SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 15
ePublic #Health // Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
Vasileios Nittas – Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention // (EBPI)
Universität Zürich //
// twitter: vasilisnittas
// LinkedIn: Vasileios Nittas
Internet- & technologiebasierte Informations- und Kommunikationssysteme, die auf
Folgendes abzielen:
/*/ Verlängerung gesunder Lebenszeit
/*/ Prävention und Behandlung von Krankheiten
/*/ Förderung des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens
Was ist ePublic Health // und wieso ist es wichtig ??
Digitalization Public Health
• Kommunikation
• Innovation
• Reichweite
• Effizienz
• Traditionell
• „Know-how“
• Personenzentriert
• Bevölkerungsfokus
• Methodik
ePublic Health ist die #Konvergenz zweier Perspektiven auf die Gesundheit
eine für beide Seiten vorteilhafte Integration / Konvergenz
“Joint Venture” zwischen Tradition und neuen
Konzepten
// die Vergangenheit
Stiftung Warentest:
“Wir suchten verzweifelt nach sinnvollen Einsatzmöglichkeiten”
// “fanden allerdings keine”
70er, 80er 90er 2000… 2010…
PC
Fernkommunikation
Telematik
Telemedizin
Fokus: Krankheit
Internet
Informationsaustausch
eHealth
Fokus: Wohlbefinden
mHealth
Smartphones
Informationsaustausch
eHealth
Fokus: Prävention
Allesnetz (Internet of Things)
Tragbare Technologie
Big Data
Prädiktive Medizin
Fokus: Prädiktive Medizin
// die Gegenwart
#Informations-
übermittlung
#Unterhaltung
#Interaktion
#Über-
wachung
#Forschung
ePublic Health
#soziale Medien
#digitale Selbstvermessung
// die Gegenwart
#soziale Medien
Soziale Medien als
Mittel für Public Health
Interventionen
* soziale Unterstützung
* Gefühl der Verbundenheit
* verbraucherzentrierter Informationsaustausch
* grosse Informationsmengen[explizit and extrahierbar]
* kostengünstiges Erreichen breiter Zielgruppen
* ständig steigende Nutzung (z.B. Deutschland, 15% seit 17’)
* breite Anwendung / Umwelt & Gesundheit
Folgen von Naturkatastrophen
Migration & Gesundheit
// Hintergrund
- Keine langfristige Evidenz
+ Gute Evidenz für:
psychosoziale Unterstützung und Funktionsfähigkeit
Peer-to-Peer-Kommunikation
Soziales Lernen
Interaktiver Facebook Rauchstopp
// Naamkong., 2016
Schwangerschaft, Alkohol und Facebook
// Parackal etl al, 2017
// die Gegenwart
# digitale Selbstvermessung
68% zum Gewichtsverlust (Sport & Ernährung)
12% zum generellen Wohlbefinden
8% zur kardiometabolischen Gesundheit
7% zur Prävention des Drogenkonsums (Tabak & Alkohol)
3% zum gesunden Altern
// Nittas et al. 2019
Digitale
Selbstvermessung
Reflektion
Führung
Motivation
Lernen
personalisierend
motivierend
Verhaltensänderung
Literatur zur präventiven digitalen Selbstvermessung
- Gemischte Evidenz – vor allem langfristig
Verhaltensänderung
+ Gute Evidenz
Intentionen / Absichten
Einstellung / Ansichten
Risikobewusstsein
Wissen & Selbstreflektion
// von der Gegenwart ** zur Zukunft
#Informations-
übermittlung
#Unterhaltung
#Interaktion
#Über-
wachung
#Forschung
ePublic Health
# soziale Medien neu definiert
# Selbstvermessung 2.0
# gaming 4 Health
// die Zukunft
#soziale Medien neu definiert
soziale Medien &
Präzises Public Health
Soziale Medien als Mittel und
Kanäle gezielter und
personalisierter Interventionen
zur Verhaltensänderung
"Wir haben uns vom Zeitalter der festen TV-Programme, in dem sich das Publikum an die
geplanten Sendezeiten anpassen müsste, um seine Lieblingsfernsehsendungen zu sehen,
zum Zeitalter des Streams verlagert, in dem das Publikum einem ständigen Strom von
angepassten Informationen ausgesetzt ist". // Matt Locke
Impfverweigerung
Niederlande
// Lutkenhaus et al. 2019
extrahierte
Tweets
Online-Communities
Wahrnehmungen
Irrtümer
Gesundheitsmarketing
durch “social influencer”
// die Zukunft
# soziale Medien neu definiert
# Überwachung der psychischen
Gesundheit nach Orkan Sandy
// Gruebner et al. 2017
fortgeschr.
Stimmungs-
analysen
Space-Time Scan
And GIS
Risiko
Übersicht
# Prominenten-Selbstmorde und
nachfolgende Selbstmorde in
Japan // Ueda et al. 2017
Vergleich mit:
+ amtliche Statistiken
Mapping
Twitter
Aktivität
+ traditionelle
Medien
soziale Medien & digitale
raumbezogene
Epidemiologie
die Verwendung von Social-
Media-Daten zur Erforschung
geographischer und raum-
bezogener epidemiologischer
Trends von:
** Krankheiten,
** Krankheitsursachen
** Krankheitslast
** Interventionen
// die Zukunft
#Selbstvermessung 2.0
“Die Menschen sprechen von personalisierter Medizin, aber
niemand spricht von personalisierten Public Health
