zur Public Health-Bedeutung von Neobiota: "Gelsenmonitoring in ...
 
Swen Follak zu gesundheitlicher Bedeutung allergener Neobiota: "Ausbreitungsd...
Swen Follak zu gesundheitlicher Bedeutung allergener Neobiota: "Ausbreitungsd...Swen Follak zu gesundheitlicher Bedeutung allergener Neobiota: "Ausbreitungsd...
Swen Follak zu gesundheitlicher Bedeutung allergener Neobiota: "Ausbreitungsd...
 
Rudolf Moosbeckhofer zu Neobiota: "Bienengesundheit im Zusammenhang mit einge...
Rudolf Moosbeckhofer zu Neobiota: "Bienengesundheit im Zusammenhang mit einge...Rudolf Moosbeckhofer zu Neobiota: "Bienengesundheit im Zusammenhang mit einge...
Rudolf Moosbeckhofer zu Neobiota: "Bienengesundheit im Zusammenhang mit einge...
 
AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...
AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...
AGES Austrian Agency for Health and Food Safety - RESEARCH FOCUS presentation...
 
AGES presentation of the Division of Public Health at Meeting with ECDC
AGES presentation of the Division of Public Health at Meeting with ECDCAGES presentation of the Division of Public Health at Meeting with ECDC
AGES presentation of the Division of Public Health at Meeting with ECDC
 
MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...
MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...
MELISSA: Investigations in the incidence of bee losses in corn and oilseed ra...
 
„Listerien in Lebensmitteln in Österreich“ – Ariane PIETZKA (AGES Graz)
„Listerien in Lebensmitteln in Österreich“ – Ariane PIETZKA (AGES Graz)„Listerien in Lebensmitteln in Österreich“ – Ariane PIETZKA (AGES Graz)
„Listerien in Lebensmitteln in Österreich“ – Ariane PIETZKA (AGES Graz)
 
"Vector-borne diseases in Österreich" - Friedrich Schmoll (AGES, Tiergesundhe...
"Vector-borne diseases in Österreich" - Friedrich Schmoll (AGES, Tiergesundhe..."Vector-borne diseases in Österreich" - Friedrich Schmoll (AGES, Tiergesundhe...
"Vector-borne diseases in Österreich" - Friedrich Schmoll (AGES, Tiergesundhe...
 
„Listeriose bei Säugetieren in Österreich“ - Zoltan Bago (AGES, IVET)
„Listeriose bei Säugetieren in Österreich“ - Zoltan Bago (AGES, IVET) „Listeriose bei Säugetieren in Österreich“ - Zoltan Bago (AGES, IVET)
„Listeriose bei Säugetieren in Österreich“ - Zoltan Bago (AGES, IVET)
 
„Listeriose beim Menschen in Österreich“ - Franz Allerberger (AGES)
„Listeriose beim Menschen in Österreich“ - Franz Allerberger (AGES)„Listeriose beim Menschen in Österreich“ - Franz Allerberger (AGES)
„Listeriose beim Menschen in Österreich“ - Franz Allerberger (AGES)
 
„Listerien in Fischprodukten“ - Marija Zunabovic & Konrad J. Domig (BoKu, Wien)
„Listerien in Fischprodukten“ - Marija Zunabovic & Konrad J. Domig (BoKu, Wien)„Listerien in Fischprodukten“ - Marija Zunabovic & Konrad J. Domig (BoKu, Wien)
„Listerien in Fischprodukten“ - Marija Zunabovic & Konrad J. Domig (BoKu, Wien)
 
„Vom Corynebacterium infantisepticum zu Listeria monocytogenes - In Memoriam ...
„Vom Corynebacterium infantisepticum zu Listeria monocytogenes - In Memoriam ...„Vom Corynebacterium infantisepticum zu Listeria monocytogenes - In Memoriam ...
„Vom Corynebacterium infantisepticum zu Listeria monocytogenes - In Memoriam ...
 
"The new EURL Guidelines on sampling the food processing area and equipment f...
"The new EURL Guidelines on sampling the food processing area and equipment f..."The new EURL Guidelines on sampling the food processing area and equipment f...
"The new EURL Guidelines on sampling the food processing area and equipment f...
 
"Overview of the European Union reference laboratory (eu rl) for Listeria mon...
"Overview of the European Union reference laboratory (eu rl) for Listeria mon..."Overview of the European Union reference laboratory (eu rl) for Listeria mon...
"Overview of the European Union reference laboratory (eu rl) for Listeria mon...
 
"Medizinprodukte", Dr. Reinhard Berger, Institut Inspektionen, Medizinprodukt...
"Medizinprodukte", Dr. Reinhard Berger, Institut Inspektionen, Medizinprodukt..."Medizinprodukte", Dr. Reinhard Berger, Institut Inspektionen, Medizinprodukt...
"Medizinprodukte", Dr. Reinhard Berger, Institut Inspektionen, Medizinprodukt...
 

