SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

[Webinar] So geht UX Research heute

UserZoom Deutschland
UserZoom Deutschland
UserZoom DeutschlandUserZoom Deutschland

Zur Video-Aufzeichnung des Webinars: http://info.userzoom.de/webinar-on-demand-so-geht-ux-research-heute.html Im umkämpften Online-Markt haben Unternehmen Bedarf: - Usability und User Experience zu evaluieren und zu verbessern, - Feedback und Bewertungen von Kunden zu sammeln und zu nutzen, - Conversion Rates und Markenwarnehmung zu optimieren, Websites von Wettbewerbern und Design-Varianten zu vergleichen. Das ist nicht immer einfach, insbesondere mit traditionellen, eher qualitativ ausgelegten UX Research Methoden wie dem Usability Testing. UX Research heute geht hingegen einfach und schnell, agil und flexibel, kostengünstig und gewinnbringend. Remote Usability Testing und quantitative Methoden sind dabei das Mittel der Wahl für viele UX Professionals – allen voran das unmoderierte quantitative Usability Testing. Welche Vorteile bringen Ihnen die neuen Tools und Methoden? Wie funktionieren sie? Diese Fragen beantwortet das Webinar “So geht UX Research heute” u.a. anhand von Fallstudien. Inhalt: - Funktionsweise von quantitativen Online UX Research Tools - Stärken und Schwächen von Online UX Research Tools und Methoden - Fallstudien - Planung und Design von Online UX Research Studien - Rekrutierung von Teilnehmern - Ergebnisse und Erkenntnisse aus Online UX Research Studien - Messwerte und Metriken

[Webinar] So geht UX Research heute

1 von 43
Downloaden Sie, um offline zu lesen
So geht UX Research heute
19. November 2013

Jakob Biesterfeldt
Managing Director, UserZoom GmbH
#uxwebinar
@jbiest
free WEBINAR

So geht UX Research heute
Unmoderated Remote Usability Testing

2	
  
free WEBINAR
Inhalt
•  Überblick und Kontext
•  Stärken und Schwächen von Unmoderated Remote Usability Testing (URUT)
•  Funktionsweise von URUT Tools (mit Beispielen)
o  Planung & Vorbereitung
o  Messwerte & Metriken
o  Rekrutierung
o  Durchführung
o  Ergebnisse und Auswertung
•  Fragen & Antworten

3	
  
free WEBINAR
Überblick & Kontext
Usability	
  Labor	
  

Moderiert	
  

Remote	
  

Unmoderiert	
  

Qualita/v	
  

Usability	
  Tes/ng	
  

Quan/ta/v	
  

4	
  
free WEBINAR
Überblick & Kontext
Unmoderated Remote Usability Testing (URUT, ARUT)

5	
  
free WEBINAR
Überblick & Kontext
1. Studie konzipieren und implementieren, testen
2. Teilnehmer einladen
3. Hunderte Nutzer nehmen
vom eigenen Endgerät aus teil
4. Daten werden im
Tool aggregiert und
zur Auswertung
vorbereitet

6	
  
Anzeige

Recomendados

Tool of the month: Der Kneipenblock
Tool of the month: Der KneipenblockTool of the month: Der Kneipenblock
Tool of the month: Der KneipenblockMarion Guntermann
 
Budgetplanungen für digitales Marketing
Budgetplanungen für digitales MarketingBudgetplanungen für digitales Marketing
Budgetplanungen für digitales MarketingSapient GmbH
 
USEEDS° :: Customer Journey Maps
USEEDS° :: Customer Journey MapsUSEEDS° :: Customer Journey Maps
USEEDS° :: Customer Journey MapsUSEEDS GmbH
 
UX Research Framework für SCRUM
UX Research Framework für SCRUMUX Research Framework für SCRUM
UX Research Framework für SCRUMManuela Risch
 