Empfehlungen” // Vadim Zipunnikov
Hopkins Bloomberg Public Health Magazine
// Gelfand, 2019
aktiv bleiben
Körper im
Ruhezustand
Körper + Geist
Daten-
Überschuss
das unmessbare
vermessen
Implantate
schluckbare Sensoren
THE INTERNET OF THINGS
DAS INTERNET DER DINGE
// die Zukunft
#Selbstvermessung 2.0
Das Internet der Dinge und Innovative
Public Health Informationssysteme
// Steele and Clarke, 2013
// die Zukunft
#gaming 4 Health
#intrinsische Motivation
#breite Zugänglichkeit
#breiter Anklang
#breite Anwendbarkeit
#alltagstauglich
DAS VERSPRECHEN
serious games vs gamification
Harnessing Gamification for
population level changes in
physical activity // Harris, 2018
Beispiel:
Digitale Spiele die nicht
primär oder ausschließlich
der Unterhaltung dienen
Anwendung spieltypischer
Elemente in einem spielfremden
Kontext
// das Potential von ePublic Health
#präzise
#personalisiert
#gezielt
#kontinuierlich
#expandierend
#unkonventionell
#expandierend
#motivierend
#ansprechend
#integriert
#personalisiert
#informiert
#Unterhaltung
#Interaktion
#Über-
wachung
#Forschung
ePublic Health
#Informations-
übermittlung
#DANKE
// twitter: vasilisnittas
// LinkedIn: Vasileios Nittas
vasileios.nittas@uzh.ch
1) Where do you see the most disruptive potential of digital health for public health practice?
1) Wo sehen Sie das grösste Potenzial der digitalen Gesundheit für Public Health?
2) Where do you see the limits of digital health for public health practice?
2) Wo sehen Sie die Grenzen der digitalen Gesundheit für Public Health?
// Referenzen
Ueda, Michiko, et al. "Tweeting celebrity suicides: Users' reaction to prominent suicide deaths on Twitter and subsequent increases in actual suicides." Social Science & Medicine 189 (2017): 158-166. Big data
opportunities for social behavioral and mental health research
Meister, Sven, Wolfgang Deiters, and Stefan Becker. "Digital health and digital biomarkers–enabling value chains on health data." Current Directions in Biomedical Engineering 2.1 (2016): 577-581.
Gruebner, Oliver, et al. "A novel surveillance approach for disaster mental health." PLoS one 12.7 (2017): e0181233.
Dunn, Adam G., Kenneth D. Mandl, and Enrico Coiera. "Social media interventions for precision public health: promises and risks." NPJ digital medicine 1.1 (2018): 1-4.
Lutkenhaus, Roel O., Jeroen Jansz, and Martine PA Bouman. "Tailoring in the digital era: Stimulating dialogues on health topics in collaboration with social media influencers." Digital health 5 (2019):
2055207618821521.
Gelfand. How Wearable and Implantable Technology is Changing the Future of Health Care
Johnson, Daniel, et al. "Gamification for health and wellbeing: A systematic review of the literature." Internet interventions 6 (2016): 89-106.
Harris, M. "Harnessing Gamification for population level changes in physical activity." European Journal of Public Health28.suppl_4 (2018): cky213-348.
Nittas, Vasileios, et al. "Electronic Patient-Generated Health Data to Facilitate Disease Prevention and Health Promotion: Scoping Review." Journal of medical Internet research 21.10 (2019): e13320.
Dörries, Michael, et al. "Herausforderungen bei der Evaluation von ePublic-Health-Anwendungen." ePublic Health. Einführung in ein neues Forschungs-und Anwendungsfeld. 2019.
Dadaczynski, Kevin, and Daniel Tolks. "Digitale Public Health: Chancen und Herausforderungen internetbasierter Technologien und Anwendungen." Public Health Forum. Vol. 26. No. 3. De Gruyter, 2018.
Korda, Holly, and Zena Itani. "Harnessing social media for health promotion and behavior change." Health promotion practice 14.1 (2013): 15-23.
Amir, Silvio, Mark Dredze, and John W. Ayers. "Mental Health Surveillance over Social Media with Digital Cohorts." Proceedings of the Sixth Workshop on Computational Linguistics and Clinical Psychology. 2019
Steele, Robert, and Andrew Clarke. "The internet of things and next-generation public health information systems." Communications and Network 5.03 (2013): 4.
Namkoong, Kang, et al. "Communication, reasoning, and planned behaviors: unveiling the effect of interactive communication in an anti-smoking social media campaign." Health communication 32.1 (2017): 41-
50.
Parackal, Mathew, et al. "The use of Facebook advertising for communicating public health messages: a campaign against drinking during pregnancy in New Zealand." JMIR public health and surveillance 3.3
(2017): e49.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie ePublic Health - Nittas, Presentation

