SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 2
Recruitainment
als Employer Branding Instrument
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 3
Was bedeutet Recruitainment?
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 4
Unter dem Oberbegriff Recrutainment
(auch Recruitainment oder Rekrutierungsspiel)
werden die Bereiche eAssessment, Online-
Personalmarketing und E-Recruiting zusammen-
gefasst, wenn diese in einen unterhaltsamen bzw.
spielerisch-simulativen Kontext eingebunden sind.
Wiki
Der Begriff „E-Recrutainment“ wurde von der
Firma Cyquest GmbH geschaffen und setzt sich
aus den beiden Begriffen „Recruiting“ und
„Infotainment“ zusammen.
CyquestInfotainment = Information + Entertainment
Wiki
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 5
Recruiting
+
Entertainment
Ist es nicht eigentlich:
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 6
Bewerbungsverfahren
Auswahlverfahren
Instrumente / Kanäle für das Employer Branding
In Anlehnung an Beck Personalmarketing 2.0
Schul, Ausbildungszeit
Zeit als MitarbeiterIn
Prakti-Programme
Stipendien
Messen
Fachvorträge
Stellenanzeigen
Plakate/Aushänge
Imageanzeigen
Mitarbeiter werben
Mitarbeiter
Hochschulkoope-
ration
Sponsoring
Internetauftritt/
Karriereportal
Virtuelle Welten/
Social Media
Sponsoring von
Vereinen
Azubi-Night
Exkursionen
Bannerwerbung
Werksführung
Presse u. Öffentlichkeits-
arbeit
Broschühren/
Flyer
Themen-Blogs
Soziales / Kulturelles
Engagement in der Region
Internetauftritt
Events
Recruiting-Events
Bewerber-Talent- Pool
Services Blogs
AC
Verhaltenskodex
ggü. Bewerbern
Infoauftritt/
Karriereportal
Vor- und Einstellungs-
gespräch
Wikis
Intensive Betreuung
nach einem erfolgten
Angebot
Stellenanzeige
„HR-Hompage“
Broschüren/Flyer
PR
Job & Infoletter
Alumni-
Netzwerke
Social &
Business
Netzwerke
Trennungs-
kultur
Austritts-
interview
Recrutainment
Mitarbeiter Newsletter
Willkomenshandbuch
Mitarbeiter TV
Mentoring/Coaching
Vorgesetzten
Feedback
Innovative
Bürokonzepte
Betriebssport
Boni
Mitarbeiteraktien
Telearbeitsplätze
Integrationsgespräche
Erfahrungsaustausch/
Lunch mit der GF
Management Audits
Weiterbildung
Studium
Ex-Mitarbeiter
Arbeitsmarkt
Recrutainment
Recrutainment
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 7
Je nach Zielgruppe und Zweck stehen
Information, Self-Assessment oder die
emotionale Ansprache im Vordergrund.
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 8
Einige Beispiele
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 9
FILM
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 10
Information: SNT Deutschland
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 11
Information: Aldi Süd
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 12
FILM & KARRIEREPORTAL
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 13
Information & emotionale Ansprache: Bertelsmann
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 14
Information & emotionale Ansprache: BUW
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 15
FILM
GESCHICHTEN DIE BEGEISTERN
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 16
Information & emotionale Ansprache: DKV
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 17
(Virtueller)
UNTERNEHMENSRUNDGANG
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 18
Information & Self-Assessment: Unilever
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 19
Information & Self-Assessment: Tchibo
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 20
Information & emotionale Ansprache: Spreadshirt
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 21
SELF-ASSESSMENT
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 22
Information & Self-Assessment: Commerzbank
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 23
RECRUITAINMENT KAMPAGNE
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 24
Recruitainment-Kampagnen bringen
Information, Self-Assessment und
emotionale Ansprache unter einen Hut.
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 25
Swedish Armed Forces
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 26
Self-Assessment & emotionale Ansprache: Berufswahl
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 27
Self-Assessment & emotionale Ansprache: Eignungstest
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 28
Self-Assessment & emotionale Ansprache: Teamtest
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 29
RECRUITAINMENT VON SCHOLZ & FRIENDS
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 30
Recrutainment: Studieren in Fernost
von Scholz & Friends Interactive, deepblue, Scholz & Friends Agenda
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 31
Was sind die entscheiden Faktoren für ein
gelungenes Recruitainment?
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 32
Recruitainment, das begeistert:
•! wird durch eine Idee getragen
•! ist emotional und nicht nüchtern
•! besticht durch ein kluges Konzept
•! ist crossmedial eingebettet
•! ist in der Umsetzung hoch professionell
•! beeindruckt die avisierte Zielgruppe
•! hat positiven Einfluss auf die gesamte Unternehmensmarke
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 33
Wohin geht der Trend,
im Recruitainment?
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 34
Studie „Recruiting Trends 2009“: 93,1% der befragten Unternehmen gaben an, einem verstärkten Wettbewerb
um qualifiziertes Personal ausgesetzt zu sein.
Studie des IT-Beratungshauses Mummert + Partner: lassen sich durch E-Recruiting bis zu 50% der mit der
Einstellung verbundenen Kosten und bis zu 60% der aufgewandten Zeiteinsparen.
Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB): Persönliche Empfehlungen sind der Motor
für 40 Prozent aller Neueinstellungen. Das macht die Social Networks so mächtig.
Studie „Recruiting the next Generation“: Berufsstarter von Morgen arbeiten gerne mobil (mit guter Technik),
haben einen Hang zum Kreativen und möglichst einen festen Arbeitsplatz.
1 These:
Im verstärkten Wettbewerb kann sich ein Unternehmen nur mit besserer
Kommunikation durchsetzten. Das Kommunikationsniveau steigt insgesamt.
2 These:
Die Kommunikation von Morgen wird, kreativer, interaktiver und crossmedial.
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 36
Das Beste (?) zum Schluss: „Otto: anders als du denkst!“
25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 37
Quellen
http://www.adqualifier.com/webby2010/forsvaret/
http://team.forsvarsmakten.se/english/
http://rekrytering.forsvarsmakten.se/
http://forsvar.fileflat.com/english/index_test.php
http://tchibo.cyquest.de/
http://il.youtube.com/watch?v=Pk_MFxI-FoI
http://karriere.aldi-sued.de/videos/index.php?file=ausbildung.xml&video=1
http://www.buw.de/karriere/#/home/1
http://createyourowncareer.de/
http://www.youtube.com/watch?v=rHKohIwaLk4&feature=player_embedded
http://www.jobs-in-freiheit.de/#/?navigation=start&content=video2
http://www.probier-dich-aus.de/
http://www.youtube.com/watch?v=dQLPWB-k9ZM&feature=player_profilepage