Management & Priorisierung von Online-Tests bei Holidaycheck
Management & Priorisierung von Online-Tests bei HolidaycheckManagement & Priorisierung von Online-Tests bei Holidaycheck
Management & Priorisierung von Online-Tests bei HolidaycheckOptimizely
 
Herausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen Kontext
Herausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen KontextHerausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen Kontext
Herausforderungen für UX-Teams in Responsive Design-Projekten am agilen KontextUSEEDS GmbH
 
Service Design meets UX Design
Service Design meets UX DesignService Design meets UX Design
Service Design meets UX DesignFranziska Semer
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie [Webinar] So geht UX Research heute

[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...UserZoom Deutschland
 
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentraleLow Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentralePatric Schmid
 
Usability Methoden
Usability  MethodenUsability  Methoden
Usability MethodenNina Rebele
 
Fallstudie Usability-Test FH Münster
Fallstudie Usability-Test FH MünsterFallstudie Usability-Test FH Münster
Fallstudie Usability-Test FH MünstereResult_GmbH
 
Dr. Peter Ferdinand: Digitale Badges an der Uni Koblenz-Landau
Dr. Peter Ferdinand: Digitale Badges an der Uni Koblenz-LandauDr. Peter Ferdinand: Digitale Badges an der Uni Koblenz-Landau
Dr. Peter Ferdinand: Digitale Badges an der Uni Koblenz-Landaustudiumdigitale
 
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResultFallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResulteResult_GmbH
 
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?Dirk Lewandowski
 
TWT Usability Testing
TWT Usability Testing TWT Usability Testing
TWT Usability Testing TWT
 
Welche Prototyping-Methode passt zu meinen Anforderungen? – World Usability D...
Welche Prototyping-Methode passt zu meinen Anforderungen? – World Usability D...Welche Prototyping-Methode passt zu meinen Anforderungen? – World Usability D...
Welche Prototyping-Methode passt zu meinen Anforderungen? – World Usability D...Lena Königsberger
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'scamunda services GmbH
 
Learning analytics for reflective learning
Learning analytics for reflective learningLearning analytics for reflective learning
Learning analytics for reflective learningMOVING Project
 
Learning Analytics forReflectiveLearning
Learning Analytics forReflectiveLearningLearning Analytics forReflectiveLearning
Learning Analytics forReflectiveLearningAngela Fessl
 
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]Stephan Schillerwein
 
Weg mit dem "UCD-Prozess"! | Arno Bublitz World Usability Day 2016
Weg mit dem "UCD-Prozess"! | Arno Bublitz World Usability Day 2016Weg mit dem "UCD-Prozess"! | Arno Bublitz World Usability Day 2016
Weg mit dem "UCD-Prozess"! | Arno Bublitz World Usability Day 2016abublitz
 
Verwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von Suchmaschinen
Verwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von SuchmaschinenVerwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von Suchmaschinen
Verwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von SuchmaschinenDirk Lewandowski
 
Chapter Zürich Process Discovery.pdf
Chapter Zürich Process Discovery.pdfChapter Zürich Process Discovery.pdf
Chapter Zürich Process Discovery.pdfCristina Vidu
 
Turnitin
Turnitin Turnitin
Turnitin hlreiff
 
Gesteigerte Employee Experience durch mobile Ethnographie
Gesteigerte Employee Experience durch mobile EthnographieGesteigerte Employee Experience durch mobile Ethnographie
Gesteigerte Employee Experience durch mobile EthnographieUSECON
 
Von Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered Design
Von Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered DesignVon Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered Design
Von Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered DesigneResult_GmbH
 

Ähnlich wie [Webinar] So geht UX Research heute (20)

[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
[Mobile Usability Testing] Zahlen, Daten, Fakten Mobil - World Usability Day ...
 