Pressestatement von Matthias Mohrmann (Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Ha...
Pressestatement von Matthias Mohrmann (Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Ha...Pressestatement von Matthias Mohrmann (Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Ha...
Pressestatement von Matthias Mohrmann (Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Ha...AOK-Bundesverband
 
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...AOK-Bundesverband
 
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014Christian Henne
 
Digitalisierung oder Mediatisierung
Digitalisierung oder MediatisierungDigitalisierung oder Mediatisierung
Digitalisierung oder MediatisierungAlexander Unger
 
Hebammen & Social Media
Hebammen & Social MediaHebammen & Social Media
Hebammen & Social Mediadavidroethler
 
From public health to elga 2. elga anwenderforum-w. keck_101119_freigeg._orig...
From public health to elga 2. elga anwenderforum-w. keck_101119_freigeg._orig...From public health to elga 2. elga anwenderforum-w. keck_101119_freigeg._orig...
From public health to elga 2. elga anwenderforum-w. keck_101119_freigeg._orig...Austrian Social Insurance
 
Social Review "Beauty and Health Care"
Social Review "Beauty and Health Care"Social Review "Beauty and Health Care"
Social Review "Beauty and Health Care"interactivelabs
 
Vertrauen und sicherheit im internet
Vertrauen und sicherheit im internetVertrauen und sicherheit im internet
Vertrauen und sicherheit im internetwebkili
 
