SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Anwendungen und Wertschöpfung
mit Open Data
2016
Wolfgang Ksoll
woksoll@gmx.de
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de
WK
WK
Agenda
• Einführung
• Transportwesen
• Umweltdaten
• Landwirtschaft
• Wirtschaftsdaten
• Tourismus
• Soziale Einrichtungen
• Gesundheitsdaten
• Haushaltsdaten
• Optimierung öffentlicher Einrichtungen
• Open Data Prozess Modell
• Handlungsempfehlungen
3
WKEinführung – grundlegende Artikel
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2013/03/01/open-data-the-next-round/
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2013/01/07/open-data-die-nachste-runde/
http://www.egovernment-computing.de/mehr-nutzen-fuer-buerger-und-
wirtschaft-nicht-nur-beim-egovernment-a-399301/
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2014/07/07/open-data-institute-
odi-open-data-in-a-day/
TOURISMUS
5
WKTourismus
Trends im Tourismus
• Zielgebiete schwanken: wg. Sicherheit weniger Türkei, Ägypten, mehr Spanien, Deutschland
• Pauschalreisen mit Flug/Schiff und Unterkunft weniger durch Reisebüro, mehr Markttransparenz durch
Internet
• Mehr Reisende buchen direkt im Internet aber Veranstalter, Hotels, Transportunternehmer hatten
wegen Reisebüros wenig Kundenkontakt, Ausflüge werden nachgefragt
• Neben Badeurlaub am Meer und Skiurlaub im Gebirge treten auch vermehrt inländische Reiseziel zum
Wandern. Beispiele: nördlicher Niederrhein mit Fahrrad, Rennsteig in Thüringen, Jakobsweg für
Katholiken, Lutherweg für Protestanten, renaturierte Bergbaugebiete (NRW, Braunkohle Ostdeutschland,
Harz, Erzgebirge), Seenplatte in Meck.-Pomm., Kulturreisen (Bustouren zur Gotik, Studiosus), usw.
• Demografisch: die Babyboomer gehen in (noch hohe) Rente. Laufen oft zu Fuß durch Deutschland
• Reisen werden individueller geplant: Reisende wollen neben Transport und Unterkunft auch
Informationen über Destinations und was sie da machen können
• Wer stellt zusätzlich Daten bereit? Touristik-Unternehmen, Staat, Kommunen, Zivilgesellschaft? Alle
zusammen? Wie? Auf Karten im Web, mit Apps für Smartphones? Bandbreite an der Destination? Sind
die Daten offen für individuelle Mixturen?
6
WKTourismus
Katholischer Jakobsweg (in Rumeln) mit Unterkunft,
Restaurants, ÖPNV, Sehenswürdigkeiten, Erste Hilfe
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2016/09/17/wanderweg-steinkohlenbergbau-
am-linken-niederrhein-und-open-data/
Bergbauwanderweg (um Moers) mit Zechen und
Route (zwei Stunden Arbeit mit Google Maps)
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2014/05/11/jakobsweg-in-
rumeln-kaldenhausen/
Einfache Beispiele mit Wanderweg-Karten (Google Maps)
7
WKTourismus
Eigene Wanderungen mit Karten online planen
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2015/05/30/wanderung-im-land-teltow-flaming/
Karte für Wanderung im Landkreis Teltow-
Fläming/Brandenburg. Kriterien:
• Fußweg ca. 3 Stunden
• Wald- und Wiesen für Fußgänger und Hunde
• Start und Ende Bahnhof Jüterbog
Sehenswürdigkeiten:
• Ehemaliges Militärgelände
• Dorf Grüna
• Kloster Zinna
Planung
• Weg und Zeiten mit Google Maps
• Züge (geht auch mit Google, sonst Bahn.de)
• Sehenswürdigkeiten
Karte ggf. ausdrucken, falls kein Mobilfunk-
Netz
8
WKTourismus
Lutherweg in Thüringen
Daten sind offen und der Weg downloadbar
Thüringen hat auch Jakobsweg
http://www.lutherweg.de/wegverlauf/thueringen/
http://www.lutherweg.de/kontakt-und-service/downloads/
Siehe auch App „Luther to go“
Informationen für Reisebuchungen und
Tourenplanung (150 T€ Wirtschaftsförderung
vom Land Thüringen), Daten (noch) nicht offen
http://www.thueringen24.de/thueringen/article207826471/Mi
t-dem-Smartphone-auf-Luthers-Spuren-App-zum-
Reformationsjubilaeum.html
Protestantische komplexere Wanderweg-Karten (Google Maps, OSM)
9
WKTourismus
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2011/10/16/gotische-kathedralen-ein-open-data-projekt/
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/gotik/
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2012/06/22/gotische-kathedralen-der-xantener-dom-
open-data/
Gotik-Reisen
http://www.lacordee-reisen.de/nc/lc/angebote/angebote-
details/5_tage_die_strasse_der_kathedralen_eine_reise_in_die_gotik/kate
gorie/39,6/first/39/second/6.html
http://www.kultour-
natour.de/KNReisen/Aktuell/tabid/317/trip/KATHEDRALEN-
ENGLANDS/sttdid[725]/j77Ibd6dNBD1D702XXYPl9/stru[725]/185/
Default.aspx
Gotik-Reise England Gotik-Reise Frankreich
10
WKTourismus
Gotik-Reisen
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2012/11/03/gotik-und-google-ein-dreamteam/
Karte mit Markern für Gotik-Bauwerke. In den Markern Links auf weiter Infos (Wikipedia, Blogs, Betreiber, usw.)
3D-Modelle (und Fotos ) in Google Earth Fotos in Google Streetview (Marker immer am westlich setzen ;-)
Objekte in den Karten sind mit KML (Keyhole Markup Language) leicht exportierbar/importierbar
11
WKTourismus
Reiseland Brandenburg
Tolle Karte im Web und als
kostenlose App
Super Informationsangebot
Google Maps mit Falk, OSM usw.
Zahlreiche Selektoren, z.B.
• Sehenswürdigkeiten
• Unterkünfte
• Restaurants
• Wanderwege
• usw., usw.
• Leider nicht offen (Open Data)
zum erstellen eigener Karten
• Kein Durchgriff auf
Satellitenbilder, Streetview, usw.
• Harte Landesgrenze
www.reiseland-brandenburg.de/
www.reiseland-niedersachsen.de/
12
WKTourismus
http://servicemap.disit.org/WebAppGrafo/mappa.jsp
http://wk-blog.wolfgang-ksoll.de/2016/08/29/semantic-
web-und-open-data/
Florenz Semantic Web-Projekt Km4City an Universität
Mit touristischer Anwendung
Forschungsprojekt Universität Florence mit Semantischem Web
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
13

