Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

iBeacon Präsentation

1.286 Aufrufe

Veröffentlicht am

iBeacon Präsentation

Veröffentlicht in: Ingenieurwesen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

iBeacon Präsentation

  1. 1. iBeacon Mikro-Ortung für Mobile Geräte Stefan Aebischer Software Engineer stefan.aebischer@softcom.pro
  2. 2. Das heutige Smartphone / Tablet / Phablet • Retina IPS Touchbildschirm, 2 Kameras, 128GB Speicher, 2GB RAM, … • WLAN, Bluetooth, NFC, GPS, LTE, 3G, Edge, GSM • Annäherungssensor, Umgebungslichtsensor, Kompass, Beschleunigungssensor, Barometer, Gyrosensor, Fingerprintsensor • uvm. :)
  3. 3. Standortbestimmung GPS: ~1-10 Meter IP Netzwerk / Adresse (z.b. ESSID) ~ hundert Meter bis mehrere Kilometer, sehr unzuverlässig Cellular Network ~ auf ein paar Kilometer genau
  4. 4. Einsatzgebiet Cellular = Grobe Ortung Position bekannt sobald mit Natelmast verbunden, sehr schnell. Wenig Stromverbrauch. Z.B. Kanton, Sprache, Ausschnitt Karte GPS = Genauere Ortung Position erst nach ein paar Sekunden bekannt. Muss min. 3 Satellitensignale verarbeiten. Braucht sehr viel Energie. Signal drinnen zu schwach. Z.B. Navigation auf Strasse, Foto Geo-Tagging Ortung im Gebäude?
  5. 5. iBeacon: Mikro-Ortung 30 Zentimeter bis max. 70 Meter Einfach erklärt: Der iBeacon sendet jede Sekunde (oder schneller): „Hallo das bin ich!“ Via Bluetooth LE (Low Energie). Jedes Bluetooth LE Gerät hört konstant mit und kann auf Beacon reagieren. Kein Pairing nötig!
  6. 6. Was ist drinnen? • Prozessor: 32-bit ARM • Speicher: 256kB flash memory • 2.4 GHz Bluetooth LE (low energy) • Beschleunigungsmesser • Temperatur Sensor Gehäuse Computer Batterie
  7. 7. Was sendet er genau? UUID: Eindeutige Kennzeichnung der iBeacon „Familie“ B9407F30-F5F8-466E-AFF9-25556B57FE6D Major: Beliebige Zahl zum unterscheiden der einzelnen Beacons der Familie 0 Minor: Idem Major, aber nochmals einen Grad „tiefer“ 1 „Hallo das bin ich!“
  8. 8. Anwendungsbeispiel Einkaufsladen, Museum, Stadion, u.v.m UUID: B940… Maj: 0 Min: 1 UUID: B940… Maj: 0 Min: 2 UUID: B940… Maj: 0 Min: 3 UUID: B940… Maj: 0 Min: 4 App „kennt“ iBeacon Nummern und reagiert entsprechend!
  9. 9. Anwendungsbeispiel Einkaufsladen, Museum, Stadion, u.v.m Eingang Schuhe 50% Kasse Neuheiten Willkommen Hans! App detektiert iBeacon automatisch!
  10. 10. Anwendungsbeispiel Einkaufsladen, Museum, Stadion, u.v.m Eingang Schuhe 50% Kasse Schuhe 50% Greif zu! Neuheiten Hans aufmerksam machen!
  11. 11. Anwendungsbeispiel Einkaufsladen, Museum, Stadion, u.v.m Eingang Schuhe 50% Was ist neu seit deinem letzten Besuch? (Personalisierung) Kasse Neuheiten
  12. 12. Anwendungsbeispiel Einkaufsladen, Museum, Stadion, u.v.m Eingang Schuhe 50% Bargeldlos zahlen mit NFC Kasse Neuheiten
  13. 13. Anwendungsbeispiel Einkaufsladen, Museum, Stadion, u.v.m Eingang Schuhe 50% Kasse Neuheiten Tschüss Hans Verbindung verloren = Tschüss!
  14. 14. Kein Witz
  15. 15. YB Mag + Demo
  16. 16. Möglichkeiten • Via iBeacons auf Ausgaben, Artikel, etc. aufmerksam machen (Direktlink auf E-Mag) • Hallo Tschüss Nachrichten • Kann aber nicht in Adobe DPS integriert werden, müsste also zusätzliche App sein!
  17. 17. Bonus: Indoor Navigation Wo befindet sich Hans relativ zu den 4 iBeacons?
  18. 18. Ende

×