Ingrid Kiefer: Unternehmenspräsentation AGES Graz

  • 1. Sichere Lebensmittel – gesunde Tiere & Menschen Ingrid Kiefer Leiterin Kommunikation AGES-Fachsymposium Graz, 08. Juni 2011 www.ages.at Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit GmbH
  • 2. Die AGES Rechtsgrundlage: Gesundheits- und Ernährungssicherheitsgesetz (GESG, BGBl. I Nr. 63/2002 idgF.)  Eigentümer - Republik Österreich (BMG, BMLFUW)  1.300 MitarbeiterInnen an 6 Betriebsstätten mit 14 Standorten  amtliche Tätigkeiten, behördliche Aufgaben (BAES, BASG) und privatwirtschaftliche Leistungen www.ages.at 2
  • 3. Aufgaben der AGES Schutz der Gesundheit der Menschen und des Tierbestandes, insbesondere … (§8 GESG „Aufgaben der Agentur“): • Bekämpfung übertragbarer Krankheiten (Führen von Referenzzentralen, …) • Verarbeitung von Badegewässerdaten • Untersuchung und Begutachtung von Proben nach dem LMSVG • Mitwirkung bei Tierseuchen- und Zoonosenbekämpfung, Überwachung der Tiergesundheit, Schlachttier- und Fleischuntersuchung • Untersuchung und Begutachtung von landwirtschaftlichen Betriebsmitteln (Saatgut, Futtermittel, Pflanzenschutzmittel, …) • Untersuchung und Begutachtung von Waren nach dem Qualitätsklassengesetz • Untersuchung und Begutachtung von Arzneimitteln • Untersuchung und Bewertung von Medizinprodukten • Forschungs- und Informationstätigkeit • Fachliche Zusammenarbeit in nationalen und internationalen Organisationen • Fachliche Stellungnahmen zu Entwürfen einschlägiger Rechtsnormen www.ages.at
  • 4. Gesundheit für Mensch, Tier und Pflanze www.ages.at
  • 5. Gesundheit für Mensch, Tier und Pflanze  Sicherung der Ernährungsgrundlagen  gesunde Tierbestände und sichere Futtermittel  sichere Lebensmittel  Schutz des Menschen vor Infektions- u. ernährungsbedingten Krankheiten  sichere und wirksame Arzneimittel und Medizinprodukte  sichere Kosmetika und Gebrauchsgegenstände www.ages.at
  • 6. Der AGES-Wirkungskreislauf ganzheitliche Betrachtung der Nahrungsmittelkette www.ages.at
  • 7. Kompetenz und Zusammenarbeit  Rückstands- und Spezialanalytik  Spezial-Labors zur Bearbeitung spezifischer Fragestellungen in der Analytik  qualitativ hochwertige Analytik  gebündeltes Expertenwissen  dem technischen Letztstand entsprechende apparative Ausstattung  Nationale Refernzlaboratorien (NRL)  Europäische u. internationale Kooperationen  Forschungskooperationen  Capacity Building-Projekte, Consulting für Behörden www.ages.at
  • 8. Dialog mit den Anspruchsgruppen  Aktiver Dialog mit den Anspruchsgruppen  VerbraucherInnen  Wirtschaft  Fachöffentlichkeit  Medien  Behörden  Risikokommunikation  Kommunikation in Krisen  Information über identifizierte Risiken und Gefahren  Vorausschauendes Themensetting www.ages.at
  • 9. Produktwarnungen im Auftrag des BMG gemäß § 43 des Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetzes (LMSVG) 2008: 17 Produktwarnungen: 0 / Rückrufe: 17 2009: 26 Produktwarnungen: 2 / Rückrufe: 24 2010: 47 Produktwarnungen: 7 / Rückrufe: 40 2011: 23 Produktwarnungen: 13 / Rückrufe: 10 (Stand: 7.6.2011) Anmeldung zu Produktwarnungen und AGES Newsletter unter: www.ages.at www.ages.at
  • 10. AGES – Betriebsstätte Graz AGES Graz – Zentrum lebensmittelbedingte Infektionskrankheiten Schwerpunkt Zoonosen www.ages.at
  • 11. AGES – Betriebsstätte Graz Institut für medizinische Mikrobiologie und Hygiene  Diagnostik und Epidemiologie von Infektionskrankheiten (Referenzzentralen) - Schwerpunkt Zoonosen  Risikobewertung potentieller Infektionsquellen  Ausbildungsstelle für Fachärzte  Institut für Lebensmitteluntersuchung  Untersuchung und Begutachtung von Waren im Rahmen des LMSVG – Schwerpunkte: Allergene, Essig, Fette und Öle, Frittierfette, Kakao, Schokolade  Abklärung von Infektionskrankheiten durch Lebensmittel  Trinkwasseruntersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung www.ages.at
  • 12. AGES – Betriebsstätte Graz Institut für veterinärmedizinische Untersuchungen  Untersuchungen auf Basis des Tierseuchen-, des Fleischuntersuchungs-, des Tierschutz- und des Lebensmittelgesetzes sowie der Zoonoserichtlinie der EU und der entsprechenden Verordnungen  privatwirtsch. Untersuchungen an Nutztieren (oft in Zusammenhang mit Gesundheitsprogrammen)  Spezialaufgaben (z. B. Baseline Studies, Untersuchungen im Rahmen der Zoonoseüberwachung der EU) Bereich Daten, Statistik und Risikobewertung  Datenmanagement, Statistik, Analytische Epidemiologie, Risikobewertung, Ernährung & Prävention www.ages.at