SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 26
Downloaden Sie, um offline zu lesen
WinWind
Leipzig, 20.06.2018
Der Masterplan Wind im energieland2050
Uli Ahlke
energieland2050 e. V.
Kreis Steinfurt │ Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit
 Das energieland2050
 Die Energiewende im ländlichen Raum - wichtige Erkenntnisse
 Der Masterplan Wind
 energieland2050 e. V.
 Fazit
Inhalt des Vortrages
 Gesamtfläche: 1.793 km2
 24 Städte und Gemeinden
 120.000 ha Landwirtschaft = 67 %
 25.000 ha Wald = 14 %
 440.000 Einwohner
 120.000 Wohngebäude
 130.000 Arbeitnehmer
 26.000 Unternehmen
 250.000 PKW, 20.000 Motorräder,
16.000 LKW
 für Unternehmen
 für Bürger und Bürgerinnen
 für Kommunen
Das Team / Die regionale Servicestelle
….. und viele weitere Projekte des Kreises, der aktiven Städte und Gemeinden,
der Unternehmen und der Bürgerschaft!
Solarkataster
des Kreises Steinfurt
„energieland2050-
Botschafter“
HyTrustPlus
Regionale Herstellung
vonWasserstoff
Unsere Projekte
Integrierte
Wärmenutzungspläne
Kraftstoffe
rd. 680 Mio. €/a
Strom
Wärme
Endenergieeinsatz nach Energieträgern
Gesamtendenergieeinsatz im Kreis ca. 13,3 TWh/a
rd. 405 Mio. €/a
rd. 385 Mio. €/a
1,47 Mrd.€/Jahr
Ziel 2020: 30 % Wertschöpfung
Ziel 2050: 100 % Wertschöpfung
21%
47%
32%
Potenziale für
Erneuerbare Energien & Energieeffizienz
Windenergie
 die Treibhausgasemissionen um 95 % zu reduzieren
 den Endenergiebedarf halbieren
Untersuchung
für das Bundesministerium für Umwelt
zeigen, ob und wie es gehen kann …… bis 2050
Energieerzeugung und -verbrauch heute
Energieerzeugung und -verbrauch 2050
Die 5 wichtigsten
Erkenntnisse
1. Wir können unser hochgestecktes Ziel erreichen.
Die Zielerreichung ist allerdings sehr ambitioniert!
2. Die Energiewende ist elektrisch. Auf der Grundlage
erneuerbarer Energie kann 2050 die vollständige
Energieversorgung aller Sektoren erfolgen.
Power-to-Gas
Power-to-Heat
Power-to-X
3. Der Energieverbrauch muss halbiert werden!
Gesamtendenergieeinsatz
heute ca. 13,3 TWh/a
Gesamtendenergieeinsatz
2050 ca. 6,5 TWh/a
4. Die Energiewende ist mehr eine gesellschaftliche
als eine technische Herausforderung.
5. Die Energiewende gelingt nur, wenn die
BürgerInnen beteiligt werden.
Windmasterplan
 2010/2011:
Ermittlung Windpotenzialflächen
 2011:
Entwicklung Leitlinien Bürgerwindparks
 2012:
Einrichtung Servicestelle Windenergie
 2012:
Runder Tisch Windenergie
Windpotenzialanalyse/
Ampelkarte
hohes Risiko
mittleres Risiko
geringes Risiko
• Beteiligung aller Gruppen im Umfeld
• Faire Teilhabe der nicht direkt
profitierenden Flächeneigentümer
• Sicherstellung einer direkten konzeptionellen
und finanziellen Bürgerbeteiligung
• Keine Mehrheitsbeteiligungen
• Geringe Mindestbeteiligung ab 1.000 €
• Kooperation mit regionalen Stadtwerken
• Kooperation mit regionalen Sparkassen und
Volksbanken
Kooperation im Kreis Steinfurt mit allen Kommunen,
dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband und Stadtwerken
Leitlinien
Bürgerwind
Servicestelle Windenergie
• begleitet den Windenergieausbau
auf allen Ebenen
• ist zentrale Anlaufstelle für alle
Akteure
• sorgt für Transparenz und
Interessenausgleich
• bietet Konfliktmanagement
(Mediation) an
• organisiert den „Runden Tisch
Windenergie“
• ist bisher einzigartig in
Deutschland
• wurde zwei Jahre über LEADER
gefördert
Runder Tisch Windenergie
Windbauern, Kommunen, Naturschutzverbände,
Umweltbehörden, Biostation, Planungs- und Gutachterbüros,
Stadtwerke, Kreissparkasse, Volksbanken …
0%
10%
20%
30%
40%
50%
60%
70%
Kreis Steinfurt
Regierungsbezirk
Münster
Nordrhein-
Westfalen
Deutschland
53%
26%
24%
12%
69%
Anteil der Erneuerbaren
am Stromverbrauch im Kreis Steinfurt
Investitionen
< 400 Mio. €
Gründungsfest am 06. Juli 2017
Unser Verein:
energieland2050 e. V.
Fazit
Im Wettbewerb der Energieträger haben sich Wind und Sonne durchgesetzt.
Die Energiewende ist ohne die Nutzung der Windenergie nicht erfolgreich
realisierbar!
Die Energiewende ist elektrisch.
Die Energie wird zukünftig dezentral erzeugt.
Die Energiewende ist ein Innovations- und Entwicklungsmotor für ländliche
Räume.
Die Energiewende ist ein gesamtgesellschaftlicher
Prozess. Hermann Scheer: Demokratisierung der
Energieversorgung!
Mut zum Systemwechsel!
Bürgerbeteiligung schafft Akzeptanz!
Kreis
Steinfurt
24 Luftkurorte
Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Elektromobilität Workshop, seenovation, Naturschutztage Radolfzell 2014
Elektromobilität Workshop, seenovation, Naturschutztage Radolfzell 2014Elektromobilität Workshop, seenovation, Naturschutztage Radolfzell 2014
Elektromobilität Workshop, seenovation, Naturschutztage Radolfzell 2014Ralph J. Schiel
 
