Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
UNSER ZIEL:
EINE STUNDE MEHR RUHE.
7 STUNDEN LÄRMPAUSE.
EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE.
DAS ERGEBNIS:
WIR SCHAFFEN DEN EINSTIEG.
WIR ENTLASTEN DIE REGION.
SPÜRBAR. MESSBAR. NACHVOLLZIEHBAR.
EINE STUNDE MEHR RUH...
Durchschlafen – Wie viel Lärm ist
Nachts vertretbar? Das Fluglärm-
schutzgesetz gibt klare Hinweise.
Im Schlafzimmer darf ...
Wann spricht die Fluglärmkommission
von einer Lärmpause? Die Anforde-
rungen sind deutlich strenger, denn
selbst bei gekip...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelheim Rüsselsheim
Hanau
Maintal
Modell 4
EINE STUNDE ...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelheim Rüsselsheim
Hanau
Maintal
Modell 4
EINE STUNDE ...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelheim Rüsselsheim
Hanau
Maintal
Modell 4
EINE STUNDE ...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelheim Rüsselsheim
Hanau
Maintal
Modell 4
EINE STUNDE ...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE.
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelhe...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE.
Betriebsrichtung West – Start – Morgen...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE.
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelhe...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE.
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelhe...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelheim Rüsselsheim
Hanau
Maintal
Modell 2
EINE STUNDE ...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelheim Rüsselsheim
Hanau
Maintal
Modell 2
EINE STUNDE ...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelheim Rüsselsheim
Hanau
Maintal
Modell 2
EINE STUNDE ...
Gebiet Lärmpause
Gebiet Belastung
Modell 2
Frankfurt a. M.
Wiesbaden
MainzIngelheim Rüsselsheim
Hanau
Maintal
EINE STUNDE ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Lärmpausen am Frankfurter Flughafen

282 Aufrufe

Veröffentlicht am

Am Frankfurter Flughafen wird es ab dem 23. April siebenstündige Lärmpausen geben. Zehntausende Menschen im Rhein-Main-Gebiet erhalten dadurch eine zusätzliche Stunde Ruhe. Wie funktioniert das? Aktuelle Infos auch unter www.laermpausen.de

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Lärmpausen am Frankfurter Flughafen