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentraleLow Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
 
Usability Methoden
Usability  MethodenUsability  Methoden
Usability Methoden
 
Fallstudie Usability-Test FH Münster
Fallstudie Usability-Test FH MünsterFallstudie Usability-Test FH Münster
Fallstudie Usability-Test FH Münster
 
Dr. Peter Ferdinand: Digitale Badges an der Uni Koblenz-Landau
Dr. Peter Ferdinand: Digitale Badges an der Uni Koblenz-LandauDr. Peter Ferdinand: Digitale Badges an der Uni Koblenz-Landau
Dr. Peter Ferdinand: Digitale Badges an der Uni Koblenz-Landau
 
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResultFallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
Fallstudie User Centered Design im ReLaunch jena.de eResult
 
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
Wie können wir (Suchmaschinen-)Nutzer besser verstehen?
 
TWT Usability Testing
TWT Usability Testing TWT Usability Testing
TWT Usability Testing
 
Der Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen
Der Weg zum nutzerzentrierten UnternehmenDer Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen
Der Weg zum nutzerzentrierten Unternehmen
 
Welche Prototyping-Methode passt zu meinen Anforderungen? – World Usability D...
Welche Prototyping-Methode passt zu meinen Anforderungen? – World Usability D...Welche Prototyping-Methode passt zu meinen Anforderungen? – World Usability D...
Welche Prototyping-Methode passt zu meinen Anforderungen? – World Usability D...
 
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht'sRoadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
Roadshow 2018 - Camunda in der Praxis: So geht's
 
Learning analytics for reflective learning
Learning analytics for reflective learningLearning analytics for reflective learning
Learning analytics for reflective learning
 
Learning Analytics forReflectiveLearning
Learning Analytics forReflectiveLearningLearning Analytics forReflectiveLearning
Learning Analytics forReflectiveLearning
 
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
Optimierte Vorgehensweisen für Intranet-Projekte [DE]
 
Weg mit dem "UCD-Prozess"! | Arno Bublitz World Usability Day 2016
Weg mit dem "UCD-Prozess"! | Arno Bublitz World Usability Day 2016Weg mit dem "UCD-Prozess"! | Arno Bublitz World Usability Day 2016
Weg mit dem "UCD-Prozess"! | Arno Bublitz World Usability Day 2016
 
Verwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von Suchmaschinen
Verwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von SuchmaschinenVerwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von Suchmaschinen
Verwendung von Skalenbewertungen in der Evaluierung von Suchmaschinen
 
Chapter Zürich Process Discovery.pdf
Chapter Zürich Process Discovery.pdfChapter Zürich Process Discovery.pdf
Chapter Zürich Process Discovery.pdf
 
Turnitin
Turnitin Turnitin
Turnitin
 
Gesteigerte Employee Experience durch mobile Ethnographie
Gesteigerte Employee Experience durch mobile EthnographieGesteigerte Employee Experience durch mobile Ethnographie
Gesteigerte Employee Experience durch mobile Ethnographie
 
Von Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered Design
Von Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered DesignVon Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered Design
Von Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered Design
 