DigitaleKommunikationskultur(en)? - MA Präsentation
DigitaleKommunikationskultur(en)? - MA PräsentationDigitaleKommunikationskultur(en)? - MA Präsentation
DigitaleKommunikationskultur(en)? - MA PräsentationAlexSchimming
 
Kliniken und soziale Medien heute
Kliniken und soziale Medien heuteKliniken und soziale Medien heute
Kliniken und soziale Medien heuteMartin Schleicher
 
«Den Wert von Daten beleben» - Datenbasierte Gesundheitswirtschaft in der Sch...
«Den Wert von Daten beleben» - Datenbasierte Gesundheitswirtschaft in der Sch...«Den Wert von Daten beleben» - Datenbasierte Gesundheitswirtschaft in der Sch...
«Den Wert von Daten beleben» - Datenbasierte Gesundheitswirtschaft in der Sch...Handelskammer beider Basel
 
Internationaler Tag der Pflege 2008
Internationaler Tag der Pflege 2008Internationaler Tag der Pflege 2008
Internationaler Tag der Pflege 2008lernundenter
 
Impulsvortrag zum Schwerpunkt: "Facebook & Co": sind sozialschwache Jugendlic...
Impulsvortrag zum Schwerpunkt: "Facebook & Co": sind sozialschwache Jugendlic...Impulsvortrag zum Schwerpunkt: "Facebook & Co": sind sozialschwache Jugendlic...
Impulsvortrag zum Schwerpunkt: "Facebook & Co": sind sozialschwache Jugendlic...Dan Verständig
 
Sostmann republica 2013
Sostmann republica 2013Sostmann republica 2013
Sostmann republica 2013Kai Sostmann
 
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer NetzwerkeKommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer NetzwerkeAlexander Ebel
 

Ähnlich wie ePublic Health - Nittas, Presentation (20)

Pressestatement von Matthias Mohrmann (Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Ha...
Pressestatement von Matthias Mohrmann (Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Ha...Pressestatement von Matthias Mohrmann (Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Ha...
Pressestatement von Matthias Mohrmann (Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Ha...
 
ICF Praxis rehaKIND
ICF Praxis rehaKINDICF Praxis rehaKIND
ICF Praxis rehaKIND
 
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz: Die Gesundheitskompetenz in Deut...
 
schachinger_dshealth13
schachinger_dshealth13schachinger_dshealth13
schachinger_dshealth13
 
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
Social CRM - Pharma Marketing Kongress 2014
 
f/21 Quarterly Q3|2018
f/21 Quarterly Q3|2018f/21 Quarterly Q3|2018
f/21 Quarterly Q3|2018
 
Digitalisierung oder Mediatisierung
Digitalisierung oder MediatisierungDigitalisierung oder Mediatisierung
Digitalisierung oder Mediatisierung
 
Hebammen & Social Media
Hebammen & Social MediaHebammen & Social Media
Hebammen & Social Media
 
From public health to elga 2. elga anwenderforum-w. keck_101119_freigeg._orig...
From public health to elga 2. elga anwenderforum-w. keck_101119_freigeg._orig...From public health to elga 2. elga anwenderforum-w. keck_101119_freigeg._orig...
From public health to elga 2. elga anwenderforum-w. keck_101119_freigeg._orig...
 
PräSentation
PräSentationPräSentation
PräSentation
 
Social Review "Beauty and Health Care"
Social Review "Beauty and Health Care"Social Review "Beauty and Health Care"
Social Review "Beauty and Health Care"
 
Vertrauen und sicherheit im internet
Vertrauen und sicherheit im internetVertrauen und sicherheit im internet
Vertrauen und sicherheit im internet
 
DigitaleKommunikationskultur(en)? - MA Präsentation
DigitaleKommunikationskultur(en)? - MA PräsentationDigitaleKommunikationskultur(en)? - MA Präsentation
DigitaleKommunikationskultur(en)? - MA Präsentation
 
