Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Open Access-Service an der TU Berlin

681 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dagmar Schobert, Michaela Voigt | Universitätsbibliothek der TU Berlin | Wie schreibe ich einen Fachartikel für IEEE? (26.11.2015)

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Open Access-Service an der TU Berlin

  1. 1. Open Access-Service an der TU Berlin Dagmar Schobert, Michaela Voigt openaccess@ub.tu-berlin.de Universitätsbibliothek der TU Berlin | Wie schreibe ich einen Fachartikel für IEEE? (26.11.2015) Inhalte sind, sofern nicht anders gekennzeichnet, lizensiert unter CC BY 4.0 Creative Commons Namensnennung 4.0 International | https://creativecommons.org/licenses/by/4.0
  2. 2. Der Weg zu Open Access Seite 2 Happiness Is Only Real When Shared, von Jose Roberto V Moraes, lizenziert unter CC BY 2.0 muhuhuhuhuh, von Alex4739924, lizenziert unter CC BY-SA 3.0
  3. 3. Der Weg zu Open Access: Gold Seite 3 − Qualitätsgeprüfte Version sofort weltweit verfügbar − Übertragung von Nutzungsrechten an Allgemeinheit Happiness Is Only Real When Shared, by Jose Roberto V Moraes, licensed under CC BY 2.0
  4. 4. Der Weg zu Open Access: Gold  OA-Verlage Seite 4 And many more  Directory of Open Access Journals (DOAJ) http://doaj.org/  Directory of Open Access Books (DOAB) http://www.doabooks.org/
  5. 5. Der Weg zu Open Access: Grün Seite 5 muhuhuhuhuh, by Alex4739924, licensed under CC BY-SA 3.0 − Zusätzlich zur traditionellen Closed Access-Publikation − Zweitveröffentlichung auf Repositorium − In der Regel keine weiteren Rechte für Allgemeinheit − Zulässige Version abhängig von Rechteinhaber:  Preprint, Postprint oder Verlagsversion  Ggf. nach Embargofrist
  6. 6. Repositorien Insitutionell Disziplinär Seite 6 https://depositonce.tu-berlin.de/ https://www.econstor.eu/ http://arxiv.org/ http://zenodo.org/ http://www.ssoar.info/ http://figshare.com/ Weitere Repositorien finden:  Directory of Open Access Repositories (OpenDOAR) http://www.opendoar.org  Registry of Open Access Repositories (ROAR) http://roar.eprints.org/  Registry of Research Data Repositories (re3data) http://re3data.org/
  7. 7. Open Access-Service der UB Seite 7 Universitätsverlag Institutionelles Repositorium Service Rechteprüfung Beratung
  8. 8. Universitätsverlag Seite 8 − Begleitung im Publikationsprozess − Primär Open Access- Onlineveröffentlichung − Printexemplare bei Bedarf − Publikationen erscheinen unter freier Lizenz (CC BY) − Retrodigitalisate von vergriffenen Publikationen  http://verlag.tu-berlin.de Happiness Is Only Real When Shared, von Jose Roberto V Moraes, lizenziert unter CC BY 2.0
  9. 9. Repositorium „DepositOnce“ Seite 9 − Institutionelles Repositorium der TU Berlin − Veröffentlichung von Publikationen und Forschungsdaten − DOI-Vergabe, Versionierung, Embargofunktion, Verknüpfung zwischen Objekten, u.a. − OpenAIRE-kompatibel voraussichtlich ab Frühjahr 2016  https://depositonce.tu-berlin.de/
  10. 10. Service Rechteprüfung Seite 10 muhuhuhuhuh, von Alex4739924, lizenziert unter CC BY-SA 3.0 − Prüfung der rechtlichen Bedingungen für Zweitveröffentlichungen (einzelne Publikationen oder Publikationslisten) − Ggf. Rechteeinholung bei Verlagen − Ggf. Anmeldung der Dokumente auf dem Repositorium  http://www.ub.tu-berlin.de/oa
  11. 11. Beratung allgemein − Open Access-Workshops: Urheberrechtliche Grundlagen, Open Access, freie Lizenzen − Beratung zu Open Access-Klauseln in Verlagsverträgen − Beratung zu freien Lizenzen (Creative Commons)  http://www.ub.tu-berlin.de/oa − Forschungsdatenmanagement  http://www.szf.tu-berlin.de/ Seite 11 Autumn impressions (12), von Ranger56112, lizensiert unter CC BY-NC 2.0
  12. 12. IEEE: 7 OA-Journals = Goldener Weg Seite 12 APC: ab 1350 $ Rechte: a) IEEE-OAPA - Ausschließliche Nutzungsrechte an der Verlag - Verlagsversion darf zweitveröffentlicht werden auf eigner Website und Employers-Website (inkl. Repositorium) - Vermerk © 20xx IEEE. Reprinted, with permission, from [author], [title], in [conference / journal], [pp.] [year /date] b) CC BY-Lizenz - einfache Nutzungsrechte an Verlag, Autor behält Nutzungsrechte - Zweitveröffentlichung der Verlagsversion beliebig möglich - Vermerk: © 20xx IEEE. Reprinted, with permission, from [author], [title], in [conference / journal], [pp.] [year /date]
  13. 13. IEEE: 100+ hybride Journals Seite 13 Wenn OA, dann APC: 1750 $ Rechte: a) IEEE-OAPA b) CC BY-Lizenz IEEE: Nicht-OA-Journals -> Zweitveröffentlichung Postprint-Version* darf … unmittelbar nach Erscheinen … auf dem Institutionellen Repositorium zweitveröffentlicht werden Bedingung: Vermerk: © 20xx IEEE. Reprinted, with permission, from [author], [title], in [conference / journal], [pp.] [year /date] Machen Sie von Ihrem Recht auf Zweitveröffentlichung Gebrauch, um die Sichtbarkeit Ihrer Publikation zu erhöhen! Gern können Sie auch uns damit beauftragen. *Postprint = finale Manuskriptversion (vom Verlag akzeptierte Manuskriptfassung/ final peer-reviewed manuscript)
  14. 14. Kontakt Seite 14 openaccess@ub.tu-berlin.de (Publikationen) team@szf.tu-berlin.de (Forschungsdaten) Dagmar Schobert 030 314 76127 Michaela Voigt 030 314 76130 www.ub.tu-berlin.de/ http://blogs.ub.tu-berlin.de/openaccess/ @UB_TU_Berlin http://de.slideshare.net/UB_TU_Berlin

×