SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 18
Projektvorstellung WeGov
       -Bundestag-
   Timo Wandhöfer, Mark Thamm
GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften
                31.03.2011
GESIS



GE ist in der singulären
   SIS
 Position in allen Phasen
    Dienstleistungen zu
 erbringen, Forschung zu
                                    QDDS
       betreiben und
      Wissenstransfer
      durchzuführen.
Worum geht’s?
Den digitalen Dialog zwischen Bürgern und
 Politik verbessern!

              Dialog! Wie?
                Internet!
  Bürger                      Politik
Ansatz Portale
Beispielplattformen für direkte
Bürgerbeteiligung
  – https://epetitionen.bundestag.de/
  – http://www.demokratie.de/
  – http://www.abgeordnetenwatch.de/
  – http://www.buergerforum2011.de/
WeGov Ansatz
      „Virtuelle Stammtische“
      Thema Atomenergie
                    „Kernkraftwerke
                        weltweit
                      abschalten!“

       „Atomstrom ist
        kostengünstig
             und
      klimafreundlich.“

„Atomausstieg ist
nur sinnvoll wenn
Atomstrom durch
  Erneuerbare
  ersetzt wird“
Das WeGov Projekt
• WeGov
   – Where eGovernment meets the eSociety
• EU-Forschungsprojekt
   – im 7. EU-Rahmenforschungsprogramm (54,4
     Milliarden €, 2007-2013)
   – SEVENTH FRAMEWORK PROGRAMME THEME ICT
     2009.7.3 ICT for Governance and Policy Modelling
• Projektlaufzeit: Januar 2010 bis Juni 2012
   -> Wir stehen aktuell in der Mitte
• Erfolgreiches Review Meeting im März 2011 (EU
  Kommission)
   -> Stärkere Einbindung der Stakeholder
Konsortium




Government To You




University of Koblenz-Landau, Institute   GFI Benelux (GFI)   OU - Knowledge Media institute (KMi)
for Web Science and Technologies (WeST)
Projektübersicht
Aktueller Stand und
                          Planung
Aktueller Stand
• Funktionalität rechtlich & ethisch geprüft
• Erster Prototyp 03/2010
  – Vorgeführt auf dem Review Meeting (EU)
Weitere Planung
• Feedback von Stakeholdern
• Evaluation der WeGov Toolbox (bis Juni 2011)
• Finale Software (bis Jan 2012)
Anwendungsfall
Ergebnis: Strukturierte
Zusammenfassung der
                                       Stakeholder                         „Der Abstieg
Meinungen vieler
                                                                           der Kernkraft“
Bürger



       WeGov
       -Zusammenfassung
       und Analyse des                                          Facebook
       Feedbacks                                                -Posten politischer
       -Anzeige der                                             Statements
       Ergebnisse                    Bürger auf Facebook
                                                       „Kernkraftwerke
                                                           weltweit
                                                         abschalten!“

                                                      „Atomstrom ist
                 „Atomausstieg ist
                                                       kostengünstig
                 nur sinnvoll wenn
                                                            und
                 Atomstrom durch
                                                     klimafreundlich.“
                   Erneuerbare
                   ersetzt wird“
Behavioural Analysis
                          Beispiel
Welches sind die einflussreichsten Kommentare?
Hot Topic Opinion
                        Analyse - Ziele
Inhaltliche Zusammenfassung von Online
Diskussionen durch:
• Repräsentative Schlagworte
• Repräsentative Kommentare
  – Höchste Schlagwortdichte („Relevanz“)
  – „Gefühlsäußerungen“ (wertend, selbstsicher,
    empört)
Hot Topic Opinion
Analyse - Beispiel


          more..




          more..
Demonstrator -
Status Quo der
   Software
Ausblick 2011
Benutzungsschnittstelle
• Usability
• Anbindung von Twitter, YouTube, Delicious

Analyse
• Hot Topics auf beliebigem Aggregationsniveau
   – z.B. Hot Topics auf Facebook
• Benutzerverhalten analysieren
   – z.B. Einflussreichste Benutzer/Experten finden
• Meinungsanalyse
   – z.B. Zeitverläufe: Kernenergie vor & nach Fukushima
   – Pro / Kontra
Diskussion
• Anwendungsfälle
   – Trifft der Anwendungsfall Ihren Bedarf?
   – Sehen Sie noch andere Anwendungsfälle?
• Usability
   – Welche Darstellungs- und Interaktionsmöglichkeiten
     stellen Sie sich vor?
• Analysemethoden
   – Sind die Ansätze aus Ihrer Sicht sinnvoll?
   – Welche weiteren Analysemöglichkeiten sehen Sie?