Seenovation Vortrag Elektromobilität & WAVEtrophy Gachnang
Seenovation Vortrag Elektromobilität & WAVEtrophy GachnangSeenovation Vortrag Elektromobilität & WAVEtrophy Gachnang
Seenovation Vortrag Elektromobilität & WAVEtrophy GachnangRalph J. Schiel
 
Smarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
Smarter Cities – konkrete UmsetzungsbeispieleSmarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
Smarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispieleengineeringzhaw
 
Klimaschutz im Verkehr – Antriebswende
Klimaschutz im Verkehr – AntriebswendeKlimaschutz im Verkehr – Antriebswende
Klimaschutz im Verkehr – AntriebswendeOeko-Institut
 
Stadtwerke Wolfhagen jAWOHL-Magazin Nummer 2-2015
Stadtwerke Wolfhagen jAWOHL-Magazin Nummer 2-2015Stadtwerke Wolfhagen jAWOHL-Magazin Nummer 2-2015
Stadtwerke Wolfhagen jAWOHL-Magazin Nummer 2-2015Stadtwerke Wolfhagen
 
Die Wasserkraft in den Energiewelten des VSE
Die Wasserkraft in den Energiewelten des VSEDie Wasserkraft in den Energiewelten des VSE
Die Wasserkraft in den Energiewelten des VSEengineeringzhaw
 
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen MarktwirtschaftSmart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaftengineeringzhaw
 
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)WinWind Project
 
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle RahmenbedingungenEigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungenengineeringzhaw
 
Striewski windenergie in brandenburg
Striewski windenergie in brandenburgStriewski windenergie in brandenburg
Striewski windenergie in brandenburgWinWind Project
 
