SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Erfolgreiche Erweiterung des Einsatzfeldes von Periotheus
Anlässlich der erfolgreich durchgeführten Entwicklungskooperation mit der VERBUND AG
und der abgeschlossenen Implementierung von Periotheus als Erzeugungsdatenmanage-
mentsystem wird gezeigt, welche Herausforderungen zur Einführung der Software führten
und wie diese überwunden wurden.
Die Herausforderung
2014 traf VERBUND die Entscheidung, das bestehende Hauptlastverteiler-Informationssys-
tem zu ersetzen. Die Anforderungen an die neue Softwarelösung waren höchst komplex.
Eine Reihe bestehender Systeme mussten abgelöst und mehrere bestehende Fremdsysteme
integriert werden.
Eine zentrale Funktion, die von der neuen Softwarelösung abgedeckt werden sollte, stellte
die Speicherung von Erzeugungsdaten wie z. B. Plan- und Ist-Werte, Kraftwerksdurchfluss-
daten oder hydrologischen Informationen zu Kraftwerksgruppen bzw. einzelnen Maschinen
dar. Darüber hinaus versprach man sich von der Verbesserung der Protokollierung und
Erhöhung der Transparenz eine deutliche Reduktion des Wartungsaufwands für das System.
Um Redundanzen zu vermeiden und die Datenverwendung so transparent wie möglich zu
lösen, sollten die Datenflüsse im Rahmen des Projekts grundlegend neu strukturiert werden.
Dabei erwartete man sich von der Umstellung auch eine weitreichende Vereinheitlichung
des Datenzugriffes.
Von der Einführung eines neuen Erzeugungsdatenmanagementsystems erhoffte sich
VERBUND darüber hinaus eine Reduzierung der verwendeten Applikationen.
Die Lösung von VisoTech
Auf Grund der jahrelangen guten Zusammenarbeit mit der VERBUND AG, war VisoTech ein
vielversprechender Partner für die Projektumsetzung.
Als Grundlage diente erneut Periotheus, VisoTechs Produktsuite, die zu diesem Zeitpunkt
bereits als Fahrplanmanagementsystem bei VERBUND im Einsatz war. Aufgrund seiner Flexi-
bilität und der umfassenden Anbindungsmöglichkeiten zu Drittsystemen war Periotheus auch
als Ausgangsbasis für dieses Projekt prädestiniert.
Um den besonderen Anforderungen eines Erzeugungsdatenmanagementssystems Rechnung
zu tragen, wurde im Rahmen einer Entwicklungskooperation gemeinsam eine Erweiterung
der Periotheus Suite spezifiziert und anschließend implementiert.
EINFÜHRUNG EINES ERZEUGUNGSDATENMANAGEMENTSYSTEMS
Der Fall der VERBUND AG
© 2015 VisoTech Softwareentwicklungsges.m.b.H. – All rights reserved.
www.visotech.de
Firma:
VERBUND AG
Webseite:
www.verbund.com
Branche:
Stromerzeugung, Stromhandel
Stromübertragung & Stromvertrieb
Umsatz:
2,835 Mrd. EUR (2014)
Standort:
Hauptsitz in Wien
Mitarbeiter:
3.000
Herausforderung:
Einführung eines Erzeugungsdatenmanagement-
systems für die Speicherung und Verwaltung von
Erzeugungsdaten.
Lösung von Visotech:
Start einer Entwicklungskooperation mit
VERBUND, um die Periotheus Suite zu erweitern.
Ergebnis:
Entwicklung des Kraftwerksmanagement-Funktions-
bereich und erfolgreiche Implementierung bei
VERBUND.
HERAUSGEBER
VisoTech Softwareentwicklungsges.m.b.H.	
Lemböckgasse 63/2/1	
1230 Wien	
Österreich
Webseite: www.visotech.at
Tel: +43 1 6092290
Fax: +43 1 6092290 800
Email: contact@visotech.at
© 2015 VisoTech Softwareentwicklungsges.m.b.H. – Alle Rechte vorbehalten.
VisoTech ist es gelungen, ihre
Softwarelösung, unter Einbeziehung
unserer Erfahrungen und Anforderun-
gen, um ein Kraftwerksmanagement
zu erweitern, das unsere Erwartun-
gen sogar noch übertroffen hat.
Besonders hervorzuheben sind hier-