Ist WeGov ein Stück Verwirklichung von eParticipation?
Publikationen
[Claes et al. 2010] A. Claes, S. Sizov, S. Angeletou, J. Reynolds, S. Taylor, und T.
    Wandhoefer, D4.2 Initial WeGov toolbox, 2010. URL: http://wegov-
    project.eu/index.php?option=com_processes&task=streamFile&id=11&fid=4
    6

[Addis et al. 2010] M. Addis, S. Taylor, R. Fletcher, C. Wilson, F. Fallon, H. Alani, T.
   Wandhoefer, und P. Mutschke, “New ways for policy makers to interact with
   citizens through open social network sites - a report on initial results,”
   Internet, Politics, Policy 2010: an impact assessment (IPP2010), 16-17
   September 2010, Oxford, UK. URL:
   http://microsites.oii.ox.ac.uk/ipp2010/system/files/IPP2010_Addis_Taylor_N
   asser_Paper.pdf

[Joshi et al. 2010] S. Joshi, E. Karamagioli, T. Wandhoefer, F. Fallon, R. Fletcher, C.
    Wilson, und B.I. Nasser, D5.1 Scenario definition, advisory board and
    legal/ethical review. URL: http://wegov-
    project.eu/index.php?option=com_processes&task=streamFile&id=11&fid=4
    5
Kontakt
Prof. Dr. York Sure                                        Timo Wandhoefer (Doktorand)
President                                                  Work Package 5 Leader
GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences          GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences
Visitors Address: B2,1, D-68159 Mannheim                   Knowledge Technologies for the Social Sciences (WTS)
Postal Address: P.O.Box 12 21 55, D-68072 Mannheim         Lennéstraße 30, 53113 Bonn, Germany
Tel: + 49 (0) 621 / 1246-149 (Secr.)                       Tel: + 49 (0) 228 / 2281-113
Tel: + 49 (0) 621 / 1246-196                               Fax: + 49 (0) 228 / 2281-4113
Fax: + 49 (0) 621 / 1246-185                               Web: http://www.gesis.org
Web: http://www.gesis.org                                  Email: timo.wandhoefer@gesis.org
Email: york.sure@gesis.org

Professor for Applied Informatics in the Social Sciences   Mark Thamm (Doktorand)
University of Koblenz-Landau                               GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences
WeST - Institute for Web Science and Technologies          Knowledge Technologies for the Social Sciences (WTS)
Universitaetsstr. 1, D-56070 Koblenz                       Lennéstraße 30, 53113 Bonn, Germany
Web: http://west.uni-koblenz.de                            Tel: + 49 (0) 228 / 2281-170
Email: york.sure@gesis.org                                 Fax: + 49 (0) 228 / 2281-4170
                                                           Web: http://www.gesis.org
                                                           Email: marc.thamm@gesis.org
Peter Mutschke
Acting Department Head                                     Dr. Lars Kaczmirek
GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences          GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences
Knowledge Technologies for the Social Sciences (WTS)       Center for Survey Design and Methodology B2, 1
Lennéstraße 30, 53113 Bonn, Germany                        68159 Mannheim
Tel: + 49 (0) 228 / 2281-135                               Tel: 0621 / 1246 - 206
Fax: + 49 (0) 228 / 2281-4135                              Fax: 0621 / 1246 - 100
Web: http://www.gesis.org                                  Web: http://www.gesis.org/online/
Email: peter.mutschke@gesis.org                            Email: lars.kaczmirek@gesis.org

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

(R)Evolution: Trends in GIS und Visualisierung
(R)Evolution: Trends in GIS und Visualisierung(R)Evolution: Trends in GIS und Visualisierung
(R)Evolution: Trends in GIS und VisualisierungRalph Straumann
 
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionPetra Grell
 
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshareGrell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slidesharePetra Grell
 
Bildung in einer digital geprägten Kultur.
Bildung in einer digital geprägten Kultur. Bildung in einer digital geprägten Kultur.
Bildung in einer digital geprägten Kultur. Petra Grell
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreMartin Ebner
 