Seenovation Elektromobilität workshop, energievisionen 2014
Seenovation Elektromobilität workshop, energievisionen 2014 Seenovation Elektromobilität workshop, energievisionen 2014
Seenovation Elektromobilität workshop, energievisionen 2014 Ralph J. Schiel
 
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1WinWind Project
 
Erklärung des CSU AKE zum Bundesratsantrag Bürgerenergie
Erklärung des CSU AKE zum Bundesratsantrag BürgerenergieErklärung des CSU AKE zum Bundesratsantrag Bürgerenergie
Erklärung des CSU AKE zum Bundesratsantrag BürgerenergieCSU
 
Zipf 20191025 vortrag win wind
Zipf 20191025 vortrag win windZipf 20191025 vortrag win wind
Zipf 20191025 vortrag win windWinWind Project
 
Energiestrategie 2050 - Erstes Massnahmenpaket und Ausblick
Energiestrategie 2050 - Erstes Massnahmenpaket und AusblickEnergiestrategie 2050 - Erstes Massnahmenpaket und Ausblick
Energiestrategie 2050 - Erstes Massnahmenpaket und AusblickHochschule für Technik FHNW
 
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurgMassnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurgWinWind Project
 
Rothe 20191028 winwind potsdam
Rothe 20191028 winwind potsdamRothe 20191028 winwind potsdam
Rothe 20191028 winwind potsdamWinWind Project
 

Was ist angesagt? (20)

Elektromobilität Workshop, seenovation, Naturschutztage Radolfzell 2014
Elektromobilität Workshop, seenovation, Naturschutztage Radolfzell 2014Elektromobilität Workshop, seenovation, Naturschutztage Radolfzell 2014
Elektromobilität Workshop, seenovation, Naturschutztage Radolfzell 2014
 
Seenovation Vortrag Elektromobilität & WAVEtrophy Gachnang
Seenovation Vortrag Elektromobilität & WAVEtrophy GachnangSeenovation Vortrag Elektromobilität & WAVEtrophy Gachnang
Seenovation Vortrag Elektromobilität & WAVEtrophy Gachnang
 
Smarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
Smarter Cities – konkrete UmsetzungsbeispieleSmarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
Smarter Cities – konkrete Umsetzungsbeispiele
 
Projektantrag grundsteuer
Projektantrag grundsteuerProjektantrag grundsteuer
Projektantrag grundsteuer
 
Klimaschutz im Verkehr – Antriebswende
Klimaschutz im Verkehr – AntriebswendeKlimaschutz im Verkehr – Antriebswende
Klimaschutz im Verkehr – Antriebswende
 
agriKomp_Innovationspreis_1209.pdf
agriKomp_Innovationspreis_1209.pdfagriKomp_Innovationspreis_1209.pdf
agriKomp_Innovationspreis_1209.pdf
 
Stadtwerke Wolfhagen jAWOHL-Magazin Nummer 2-2015
Stadtwerke Wolfhagen jAWOHL-Magazin Nummer 2-2015Stadtwerke Wolfhagen jAWOHL-Magazin Nummer 2-2015
Stadtwerke Wolfhagen jAWOHL-Magazin Nummer 2-2015
 
Die Wasserkraft in den Energiewelten des VSE
Die Wasserkraft in den Energiewelten des VSEDie Wasserkraft in den Energiewelten des VSE
Die Wasserkraft in den Energiewelten des VSE
 
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen MarktwirtschaftSmart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
Smart Cities aus Sicht der nachhaltigen Marktwirtschaft
 
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
Presentation VEE Sachsen KOM Germany (GERMAN)
 
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle RahmenbedingungenEigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
Eigenverbrauch: Aktuelle Rahmenbedingungen
 
Striewski windenergie in brandenburg
Striewski windenergie in brandenburgStriewski windenergie in brandenburg
Striewski windenergie in brandenburg
 
Seenovation Elektromobilität workshop, energievisionen 2014
Seenovation Elektromobilität workshop, energievisionen 2014 Seenovation Elektromobilität workshop, energievisionen 2014
Seenovation Elektromobilität workshop, energievisionen 2014
 