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Blog
BlogBlog
OCWC Global Conference 2013: An Ontology-based Framework to generate Serious ...
OCWC Global Conference 2013: An Ontology-based Framework to generate Serious ...OCWC Global Conference 2013: An Ontology-based Framework to generate Serious ...
OCWC Global Conference 2013: An Ontology-based Framework to generate Serious ...
The Open Education Consortium
 
Virtual Reality meets Ausbildungsmarketing
Virtual Reality meets AusbildungsmarketingVirtual Reality meets Ausbildungsmarketing
Virtual Reality meets Ausbildungsmarketing
Joachim Diercks
 
Recrutainment - Spielerische Ansätze in Personalmarketing und -auswahl
Recrutainment - Spielerische Ansätze in Personalmarketing und -auswahlRecrutainment - Spielerische Ansätze in Personalmarketing und -auswahl
Recrutainment - Spielerische Ansätze in Personalmarketing und -auswahl
Joachim Diercks
 
Verbesserung der Personalselektion durch SelfAssessment und Online-Tests
Verbesserung der Personalselektion durch SelfAssessment und Online-Tests Verbesserung der Personalselektion durch SelfAssessment und Online-Tests
Verbesserung der Personalselektion durch SelfAssessment und Online-Tests Joachim Diercks
 
Self assessment cooperative games
Self assessment cooperative gamesSelf assessment cooperative games
Self assessment cooperative gameslaracoker
 
Agile Self-assessment Game - XP Days Benelux 2016 - Ben Linders
Agile Self-assessment Game - XP Days Benelux 2016 - Ben LindersAgile Self-assessment Game - XP Days Benelux 2016 - Ben Linders
Agile Self-assessment Game - XP Days Benelux 2016 - Ben Linders
Ben Linders
 
Biomoleculas
BiomoleculasBiomoleculas
Biomoleculas
Jasmin Cárdenas
 
2011 02-17 Social Media beim BDS
2011 02-17 Social Media beim BDS2011 02-17 Social Media beim BDS
2011 02-17 Social Media beim BDS
alphasystems gmbh
 
Window Mobile Antivirus
Window Mobile AntivirusWindow Mobile Antivirus
Window Mobile Antivirussabrinageli
 
Open network5
Open network5Open network5
Open network5
pludoni GmbH
 
SSD vs. HDD, Risiken und Nebenwirkungen der Flash Technologie
SSD vs. HDD, Risiken und Nebenwirkungen der Flash TechnologieSSD vs. HDD, Risiken und Nebenwirkungen der Flash Technologie
SSD vs. HDD, Risiken und Nebenwirkungen der Flash Technologie
Kroll Ontrack GmbH
 