bei die gute Bedienbarkeit und die
flexible Anbindbarkeit an andere
Systeme.
Dr. Klaus Hebenstreit
Ressource Planning, Dispatching & Scheduling
VERBUND Trading AG
Wir freuen uns, dass wir die
komplexen Anforderungen von
VERBUND durch die gemeinsame
Weiterentwicklung von Periotheus
perfekt abbilden und damit einmal
mehr die hohe Flexibilität von
Periotheus unter Beweis stellen
konnten.
Johannes Püller
Geschäftsführer
Visotech
Das Ergebnis
Periotheus konnte einen Beitrag zur erfolgreichen Umstrukturierung und Optimierung des
Erzeugungsdatenmanagements bei der VERBUND AG leisten.
Als Resultat der Entwicklungskooperation von VERBUND und VisoTech entstand ein neu-
er Funktionsbereich der Periotheus Suite - das Kraftwerksmanagement. Auf Basis dieser
standardisierten Lösung konnte VERBUND die umfangreichen Anforderungen an das Er-
zeugungsdatenmanagementsystem komplett abdecken. Dadurch gelang es, mehrere be-
stehende Systeme bzw. Anwendungen zu ersetzen und Periotheus in die restliche beste-
hende Systemlandschaft zu integrieren bzw. an diese anzubinden. Damit einher ging die
gewünschte Vereinheitlichung der Schnittstellen und des Datenzugriffes sowie eine deutliche
Reduktion des Wartungsaufwandes.
Aufgrund des Redesigns der Datenflüsse und die gesteigerte Benutzerfreundlichkeit der Soft-
warelösung konnte VERBUND die internen Prozesse und Arbeitsabläufe weiter optimieren.
Durch Einsatz des Periotheus Kraftwerksmanagements war es möglich, die Verwaltung
der Erzeugungsdaten der Kraftwerke in all ihrer Komplexität und mit ihrer Vielzahl von
Einflussfaktoren klar strukturiert im System darzustellen. Die gemeinsame Spezifikation des
Kraftwerksmanagements sowie die anschließende sukzessive Implementierung und Einbin-
dung wurden im geplanten Zeitrahmen und bei Einhaltung der geplanten Kosten erfolgreich
durchgeführt.
Über Verbund
VERBUND ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromer-
zeuger aus Wasserkraft in Europa. Mehr als neunzig Prozent seines Stroms erzeugt das
Unternehmen aus Wasserkraft. VERBUND hat in Österreich einen Marktanteil im Kleinkun-
densegment von rund 7 Prozent, im Industriesegment führt das Unternehmen mit rund 20
Prozent. VERBUND handelt in 12 Ländern mit Strom und erzielte 2014 mit rund 3.000
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 2,8 Mrd. Euro. Mit Tochterunter-
nehmen und Partnern ist VERBUND von der Stromerzeugung über den Transport bis zum
internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Weitere Informationen: www.verbund.com
Über VisoTech
VisoTech bietet seit 1999 innovative Softwarelösungen zur Abbildung, Automatisierung
und Optimierung von energiewirtschaftlichen Geschäftsprozessen. Bereits seit vielen
Jahren ist VisoTech mit der Eigenentwicklung „Periotheus“ österreichischer Marktführer im
Bereich Energielogistiksysteme. Während die Firma in einigen Ländern Europas bereits
Fuß gefasst hat, wächst insbesondere der Marktanteil auf dem deutschen Markt. Zahlrei-
che Energiekonzerne, -versorger und -händler setzen seit Jahren auf innovative Softwarelö-
sungen von VisoTech und sind mit Periotheus auf nahezu allen europäischen Strom- und
Gasmärkten aktiv. Greenfield und Startup Unternehmen sind mit Periotheus ebenso gut
versorgt wie mittlere und große Konzerne. Zu unseren Kunden zählen unter anderem
Branchengrößen wie Verbund, OMV oder EconGas.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Case Study VERBUND - Kraftwerksdatenmanagement (de)