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
Win wind regplwind_kommdialog_rump_181210-1
 
Erklärung des CSU AKE zum Bundesratsantrag Bürgerenergie
Erklärung des CSU AKE zum Bundesratsantrag BürgerenergieErklärung des CSU AKE zum Bundesratsantrag Bürgerenergie
Erklärung des CSU AKE zum Bundesratsantrag Bürgerenergie
 
Zipf 20191025 vortrag win wind
Zipf 20191025 vortrag win windZipf 20191025 vortrag win wind
Zipf 20191025 vortrag win wind
 
Energiestrategie 2050 - Erstes Massnahmenpaket und Ausblick
Energiestrategie 2050 - Erstes Massnahmenpaket und AusblickEnergiestrategie 2050 - Erstes Massnahmenpaket und Ausblick
Energiestrategie 2050 - Erstes Massnahmenpaket und Ausblick
 
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurgMassnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
Massnahmenpaket Landesregierung BrandenBurg
 
Elbtaler 16.01.2016
Elbtaler 16.01.2016Elbtaler 16.01.2016
Elbtaler 16.01.2016
 
Rothe 20191028 winwind potsdam
Rothe 20191028 winwind potsdamRothe 20191028 winwind potsdam
Rothe 20191028 winwind potsdam
 

Ähnlich wie Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)

Krug win wind_laendertisch 3_krug
Krug win wind_laendertisch 3_krugKrug win wind_laendertisch 3_krug
Krug win wind_laendertisch 3_krugWinWind Project
 
Kersten Kerl | Kalte Nahwärme – Flächenkollektor als moderne energiegewinnend...
Kersten Kerl | Kalte Nahwärme – Flächenkollektor als moderne energiegewinnend...Kersten Kerl | Kalte Nahwärme – Flächenkollektor als moderne energiegewinnend...
Kersten Kerl | Kalte Nahwärme – Flächenkollektor als moderne energiegewinnend...Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH
 
100 ee news_juni_2010
100 ee news_juni_2010100 ee news_juni_2010
100 ee news_juni_2010metropolsolar
 
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenDr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenWinWind Project
 
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenDr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenWinWind Project
 
Energie in bürgerhand
Energie in bürgerhandEnergie in bürgerhand
Energie in bürgerhanderhard renz
 
Kantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
Kantonale Schwerpunkte der EnergiepolitikKantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
Kantonale Schwerpunkte der EnergiepolitikVorname Nachname
 
Energiegenossenschaft starkenburg.micha jost
Energiegenossenschaft starkenburg.micha jostEnergiegenossenschaft starkenburg.micha jost
Energiegenossenschaft starkenburg.micha jostMetropolsolar
 
Presentation Thuringia KoM Germany (GERMAN)
Presentation Thuringia KoM Germany (GERMAN)Presentation Thuringia KoM Germany (GERMAN)
Presentation Thuringia KoM Germany (GERMAN)WinWind Project
 
Magazin E! Energiewende Baden-Württemberg
Magazin E! Energiewende Baden-WürttembergMagazin E! Energiewende Baden-Württemberg
Magazin E! Energiewende Baden-WürttembergMelanie Peschel
 
Energiewende Nordhessen Studie Fraunhofer IWES SUN
Energiewende Nordhessen Studie Fraunhofer IWES SUNEnergiewende Nordhessen Studie Fraunhofer IWES SUN
Energiewende Nordhessen Studie Fraunhofer IWES SUNStadtwerke Wolfhagen
 
A. diehl mps konferenz-2010
A. diehl mps konferenz-2010A. diehl mps konferenz-2010
A. diehl mps konferenz-2010metropolsolar
 
Die 1.000-kWh-Kampagne in EcoTopTen
Die 1.000-kWh-Kampagne in EcoTopTenDie 1.000-kWh-Kampagne in EcoTopTen
Die 1.000-kWh-Kampagne in EcoTopTenOeko-Institut
 