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & AutorensystemeE-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & AutorensystemeMartin Ebner
 
Open Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in HochschulenOpen Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in HochschulenMartin Ebner
 
Big data - Gewinnung, Auswertung und Darstellung großer Mengen onlinegenerier...
Big data - Gewinnung, Auswertung und Darstellung großer Mengen onlinegenerier...Big data - Gewinnung, Auswertung und Darstellung großer Mengen onlinegenerier...
Big data - Gewinnung, Auswertung und Darstellung großer Mengen onlinegenerier...Katrin Weller
 
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...Franco Rau
 
Informelles Lernen in virtuellen Welten
Informelles Lernen in virtuellen WeltenInformelles Lernen in virtuellen Welten
Informelles Lernen in virtuellen WeltenPetra Grell
 
Neue Öffentlichkeiten Hürth 2009 Print
Neue Öffentlichkeiten Hürth 2009 PrintNeue Öffentlichkeiten Hürth 2009 Print
Neue Öffentlichkeiten Hürth 2009 PrintJan Schmidt
 

Was ist angesagt? (11)

(R)Evolution: Trends in GIS und Visualisierung
(R)Evolution: Trends in GIS und Visualisierung(R)Evolution: Trends in GIS und Visualisierung
(R)Evolution: Trends in GIS und Visualisierung
 
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversionGrell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
Grell für Medienbildungsmesse Frankfurt 2013 slideshareversion
 
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshareGrell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
Grell für tlm gera 2013 handlungsfähigkeit digital vernetzte welt slideshare
 
Bildung in einer digital geprägten Kultur.
Bildung in einer digital geprägten Kultur. Bildung in einer digital geprägten Kultur.
Bildung in einer digital geprägten Kultur.
 
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der LehreEmerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
Emerging Technologies - Wandel von Multimedia in der Lehre
 
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & AutorensystemeE-Booky, E-Reader & Autorensysteme
E-Booky, E-Reader & Autorensysteme
 
Open Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in HochschulenOpen Educational Resources in Hochschulen
Open Educational Resources in Hochschulen
 
Big data - Gewinnung, Auswertung und Darstellung großer Mengen onlinegenerier...
Big data - Gewinnung, Auswertung und Darstellung großer Mengen onlinegenerier...Big data - Gewinnung, Auswertung und Darstellung großer Mengen onlinegenerier...
Big data - Gewinnung, Auswertung und Darstellung großer Mengen onlinegenerier...
 
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
Alles online? Überblick über die Onlinenutzung verschiedener Altersgruppen #k...
 
Informelles Lernen in virtuellen Welten
Informelles Lernen in virtuellen WeltenInformelles Lernen in virtuellen Welten
Informelles Lernen in virtuellen Welten
 
Neue Öffentlichkeiten Hürth 2009 Print
Neue Öffentlichkeiten Hürth 2009 PrintNeue Öffentlichkeiten Hürth 2009 Print
Neue Öffentlichkeiten Hürth 2009 Print
 

Ähnlich wie Projektvorstellung WeGov - Deutscher Bundestag

WeGov Software Präsentation im Deutschen Bundestag
WeGov Software Präsentation im Deutschen BundestagWeGov Software Präsentation im Deutschen Bundestag
WeGov Software Präsentation im Deutschen BundestagTimo Wandhoefer
 
WeGov Software Präsentation (Prototyp 2.5) im Bundestag
WeGov Software Präsentation (Prototyp 2.5) im BundestagWeGov Software Präsentation (Prototyp 2.5) im Bundestag
WeGov Software Präsentation (Prototyp 2.5) im BundestagWeGov project
 
Final WeGov Flyer (German edition)
Final WeGov Flyer (German edition)Final WeGov Flyer (German edition)
Final WeGov Flyer (German edition)WeGov project
 
Was bringt die Analyse von Facebook und Twitter für die politische Diskussion?
Was bringt die Analyse von Facebook und Twitter für die politische Diskussion?Was bringt die Analyse von Facebook und Twitter für die politische Diskussion?
Was bringt die Analyse von Facebook und Twitter für die politische Diskussion?Timo Wandhoefer
 
User-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den FinanzsektorUser-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den FinanzsektorMatthias Stürmer
 
Nutzungsstatistiken für digitale Dokumente
Nutzungsstatistiken für digitale DokumenteNutzungsstatistiken für digitale Dokumente
Nutzungsstatistiken für digitale DokumenteDaniel Beucke
 
Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]
Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]
Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]Namics – A Merkle Company
 
Google Wave und die Wissenschaft
Google Wave und die WissenschaftGoogle Wave und die Wissenschaft
Google Wave und die WissenschaftCornelius Puschmann
 
Kathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
Kathi Woitas - Social Networks WissenschaftKathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
Kathi Woitas - Social Networks WissenschaftKathi Woitas
 
Blockchain: Capabilities, Economic Viability, and the Socio-Technical Environ...
Blockchain: Capabilities, Economic Viability, and the Socio-Technical Environ...Blockchain: Capabilities, Economic Viability, and the Socio-Technical Environ...
Blockchain: Capabilities, Economic Viability, and the Socio-Technical Environ...vdf Hochschulverlag AG
 
Kalman Graffi - Sichere Digitale Soziale Netzwerke – Eine Chance für E-Learni...
Kalman Graffi - Sichere Digitale Soziale Netzwerke – Eine Chance für E-Learni...Kalman Graffi - Sichere Digitale Soziale Netzwerke – Eine Chance für E-Learni...
Kalman Graffi - Sichere Digitale Soziale Netzwerke – Eine Chance für E-Learni...Kalman Graffi
 
OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?
OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?
Pascal Neis
 
WeGov meets Offene Kommunen NRW
WeGov meets Offene Kommunen NRWWeGov meets Offene Kommunen NRW
WeGov meets Offene Kommunen NRWTimo Wandhoefer
 
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der MediendidaktikE-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der MediendidaktikAss.-Prof. Dr. Sandra Hofhues
 
Empfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
Empfehlungen im Web. Konzepte und RealisierungenEmpfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
Empfehlungen im Web. Konzepte und RealisierungenSalzburg NewMediaLab
 
WeGov Bundestag Interview Highlights 2011 @Co:llaboratory
WeGov Bundestag Interview Highlights 2011 @Co:llaboratoryWeGov Bundestag Interview Highlights 2011 @Co:llaboratory
WeGov Bundestag Interview Highlights 2011 @Co:llaboratoryWeGov project
 
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...Sandra Schön (aka Schoen)
 
Vortrag Region Frankfurt 111027
Vortrag Region Frankfurt 111027Vortrag Region Frankfurt 111027
Vortrag Region Frankfurt 111027Sebastian Basedow
 

Ähnlich wie Projektvorstellung WeGov - Deutscher Bundestag (20)

WeGov Software Präsentation im Deutschen Bundestag
WeGov Software Präsentation im Deutschen BundestagWeGov Software Präsentation im Deutschen Bundestag
WeGov Software Präsentation im Deutschen Bundestag
 
WeGov Software Präsentation (Prototyp 2.5) im Bundestag
WeGov Software Präsentation (Prototyp 2.5) im BundestagWeGov Software Präsentation (Prototyp 2.5) im Bundestag
WeGov Software Präsentation (Prototyp 2.5) im Bundestag
 
Flyer WeGov Projekt
Flyer WeGov ProjektFlyer WeGov Projekt
Flyer WeGov Projekt
 
Final WeGov Flyer (German edition)
Final WeGov Flyer (German edition)Final WeGov Flyer (German edition)
Final WeGov Flyer (German edition)
 
Was bringt die Analyse von Facebook und Twitter für die politische Diskussion?
Was bringt die Analyse von Facebook und Twitter für die politische Diskussion?Was bringt die Analyse von Facebook und Twitter für die politische Diskussion?
Was bringt die Analyse von Facebook und Twitter für die politische Diskussion?
 
User-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den FinanzsektorUser-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
 
Nutzungsstatistiken für digitale Dokumente
Nutzungsstatistiken für digitale DokumenteNutzungsstatistiken für digitale Dokumente
Nutzungsstatistiken für digitale Dokumente
 
WeGov meets Cologne
WeGov meets CologneWeGov meets Cologne
WeGov meets Cologne
 
Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]
Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]
Trends in der Online-Kommunikation [für ComTeam ETH-Rat]
 
Google Wave und die Wissenschaft
Google Wave und die WissenschaftGoogle Wave und die Wissenschaft
Google Wave und die Wissenschaft
 
Kathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
Kathi Woitas - Social Networks WissenschaftKathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
Kathi Woitas - Social Networks Wissenschaft
 
Blockchain: Capabilities, Economic Viability, and the Socio-Technical Environ...
Blockchain: Capabilities, Economic Viability, and the Socio-Technical Environ...Blockchain: Capabilities, Economic Viability, and the Socio-Technical Environ...
Blockchain: Capabilities, Economic Viability, and the Socio-Technical Environ...
 