Kliniken und soziale Medien heute
Kliniken und soziale Medien heuteKliniken und soziale Medien heute
Kliniken und soziale Medien heute
 
Patienten in der Cloud
Patienten in der CloudPatienten in der Cloud
Patienten in der Cloud
 
«Den Wert von Daten beleben» - Datenbasierte Gesundheitswirtschaft in der Sch...
«Den Wert von Daten beleben» - Datenbasierte Gesundheitswirtschaft in der Sch...«Den Wert von Daten beleben» - Datenbasierte Gesundheitswirtschaft in der Sch...
«Den Wert von Daten beleben» - Datenbasierte Gesundheitswirtschaft in der Sch...
 
Internationaler Tag der Pflege 2008
Internationaler Tag der Pflege 2008Internationaler Tag der Pflege 2008
Internationaler Tag der Pflege 2008
 
Impulsvortrag zum Schwerpunkt: "Facebook & Co": sind sozialschwache Jugendlic...
Impulsvortrag zum Schwerpunkt: "Facebook & Co": sind sozialschwache Jugendlic...Impulsvortrag zum Schwerpunkt: "Facebook & Co": sind sozialschwache Jugendlic...
Impulsvortrag zum Schwerpunkt: "Facebook & Co": sind sozialschwache Jugendlic...
 
Sostmann republica 2013
Sostmann republica 2013Sostmann republica 2013
Sostmann republica 2013
 
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer NetzwerkeKommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
 

