Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Cloud Computing Potentiale

1.609 Aufrufe

Veröffentlicht am

Cloud Computing Potentiale, Volz Innovation GmbH

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

Cloud Computing Potentiale

  1. 1. Cloud Computing Potenziale Diskussionsdokument Raphael Volz, Abraham Taherivand Büro Karlsruhe, Waldhornstrasse 51, 76131 Karlsruhe 9. Juni 2009 1 www.volzinnovation.com
  2. 2. Executive Summary  Cloud Computing kombiniert Best Practices aus Enterprise Computing der vergangenen Jahre.  Neu ist die Aggregation mehrerer Ressourcen zu einer abstrakten Ressource, die dynamisch genutzt werden kann.  Cloud Services betrieben durch IT-Hersteller sind insbesondere für KMU attraktive Angebote.  Cloud Infrastruktur ist dann billiger, wenn eigene IT Ressourcen weniger als 70% ausgelastet sind.  Etablierung und Einhaltung von Metriken (KPIs) ist erfolgskritisch für Cloud Service Anbieter.  Anwendung von Cloud Computing Architekturprinzipien macht interne IT-Infrastruktur beherrschbarer und effizienter.  Eine eigene Cloud Plattform kann mit Hilfe von Open Source Infrastrukturen etabliert werden. 2
  3. 3. Agenda  Genese von Cloud Computing  IT-Demand Perspektive eines KMU  IT-Supply Perspektive  ... Kosten Sicht  ... Engineering Sicht  Zusammenfassung 3
  4. 4. Virtualisierung erlebt eine Renaissance und ist Grundlage des Cloud Computing Ausgangssituation: Entwicklung Enterprise Computing 1960 1980 2000 2008 Cloud Mainframe Client/Server Virtualisierung Computing  Mainframe ist die  Vielzahl von  Ein Server  Gruppierung Plattform für alle Servern für beherbergt mehrere mehrerer Anwendungen spezielle virtuelle Maschinen virtualisierter Server  Verteilter Zugriff Anwendungen  Virtuelle Maschinen zu einer abstrakten über Terminal  Verteilter Zugriff teilen sich Ressource „Cloud“  Sprung-stete über Netzwerk- Ressourcen  Dynamische Erhöhung Kapazität protokolle  Effizientere Nutzung Nutzung von  Üblich: geringe physischer Ressourcen  IBM erfindet „nach Bedarf“ Virtualisierung für Auslastung pro Ressourcen Mainframe Server Optimierung Quelle der Bilder: Wikimedia Commons, Mainframe IBM 704 von LLNL 4
  5. 5. Amazon und Google kommerzialisieren die eigenentwickelten Infrastrukturen Genesis der Cloud – Amazon und Google  Consumer Internet Anbieter haben extreme Anforderungen an  Angebot Amazon: Hochverfügbarkeit  Speicherplatz (S3/CloudFront/Simple DB)  Ausfallkosten = entgangener Umsatz  Virtuelle Server  Google: 40.000 US$ / Minute (EC2, Elastic MapReduce)  Messaging System  Amazon: 35.000 US$ / Minute (SQS)  Yahoo: 10.000 US$ / Minute  Angebot Google:  Massive Investition in Entwicklung  Eigene Anwendungs- eigener Plattformen & Infrastruktur Plattform (Java/Python)  Preismodell:  Standardisiert I. CPU Stunden  Massiv-parallelisiert (Amazon nach Leistung, Google nach Nutzung)  Fail-over und load-balanced II. Datentransfer Anmerkung: Umsatz / Minute aus Jahresberichten 2008 III. Speicherplatz Annahme: Totalausfall weltweit IV. Anzahl Requests (Amazon) 5
  6. 6. IT-Hersteller übernehmen den Betrieb und vertreiben „Cloud Services“ Cloud Service Beispiele <SalesForce> CRM ERP für KMU Budgeting Übliches Preismodell: Anzahl Nutzer + Ressourcenverbrauch Kollaboration CRM Fakturisierung 6
  7. 7. IT-Hersteller übernehmen den Betrieb und vertreiben „Cloud Services“ Cloud Service Beispiele Motivation IT-Hersteller <SalesForce>  Skalenvorteile durch CRM standardisierten Run Mehrmandanten ERP für KMU Betrieb Budgeting  Erhöhung Margen durch Wegfall Build Zwischenhändler  Vereinfachung Kollaboration Entwicklung durch CRM Betrieb auf standardisierter Plan Plattform Fakturisierung Legende: Wertschöpfung IT-Hersteller heute zukünftig 7
  8. 8. Agenda  Genese von Cloud Computing  IT-Demand Perspektive eines KMU  IT-Supply Perspektive  ... Kosten Sicht  ... Engineering Sicht  Zusammenfassung 8
  9. 9. Sprechen Sie mit uns ! Volle Version verfügbar unter: http://www.raphaelvolz.de/shop/produkte.html Kontakt: the-cloud@volzinnovation.com 27

×