Green IT BB Award 2012 - Stadt Konstanz
Green IT BB Award 2012 - Stadt KonstanzGreen IT BB Award 2012 - Stadt Konstanz
Green IT BB Award 2012 - Stadt Konstanz
Netzwerk GreenIT-BB
 

Ähnlich wie Case Study VERBUND - Kraftwerksdatenmanagement (de) (20)

Thomas Schulz: Industrie 4.0 – Blaupause der digitalen Transformation In: ope...
Thomas Schulz: Industrie 4.0 – Blaupause der digitalen Transformation In: ope...Thomas Schulz: Industrie 4.0 – Blaupause der digitalen Transformation In: ope...
Thomas Schulz: Industrie 4.0 – Blaupause der digitalen Transformation In: ope...
 
Digitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines Versorgerverbundes
Digitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines VersorgerverbundesDigitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines Versorgerverbundes
Digitalisierung der Netzprozesse am Beispiel eines Versorgerverbundes
 
Case study innovaphone: Drans Energie / DE
Case study innovaphone: Drans Energie / DECase study innovaphone: Drans Energie / DE
Case study innovaphone: Drans Energie / DE
 
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
Einführung einer SAP Fiori-Anwendung zur Realisierung einer effizienten, digi...
 
worldiety GmbH - SUCCESS STORIES
worldiety GmbH - SUCCESS STORIESworldiety GmbH - SUCCESS STORIES
worldiety GmbH - SUCCESS STORIES
 
Green IT BB Award 2012 - Stadt Konstanz
Green IT BB Award 2012 - Stadt KonstanzGreen IT BB Award 2012 - Stadt Konstanz
Green IT BB Award 2012 - Stadt Konstanz
 
Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)
Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)
Frank Schlotter, Mag. Christoph Domanig (Active Business Consult – Cenit)
 
Cloud – der nächste Schritt der Diagnose (German)
Cloud – der nächste Schritt der Diagnose (German)Cloud – der nächste Schritt der Diagnose (German)
Cloud – der nächste Schritt der Diagnose (German)
 
Ganzheitliche Betriebsorganisation für Fertigungsunternehmen im Web
Ganzheitliche Betriebsorganisation für Fertigungsunternehmen im WebGanzheitliche Betriebsorganisation für Fertigungsunternehmen im Web
Ganzheitliche Betriebsorganisation für Fertigungsunternehmen im Web
 
BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_ZeughausBalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
BalanceAux_ppt_2305_Zeughaus
 
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Industrie
TWT iBeacon Services – Branchenfokus IndustrieTWT iBeacon Services – Branchenfokus Industrie
TWT iBeacon Services – Branchenfokus Industrie
 
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali DeutschlandFonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
Fonda Casestudy: Das Online Vertriebsportal der Generali Deutschland
 
Print, Web, App – Multi-Channel-Marketing im täglichen Leben eines Handelsunt...
Print, Web, App – Multi-Channel-Marketing im täglichen Leben eines Handelsunt...Print, Web, App – Multi-Channel-Marketing im täglichen Leben eines Handelsunt...
Print, Web, App – Multi-Channel-Marketing im täglichen Leben eines Handelsunt...
 
GreenCube
GreenCubeGreenCube
GreenCube
 
SplunkLive! Frankfurt 2019: Splunk at Generali Insurance
SplunkLive! Frankfurt 2019: Splunk at Generali Insurance SplunkLive! Frankfurt 2019: Splunk at Generali Insurance
SplunkLive! Frankfurt 2019: Splunk at Generali Insurance
 
innovaphone Case Study: Dynamics Abutment Solutions | DE
innovaphone Case Study: Dynamics Abutment Solutions | DEinnovaphone Case Study: Dynamics Abutment Solutions | DE
innovaphone Case Study: Dynamics Abutment Solutions | DE
 
VDC Newsletter 2007-01
VDC Newsletter 2007-01VDC Newsletter 2007-01
VDC Newsletter 2007-01
 