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (11)

Storymaps: mit Geodaten Geschichten erzählen (OneStopEurope 2015)
Storymaps: mit Geodaten Geschichten erzählen (OneStopEurope 2015)Storymaps: mit Geodaten Geschichten erzählen (OneStopEurope 2015)
Storymaps: mit Geodaten Geschichten erzählen (OneStopEurope 2015)
 
3D und map.geo.admin.ch : making of
3D und map.geo.admin.ch : making of3D und map.geo.admin.ch : making of
3D und map.geo.admin.ch : making of
 
map.geo.admin.ch - Grundstücksinformationen vernetzen und annotieren (Geossum...
map.geo.admin.ch - Grundstücksinformationen vernetzen und annotieren (Geossum...map.geo.admin.ch - Grundstücksinformationen vernetzen und annotieren (Geossum...
map.geo.admin.ch - Grundstücksinformationen vernetzen und annotieren (Geossum...
 
Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015
Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015
Neue Funktion für Dich in map.geo.admin.ch: Kolloquium swisstopo 2015
 
Kolloquium GE+BIGDATA+REALTIME 2017
Kolloquium GE+BIGDATA+REALTIME 2017Kolloquium GE+BIGDATA+REALTIME 2017
Kolloquium GE+BIGDATA+REALTIME 2017
 
23. Open Government - Plattform Wien
23. Open Government - Plattform Wien23. Open Government - Plattform Wien
23. Open Government - Plattform Wien
 
Lorenz Matzat
Lorenz MatzatLorenz Matzat
Lorenz Matzat
 
Vom Karteikasten zum Internet - Informationsbeschaffung und -vermittlung hist...
Vom Karteikasten zum Internet - Informationsbeschaffung und -vermittlung hist...Vom Karteikasten zum Internet - Informationsbeschaffung und -vermittlung hist...
Vom Karteikasten zum Internet - Informationsbeschaffung und -vermittlung hist...
 
Geodateninfrastrukturen Schweiz: Spannungsfeld Föderalismus und Opendata (O...
 Geodateninfrastrukturen Schweiz: Spannungsfeld Föderalismus und Opendata  (O... Geodateninfrastrukturen Schweiz: Spannungsfeld Föderalismus und Opendata  (O...
Geodateninfrastrukturen Schweiz: Spannungsfeld Föderalismus und Opendata (O...
 
