Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Herzlich Willkommen
auf dem Eichberg
3. Grillieren & Informieren
Donnerstag 17.09.2015
Vieles ist möglich
Vieles ist möglich
Vieles ist möglich
Vieles ist möglich
Bild: Jessen Vollenweider,
Begrüssung und Einführung
Balkone – Terrassen - Laubengänge - Treppen
Begrüssung und Einführung
Balkone - Terrassen - Laubengänge - Treppen
Begrüssung und Einführung
Balkone – Terrassen – Laubengänge - Treppen
Schadenpotential in der Übersicht
 ca. 60 % aller Bauschäden betreffen die
Gebäudehülle
 davon betreffen ca. 30 % Balkon...
Schadenpotential in der Übersicht
2
1
3
100 %
2
3
4
5
5
4
1
Facts & Figures
Schadenpotential in der Übersicht:
Gesamt Bauwesen Jahr: 1,80 Mrd. = 1800 Millionen
Gebäudehülle gesamt: c...
Hauptprobleme
Wo liegen die Hauptprobleme
1. Im Bewusstsein, dass es ein Aussenbauteil ist
2. Im Definieren + Hinterfragen...
Schnittstellen als Herausforderung
Gedämmte Kragplattenanschlüsse
Durchdringungen + Stützen
Rinnen im Brüstungsbereich
Ent...
Schnittstellen als Herausforderung
Schnittstellen als Herausforderung
Nutzungsanforderungen
Balkone – Terrassen – Laubengänge und Aussentreppen ……..
haben praktisch dieselben Nutzungsanforderu...
Facts & Figures
Mängelübersicht:
Facts & Figures
Mängelverursacher:
Stahlbauteile
Kalkablagerungen und Korrosionsschäden
infolge wasserführenden Fugen
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-...
Stahlbauteile
Korrosion infolge Feuchtigkeit im Bereich einer
eingebauten Hartfaserplatte
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISB...
Bodenoberfläche
Algen und mineralische Ausblühungen infolge
mangelhafter Entwässerung
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 9...
Balkonbrüstungen
Mineralische Ablagerungen infolge
mineralisiertem Regenwasser
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-90...
Bodenbelag aus Polyurethan
Osmotische Blasen infolge feuchtem
Untergrund
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-...
Stahlstützen
Missglückte Sanierung infolge ungenügender
Höhe der Aufbordung
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-90557...
Randträger
Korrosion infolge zu geringer Aufbordung der
Abdichtung aus Flüssigkunststoff
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN...
Stahlstützen
Korrosion infolge fehlender Aufbordung der
Abdichtung
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
Balkonrand
Kalkablagerungen infolge überlaufendem
mineralisiertem Regenwasser
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-905...
Balkonuntersicht
Kalkablagerungen und Korrosionsschäden
infolge undichtem Bodenbelag
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 97...
Wandanschluss
Feuchtschäden aufgrund inkompetenter
Abdichtungmassnahme mit Flüssigkunststoff
Quelle: Bauschäden J. Blaich ...
Terrassentüre
Fäulnisbildung am Fensterunterbau infolge unprof-
fessionellem Anschluss
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: ...
Feuchteschäden
Die Folge von Mangelhaften Dachunterhalt
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
Deckputzablösungen 1
infolge rückseitiger Feuchtigkeitseinwirkung
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
Deckputzablösungen
infolge rückseitiger Feuchtigkeitseinwirkung
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
Holzfenster 1
Fäulnis in den unteren Fensterecken infolge
fehlender seitliche Abdichtung
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN...
Holzfenster 2
Fäulnis in den unteren Fensterecken infolge
fehlender seitliche Abdichtung
Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN...
Unglücksfälle & Verbrechen
Unglücksfälle & Verbrechen
Unglücksfälle & Verbrechen
Es geht auch so
Es geht auch so
Es geht auch so
Es geht auch so
Dübendorf Chriesmatt:
Treppen & Laubengang-
sanierung
Es geht auch so
Dübendorf Chriesmatt: Treppen & Laubengangsanierung Ist Zustand
Es geht auch so
Dübendorf Chriesmatt: Treppen & Laubengangsanierung
Es geht auch so
Dübendorf Chriesmatt: Treppen & Laubengangsanierung
Es geht auch so
Treppensanierung
Ausgangslage:
Beispiel: Oberägeri Treppensanierung
Ergebnis Detailabdichtung mit WECRYL 230 thix:
Beispiel: Oberägeri Treppensanierung
Ergebnis:
Fazit
Fachkompetenz ist die Fähigkeit
fachbezogenes und interdisziplinäres Wissen:
• zu verknüpfen
• zu vertiefen
• kritis...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Grillieren & Informieren - Guido Bucher

486 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation von Guido Bucher, WestWood Kunststofftechnik, für den Kundenevent: Grillieren & Informieren 2015, auf dem Eichberg in Seengen

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Grillieren & Informieren - Guido Bucher