Power point joselyn vicuña m
Power point joselyn vicuña mPower point joselyn vicuña m
Power point joselyn vicuña m
Oscar Reyes
 
Clases de libros contables
Clases de libros contablesClases de libros contables
Clases de libros contables
Veronica Caro
 
OER in der politischen Bildung
OER in der politischen BildungOER in der politischen Bildung
OER in der politischen Bildung
Guido Brombach
 
Nang tam dich vu-nhom Dich De Hoc
Nang tam dich vu-nhom Dich De HocNang tam dich vu-nhom Dich De Hoc
Nang tam dich vu-nhom Dich De Hoc
Thương Tạ
 
Memorias de un computador
Memorias de un computadorMemorias de un computador
Memorias de un computador
Jasmin Cárdenas
 
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und SocialmediazeitplanungSo finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
Intermedia Concept
 
Libro 2º evaluación
Libro 2º evaluaciónLibro 2º evaluación
Libro 2º evaluación
Victor Pascual
 
Estrel Congress & Messe Center Veranstaltungsmappe
Estrel Congress & Messe Center VeranstaltungsmappeEstrel Congress & Messe Center Veranstaltungsmappe
Estrel Congress & Messe Center Veranstaltungsmappe
Estrel Berlin
 

Andere mochten auch (20)

Blog
BlogBlog
Blog
 
OCWC Global Conference 2013: An Ontology-based Framework to generate Serious ...
OCWC Global Conference 2013: An Ontology-based Framework to generate Serious ...OCWC Global Conference 2013: An Ontology-based Framework to generate Serious ...
OCWC Global Conference 2013: An Ontology-based Framework to generate Serious ...
 
Virtual Reality meets Ausbildungsmarketing
Virtual Reality meets AusbildungsmarketingVirtual Reality meets Ausbildungsmarketing
Virtual Reality meets Ausbildungsmarketing
 
Recrutainment - Spielerische Ansätze in Personalmarketing und -auswahl
Recrutainment - Spielerische Ansätze in Personalmarketing und -auswahlRecrutainment - Spielerische Ansätze in Personalmarketing und -auswahl
Recrutainment - Spielerische Ansätze in Personalmarketing und -auswahl
 
Verbesserung der Personalselektion durch SelfAssessment und Online-Tests
Verbesserung der Personalselektion durch SelfAssessment und Online-Tests Verbesserung der Personalselektion durch SelfAssessment und Online-Tests
Verbesserung der Personalselektion durch SelfAssessment und Online-Tests
 
Self assessment cooperative games
Self assessment cooperative gamesSelf assessment cooperative games
Self assessment cooperative games
 
Agile Self-assessment Game - XP Days Benelux 2016 - Ben Linders
Agile Self-assessment Game - XP Days Benelux 2016 - Ben LindersAgile Self-assessment Game - XP Days Benelux 2016 - Ben Linders
Agile Self-assessment Game - XP Days Benelux 2016 - Ben Linders
 
Biomoleculas
BiomoleculasBiomoleculas
Biomoleculas
 
2011 02-17 Social Media beim BDS
2011 02-17 Social Media beim BDS2011 02-17 Social Media beim BDS
2011 02-17 Social Media beim BDS
 
Window Mobile Antivirus
Window Mobile AntivirusWindow Mobile Antivirus
Window Mobile Antivirus
 
Open network5
Open network5Open network5
Open network5
 
SSD vs. HDD, Risiken und Nebenwirkungen der Flash Technologie
SSD vs. HDD, Risiken und Nebenwirkungen der Flash TechnologieSSD vs. HDD, Risiken und Nebenwirkungen der Flash Technologie
SSD vs. HDD, Risiken und Nebenwirkungen der Flash Technologie
 
Power point joselyn vicuña m
Power point joselyn vicuña mPower point joselyn vicuña m
Power point joselyn vicuña m
 
Clases de libros contables
Clases de libros contablesClases de libros contables
Clases de libros contables
 
OER in der politischen Bildung
OER in der politischen BildungOER in der politischen Bildung
OER in der politischen Bildung
 
Nang tam dich vu-nhom Dich De Hoc
Nang tam dich vu-nhom Dich De HocNang tam dich vu-nhom Dich De Hoc
Nang tam dich vu-nhom Dich De Hoc
 
Memorias de un computador
Memorias de un computadorMemorias de un computador
Memorias de un computador
 
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und SocialmediazeitplanungSo finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
 
Libro 2º evaluación
Libro 2º evaluaciónLibro 2º evaluación
Libro 2º evaluación
 
Estrel Congress & Messe Center Veranstaltungsmappe
Estrel Congress & Messe Center VeranstaltungsmappeEstrel Congress & Messe Center Veranstaltungsmappe
Estrel Congress & Messe Center Veranstaltungsmappe
 