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - CaptroneEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
 
evag_case_study
evag_case_studyevag_case_study
evag_case_study
 
Wünsch AG Vortrag mit der App ins Web oder wie man Notes modernisiert
Wünsch AG Vortrag mit der App ins Web oder wie man Notes modernisiertWünsch AG Vortrag mit der App ins Web oder wie man Notes modernisiert
Wünsch AG Vortrag mit der App ins Web oder wie man Notes modernisiert
 

Case Study VERBUND - Kraftwerksdatenmanagement (de)

  • 1. Erfolgreiche Erweiterung des Einsatzfeldes von Periotheus Anlässlich der erfolgreich durchgeführten Entwicklungskooperation mit der VERBUND AG und der abgeschlossenen Implementierung von Periotheus als Erzeugungsdatenmanage- mentsystem wird gezeigt, welche Herausforderungen zur Einführung der Software führten und wie diese überwunden wurden. Die Herausforderung 2014 traf VERBUND die Entscheidung, das bestehende Hauptlastverteiler-Informationssys- tem zu ersetzen. Die Anforderungen an die neue Softwarelösung waren höchst komplex. Eine Reihe bestehender Systeme mussten abgelöst und mehrere bestehende Fremdsysteme integriert werden. Eine zentrale Funktion, die von der neuen Softwarelösung abgedeckt werden sollte, stellte die Speicherung von Erzeugungsdaten wie z. B. Plan- und Ist-Werte, Kraftwerksdurchfluss- daten oder hydrologischen Informationen zu Kraftwerksgruppen bzw. einzelnen Maschinen dar. Darüber hinaus versprach man sich von der Verbesserung der Protokollierung und Erhöhung der Transparenz eine deutliche Reduktion des Wartungsaufwands für das System. Um Redundanzen zu vermeiden und die Datenverwendung so transparent wie möglich zu lösen, sollten die Datenflüsse im Rahmen des Projekts grundlegend neu strukturiert werden. Dabei erwartete man sich von der Umstellung auch eine weitreichende Vereinheitlichung des Datenzugriffes. Von der Einführung eines neuen Erzeugungsdatenmanagementsystems erhoffte sich VERBUND darüber hinaus eine Reduzierung der verwendeten Applikationen. Die Lösung von VisoTech Auf Grund der jahrelangen guten Zusammenarbeit mit der VERBUND AG, war VisoTech ein vielversprechender Partner für die Projektumsetzung. Als Grundlage diente erneut Periotheus, VisoTechs Produktsuite, die zu diesem Zeitpunkt bereits als Fahrplanmanagementsystem bei VERBUND im Einsatz war. Aufgrund seiner Flexi- bilität und der umfassenden Anbindungsmöglichkeiten zu Drittsystemen war Periotheus auch als Ausgangsbasis für dieses Projekt prädestiniert. Um den besonderen Anforderungen eines Erzeugungsdatenmanagementssystems Rechnung zu tragen, wurde im Rahmen einer Entwicklungskooperation gemeinsam eine Erweiterung der Periotheus Suite spezifiziert und anschließend implementiert. EINFÜHRUNG EINES ERZEUGUNGSDATENMANAGEMENTSYSTEMS Der Fall der VERBUND AG © 2015 VisoTech Softwareentwicklungsges.m.b.H. – All rights reserved. www.visotech.de Firma: VERBUND AG Webseite: www.verbund.com Branche: Stromerzeugung, Stromhandel Stromübertragung & Stromvertrieb Umsatz: 2,835 Mrd. EUR (2014) Standort: Hauptsitz in Wien Mitarbeiter: 3.000 Herausforderung: Einführung eines Erzeugungsdatenmanagement- systems für die Speicherung und Verwaltung von Erzeugungsdaten. Lösung von Visotech: Start einer Entwicklungskooperation mit VERBUND, um die Periotheus Suite zu erweitern. Ergebnis: Entwicklung des Kraftwerksmanagement-Funktions- bereich und erfolgreiche Implementierung bei VERBUND.