  1. 1. Herzlich Willkommen auf dem Eichberg 3. Grillieren & Informieren Donnerstag 17.09.2015
  2. 2. Vieles ist möglich
  3. 3. Vieles ist möglich
  4. 4. Vieles ist möglich
  5. 5. Vieles ist möglich Bild: Jessen Vollenweider,
  6. 6. Begrüssung und Einführung Balkone – Terrassen - Laubengänge - Treppen
  7. 7. Begrüssung und Einführung Balkone - Terrassen - Laubengänge - Treppen
  8. 8. Begrüssung und Einführung Balkone – Terrassen – Laubengänge - Treppen
  9. 9. Schadenpotential in der Übersicht  ca. 60 % aller Bauschäden betreffen die Gebäudehülle  davon betreffen ca. 30 % Balkonen - Terrassen - Laubengängen und Aussentreppen  zu 70 % in einer Zeitachse von 2 Jahren nach Erstellung  und zu 80% in der Korrelation mit Feuchtigkeit (ob als Ursache oder als Schadensbild)
  10. 10. Schadenpotential in der Übersicht 2 1 3 100 % 2 3 4 5 5 4 1
  11. 11. Facts & Figures Schadenpotential in der Übersicht: Gesamt Bauwesen Jahr: 1,80 Mrd. = 1800 Millionen Gebäudehülle gesamt: ca. 60 % = 1080 Millionen Balkon Terrasse Treppe: ca. 35 % = 378 Millionen
  12. 12. Hauptprobleme Wo liegen die Hauptprobleme 1. Im Bewusstsein, dass es ein Aussenbauteil ist 2. Im Definieren + Hinterfragen der Nutzungs- anforderungen + Lage 3. Im Planen der Schnittstellen 4. Im Einhalten der Normativen Vorgaben + der Berücksichtigen von Ri - Li + Empfehlungen 5. Generell in der Detailplanung und das wäre des Planers Aufgabe
  13. 13. Schnittstellen als Herausforderung Gedämmte Kragplattenanschlüsse Durchdringungen + Stützen Rinnen im Brüstungsbereich Entwässerung bei schwellenlosen Teilen Anschluss an Kompaktfassaden Materialisierung Fassaden / Balkonübergang usw.
  14. 14. Schnittstellen als Herausforderung
  15. 15. Schnittstellen als Herausforderung
  16. 16. Nutzungsanforderungen Balkone – Terrassen – Laubengänge und Aussentreppen …….. haben praktisch dieselben Nutzungsanforderungen  Konstruktion: Eigen- & Konstruktionsbedingte Lasten, sowie Wind und Fremdlasten usw.  Bewitterung: Regen, Sonne, UV - Ozon - Luftschadstoffe und Temperatur bedingte Wechselbeanspruchungen  Nutzung: Nutzungsbedingte- und Verkehrslasten, Reinigung Enteisung,
  17. 17. Facts & Figures Mängelübersicht:
  18. 18. Facts & Figures Mängelverursacher:
  19. 19. Stahlbauteile Kalkablagerungen und Korrosionsschäden infolge wasserführenden Fugen Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  20. 20. Stahlbauteile Korrosion infolge Feuchtigkeit im Bereich einer eingebauten Hartfaserplatte Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  21. 21. Bodenoberfläche Algen und mineralische Ausblühungen infolge mangelhafter Entwässerung Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  22. 22. Balkonbrüstungen Mineralische Ablagerungen infolge mineralisiertem Regenwasser Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  23. 23. Bodenbelag aus Polyurethan Osmotische Blasen infolge feuchtem Untergrund Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  24. 24. Stahlstützen Missglückte Sanierung infolge ungenügender Höhe der Aufbordung Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  25. 25. Randträger Korrosion infolge zu geringer Aufbordung der Abdichtung aus Flüssigkunststoff Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  26. 26. Stahlstützen Korrosion infolge fehlender Aufbordung der Abdichtung Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  27. 27. Balkonrand Kalkablagerungen infolge überlaufendem mineralisiertem Regenwasser Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  28. 28. Balkonuntersicht Kalkablagerungen und Korrosionsschäden infolge undichtem Bodenbelag Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  29. 29. Wandanschluss Feuchtschäden aufgrund inkompetenter Abdichtungmassnahme mit Flüssigkunststoff Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  30. 30. Terrassentüre Fäulnisbildung am Fensterunterbau infolge unprof- fessionellem Anschluss Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  31. 31. Feuchteschäden Die Folge von Mangelhaften Dachunterhalt Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  32. 32. Deckputzablösungen 1 infolge rückseitiger Feuchtigkeitseinwirkung Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  33. 33. Deckputzablösungen infolge rückseitiger Feuchtigkeitseinwirkung Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  34. 34. Holzfenster 1 Fäulnis in den unteren Fensterecken infolge fehlender seitliche Abdichtung Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  35. 35. Holzfenster 2 Fäulnis in den unteren Fensterecken infolge fehlender seitliche Abdichtung Quelle: Bauschäden J. Blaich ISBN: 978-3-9055711-30-1
  36. 36. Unglücksfälle & Verbrechen
  37. 37. Unglücksfälle & Verbrechen
  38. 38. Unglücksfälle & Verbrechen
  39. 39. Es geht auch so
  40. 40. Es geht auch so
  41. 41. Es geht auch so
  42. 42. Es geht auch so Dübendorf Chriesmatt: Treppen & Laubengang- sanierung
  43. 43. Es geht auch so Dübendorf Chriesmatt: Treppen & Laubengangsanierung Ist Zustand
  44. 44. Es geht auch so Dübendorf Chriesmatt: Treppen & Laubengangsanierung
  45. 45. Es geht auch so Dübendorf Chriesmatt: Treppen & Laubengangsanierung
  46. 46. Es geht auch so
  47. 47. Treppensanierung Ausgangslage:
  48. 48. Beispiel: Oberägeri Treppensanierung Ergebnis Detailabdichtung mit WECRYL 230 thix:
  49. 49. Beispiel: Oberägeri Treppensanierung Ergebnis:
  50. 50. Fazit Fachkompetenz ist die Fähigkeit fachbezogenes und interdisziplinäres Wissen: • zu verknüpfen • zu vertiefen • kritisch zu prüfen • sowie in Handlungszusammenhängen anzuwenden

×