61 pm206 leitfaden bürgerenergieanlagen anlage broschüre 12.11.2012
61 pm206 leitfaden bürgerenergieanlagen anlage broschüre 12.11.201261 pm206 leitfaden bürgerenergieanlagen anlage broschüre 12.11.2012
61 pm206 leitfaden bürgerenergieanlagen anlage broschüre 12.11.2012metropolsolar
 
Biblis verstopft erneuerbaren_leitungen
Biblis verstopft erneuerbaren_leitungenBiblis verstopft erneuerbaren_leitungen
Biblis verstopft erneuerbaren_leitungenmetropolsolar
 
2014 07-01 alheim-voller energie
2014 07-01 alheim-voller energie2014 07-01 alheim-voller energie
2014 07-01 alheim-voller energieEurope Rurener
 
stadtwerke wolfhagen Magazin jAWOHL 1.2014
stadtwerke wolfhagen Magazin jAWOHL 1.2014stadtwerke wolfhagen Magazin jAWOHL 1.2014
stadtwerke wolfhagen Magazin jAWOHL 1.2014Stadtwerke Wolfhagen
 
39 renews spezial_kommunale_wertschoepfung_aug10
39 renews spezial_kommunale_wertschoepfung_aug1039 renews spezial_kommunale_wertschoepfung_aug10
39 renews spezial_kommunale_wertschoepfung_aug10metropolsolar
 
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...Ulla Herbst
 

Ähnlich wie Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN) (20)

Krug win wind_laendertisch 3_krug
Krug win wind_laendertisch 3_krugKrug win wind_laendertisch 3_krug
Krug win wind_laendertisch 3_krug
 
Kersten Kerl | Kalte Nahwärme – Flächenkollektor als moderne energiegewinnend...
Kersten Kerl | Kalte Nahwärme – Flächenkollektor als moderne energiegewinnend...Kersten Kerl | Kalte Nahwärme – Flächenkollektor als moderne energiegewinnend...
Kersten Kerl | Kalte Nahwärme – Flächenkollektor als moderne energiegewinnend...
 
100 ee news_juni_2010
100 ee news_juni_2010100 ee news_juni_2010
100 ee news_juni_2010
 
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenDr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
 
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungenDr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
Dr. antje kiesswetter aktuelle energiepolitische entwicklungen
 
Energie in bürgerhand
Energie in bürgerhandEnergie in bürgerhand
Energie in bürgerhand
 
Kantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
Kantonale Schwerpunkte der EnergiepolitikKantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
Kantonale Schwerpunkte der Energiepolitik
 
Energiegenossenschaft starkenburg.micha jost
Energiegenossenschaft starkenburg.micha jostEnergiegenossenschaft starkenburg.micha jost
Energiegenossenschaft starkenburg.micha jost
 
Presentation Thuringia KoM Germany (GERMAN)
Presentation Thuringia KoM Germany (GERMAN)Presentation Thuringia KoM Germany (GERMAN)
Presentation Thuringia KoM Germany (GERMAN)
 
Krug_Workshop Potsdam
Krug_Workshop Potsdam Krug_Workshop Potsdam
Krug_Workshop Potsdam
 
Magazin E! Energiewende Baden-Württemberg
Magazin E! Energiewende Baden-WürttembergMagazin E! Energiewende Baden-Württemberg
Magazin E! Energiewende Baden-Württemberg
 
Energiewende Nordhessen Studie Fraunhofer IWES SUN
Energiewende Nordhessen Studie Fraunhofer IWES SUNEnergiewende Nordhessen Studie Fraunhofer IWES SUN
Energiewende Nordhessen Studie Fraunhofer IWES SUN
 
A. diehl mps konferenz-2010
A. diehl mps konferenz-2010A. diehl mps konferenz-2010
A. diehl mps konferenz-2010
 
Die 1.000-kWh-Kampagne in EcoTopTen
Die 1.000-kWh-Kampagne in EcoTopTenDie 1.000-kWh-Kampagne in EcoTopTen
Die 1.000-kWh-Kampagne in EcoTopTen
 