ePublic Health - Nittas, Presentation

  • 1. ePublic #Health // Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Vasileios Nittas – Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention // (EBPI) Universität Zürich // // twitter: vasilisnittas // LinkedIn: Vasileios Nittas
  • 2. Internet- & technologiebasierte Informations- und Kommunikationssysteme, die auf Folgendes abzielen: /*/ Verlängerung gesunder Lebenszeit /*/ Prävention und Behandlung von Krankheiten /*/ Förderung des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens Was ist ePublic Health // und wieso ist es wichtig ?? Digitalization Public Health • Kommunikation • Innovation • Reichweite • Effizienz • Traditionell • „Know-how“ • Personenzentriert • Bevölkerungsfokus • Methodik ePublic Health ist die #Konvergenz zweier Perspektiven auf die Gesundheit eine für beide Seiten vorteilhafte Integration / Konvergenz “Joint Venture” zwischen Tradition und neuen Konzepten
  • 3. // die Vergangenheit Stiftung Warentest: “Wir suchten verzweifelt nach sinnvollen Einsatzmöglichkeiten” // “fanden allerdings keine” 70er, 80er 90er 2000… 2010… PC Fernkommunikation Telematik Telemedizin Fokus: Krankheit Internet Informationsaustausch eHealth Fokus: Wohlbefinden mHealth Smartphones Informationsaustausch eHealth Fokus: Prävention Allesnetz (Internet of Things) Tragbare Technologie Big Data Prädiktive Medizin Fokus: Prädiktive Medizin
  • 5. // die Gegenwart #soziale Medien Soziale Medien als Mittel für Public Health Interventionen * soziale Unterstützung * Gefühl der Verbundenheit * verbraucherzentrierter Informationsaustausch * grosse Informationsmengen[explizit and extrahierbar] * kostengünstiges Erreichen breiter Zielgruppen * ständig steigende Nutzung (z.B. Deutschland, 15% seit 17’) * breite Anwendung / Umwelt & Gesundheit Folgen von Naturkatastrophen Migration & Gesundheit // Hintergrund - Keine langfristige Evidenz + Gute Evidenz für: psychosoziale Unterstützung und Funktionsfähigkeit Peer-to-Peer-Kommunikation Soziales Lernen Interaktiver Facebook Rauchstopp // Naamkong., 2016 Schwangerschaft, Alkohol und Facebook // Parackal etl al, 2017
  • 6. // die Gegenwart # digitale Selbstvermessung 68% zum Gewichtsverlust (Sport & Ernährung) 12% zum generellen Wohlbefinden 8% zur kardiometabolischen Gesundheit 7% zur Prävention des Drogenkonsums (Tabak & Alkohol) 3% zum gesunden Altern // Nittas et al. 2019 Digitale Selbstvermessung Reflektion Führung Motivation Lernen personalisierend motivierend Verhaltensänderung Literatur zur präventiven digitalen Selbstvermessung - Gemischte Evidenz – vor allem langfristig Verhaltensänderung + Gute Evidenz Intentionen / Absichten Einstellung / Ansichten Risikobewusstsein Wissen & Selbstreflektion
  • 7. // von der Gegenwart ** zur Zukunft #Informations- übermittlung #Unterhaltung #Interaktion #Über- wachung #Forschung ePublic Health # soziale Medien neu definiert # Selbstvermessung 2.0 # gaming 4 Health
  • 8. // die Zukunft #soziale Medien neu definiert soziale Medien & Präzises Public Health Soziale Medien als Mittel und Kanäle gezielter und personalisierter Interventionen zur Verhaltensänderung "Wir haben uns vom Zeitalter der festen TV-Programme, in dem sich das Publikum an die geplanten Sendezeiten anpassen müsste, um seine Lieblingsfernsehsendungen zu sehen, zum Zeitalter des Streams verlagert, in dem das Publikum einem ständigen Strom von angepassten Informationen ausgesetzt ist". // Matt Locke Impfverweigerung Niederlande // Lutkenhaus et al. 2019 extrahierte Tweets Online-Communities Wahrnehmungen Irrtümer Gesundheitsmarketing durch “social influencer”
  • 9. // die Zukunft # soziale Medien neu definiert # Überwachung der psychischen Gesundheit nach Orkan Sandy // Gruebner et al. 2017 fortgeschr. Stimmungs- analysen Space-Time Scan And GIS Risiko Übersicht # Prominenten-Selbstmorde und nachfolgende Selbstmorde in Japan // Ueda et al. 2017 Vergleich mit: + amtliche Statistiken Mapping Twitter Aktivität + traditionelle Medien soziale Medien & digitale raumbezogene Epidemiologie die Verwendung von Social- Media-Daten zur Erforschung geographischer und raum- bezogener epidemiologischer Trends von: ** Krankheiten, ** Krankheitsursachen ** Krankheitslast ** Interventionen
  • 10. // die Zukunft #Selbstvermessung 2.0 “Die Menschen sprechen von personalisierter Medizin, aber niemand spricht von personalisierten Public Health Empfehlungen” // Vadim Zipunnikov Hopkins Bloomberg Public Health Magazine // Gelfand, 2019 aktiv bleiben Körper im Ruhezustand Körper + Geist Daten- Überschuss das unmessbare vermessen Implantate schluckbare Sensoren THE INTERNET OF THINGS DAS INTERNET DER DINGE
  • 11. // die Zukunft #Selbstvermessung 2.0 Das Internet der Dinge und Innovative Public Health Informationssysteme // Steele and Clarke, 2013
