Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Radlen in die Niederlanden (Berlin)

207 Aufrufe

Veröffentlicht am

presentatie t.b.v. Duitse min van Infrastructuur.

Veröffentlicht in: Umweltschutz
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Radlen in die Niederlanden (Berlin)

  1. 1. William Nederpelt
  2. 2. Zwei Gedanken • Der Haupteingang eines Bahnhofs ist nicht immer der wichtigste Eingang. – Oder ‘wie einer discussion über parkplatzen fur Fahrads sich had entwikkeld’. • Radfahrer nutzen das OV-Fahrrad weil es einfach ist.
  3. 3. Dordrecht Nur ein Beispiel - 120.000 Einwoner - 300 Mitglieder Fietsersbond - Co creatie mit Gemeinde - Neues Fahradplan 2014 - ..
  4. 4. 50.000 70.000
  5. 5. Haupteingang Schön
  6. 6. Die Uberseite der Strasse
  7. 7. Station Dordrecht Hinter- Eingang, Was fehlt: • Fahrradparkplaetze • Sociale Kontrolle • Ein Imbiss
  8. 8. So gehts auch: Ein Imbiss Starbucks in Gouda
  9. 9. Vorslagen
  10. 10. Ein Neuen Zugang Zum Altstad, Biesbosch und Station
  11. 11. Also Anleitung • Discussion Fahradpolitik • Benchmark • Presentation Kevin Mayne (Ausländer) • Gutte politische Verhältnisse. Effect • Neues frame fur Mobiltät • Neue Wunche des Politiker • Neue formen von zu sammenarbeiten
  12. 12. OV-Fiets Entstanden • Kritiek auf das altmodise System des Fahradmieten. • Teuer • Nicht einfach zu mieten
  13. 13. OV-fiets • Kunden pro – Fahren einfach – Zahlen einfach – Neutral Profiel • Zug pro  Weniger Faltraden  Weniger Parkplatzen  Profit 1995 2000 2005 2010 2015 33.000 50.000 189.000 250.000 329.585 481.185 669.575 836.286 1.025.412 1.221.792 1.342.951 1.518.417

×