Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Diversity Management als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor   360° of Diversity [email_address] http://twitter.com/360ofDivers...
<ul><li>„ Toleranz ist eigentlich ein anderes Wort für Gleichgültigkeit !“ </li></ul><ul><li>W. S. Maugham </li></ul><ul><...
Warum diese  Präsentation? <ul><li>Diese Kurzpräsentation soll helfen: </li></ul><ul><ul><li>Diversity Management besser z...
Warum ist Diversity Management wichtig? <ul><li>Gesellschaftlich-soziale Ebene </li></ul><ul><ul><li>Demografische Verände...
Die Unternehmens- wirklichkeit <ul><li>Trotz der erwähnten Veränderungen: </li></ul><ul><ul><li>Haben viele deutsche Unter...
Diversity Management  dient: <ul><li>der „Aktualisierung“ der Unternehmenskultur </li></ul><ul><li>der Neudefinition des L...
Was ist eigentlich  „Diversity“? www.360ofdiversity.wordpress.com Diversity
Hintergründe des  Diversity Managements <ul><li>Eine Antidiskriminierungskultur, wie sie u. a. in den USA oder Teile des e...
Hintergründe des  Diversity Managements <ul><li>Antidiskriminierungsgesetz </li></ul><ul><li>≠ </li></ul><ul><li>Allgemein...
Wie funktioniert  Diversity Management? www.360ofdiversity.wordpress.com
Der Change-Prozess  <ul><ul><li>Diversity Management ist „Chefsache“  </li></ul></ul><ul><ul><li>und geht allen etwas an! ...
Die Hürden und Herausforderungen <ul><li>Fehlendes Bewusstsein für die Notwendigkeit eines Diversity Management-Programmes...
Wo kommen unsere  Vorurteile her? www.360ofdiverstiy.wordpress.com Familie  und  Freunde Werte  und  Religion persönliche ...
<ul><li>&quot; Ignorieren ist noch keine Toleranz .„ </li></ul><ul><li>Theodor Fontane </li></ul><ul><li>(1819-1898) </li>...
Wettbewerbsvorteile  durch Diversity?  <ul><li>Vielfältigere Problemlösungswege und höhere Flexibilität im Unternehmen dur...
Wettbewerbsvorteile  durch Diversity?  <ul><li>Das bringt Vorteile gegenüber </li></ul><ul><li>Unternehmen, die auf fremde...
Was ist das zu  erwartende Ergebnis? <ul><li>ALLE Mitarbeiter bekommen ein persönliches Gefühl der  Wertschätzung  für ihr...
Benötigen Sie Diversity Management? <ul><ul><li>Existiert in Ihrem Unternehmen bereits Heterogenität und wofür ist das gut...
<ul><li>&quot;Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden h...
Diversity  Management-Bausteine <ul><li>Zum Beispiel </li></ul><ul><ul><li>Diversity-Audit </li></ul></ul><ul><ul><li>Dive...