[Webinar] So geht UX Research heute

  • 1. So geht UX Research heute 19. November 2013 Jakob Biesterfeldt Managing Director, UserZoom GmbH #uxwebinar @jbiest
  • 2. free WEBINAR So geht UX Research heute Unmoderated Remote Usability Testing 2  
  • 3. free WEBINAR Inhalt •  Überblick und Kontext •  Stärken und Schwächen von Unmoderated Remote Usability Testing (URUT) •  Funktionsweise von URUT Tools (mit Beispielen) o  Planung & Vorbereitung o  Messwerte & Metriken o  Rekrutierung o  Durchführung o  Ergebnisse und Auswertung •  Fragen & Antworten 3  
  • 4. free WEBINAR Überblick & Kontext Usability  Labor   Moderiert   Remote   Unmoderiert   Qualita/v   Usability  Tes/ng   Quan/ta/v   4  
  • 5. free WEBINAR Überblick & Kontext Unmoderated Remote Usability Testing (URUT, ARUT) 5  
  • 6. free WEBINAR Überblick & Kontext 1. Studie konzipieren und implementieren, testen 2. Teilnehmer einladen 3. Hunderte Nutzer nehmen vom eigenen Endgerät aus teil 4. Daten werden im Tool aggregiert und zur Auswertung vorbereitet 6  
  • 7. free WEBINAR Stärken & Schwächen ü  Kosten, Ressourcen, Skalierbarkeit, Agilität ü  „Wir haben keine Zeit / kein Budget für Usability Testing“ ü  „Dafür lohnt es sich nicht, eine Usability Testing Studie durchzuführen“ ü  Quantitativ & qualitativ ü  „Wir müssen Designentscheidungen absichern” ü  „Uns interessieren auch Meinungen, subjektive und emotionale UX Faktoren“ ü  „Wir wollen vergleichen – sind wir besser geworden? Besser als Wettbewerber? ü  „Wir brauchen überzeugende Daten für die interne Kommunikation“ ü  Globale Reichweite, realer Kontext ü  „Unsere Nutzer sind weltweit verteilt / haben keine Zeit in ein Usability Labor zu kommen“ ü  „Im Usability Labor fehlt den Nutzern doch der natürliche Kontext“ 7  
  • 8. free WEBINAR Stärken & Schwächen •  •  •  •  •  •  •  •  •  Spart Zeit Spart Geld Skalierbar Flexibel & agil Statistisch nutzbare Messwerte Vergleich (Zeit, Länder, Wettbewerb…) Verfügbarkeit von Teilnehmern Natürlicher Kontext Kommunikation •  Keine Nachfragen möglich •  Weniger geeignet für rein explorative Beobachtung oder extrem lange Tasks •  Nur Web- und mobile Uis •  Keine Vertraulichkeit 8  
  • 9. free WEBINAR Überblick & Kontext •  Warum “heute”? o  o  o  o  o  o  Websites und Web komplexer – Testing Bedarf steigt Kosten- und Zeitdruck Wettbewerbsdruck “Big Data” Trend – UX, MaFo und Web Analytics integrieren Technische Möglichkeiten Komplettierung traditioneller Methoden 9  
  • 10. free WEBINAR Funktionsweise URUT •  Planung & Vorbereitung o  o  o  o  Studienziele festlegen Geschäftsziele – Web KPIs – UX Metriken verknüpfen Teilnehmerprofile definieren und Rekrutierung planen Zeit- und Budget planen •  Durchführung o  o  o  Studienkonzeption Implementierung der Studie im Tool Monitoring •  Ergebnisse & Auswertung 10  
  • 11. free WEBINAR Planung & Vorbereitung Geschäftsziele UX Zahlen, Daten, Fakten Web Analytics KPIs Foto: kevinzim http://www.flickr.com/photos/86624586@N00/ 11  
  • 12. free WEBINAR Planung & Vorbereitung •  Studienziele, z.B. o  o  o  o  o  o  o  Usability Probleme identifizieren User Experience messen Vergleich von Design-Varianten (A/B) Benchmarking mit dem Wettbewerb Navigationsstruktur optimieren (“Findability”) Emotionale Ansprache / Markenwahrnehmung der Nutzer messen Iterativ und agil den Designprozess begleiten 12  