Kalman Graffi - Sichere Digitale Soziale Netzwerke – Eine Chance für E-Learni...
Kalman Graffi - Sichere Digitale Soziale Netzwerke – Eine Chance für E-Learni...Kalman Graffi - Sichere Digitale Soziale Netzwerke – Eine Chance für E-Learni...
Kalman Graffi - Sichere Digitale Soziale Netzwerke – Eine Chance für E-Learni...
 
OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?
OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

OpenStreetMap

 in 
der 
Forschung ?

 
WeGov meets Offene Kommunen NRW
WeGov meets Offene Kommunen NRWWeGov meets Offene Kommunen NRW
WeGov meets Offene Kommunen NRW
 
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der MediendidaktikE-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
E-Learning: aktuelle Entwicklungen und Erwartungen aus Sicht der Mediendidaktik
 
Empfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
Empfehlungen im Web. Konzepte und RealisierungenEmpfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
Empfehlungen im Web. Konzepte und Realisierungen
 
WeGov Bundestag Interview Highlights 2011 @Co:llaboratory
WeGov Bundestag Interview Highlights 2011 @Co:llaboratoryWeGov Bundestag Interview Highlights 2011 @Co:llaboratory
WeGov Bundestag Interview Highlights 2011 @Co:llaboratory
 
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
Online-Gemeinschaften initiieren, pflegen und nutzen - aus der Sicht von Bild...
 
Vortrag Region Frankfurt 111027
Vortrag Region Frankfurt 111027Vortrag Region Frankfurt 111027
Vortrag Region Frankfurt 111027
 

Mehr von WeGov project

UPDATED USER GUIDE for the Final WeGov Toolbox 3.0: “Was ist WeGov?”(in German)
UPDATED USER GUIDE for the Final WeGov Toolbox 3.0: “Was ist WeGov?”(in German)UPDATED USER GUIDE for the Final WeGov Toolbox 3.0: “Was ist WeGov?”(in German)
UPDATED USER GUIDE for the Final WeGov Toolbox 3.0: “Was ist WeGov?”(in German)WeGov project
 
2nd WeGov Workshop Agenda
2nd WeGov Workshop Agenda2nd WeGov Workshop Agenda
2nd WeGov Workshop AgendaWeGov project
 
WeGov updated generic presentation
WeGov updated generic presentationWeGov updated generic presentation
WeGov updated generic presentationWeGov project
 
Final WeGov Poster (Updated!)
Final WeGov Poster (Updated!)Final WeGov Poster (Updated!)
Final WeGov Poster (Updated!)WeGov project
 
Final WeGov Flyer (Updated!)
 Final WeGov Flyer (Updated!) Final WeGov Flyer (Updated!)
Final WeGov Flyer (Updated!)WeGov project
 
“What is WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in English)
“What is WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in English)“What is WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in English)
“What is WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in English)WeGov project
 
“Was ist WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in German)
“Was ist WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in German)“Was ist WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in German)
“Was ist WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in German)WeGov project
 
E-challenges11 WeGov Workshop
E-challenges11 WeGov WorkshopE-challenges11 WeGov Workshop
E-challenges11 WeGov WorkshopWeGov project
 
WeGov Overview Progress Month 20 @ IFIP e-government conference 2011
WeGov Overview Progress Month 20 @ IFIP e-government conference 2011WeGov Overview Progress Month 20 @ IFIP e-government conference 2011
WeGov Overview Progress Month 20 @ IFIP e-government conference 2011WeGov project
 
Public Politician Profiles on Facebook and the Gap of Authenticity
Public Politician Profiles on Facebook and the Gap of AuthenticityPublic Politician Profiles on Facebook and the Gap of Authenticity
Public Politician Profiles on Facebook and the Gap of AuthenticityWeGov project
 
Digital Monitoring of societal Discussions in online social Networks
Digital Monitoring of societal Discussions in online social NetworksDigital Monitoring of societal Discussions in online social Networks
Digital Monitoring of societal Discussions in online social NetworksWeGov project
 