<ul><li>Vielen Dank! </li></ul>www.360diversity.wordpress.com
<ul><li>360° of Diversity </li></ul><ul><li>[email_address] </li></ul><ul><li>www.360diversity.wordpress.com </li></ul><ul...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Diversitymanagementalswirtschaftlichererfolgsfaktorlast 100121133854 Phpapp02

659 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Diversitymanagementalswirtschaftlichererfolgsfaktorlast 100121133854 Phpapp02

  1. 1. Diversity Management als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor 360° of Diversity [email_address] http://twitter.com/360ofDiversity
  2. 2. <ul><li>„ Toleranz ist eigentlich ein anderes Wort für Gleichgültigkeit !“ </li></ul><ul><li>W. S. Maugham </li></ul><ul><li>(1874-1965) </li></ul>www.360diversity.wordpress.com
  3. 3. Warum diese Präsentation? <ul><li>Diese Kurzpräsentation soll helfen: </li></ul><ul><ul><li>Diversity Management besser zu verstehen </li></ul></ul><ul><ul><li>Die wirtschaftlichen Vorteile eines proaktiven Diversity Managements besser zu begreifen </li></ul></ul><ul><ul><li>Den Blick für die Hürden und Herausforderungen des Diversity Managements zu schärfen </li></ul></ul><ul><ul><li>Erste Schritte zum unternehmerischen Action-Plan anzuregen </li></ul></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  4. 4. Warum ist Diversity Management wichtig? <ul><li>Gesellschaftlich-soziale Ebene </li></ul><ul><ul><li>Demografische Veränderungen geben Deutschland ein neues „Gesicht“ </li></ul></ul><ul><ul><li>Ökonomisch-wettbewerbsrelevante Ebene </li></ul></ul><ul><ul><li>Globalisierung der Märkte stellt neue Herausforderungen an lokale Unternehmen </li></ul></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com Frage : Wie können Sie Ihre immer diverser werdende Belegschaft erfolgreich vereinen, um Ihr Unternehmen lokal, national und international noch stärker zu positionieren?
  5. 5. Die Unternehmens- wirklichkeit <ul><li>Trotz der erwähnten Veränderungen: </li></ul><ul><ul><li>Haben viele deutsche Unternehmen noch keine konkrete - an Ihr Unternehmensziel geknüpfte - Diversity Management-Programm </li></ul></ul><ul><ul><li>Somit wird die Anerkennung und Wertschätzung von (u.a. kultureller) Diversität in diesen Unternehmen noch unzureichend widergespiegelt </li></ul></ul><ul><ul><li>Dadurch wird das Potential und die Synergie der Mitarbeiter weder ausreichend erkannt noch nicht vollständig gewinnbringend ausgeschöpft. </li></ul></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  6. 6. Diversity Management dient: <ul><li>der „Aktualisierung“ der Unternehmenskultur </li></ul><ul><li>der Neudefinition des Leitbildes – der Vision – eines Unternehmens </li></ul><ul><li>der Steigerung des Mitarbeiterzusammenhaltes sowie der Mitarbeiterqualität und -produktivität </li></ul><ul><li>und der Optimierung der Kunden- und Klienten-zufriedenheit </li></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  7. 7. Was ist eigentlich „Diversity“? www.360ofdiversity.wordpress.com Diversity
  8. 8. Hintergründe des Diversity Managements <ul><li>Eine Antidiskriminierungskultur, wie sie u. a. in den USA oder Teile des europäischen Auslandes bereits existiert, ist in Deutschland (noch) nicht vorhanden </li></ul><ul><ul><li>Die wachsende Heterogenität der Gesellschaft wird von vielen Einrichtungen und Institutionen immer noch primär als Quelle von Konflikt-potential betrachtet </li></ul></ul>www.360diversity.wordpress.com
  9. 9. Hintergründe des Diversity Managements <ul><li>Antidiskriminierungsgesetz </li></ul><ul><li>≠ </li></ul><ul><li>Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz </li></ul><ul><li>“ Charta der Vielfalt” ist eine </li></ul><ul><li>freiwillige Maßnahme </li></ul>www.360diversity.wordpress.com
  10. 10. Wie funktioniert Diversity Management? www.360ofdiversity.wordpress.com