61 pm206 leitfaden bürgerenergieanlagen anlage broschüre 12.11.2012
61 pm206 leitfaden bürgerenergieanlagen anlage broschüre 12.11.201261 pm206 leitfaden bürgerenergieanlagen anlage broschüre 12.11.2012
61 pm206 leitfaden bürgerenergieanlagen anlage broschüre 12.11.2012
 
Biblis verstopft erneuerbaren_leitungen
Biblis verstopft erneuerbaren_leitungenBiblis verstopft erneuerbaren_leitungen
Biblis verstopft erneuerbaren_leitungen
 
2014 07-01 alheim-voller energie
2014 07-01 alheim-voller energie2014 07-01 alheim-voller energie
2014 07-01 alheim-voller energie
 
stadtwerke wolfhagen Magazin jAWOHL 1.2014
stadtwerke wolfhagen Magazin jAWOHL 1.2014stadtwerke wolfhagen Magazin jAWOHL 1.2014
stadtwerke wolfhagen Magazin jAWOHL 1.2014
 
39 renews spezial_kommunale_wertschoepfung_aug10
39 renews spezial_kommunale_wertschoepfung_aug1039 renews spezial_kommunale_wertschoepfung_aug10
39 renews spezial_kommunale_wertschoepfung_aug10
 
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
Verdopplung des energietechnischen Fortschritts Die Rolle örtlicher Innovatio...
 

Mehr von WinWind Project

Wobig leka praesentation zukunftsdialog energiewende 28.10.2019
Wobig leka praesentation zukunftsdialog energiewende 28.10.2019Wobig leka praesentation zukunftsdialog energiewende 28.10.2019
Wobig leka praesentation zukunftsdialog energiewende 28.10.2019WinWind Project
 
Win wind potsdam 2019_final
Win wind potsdam 2019_finalWin wind potsdam 2019_final
Win wind potsdam 2019_finalWinWind Project
 
Vondran ergebnisse online umfrage 191024
Vondran ergebnisse online umfrage 191024Vondran ergebnisse online umfrage 191024
Vondran ergebnisse online umfrage 191024WinWind Project
 
Voigt 191028 bfeh_win_wind
Voigt 191028 bfeh_win_windVoigt 191028 bfeh_win_wind
Voigt 191028 bfeh_win_windWinWind Project
 
Tschirner 2019 10_28 win_wind
Tschirner 2019 10_28 win_wind Tschirner 2019 10_28 win_wind
Tschirner 2019 10_28 win_wind WinWind Project
 
E. Ailio_Keynote Presentation
E. Ailio_Keynote PresentationE. Ailio_Keynote Presentation
E. Ailio_Keynote PresentationWinWind Project
 
Rosaria Di Nucci_Opening
Rosaria Di Nucci_OpeningRosaria Di Nucci_Opening
Rosaria Di Nucci_OpeningWinWind Project
 
Tomke lisa menger nordrhein westfalen
Tomke lisa menger nordrhein westfalenTomke lisa menger nordrhein westfalen
Tomke lisa menger nordrhein westfalenWinWind Project
 
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungenDr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungenWinWind Project
 
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschland
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschlandSwantje vondran online akteursbefragung in deutschland
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschlandWinWind Project
 
Michael krug best practice beispiele
Michael krug best practice beispieleMichael krug best practice beispiele
Michael krug best practice beispieleWinWind Project
 
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transferDr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transferWinWind Project
 
Arthur hinsch eu policy roundtable
Arthur hinsch eu policy roundtableArthur hinsch eu policy roundtable
Arthur hinsch eu policy roundtableWinWind Project
 
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktivaWinWind Project
 
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
4 michael krug_energijas_kopienas_vacijaWinWind Project
 
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvijaWinWind Project
 
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirguWinWind Project
 
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019WinWind Project
 
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18WinWind Project
 

Mehr von WinWind Project (20)

