Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Von analog zu smart - leben & arbeiten im Gigabit-Zeitalter

258 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neue Technologien ermöglichen neue Chancen. Smarte Fabriken, intelligent vernetzte Städte oder effizientes und flexbibles Arbeiten. Unternehmen gehen heute neue Wege. Aus analog wird smart. Möglich macht das ein leistungsfähiges Netz. Mehr dazu auf vodafone.de/business

Veröffentlicht in: Kleinunternehmen & Unternehmertum
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Von analog zu smart - leben & arbeiten im Gigabit-Zeitalter

  1. 1. Büro oder Smart Office? Von analog zu smart - leben & arbeiten im Gigabit-Zeitalter. Das analoge Arbeitsumfeld war unflexibel & standortgebunden. Stationärer Arbeitsplatz Via Brief, Mail oder persönlich. Analoge Kommunikation Datenablage in ausgedruckter Form oder mit Hilfe von Hardware (Ordner/Bücher/Diskette). Lokale Datenspeicherung Smart Factory Akkord-Arbeit und einzelne Produktionsschritte bestimmen die Arbeit an Maschinen. Arbeit am Fließband Vernetzte Maschinen & automatisierte Steuerung der Prozesse Im Gegensatz zur manuellen Steuerung ermöglicht der Datenaustausch zwischen Maschinen & Geräten eine zentrale Steuerung. Damals Heute Inneffiziente Produktionsabläufe führen zu Verlusten Produktion & Logistik sind nicht miteinander vernetzt. Das führt zu Überproduktionen oder Leerständen. Echtzeitanalyse der Lagerbestände Intelligente Maschinen & Lagersysteme tauschen über M2M eigenständig Informationen aus & steuern sich wechselseitig. Manuelle Wartung Anlagen können nur am Standort geprüft werden. Es besteht kein Zugriff auf Daten, die den Zustand von Maschine oder Infrastruktur transparent darstellen. Fernwartung & zentrale Steuerung der Arbeitsprozesse Informationen werden im Echtzeitbetrieb übermittelt. Fehler werden minimiert, Produktionsabläufe flexibler & kostensparender. Smarte Lösungen für smarte Städte. Leistungsfähige Telekommunikationsnetze & neue Kommunikationslösungen sind die Technik für intelligente Fahrzeuge & eine schlaue Infrastruktur. Vernetzte Infrastruktur Beschilderungen & Ampeln nicht mehr notwendig. Der Verkehr ist geordnet & es gibt keine Staus mehr. Abfallentsorgung der Zukunft Volle Mülltonnen gehören der Vergangenheit an. Über Wlan werden z.B. notwendige Leerungen gemeldet. Mit der externen Datenspeicherung besteht der Zugriff auf Daten von überall & jederzeit. Digitale Datenspeicherung in der Cloud Innovative Endgeräte & digitale Lösungen ermöglichen flexibles arbeiten im Home Office & von unterwegs. Mobiles Arbeiten Meetings, egal wo man sich gerade befindet: Unified Communications & Collaborations (UCC) vereint Festnetztelefonie, Mobilfunk, Video, Chat & Web-Konferenzen, gibt Präsenz Informationen & ermöglicht die gesamte Kommunikation über ein Gerät. Weltweit vernetzte Kommunikation Damals Heute Connected Cars Autos sind über integrierte M2M-Chips & Apps mit dem Smartphone verbunden. Informationen können abgerufen & gesteuert werden. Straßenlichter kommunizieren über M2M-SIM-Karte. Eine zentrale Softwareplattform ruft in Echtzeit Statusberichte ab & steuert die Leuchten flexibel. Smart Lighting Flexible Fortbewegungsmittel Fahrrad- & Carsharing sind für jeden jederzeit nutzbar. Automatisierte Parkplatzfindung Keyless drive & Fernsteuerung Digitales Fahrtenbuch Automatisierte Notrufabsendung mit Angabe der Standortdaten bei einem Unfall

×