  • 2. HERAUSGEBER VisoTech Softwareentwicklungsges.m.b.H. Lemböckgasse 63/2/1 1230 Wien Österreich Webseite: www.visotech.at Tel: +43 1 6092290 Fax: +43 1 6092290 800 Email: contact@visotech.at © 2015 VisoTech Softwareentwicklungsges.m.b.H. – Alle Rechte vorbehalten. VisoTech ist es gelungen, ihre Softwarelösung, unter Einbeziehung unserer Erfahrungen und Anforderun- gen, um ein Kraftwerksmanagement zu erweitern, das unsere Erwartun- gen sogar noch übertroffen hat. Besonders hervorzuheben sind hier- bei die gute Bedienbarkeit und die flexible Anbindbarkeit an andere Systeme. Dr. Klaus Hebenstreit Ressource Planning, Dispatching & Scheduling VERBUND Trading AG Wir freuen uns, dass wir die komplexen Anforderungen von VERBUND durch die gemeinsame Weiterentwicklung von Periotheus perfekt abbilden und damit einmal mehr die hohe Flexibilität von Periotheus unter Beweis stellen konnten. Johannes Püller Geschäftsführer Visotech Das Ergebnis Periotheus konnte einen Beitrag zur erfolgreichen Umstrukturierung und Optimierung des Erzeugungsdatenmanagements bei der VERBUND AG leisten. Als Resultat der Entwicklungskooperation von VERBUND und VisoTech entstand ein neu- er Funktionsbereich der Periotheus Suite - das Kraftwerksmanagement. Auf Basis dieser standardisierten Lösung konnte VERBUND die umfangreichen Anforderungen an das Er- zeugungsdatenmanagementsystem komplett abdecken. Dadurch gelang es, mehrere be- stehende Systeme bzw. Anwendungen zu ersetzen und Periotheus in die restliche beste- hende Systemlandschaft zu integrieren bzw. an diese anzubinden. Damit einher ging die gewünschte Vereinheitlichung der Schnittstellen und des Datenzugriffes sowie eine deutliche Reduktion des Wartungsaufwandes. Aufgrund des Redesigns der Datenflüsse und die gesteigerte Benutzerfreundlichkeit der Soft- warelösung konnte VERBUND die internen Prozesse und Arbeitsabläufe weiter optimieren. Durch Einsatz des Periotheus Kraftwerksmanagements war es möglich, die Verwaltung der Erzeugungsdaten der Kraftwerke in all ihrer Komplexität und mit ihrer Vielzahl von Einflussfaktoren klar strukturiert im System darzustellen. Die gemeinsame Spezifikation des Kraftwerksmanagements sowie die anschließende sukzessive Implementierung und Einbin- dung wurden im geplanten Zeitrahmen und bei Einhaltung der geplanten Kosten erfolgreich durchgeführt. Über Verbund VERBUND ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromer- zeuger aus Wasserkraft in Europa. Mehr als neunzig Prozent seines Stroms erzeugt das Unternehmen aus Wasserkraft. VERBUND hat in Österreich einen Marktanteil im Kleinkun- densegment von rund 7 Prozent, im Industriesegment führt das Unternehmen mit rund 20 Prozent. VERBUND handelt in 12 Ländern mit Strom und erzielte 2014 mit rund 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Jahresumsatz von 2,8 Mrd. Euro. Mit Tochterunter- nehmen und Partnern ist VERBUND von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Weitere Informationen: www.verbund.com Über VisoTech VisoTech bietet seit 1999 innovative Softwarelösungen zur Abbildung, Automatisierung und Optimierung von energiewirtschaftlichen Geschäftsprozessen. Bereits seit vielen Jahren ist VisoTech mit der Eigenentwicklung „Periotheus“ österreichischer Marktführer im Bereich Energielogistiksysteme. Während die Firma in einigen Ländern Europas bereits Fuß gefasst hat, wächst insbesondere der Marktanteil auf dem deutschen Markt. Zahlrei- che Energiekonzerne, -versorger und -händler setzen seit Jahren auf innovative Softwarelö- sungen von VisoTech und sind mit Periotheus auf nahezu allen europäischen Strom- und Gasmärkten aktiv. Greenfield und Startup Unternehmen sind mit Periotheus ebenso gut versorgt wie mittlere und große Konzerne. Zu unseren Kunden zählen unter anderem Branchengrößen wie Verbund, OMV oder EconGas.