Wobig leka praesentation zukunftsdialog energiewende 28.10.2019
Wobig leka praesentation zukunftsdialog energiewende 28.10.2019Wobig leka praesentation zukunftsdialog energiewende 28.10.2019
Wobig leka praesentation zukunftsdialog energiewende 28.10.2019
 
Win wind potsdam 2019_final
Win wind potsdam 2019_finalWin wind potsdam 2019_final
Win wind potsdam 2019_final
 
Vondran ergebnisse online umfrage 191024
Vondran ergebnisse online umfrage 191024Vondran ergebnisse online umfrage 191024
Vondran ergebnisse online umfrage 191024
 
Voigt 191028 bfeh_win_wind
Voigt 191028 bfeh_win_windVoigt 191028 bfeh_win_wind
Voigt 191028 bfeh_win_wind
 
Tschirner 2019 10_28 win_wind
Tschirner 2019 10_28 win_wind Tschirner 2019 10_28 win_wind
Tschirner 2019 10_28 win_wind
 
D. Ohlhorst_Keynote
D. Ohlhorst_KeynoteD. Ohlhorst_Keynote
D. Ohlhorst_Keynote
 
E. Ailio_Keynote Presentation
E. Ailio_Keynote PresentationE. Ailio_Keynote Presentation
E. Ailio_Keynote Presentation
 
Rosaria Di Nucci_Opening
Rosaria Di Nucci_OpeningRosaria Di Nucci_Opening
Rosaria Di Nucci_Opening
 
Tomke lisa menger nordrhein westfalen
Tomke lisa menger nordrhein westfalenTomke lisa menger nordrhein westfalen
Tomke lisa menger nordrhein westfalen
 
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungenDr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
Dr. wolfgang daniels aktuelle energiepolitische enwicklungen
 
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschland
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschlandSwantje vondran online akteursbefragung in deutschland
Swantje vondran online akteursbefragung in deutschland
 
Michael krug best practice beispiele
Michael krug best practice beispieleMichael krug best practice beispiele
Michael krug best practice beispiele
 
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transferDr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
Dr. rosaria di nucci stand des wind wind projektes und transfer
 
Arthur hinsch eu policy roundtable
Arthur hinsch eu policy roundtableArthur hinsch eu policy roundtable
Arthur hinsch eu policy roundtable
 
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
5 arthur hinsch_atjaunojamo_energoresursu_direktiva
 
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
4 michael krug_energijas_kopienas_vacija
 
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
3 agris kamenders_atjaunojamas_energijas_kopienas_latvija
 
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
2 juris ozolins vai_vejam_ir_vieta_elektroenergijas_tirgu
 
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
Aija zucika_win_wind_projekts_25042019
 
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
Svetlana aniskevica_WinWind Latia June 18
 

Der Masterplan Wind im Energieland 2050 (GERMAN)