Iswc2011 role-composition-analysis
Iswc2011 role-composition-analysisIswc2011 role-composition-analysis
Iswc2011 role-composition-analysisWeGov project
 
Eswc2011 socialweb-discussionpredictions
Eswc2011 socialweb-discussionpredictionsEswc2011 socialweb-discussionpredictions
Eswc2011 socialweb-discussionpredictionsWeGov project
 
Socialcom2011 discussionactivityprediction
Socialcom2011 discussionactivitypredictionSocialcom2011 discussionactivityprediction
Socialcom2011 discussionactivitypredictionWeGov project
 
1st WeGov Workshop Agenda
1st WeGov Workshop Agenda1st WeGov Workshop Agenda
1st WeGov Workshop AgendaWeGov project
 
1st WeGov Workshop description
1st WeGov Workshop description1st WeGov Workshop description
1st WeGov Workshop descriptionWeGov project
 
1st WeGov Workshop within eChallenges e-2011, in October 2011
1st WeGov Workshop within eChallenges e-2011, in October 20111st WeGov Workshop within eChallenges e-2011, in October 2011
1st WeGov Workshop within eChallenges e-2011, in October 2011WeGov project
 
Enriching dialogue by harnessing the dynamic potential of Social Networking S...
Enriching dialogue by harnessing the dynamic potential of Social Networking S...Enriching dialogue by harnessing the dynamic potential of Social Networking S...
Enriching dialogue by harnessing the dynamic potential of Social Networking S...WeGov project
 

Mehr von WeGov project (20)

UPDATED USER GUIDE for the Final WeGov Toolbox 3.0: “Was ist WeGov?”(in German)
UPDATED USER GUIDE for the Final WeGov Toolbox 3.0: “Was ist WeGov?”(in German)UPDATED USER GUIDE for the Final WeGov Toolbox 3.0: “Was ist WeGov?”(in German)
UPDATED USER GUIDE for the Final WeGov Toolbox 3.0: “Was ist WeGov?”(in German)
 
2nd WeGov Workshop Agenda
2nd WeGov Workshop Agenda2nd WeGov Workshop Agenda
2nd WeGov Workshop Agenda
 
WeGov updated generic presentation
WeGov updated generic presentationWeGov updated generic presentation
WeGov updated generic presentation
 
WeGov Brochure (New!)
WeGov Brochure (New!)WeGov Brochure (New!)
WeGov Brochure (New!)
 
Final WeGov Poster (Updated!)
Final WeGov Poster (Updated!)Final WeGov Poster (Updated!)
Final WeGov Poster (Updated!)
 
Final WeGov Flyer (Updated!)
 Final WeGov Flyer (Updated!) Final WeGov Flyer (Updated!)
Final WeGov Flyer (Updated!)
 
“What is WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in English)
“What is WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in English)“What is WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in English)
“What is WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in English)
 
“Was ist WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in German)
“Was ist WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in German)“Was ist WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in German)
“Was ist WeGov” - User Guide for the Phase 2 Evaluation (in German)
 
E-challenges11 WeGov Workshop
E-challenges11 WeGov WorkshopE-challenges11 WeGov Workshop
E-challenges11 WeGov Workshop
 
WeGov Overview Progress Month 20 @ IFIP e-government conference 2011
WeGov Overview Progress Month 20 @ IFIP e-government conference 2011WeGov Overview Progress Month 20 @ IFIP e-government conference 2011
WeGov Overview Progress Month 20 @ IFIP e-government conference 2011
 
Public Politician Profiles on Facebook and the Gap of Authenticity
Public Politician Profiles on Facebook and the Gap of AuthenticityPublic Politician Profiles on Facebook and the Gap of Authenticity
Public Politician Profiles on Facebook and the Gap of Authenticity
 
Digital Monitoring of societal Discussions in online social Networks
Digital Monitoring of societal Discussions in online social NetworksDigital Monitoring of societal Discussions in online social Networks
Digital Monitoring of societal Discussions in online social Networks
 
Iswc2011 role-composition-analysis
Iswc2011 role-composition-analysisIswc2011 role-composition-analysis
Iswc2011 role-composition-analysis
 
Eswc2011 socialweb-discussionpredictions
Eswc2011 socialweb-discussionpredictionsEswc2011 socialweb-discussionpredictions
Eswc2011 socialweb-discussionpredictions
 
