Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
oVirt als Management-Tool für virtuelle Umgebungen

Jesus Villar




                                                     1
Inhalt

• Ein paar Worte zum Hype um Virtualisierung


• Management mit Konsole oder einer GUI?


• Was ist oVirt und wie ...
Virtualisierung

• Ressourcen eines Computers zusammenfassen oder aufteilen


• Keine neue Technologie


• Bereits Großrec...
Management mit Konsole oder einer GUI




                                        4
Was ist oVirt?

• oVirt ist ein von RedHat initiiertes und gesponsortes Projekt (Teil des "emerging technology project"
  ...
Wie funktioniert oVirt?




   Quelle: ovirt.org



                          6
Wie arbeitet man mit oVirt?

                              • Installiere eine Linux Maschine (Fedora bevorzugt)

         ...
Wie sieht oVirt aus?




            Summary    Summary Ressources

                                            8
Wie sieht oVirt aus?




          "Task" Ansicht   "Summary Host" Ansicht

                                              ...
Wo befindet sich oVirt in der Entwicklung?

• Offiziell bei Version 0.96 - die Versionsnummer ist jedoch optimistischer als ...
Wann und wo kann man oVirt einsetzen & wann sollte man es lassen?

• Auf jeden Fall im Lab! oVirt ist zu viel versprechend...
Mehr Informationen

 Projekt-Site:
 oVirt.org

 Allgemeines Forum:
 Virttoo.org

 Consulting und Support rund um Virtualis...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.




                                       13
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ovirt als Managementtool

1.561 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Ovirt als Managementtool

  1. 1. oVirt als Management-Tool für virtuelle Umgebungen Jesus Villar 1
  2. 2. Inhalt • Ein paar Worte zum Hype um Virtualisierung • Management mit Konsole oder einer GUI? • Was ist oVirt und wie funktioniert es? • Wo befindet sich oVirt in der Entwicklung? • Wann und wo kann man oVirt einsetzen und wann sollte man es lassen? 2
  3. 3. Virtualisierung • Ressourcen eines Computers zusammenfassen oder aufteilen • Keine neue Technologie • Bereits Großrechner wurden dazu genutzt mehrere "logische Systeme" auf einem reellen System zu betreiben • Vmware machte die Technik für x86 Systeme "en Vogue", die Open-Source Gemeinde zieht mit Xen usw. nach • IDC-Report Server Virtualisation Survey 2008: Die Hälfte der Serverbudgets werden in den nächsten 18 Monaten "virtualisiert" 3
  4. 4. Management mit Konsole oder einer GUI 4
  5. 5. Was ist oVirt? • oVirt ist ein von RedHat initiiertes und gesponsortes Projekt (Teil des "emerging technology project" Programm): "oVirt is an open, cross-platform virtualization management system." • Aktuell ein minimalistisches Fedora auf welches die oVirt Appliance (KVM) installiert wird • Admin Node mit GUI • oVirt Host als Satellit • Benutzt eine Vielzahl von weiteren Protokollen/Applikationen/APIs: • Ruby-on-Rails als Basis, kerberos/LDAP server für Authentifizierung, DNS/DHCP, collectd für Statistiken und Monitoring, cobbler für das Provisioning der VMs • libvirt zur Verwaltung (entfernter) Hosts 5
  6. 6. Wie funktioniert oVirt? Quelle: ovirt.org 6
  7. 7. Wie arbeitet man mit oVirt? • Installiere eine Linux Maschine (Fedora bevorzugt) • Installiere darauf den oVirt Management Node - genannt Admin Node • Der Admin Node dient nach der oVirt Installation als zentrales Drehkreuz (stellt auch die GUI zur Verfügung) • Die Managed Nodes sind die Satelliten, die durch oVirt gesteuert werden: • Provisioning • Start/Stop von Gästen • Kontrolle der Ressourcen Quelle: ovirt.org 7
  8. 8. Wie sieht oVirt aus? Summary Summary Ressources 8
  9. 9. Wie sieht oVirt aus? "Task" Ansicht "Summary Host" Ansicht 9
  10. 10. Wo befindet sich oVirt in der Entwicklung? • Offiziell bei Version 0.96 - die Versionsnummer ist jedoch optimistischer als die Realität • Die Installation ist aufwendig und kompliziert, die Lernkurve für den Einsatz zu hoch • Das GUI ist gut, jedoch noch sehr schwerfällig, die allgemeine Stabilität läßt zu wünschen übrig • Es fehlen noch viele wichtige Features für einen produktiven Einsatz, z.B.: • Installation mittels eines RPM - muss man selber machen • hinreichende Konfiguration des Netzwerkes mittels der GUI (Bonding/Failover) • Fibre Channel Storage Support • SNMP • 3rd Party Support (Schnittstellen, Plug-Ins) 10
  11. 11. Wann und wo kann man oVirt einsetzen & wann sollte man es lassen? • Auf jeden Fall im Lab! oVirt ist zu viel versprechend, als das man es verpassen sollte! • Finger weg vom produktiven Einsatz! • oVirt kann noch keine Desktop basierte GUI wie VirtManager ersetzen - aber evtl. bald! • oVirt hat das Potential in RedHat's Initiative am Markt für Virtualisierung eine gewichtige Rolle zu spielen und das ist gut, denn • oVirt ist frei erhältlich • transparent und für jeden nutzbar • ein frischer Ansatz um Virtualisierung zu nutzen 11
  12. 12. Mehr Informationen Projekt-Site: oVirt.org Allgemeines Forum: Virttoo.org Consulting und Support rund um Virtualisierung: support@provirt.com 12
  13. 13. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. 13

×