  • 12. // die Zukunft #gaming 4 Health #intrinsische Motivation #breite Zugänglichkeit #breiter Anklang #breite Anwendbarkeit #alltagstauglich DAS VERSPRECHEN serious games vs gamification Harnessing Gamification for population level changes in physical activity // Harris, 2018 Beispiel: Digitale Spiele die nicht primär oder ausschließlich der Unterhaltung dienen Anwendung spieltypischer Elemente in einem spielfremden Kontext
  • 13. // das Potential von ePublic Health #präzise #personalisiert #gezielt #kontinuierlich #expandierend #unkonventionell #expandierend #motivierend #ansprechend #integriert #personalisiert #informiert #Unterhaltung #Interaktion #Über- wachung #Forschung ePublic Health #Informations- übermittlung
  • 14. #DANKE // twitter: vasilisnittas // LinkedIn: Vasileios Nittas vasileios.nittas@uzh.ch 1) Where do you see the most disruptive potential of digital health for public health practice? 1) Wo sehen Sie das grösste Potenzial der digitalen Gesundheit für Public Health? 2) Where do you see the limits of digital health for public health practice? 2) Wo sehen Sie die Grenzen der digitalen Gesundheit für Public Health?
  • 15. // Referenzen Ueda, Michiko, et al. "Tweeting celebrity suicides: Users' reaction to prominent suicide deaths on Twitter and subsequent increases in actual suicides." Social Science & Medicine 189 (2017): 158-166. Big data opportunities for social behavioral and mental health research Meister, Sven, Wolfgang Deiters, and Stefan Becker. "Digital health and digital biomarkers–enabling value chains on health data." Current Directions in Biomedical Engineering 2.1 (2016): 577-581. Gruebner, Oliver, et al. "A novel surveillance approach for disaster mental health." PLoS one 12.7 (2017): e0181233. Dunn, Adam G., Kenneth D. Mandl, and Enrico Coiera. "Social media interventions for precision public health: promises and risks." NPJ digital medicine 1.1 (2018): 1-4. Lutkenhaus, Roel O., Jeroen Jansz, and Martine PA Bouman. "Tailoring in the digital era: Stimulating dialogues on health topics in collaboration with social media influencers." Digital health 5 (2019): 2055207618821521. Gelfand. How Wearable and Implantable Technology is Changing the Future of Health Care Johnson, Daniel, et al. "Gamification for health and wellbeing: A systematic review of the literature." Internet interventions 6 (2016): 89-106. Harris, M. "Harnessing Gamification for population level changes in physical activity." European Journal of Public Health28.suppl_4 (2018): cky213-348. Nittas, Vasileios, et al. "Electronic Patient-Generated Health Data to Facilitate Disease Prevention and Health Promotion: Scoping Review." Journal of medical Internet research 21.10 (2019): e13320. Dörries, Michael, et al. "Herausforderungen bei der Evaluation von ePublic-Health-Anwendungen." ePublic Health. Einführung in ein neues Forschungs-und Anwendungsfeld. 2019. Dadaczynski, Kevin, and Daniel Tolks. "Digitale Public Health: Chancen und Herausforderungen internetbasierter Technologien und Anwendungen." Public Health Forum. Vol. 26. No. 3. De Gruyter, 2018. Korda, Holly, and Zena Itani. "Harnessing social media for health promotion and behavior change." Health promotion practice 14.1 (2013): 15-23. Amir, Silvio, Mark Dredze, and John W. Ayers. "Mental Health Surveillance over Social Media with Digital Cohorts." Proceedings of the Sixth Workshop on Computational Linguistics and Clinical Psychology. 2019 Steele, Robert, and Andrew Clarke. "The internet of things and next-generation public health information systems." Communications and Network 5.03 (2013): 4. Namkoong, Kang, et al. "Communication, reasoning, and planned behaviors: unveiling the effect of interactive communication in an anti-smoking social media campaign." Health communication 32.1 (2017): 41- 50. Parackal, Mathew, et al. "The use of Facebook advertising for communicating public health messages: a campaign against drinking during pregnancy in New Zealand." JMIR public health and surveillance 3.3 (2017): e49.

Hinweis der Redaktion

  1. Social media interventions for precision public health: promises and risks aggregated to identify signals of population-level outcomes, and at the individual level to predict personal attributes from linked data. Tailoring in the digital era: Stimulating dialogues on health topics in collaboration with social media influencers
  2. https://magazine.jhsph.edu/2019/how-wearable-and-implantable-technology-changing-future-health-care
  3. https://magazine.jhsph.edu/2019/how-wearable-and-implantable-technology-changing-future-health-care
  4. Gamification for health and wellbeing: A systematic review of the literature Harnessing Gamification for population level changes in physical activity