  1. 1. UNSER ZIEL: EINE STUNDE MEHR RUHE. 7 STUNDEN LÄRMPAUSE. EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE.
  2. 2. DAS ERGEBNIS: WIR SCHAFFEN DEN EINSTIEG. WIR ENTLASTEN DIE REGION. SPÜRBAR. MESSBAR. NACHVOLLZIEHBAR. EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE.
  3. 3. Durchschlafen – Wie viel Lärm ist Nachts vertretbar? Das Fluglärm- schutzgesetz gibt klare Hinweise. Im Schlafzimmer darf es bei gekipp- tem Fenster Nachts höchstens sechs Schallereignisse mit 53 dB(A) ge- ben. Zum Vergleich: Das entspricht einem leisen Gespräch. EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Rechnerische Herleitung einer Lärmpause Fenster gekippt, Dämpfung: − 15 dB(A) Außen max 6 × 68 dB(A) Innen max 6 × 53 dB(A) „ZZZ ZZZ“
  4. 4. Wann spricht die Fluglärmkommission von einer Lärmpause? Die Anforde- rungen sind deutlich strenger, denn selbst bei gekippten Fenster soll Schlafen möglich sein. Im Schlafzim- mer darf es bei gekipptem Fenster Nachts höchstens sechs Schall­ ereignisse mit 43 dB(A) geben. Also 10 dB(A) weniger. Zum Vergleich: Das wären sechs einzelne Anschläge auf einer Computertastatur. EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Rechnerische Herleitung einer Lärmpause „ZZZ ZZZZ ZZZ“ Fenster gekippt, Dämpfung: − 15 dB(A) Außen max 6 × 58 dB(A) Innen max 6 × 43 dB(A) −10 dB(A)
  5. 5. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Modell 4 EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Betriebsrichtung West – Landung – Abends (22:00 – 23:00 Uhr): Lärmpausen und Belastungen im Vergleich 40.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 50.000 im Nahbereich (15 km) − 65.000 Anwohner werden belastet +105.000 Anwohner gewinnen eine Lärmpause
  6. 6. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Modell 4 EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Betriebsrichtung West – Landung – Abends (22:00 – 23:00 Uhr): Wer gewinnt und wer belastet wird 40.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 50.000 im Nahbereich (15 km) Frankfurt a. M. + 44.000 Offenbach Sonstige + 24.000 + 7.000 Neu Isenburg − 18.000 Hanau − 17.000
  7. 7. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Modell 4 EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Betriebsrichtung West – Landung – Morgens (5:00 – 6:00 Uhr): Lärmpausen und Belastungen im Vergleich 1.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 10.000 im Nahbereich (15 km) +14.000 Anwohner gewinnen eine Lärmpause − 13.000 Anwohner werden belastet
  8. 8. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Modell 4 EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Betriebsrichtung West – Landung – Morgens (5:00 – 6:00 Uhr): Wer gewinnt und wer belastet wird 1.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 10.000 im Nahbereich (15 km) Neu Isenburg Sonstige + 11.000 + 1.000 Erlensee Hasselroth Hanau Sonstige − 4.000 − 3.000 − 2.000 − 1.000
  9. 9. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Betriebsrichtung West – Start – Morgens (5:00 – 6:00 Uhr) +4.000 Anwohner gewinnen eine Lärmpause − 3.000 Anwohner werden belastet 1.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 1.000 im Nahbereich (15 km) Modell 4
  10. 10. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Betriebsrichtung West – Start – Morgens (5:00 – 6:00 Uhr) Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Mörfelden-Walldorf Büttelborn Rüsselsheim Raunheim + 3.000 +1.000 — 2.000 — 1.000 1.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 1.000 im Nahbereich (15 km) Modell 4
  11. 11. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Modell 4 Betriebsrichtung West – Start und Landung – Morgens (5:00 – 6:00 Uhr) +18.000 Anwohner gewinnen eine Lärmpause − 16.000 Anwohner werden belastet 2.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 11.000 im Nahbereich (15 km)
  12. 12. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Betriebsrichtung West – Start und Landung – Morgens (5:00 – 6:00 Uhr) + 11.000 + 3.000 + 1.000 — 4.000 — 3.000 — 2.000 — 1.000 Neu Isenburg Mörfelden-Walldorf Sonstige Erlensee Hasselroth Hanau und Rüsselsheim Sonstige 2.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 11.000 im Nahbereich (15 km) Modell 4
  13. 13. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Modell 2 EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Betriebsrichtung Ost – Landung – Abends (22:00 – 23:00 Uhr): Lärmpausen und Belastungen im Vergleich 8.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, - 12.000 werden im Nahbereich belastet. (15 km) − 57.000 Anwohner werden belastet + 65.000 Anwohner gewinnen eine Lärmpause
  14. 14. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Modell 2 EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Betriebsrichtung Ost – Landung – Abends (22:00 – 23:00 Uhr): Wer gewinnt und wer belastet wird 8.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, - 12.000 werden im Nahbereich belastet. (15 km) Mainz + 20.000 Hochheim a. M. Flörsheim a. M. Sonstige + 8.000 + 6.000 + 6.000 Rüsselsheim Raunheim Sonstige − 21.000 − 5.000 − 6.000
  15. 15. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal Modell 2 EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Betriebsrichtung Ost – Landung – Morgens (5:00 – 6:00 Uhr): Lärmpausen und Belastungen im Vergleich 12.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 9.000 im Nahbereich (15 km) − 3.000 Anwohner werden belastet +15.000 Anwohner gewinnen eine Lärmpause
  16. 16. Gebiet Lärmpause Gebiet Belastung Modell 2 Frankfurt a. M. Wiesbaden MainzIngelheim Rüsselsheim Hanau Maintal EINE STUNDE MEHR RUHE – SIEBEN STUNDEN LÄRMPAUSE. Betriebsrichtung Ost – Landung – Morgens (5:00 – 6:00 Uhr): Wer gewinnt und wer belastet wird 12.000Anwohner gewinnen unterm Strich eine zusätzliche Lärmpause, 9.000 im Nahbereich (15 km) Rüsselsheim + 7.000 Mainz + 4.000 Sonstige Sonstige + 3.000 − 2.000

×