  11. 11. Der Change-Prozess <ul><ul><li>Diversity Management ist „Chefsache“ </li></ul></ul><ul><ul><li>und geht allen etwas an! </li></ul></ul><ul><ul><li>Zuerst: „Top-Down“ </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>d.h. von der Organisations leitung ausgehend </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Dann: „Bottom-Up“ </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>d.h. unter Einbeziehung aller Beteiligten </li></ul></ul></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  12. 12. Die Hürden und Herausforderungen <ul><li>Fehlendes Bewusstsein für die Notwendigkeit eines Diversity Management-Programmes </li></ul><ul><li>Fehlende Strategien </li></ul><ul><li>Mangelnde Verantwortung/Kompetenzen </li></ul><ul><li>Erlebbare Unterschiede </li></ul><ul><li>Stereotypen/Vorurteile </li></ul><ul><ul><ul><li>ANGST! </li></ul></ul></ul>www.360ofdiverstiy.wordpress.com
  13. 13. Wo kommen unsere Vorurteile her? www.360ofdiverstiy.wordpress.com Familie und Freunde Werte und Religion persönliche Erfahrungen Medien
  14. 14. <ul><li>&quot; Ignorieren ist noch keine Toleranz .„ </li></ul><ul><li>Theodor Fontane </li></ul><ul><li>(1819-1898) </li></ul><ul><li>Seit langem existieren Unterschiede, </li></ul><ul><li>aber keine Diversity! </li></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  15. 15. Wettbewerbsvorteile durch Diversity? <ul><li>Vielfältigere Problemlösungswege und höhere Flexibilität im Unternehmen durch verbesserte Mitarbeiter-Synergien </li></ul><ul><li>Optimierte Fachkräftegewinnung und -erhalt </li></ul><ul><li>Gezielter Fachkräfteerwerb aus dem/-einsatz im Ausland </li></ul><ul><li>Erschließung vielfältiger Lieferanten- und Kundenmärkte </li></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  16. 16. Wettbewerbsvorteile durch Diversity? <ul><li>Das bringt Vorteile gegenüber </li></ul><ul><li>Unternehmen, die auf fremde Unter- </li></ul><ul><li>stützung angewiesen sind - Sie können </li></ul><ul><li>auf eigene Mitarbeiter zurückgreifen! </li></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  17. 17. Was ist das zu erwartende Ergebnis? <ul><li>ALLE Mitarbeiter bekommen ein persönliches Gefühl der Wertschätzung für ihre Arbeit, ihren Einsatz und ihre Ideen </li></ul><ul><li>die es ihnen erlaubt sich mit der Organisation und deren Ziele offen zu identifizieren </li></ul><ul><li>und sie einzeln und als Team zu exzellenten Leistungen anspornt </li></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  18. 18. Benötigen Sie Diversity Management? <ul><ul><li>Existiert in Ihrem Unternehmen bereits Heterogenität und wofür ist das gut? </li></ul></ul><ul><ul><li>Macht es für Ihr Unternehmen Sinn, (mehr) Heterogenität zu schaffen? </li></ul></ul><ul><ul><li>Gibt es Märkte und Umgebungen, die Sie momentan nicht bedienen können? </li></ul></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  19. 19. <ul><li>&quot;Toleranz sollte eigentlich nur eine vorübergehende Gesinnung sein: Sie muss zur Anerkennung führen. Dulden heißt beleidigen.&quot; </li></ul><ul><li>J. W. von Goethe </li></ul><ul><li>(1749-1832) </li></ul>www.360diversity.wordpress.com
  20. 20. Diversity Management-Bausteine <ul><li>Zum Beispiel </li></ul><ul><ul><li>Diversity-Audit </li></ul></ul><ul><ul><li>Diversity-Coaching für Führungskräfte </li></ul></ul><ul><ul><li>interne und externe Diversity-Kommunikation </li></ul></ul><ul><ul><li>Diversity-Recruiting </li></ul></ul><ul><ul><li>Diversity-Sensiblisierungstrainings, und </li></ul></ul><ul><ul><li>Diversity-Marketing </li></ul></ul>www.360ofdiversity.wordpress.com
  21. 21. <ul><li>Vielen Dank! </li></ul>www.360diversity.wordpress.com
  22. 22. <ul><li>360° of Diversity </li></ul><ul><li>[email_address] </li></ul><ul><li>www.360diversity.wordpress.com </li></ul><ul><li>http://twitter.com/360ofDiversity </li></ul>www.360diversity.wordpress.com

×