Entdecken Sie Deutschlands Datenschätze! (03/2014)
Entdecken Sie Deutschlands Datenschätze! (03/2014)Entdecken Sie Deutschlands Datenschätze! (03/2014)
Entdecken Sie Deutschlands Datenschätze! (03/2014)
 
Die Umsetzung der dritten Dimension im Geoportal des Bundes
Die Umsetzung der dritten Dimension im Geoportal des BundesDie Umsetzung der dritten Dimension im Geoportal des Bundes
Die Umsetzung der dritten Dimension im Geoportal des Bundes
 

Andere mochten auch

Florenta florence(2)
Florenta florence(2)Florenta florence(2)
Florenta florence(2)
filipj2000
 

Andere mochten auch (17)

E-Government in Deutschland 2016
E-Government in Deutschland 2016E-Government in Deutschland 2016
E-Government in Deutschland 2016
 
Zugangseröffnung im E-Government
Zugangseröffnung im E-GovernmentZugangseröffnung im E-Government
Zugangseröffnung im E-Government
 
Lessons From Copyright in Action for Copyright Reform
Lessons From Copyright in Action for Copyright ReformLessons From Copyright in Action for Copyright Reform
Lessons From Copyright in Action for Copyright Reform
 
PRINCE2 Agile - brauchen wir das?
PRINCE2 Agile - brauchen wir das?PRINCE2 Agile - brauchen wir das?
PRINCE2 Agile - brauchen wir das?
 
Kultúra szponzorálás
Kultúra szponzorálásKultúra szponzorálás
Kultúra szponzorálás
 
PRINCE2 Agile - brauchen wir das?
PRINCE2 Agile - brauchen wir das?PRINCE2 Agile - brauchen wir das?
PRINCE2 Agile - brauchen wir das?
 
Florence travel-guide
Florence travel-guideFlorence travel-guide
Florence travel-guide
 
Cosimo de’ medici
Cosimo de’ mediciCosimo de’ medici
Cosimo de’ medici
 
NEXT12 Creative Track curated by 99Faces
NEXT12 Creative Track curated by 99FacesNEXT12 Creative Track curated by 99Faces
NEXT12 Creative Track curated by 99Faces
 
ODI overview
ODI overviewODI overview
ODI overview
 
Florence
FlorenceFlorence
Florence
 
Factors affecting-human-development
Factors affecting-human-developmentFactors affecting-human-development
Factors affecting-human-development
 
Germany Ppt
Germany PptGermany Ppt
Germany Ppt
 
Florenta florence(2)
Florenta florence(2)Florenta florence(2)
Florenta florence(2)
 
Powerpoint Germany
Powerpoint GermanyPowerpoint Germany
Powerpoint Germany
 
Digitale Schulentwicklung
Digitale SchulentwicklungDigitale Schulentwicklung
Digitale Schulentwicklung
 
State of the Word 2011
State of the Word 2011State of the Word 2011
State of the Word 2011
 

Mehr von Wolfgang Ksoll

PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
Wolfgang Ksoll
 
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
Wolfgang Ksoll
 

Mehr von Wolfgang Ksoll (13)

Projektmanagement im Öffentlichen Dienst
Projektmanagement im Öffentlichen DienstProjektmanagement im Öffentlichen Dienst
Projektmanagement im Öffentlichen Dienst
 
Finedust Germany New Year's Eve 2020
Finedust Germany New Year's Eve 2020Finedust Germany New Year's Eve 2020
Finedust Germany New Year's Eve 2020
 
Finedust Germany New Year's Eve 2019
Finedust Germany New Year's Eve 2019Finedust Germany New Year's Eve 2019
Finedust Germany New Year's Eve 2019
 
Finedust Germany New Year's Eve 2018
Finedust Germany New Year's Eve 2018Finedust Germany New Year's Eve 2018
Finedust Germany New Year's Eve 2018
 
Open Data im Destinations-Marketing
Open Data im Destinations-MarketingOpen Data im Destinations-Marketing
Open Data im Destinations-Marketing
 
Tragfähige Geschäftsmodelle mit Open Data
Tragfähige Geschäftsmodelle mit Open DataTragfähige Geschäftsmodelle mit Open Data
Tragfähige Geschäftsmodelle mit Open Data
 
NextGEOSS: The Next Generation European Data Hub and Cloud Platform for Earth...
NextGEOSS: The Next Generation European Data Hub and Cloud Platform for Earth...NextGEOSS: The Next Generation European Data Hub and Cloud Platform for Earth...
NextGEOSS: The Next Generation European Data Hub and Cloud Platform for Earth...
 
Solving advanced research problems with real time open data from satellites a...
Solving advanced research problems with real time open data from satellites a...Solving advanced research problems with real time open data from satellites a...
Solving advanced research problems with real time open data from satellites a...
 
Finedust Northern Germany New Year's Eve 2017
Finedust Northern Germany New Year's Eve 2017Finedust Northern Germany New Year's Eve 2017
Finedust Northern Germany New Year's Eve 2017
 
Bpug2014 vortrag-ksoll
Bpug2014 vortrag-ksollBpug2014 vortrag-ksoll
Bpug2014 vortrag-ksoll
 
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
 
Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)
Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)
Bürgerhotline 115 - ein nationales Großprojekt (2009)
 
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
PRINCE2® und agile Methoden in Kombination – ein Erfolgsmodell für die Praxis?
 

Open Data und Tourismus