Socialcom2011 discussionactivityprediction
Socialcom2011 discussionactivitypredictionSocialcom2011 discussionactivityprediction
Socialcom2011 discussionactivityprediction
 
1st WeGov Workshop Agenda
1st WeGov Workshop Agenda1st WeGov Workshop Agenda
1st WeGov Workshop Agenda
 
1st WeGov Workshop description
1st WeGov Workshop description1st WeGov Workshop description
1st WeGov Workshop description
 
1st WeGov Workshop within eChallenges e-2011, in October 2011
1st WeGov Workshop within eChallenges e-2011, in October 20111st WeGov Workshop within eChallenges e-2011, in October 2011
1st WeGov Workshop within eChallenges e-2011, in October 2011
 
WeGov Field Trials
WeGov Field TrialsWeGov Field Trials
WeGov Field Trials
 
Enriching dialogue by harnessing the dynamic potential of Social Networking S...
Enriching dialogue by harnessing the dynamic potential of Social Networking S...Enriching dialogue by harnessing the dynamic potential of Social Networking S...
Enriching dialogue by harnessing the dynamic potential of Social Networking S...
 

Projektvorstellung WeGov - Deutscher Bundestag

  • 1. Projektvorstellung WeGov -Bundestag- Timo Wandhöfer, Mark Thamm GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften 31.03.2011
  • 2. GESIS GE ist in der singulären SIS Position in allen Phasen Dienstleistungen zu erbringen, Forschung zu QDDS betreiben und Wissenstransfer durchzuführen.
  • 3. Worum geht’s? Den digitalen Dialog zwischen Bürgern und Politik verbessern! Dialog! Wie? Internet! Bürger Politik
  • 4. Ansatz Portale Beispielplattformen für direkte Bürgerbeteiligung – https://epetitionen.bundestag.de/ – http://www.demokratie.de/ – http://www.abgeordnetenwatch.de/ – http://www.buergerforum2011.de/
  • 5. WeGov Ansatz „Virtuelle Stammtische“ Thema Atomenergie „Kernkraftwerke weltweit abschalten!“ „Atomstrom ist kostengünstig und klimafreundlich.“ „Atomausstieg ist nur sinnvoll wenn Atomstrom durch Erneuerbare ersetzt wird“
  • 6. Das WeGov Projekt • WeGov – Where eGovernment meets the eSociety • EU-Forschungsprojekt – im 7. EU-Rahmenforschungsprogramm (54,4 Milliarden €, 2007-2013) – SEVENTH FRAMEWORK PROGRAMME THEME ICT 2009.7.3 ICT for Governance and Policy Modelling • Projektlaufzeit: Januar 2010 bis Juni 2012 -> Wir stehen aktuell in der Mitte • Erfolgreiches Review Meeting im März 2011 (EU Kommission) -> Stärkere Einbindung der Stakeholder
  • 7. Konsortium Government To You University of Koblenz-Landau, Institute GFI Benelux (GFI) OU - Knowledge Media institute (KMi) for Web Science and Technologies (WeST)
  • 9. Aktueller Stand und Planung Aktueller Stand • Funktionalität rechtlich & ethisch geprüft • Erster Prototyp 03/2010 – Vorgeführt auf dem Review Meeting (EU) Weitere Planung • Feedback von Stakeholdern • Evaluation der WeGov Toolbox (bis Juni 2011) • Finale Software (bis Jan 2012)
  • 10. Anwendungsfall Ergebnis: Strukturierte Zusammenfassung der Stakeholder „Der Abstieg Meinungen vieler der Kernkraft“ Bürger WeGov -Zusammenfassung und Analyse des Facebook Feedbacks -Posten politischer -Anzeige der Statements Ergebnisse Bürger auf Facebook „Kernkraftwerke weltweit abschalten!“ „Atomstrom ist „Atomausstieg ist kostengünstig nur sinnvoll wenn und Atomstrom durch klimafreundlich.“ Erneuerbare ersetzt wird“
  • 11. Behavioural Analysis Beispiel Welches sind die einflussreichsten Kommentare?
  • 12. Hot Topic Opinion Analyse - Ziele Inhaltliche Zusammenfassung von Online Diskussionen durch: • Repräsentative Schlagworte • Repräsentative Kommentare – Höchste Schlagwortdichte („Relevanz“) – „Gefühlsäußerungen“ (wertend, selbstsicher, empört)