  • 13. free WEBINAR Planung & Vorbereitung •  Studienziele, z.B. o  o  o  o  o  o  o  Usability Probleme identifizieren User Experience messen Vergleich von Design-Varianten (A/B) Benchmarking mit dem Wettbewerb Navigationsstruktur optimieren (“Findability”) Emotionale Ansprache / Markenwahrnehmung der Nutzer messen Iterativ und agil den Designprozess begleiten •  von Geschäftszielen ableiten, z.B. o  Mehr Registrierungen App-Downloads +30% Conversion Rate Optimierung o  No.1 in Kundenzufriedenheit o  o  o  o  o  Warenkorbgrößen maximieren, Abbruchraten senken Überzeugen durch Vertrauenswürdigkeit Risiko von Designänderungen managen 13  
  • 14. free WEBINAR Planung & Vorbereitung •  Studienziele, z.B. o  o  o  o  o  o  o  Usability Probleme identifizieren User Experience messen Vergleich von Design-Varianten (A/B) Benchmarking mit dem Wettbewerb Navigationsstruktur optimieren (“Findability”) Emotionale Ansprache / Markenwahrnehmung der Nutzer messen Iterativ und agil den Designprozess begleiten •  mit UX Zielen verknüpfen o  Success Rate Zufriedenheits-Ratings Time on Task, Success Rate o  UX Messwerte im Vergleich o  Findability Rate o  NPS o  UX Messwerte über die Zeit o  o  14  
  • 15. free WEBINAR Planung & Vorbereitung •  Studienziele, z.B. o  o  o  o  o  o  o  Usability Probleme identifizieren Vergleich von Design-Varianten (A/B) Benchmarking mit dem Wettbewerb Navigationsstruktur optimieren (“Findability”) Emotionale Ansprache / Markenwahrnehmung der Nutzer messen User Experience messen Iterativ und agil den Designprozess begleiten •  Methode/Tool auswählen Remote aufgabenbasiert (+ Lab) Card Sorting / Tree Testing Voice of Customer (VoC) VoC + Remote aufgabenbasiert 15  
  • 16. free WEBINAR Rekrutierung von Teilnehmern •  •  •  •  Internationale Online Panel Anbieter On-Site Rekrutierung E-Mail Social Networks •  Datenschutz beachten 16  
  • 17. free WEBINAR Rekrutierung von Teilnehmern •  Teilnehmerprofile hängen von der Fragestellung/Zielsetzung der Studie ab. o  Soziodemographische Daten o  Zielgruppe o  Relevantes Fachwissen o  Verhaltensdaten •  Sind Profildaten relevant für Auswertung/Design? •  Gewünschtes Konfidenzintervall definiert Anzahl der Testpersonen •  Kosten: 6-10 € / Person bei Panelanbietern, nur “Completes” 17  
  • 18. free WEBINAR Planung & Vorbereitung Zeit- und Budgetplanung Laborstudie URUT Studie 2 - 3 Tage 0,5 – 3 Tage Zeitaufwand Moderation 2 Tage 0 Tage Anzahl Teilnehmer 5 - 10 5 – 10.000 1-2 Wochen 1-5 Tage €€€ € - €€€ Vorbereitung Zeitaufwand Auswertung & Doku Kosten Außerdem: Laborkosten, Toolkosten, Rekrutierungskosten (und –zeit!), No-Show-Kosten, Kommunikationskosten… Durchschnittlich 50% Zeit- und Kostenersparnis 18  
  • 19. free WEBINAR Planung & Vorbereitung Wann was testen? •  •  •  •  •  •  Iterativ im gesamten Entwicklungs- und Releasezyklus Bestehendes Produkt testen Wettbewerber testen Wireframes / Interaktive Prototypen testen, iterativ, von Lo-Fi zu Hi-Fi Informationsarchitektur / Struktur / Produktkategorien Neues Produkt •  Früh und häufig 19  
  • 20. free WEBINAR Durchführung Studienkonzeption & Implementierung •  •  •  •  •  Testskript Aufgaben (standardisierte) Fragebögen Logik & Konditionen Anleitung, Welcome Page •  Look & Feel •  Qualitätskontrolle •  Sprache(n) •  Der Teufel steckt im Detail – Formulierungen, Tonfall, Erwartungsmanagement •  Testen und auf Plausibilität prüfen 20  