  • 1. WinWind Leipzig, 20.06.2018 Der Masterplan Wind im energieland2050 Uli Ahlke energieland2050 e. V. Kreis Steinfurt │ Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit
  • 2.  Das energieland2050  Die Energiewende im ländlichen Raum - wichtige Erkenntnisse  Der Masterplan Wind  energieland2050 e. V.  Fazit Inhalt des Vortrages
  • 3.  Gesamtfläche: 1.793 km2  24 Städte und Gemeinden  120.000 ha Landwirtschaft = 67 %  25.000 ha Wald = 14 %  440.000 Einwohner  120.000 Wohngebäude  130.000 Arbeitnehmer  26.000 Unternehmen  250.000 PKW, 20.000 Motorräder, 16.000 LKW
  • 4.  für Unternehmen  für Bürger und Bürgerinnen  für Kommunen Das Team / Die regionale Servicestelle
  • 5. ….. und viele weitere Projekte des Kreises, der aktiven Städte und Gemeinden, der Unternehmen und der Bürgerschaft! Solarkataster des Kreises Steinfurt „energieland2050- Botschafter“ HyTrustPlus Regionale Herstellung vonWasserstoff Unsere Projekte Integrierte Wärmenutzungspläne
  • 6. Kraftstoffe rd. 680 Mio. €/a Strom Wärme Endenergieeinsatz nach Energieträgern Gesamtendenergieeinsatz im Kreis ca. 13,3 TWh/a rd. 405 Mio. €/a rd. 385 Mio. €/a 1,47 Mrd.€/Jahr Ziel 2020: 30 % Wertschöpfung Ziel 2050: 100 % Wertschöpfung 21% 47% 32%
  • 7. Potenziale für Erneuerbare Energien & Energieeffizienz Windenergie
  • 8.  die Treibhausgasemissionen um 95 % zu reduzieren  den Endenergiebedarf halbieren Untersuchung für das Bundesministerium für Umwelt zeigen, ob und wie es gehen kann …… bis 2050
  • 12. 1. Wir können unser hochgestecktes Ziel erreichen. Die Zielerreichung ist allerdings sehr ambitioniert!
  • 13. 2. Die Energiewende ist elektrisch. Auf der Grundlage erneuerbarer Energie kann 2050 die vollständige Energieversorgung aller Sektoren erfolgen. Power-to-Gas Power-to-Heat Power-to-X
  • 14. 3. Der Energieverbrauch muss halbiert werden! Gesamtendenergieeinsatz heute ca. 13,3 TWh/a Gesamtendenergieeinsatz 2050 ca. 6,5 TWh/a
  • 15. 4. Die Energiewende ist mehr eine gesellschaftliche als eine technische Herausforderung.
  • 16. 5. Die Energiewende gelingt nur, wenn die BürgerInnen beteiligt werden.
  • 17. Windmasterplan  2010/2011: Ermittlung Windpotenzialflächen  2011: Entwicklung Leitlinien Bürgerwindparks  2012: Einrichtung Servicestelle Windenergie  2012: Runder Tisch Windenergie
  • 19. • Beteiligung aller Gruppen im Umfeld • Faire Teilhabe der nicht direkt profitierenden Flächeneigentümer • Sicherstellung einer direkten konzeptionellen und finanziellen Bürgerbeteiligung • Keine Mehrheitsbeteiligungen • Geringe Mindestbeteiligung ab 1.000 € • Kooperation mit regionalen Stadtwerken • Kooperation mit regionalen Sparkassen und Volksbanken Kooperation im Kreis Steinfurt mit allen Kommunen, dem Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband und Stadtwerken Leitlinien Bürgerwind
  • 20. Servicestelle Windenergie • begleitet den Windenergieausbau auf allen Ebenen • ist zentrale Anlaufstelle für alle Akteure • sorgt für Transparenz und Interessenausgleich • bietet Konfliktmanagement (Mediation) an • organisiert den „Runden Tisch Windenergie“ • ist bisher einzigartig in Deutschland • wurde zwei Jahre über LEADER gefördert
  • 21. Runder Tisch Windenergie Windbauern, Kommunen, Naturschutzverbände, Umweltbehörden, Biostation, Planungs- und Gutachterbüros, Stadtwerke, Kreissparkasse, Volksbanken …
  • 23. Gründungsfest am 06. Juli 2017 Unser Verein: energieland2050 e. V.
  • 24. Fazit Im Wettbewerb der Energieträger haben sich Wind und Sonne durchgesetzt. Die Energiewende ist ohne die Nutzung der Windenergie nicht erfolgreich realisierbar! Die Energiewende ist elektrisch. Die Energie wird zukünftig dezentral erzeugt. Die Energiewende ist ein Innovations- und Entwicklungsmotor für ländliche Räume. Die Energiewende ist ein gesamtgesellschaftlicher Prozess. Hermann Scheer: Demokratisierung der Energieversorgung! Mut zum Systemwechsel! Bürgerbeteiligung schafft Akzeptanz!