  • 13. Hot Topic Opinion Analyse - Beispiel more.. more..
  • 15. Ausblick 2011 Benutzungsschnittstelle • Usability • Anbindung von Twitter, YouTube, Delicious Analyse • Hot Topics auf beliebigem Aggregationsniveau – z.B. Hot Topics auf Facebook • Benutzerverhalten analysieren – z.B. Einflussreichste Benutzer/Experten finden • Meinungsanalyse – z.B. Zeitverläufe: Kernenergie vor & nach Fukushima – Pro / Kontra
  • 16. Diskussion • Anwendungsfälle – Trifft der Anwendungsfall Ihren Bedarf? – Sehen Sie noch andere Anwendungsfälle? • Usability – Welche Darstellungs- und Interaktionsmöglichkeiten stellen Sie sich vor? • Analysemethoden – Sind die Ansätze aus Ihrer Sicht sinnvoll? – Welche weiteren Analysemöglichkeiten sehen Sie? Ist WeGov ein Stück Verwirklichung von eParticipation?
  • 17. Publikationen [Claes et al. 2010] A. Claes, S. Sizov, S. Angeletou, J. Reynolds, S. Taylor, und T. Wandhoefer, D4.2 Initial WeGov toolbox, 2010. URL: http://wegov- project.eu/index.php?option=com_processes&task=streamFile&id=11&fid=4 6 [Addis et al. 2010] M. Addis, S. Taylor, R. Fletcher, C. Wilson, F. Fallon, H. Alani, T. Wandhoefer, und P. Mutschke, “New ways for policy makers to interact with citizens through open social network sites - a report on initial results,” Internet, Politics, Policy 2010: an impact assessment (IPP2010), 16-17 September 2010, Oxford, UK. URL: http://microsites.oii.ox.ac.uk/ipp2010/system/files/IPP2010_Addis_Taylor_N asser_Paper.pdf [Joshi et al. 2010] S. Joshi, E. Karamagioli, T. Wandhoefer, F. Fallon, R. Fletcher, C. Wilson, und B.I. Nasser, D5.1 Scenario definition, advisory board and legal/ethical review. URL: http://wegov- project.eu/index.php?option=com_processes&task=streamFile&id=11&fid=4 5
  • 18. Kontakt Prof. Dr. York Sure Timo Wandhoefer (Doktorand) President Work Package 5 Leader GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences Visitors Address: B2,1, D-68159 Mannheim Knowledge Technologies for the Social Sciences (WTS) Postal Address: P.O.Box 12 21 55, D-68072 Mannheim Lennéstraße 30, 53113 Bonn, Germany Tel: + 49 (0) 621 / 1246-149 (Secr.) Tel: + 49 (0) 228 / 2281-113 Tel: + 49 (0) 621 / 1246-196 Fax: + 49 (0) 228 / 2281-4113 Fax: + 49 (0) 621 / 1246-185 Web: http://www.gesis.org Web: http://www.gesis.org Email: timo.wandhoefer@gesis.org Email: york.sure@gesis.org Professor for Applied Informatics in the Social Sciences Mark Thamm (Doktorand) University of Koblenz-Landau GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences WeST - Institute for Web Science and Technologies Knowledge Technologies for the Social Sciences (WTS) Universitaetsstr. 1, D-56070 Koblenz Lennéstraße 30, 53113 Bonn, Germany Web: http://west.uni-koblenz.de Tel: + 49 (0) 228 / 2281-170 Email: york.sure@gesis.org Fax: + 49 (0) 228 / 2281-4170 Web: http://www.gesis.org Email: marc.thamm@gesis.org Peter Mutschke Acting Department Head Dr. Lars Kaczmirek GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences GESIS - Leibniz Institute for the Social Sciences Knowledge Technologies for the Social Sciences (WTS) Center for Survey Design and Methodology B2, 1 Lennéstraße 30, 53113 Bonn, Germany 68159 Mannheim Tel: + 49 (0) 228 / 2281-135 Tel: 0621 / 1246 - 206 Fax: + 49 (0) 228 / 2281-4135 Fax: 0621 / 1246 - 100 Web: http://www.gesis.org Web: http://www.gesis.org/online/ Email: peter.mutschke@gesis.org Email: lars.kaczmirek@gesis.org