  • 21. free WEBINAR Durchführung •  Fragen und Fragebögen o  o  o  o  o  o  Vorerfahrung mit Website (à Logik zur Verzweigung einsetzen) Filter-Fragen (z.B. Demographie, Nutzungskontext) Hypothetische Fragen vermeiden (“Würden Sie, …, wenn…?”) So konkret wie möglich (“täglich” statt “häufig”) Doppelfragen vermeiden (“Wie einfach und schnell war das…?”) Standard-Fragebögen: •  SUS, SUMI, ISONORM… •  NPS •  Eigene Standard-Fragebögen 21  
  • 24. free WEBINAR Durchführung •  Testaufgaben o  o  o  o  o  “Core Tasks” – Typische Aufgaben, “New Tasks” “High cost of failure” Aufgaben, die direkten Bezug zu Geschäftszielen haben Input aus Usability Labor, VoC Studien, Marktforschung oder Call Center Validierbare Ziele (wenn nötig) 24  
  • 25. free WEBINAR Durchführung •  Testaufgaben – Tipps o  o  o  o  o  o  Aufgaben sollten einfach zu verstehen, aber nicht einfach zu erraten sein Randomisierung der Aufgabenreihenfolge vermeidet Reihenfolgeneffekte Wie ist die erfolgreiche Aufgabenlösung validiert? •  Frage – auf Eindeutigkeit achten •  URL Keine führenden Fragen, keine führenden Begriffe Website und Aufgabeninhalte während der Datensammlung nicht ändern Mit Fragen ergänzen 25  
  • 28. free WEBINAR Durchführung •  Ergänzende Online Methoden und Fragearten o  o  o  o  o  Screenshot Click Testing Multimedia-Fragen Tree Testing Skalen, Semantische Differentiale, NPS Sortieraufgaben 28  
  • 31. free WEBINAR Ergebnisse & Auswertung 31  
  • 32. free WEBINAR Ergebnisse & Auswertung •  Ergebnisse & Auswertung – typische Metriken o  Completion Rate (Success Rate) •  Error Rate •  Abandon Rate •  Timeout Rate o  Time on Task (auch subjektiv) o  Bewertungen (Usability, Content, Zufriedenheit – pro Aufgabe und insgesamt) o  Usability Probleme (Anzahl, Schwere) 32  
  • 33. free WEBINAR Ergebnisse & Auswertung Aufgabe   Erfolg   BuJon   Abbrechen   BuJon   Timeout   Validierung   Success   Ques/ons   Error   Ques/ons   Abandon   Ques/ons   Timeout   Ques/ons   33  
  • 34. free WEBINAR Ergebnisse & Auswertung 34  
  • 35. free WEBINAR Ergebnisse & Auswertung Die Website ist… 35  
  • 36. free WEBINAR Ergebnisse & Auswertung 36  
  • 37. free WEBINAR Ergebnisse & Auswertung Videos •  Pro Aufgabe pro Nutzer •  Selektiv auswerten: o  Non-Success o  Sehr lange Bearbeitungsdauer o  Schlechte Bewertungen o  Interessante Kommentare… •  Clips generieren, Marker setzen 37  
  • 38. free WEBINAR Ergebnisse & Auswertung •  •  •  •  •  Quantitative UX Messdaten Quantitative “Self-reported” Daten Qualitatives Nutzerfeedback Verhaltensdaten (Clickstreams, Heatmaps) Qualitative, quantifizierbare Video Screen Recordings 38  
  • 39. free WEBINAR Fazit URUT löst drei Herausforderungen für UX Researcher heute: •  Quantitative Messdaten komplettieren rein qualitative Daten: Risikomanagement, Vergleich, Kommunikation •  URUT ist vergleichsweise kostengünstig, agil und skalierbar und ermöglicht eine höhere Testfrequenz •  URUT erreicht Nutzer in ihrem natürlichen Kontext 39  
  • 40. free WEBINAR Tools •  http://www.measuringusability.com/blog/right-tool.php •  http://johnnyholland.org/2010/08/how-to-shop-for-unmoderated-usability-testingtools/ •  http://remoteresear.ch/tools/ 40  
  • 42. free WEBINAR Vielen Dank! Jakob Biesterfeldt Managing Director, UserZoom GmbH München jbiesterfeldt@userzoom.com @jbiest 42  
  • 43. Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns gerne an: München (DE) Ainmillerstr. 11 80801 München @UserZoom_DE www.linkedin.com/company/userzoom www.userzoom.de