Ähnlich wie Status Quo zum Recruitainment

Vortrag XING auf der Zukunft Personal 2014
Vortrag XING auf der Zukunft Personal 2014Vortrag XING auf der Zukunft Personal 2014
Vortrag XING auf der Zukunft Personal 2014
XING AG
 
Recruitingtrends
RecruitingtrendsRecruitingtrends
Recruitingtrends
Jörn Hendrik Ast
 
Königsteiner symposium 2015 präsentation
Königsteiner symposium 2015 präsentationKönigsteiner symposium 2015 präsentation
Königsteiner symposium 2015 präsentation
Media Consult Maier + Partner
 
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
XING AG
 
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe? Key note von Wolfgang Brickwedde
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe?  Key note von Wolfgang BrickweddeSocial Media Recruiting - Hype oder Hilfe?  Key note von Wolfgang Brickwedde
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe? Key note von Wolfgang Brickwedde
Wolfgang Brickwedde
 
Do's und Dont's im digitalen Azubimarketing
Do's und Dont's im digitalen AzubimarketingDo's und Dont's im digitalen Azubimarketing
Do's und Dont's im digitalen Azubimarketing
Felix von Zittwitz
 
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new mediaMFG Innovationsagentur
 
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Stefan Doering
 
XING Vortrag 2014: Personal Nord und Süd
XING Vortrag 2014: Personal Nord und SüdXING Vortrag 2014: Personal Nord und Süd
XING Vortrag 2014: Personal Nord und SüdXING AG
 
Googeln Sie Ihre Bewerber?
Googeln Sie Ihre Bewerber?Googeln Sie Ihre Bewerber?
Googeln Sie Ihre Bewerber?Juliane Köster
 
Immo talk umfrage_2014
Immo talk umfrage_2014Immo talk umfrage_2014
Immo talk umfrage_2014
ergo Kommunikation
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal Mentor
Stefan Doering
 
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
blumbryant gmbh
 
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pkM 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
meinungsraum.at
 
XING AG - Vortrag auf der Zukunft Personal 2015 am 16. September 2015
XING AG - Vortrag auf der Zukunft Personal 2015 am 16. September 2015XING AG - Vortrag auf der Zukunft Personal 2015 am 16. September 2015
XING AG - Vortrag auf der Zukunft Personal 2015 am 16. September 2015
XING AG
 
Webinar-Reihe (2-2) mit Ralph Dannhäuser: 9 Erfolgsfaktoren für Social Recrui...
Webinar-Reihe (2-2) mit Ralph Dannhäuser: 9 Erfolgsfaktoren für Social Recrui...Webinar-Reihe (2-2) mit Ralph Dannhäuser: 9 Erfolgsfaktoren für Social Recrui...
Webinar-Reihe (2-2) mit Ralph Dannhäuser: 9 Erfolgsfaktoren für Social Recrui...
LinkedIn D-A-CH
 
Bewerben im Web 2.0 - webbasierte eAssessments und SelfAssessments
Bewerben im Web 2.0 - webbasierte eAssessments und SelfAssessmentsBewerben im Web 2.0 - webbasierte eAssessments und SelfAssessments
Bewerben im Web 2.0 - webbasierte eAssessments und SelfAssessments
Joachim Diercks
 
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
XING AG
 
Intercessio Trainingsprogramm 2015 - Social Recruiting und Sourcing
Intercessio Trainingsprogramm 2015 - Social Recruiting und SourcingIntercessio Trainingsprogramm 2015 - Social Recruiting und Sourcing
Intercessio Trainingsprogramm 2015 - Social Recruiting und Sourcing
Barbara Braehmer
 

Ähnlich wie Status Quo zum Recruitainment (20)

Vortrag XING auf der Zukunft Personal 2014
Vortrag XING auf der Zukunft Personal 2014Vortrag XING auf der Zukunft Personal 2014
Vortrag XING auf der Zukunft Personal 2014
 
Recruitingtrends
RecruitingtrendsRecruitingtrends
Recruitingtrends
 
Königsteiner symposium 2015 präsentation
Königsteiner symposium 2015 präsentationKönigsteiner symposium 2015 präsentation
Königsteiner symposium 2015 präsentation
 
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
Präsentation von Gero Hesse auf dem XING-Event am 25.11.2010
 
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe? Key note von Wolfgang Brickwedde
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe?  Key note von Wolfgang BrickweddeSocial Media Recruiting - Hype oder Hilfe?  Key note von Wolfgang Brickwedde
Social Media Recruiting - Hype oder Hilfe? Key note von Wolfgang Brickwedde
 
Do's und Dont's im digitalen Azubimarketing
Do's und Dont's im digitalen AzubimarketingDo's und Dont's im digitalen Azubimarketing
Do's und Dont's im digitalen Azubimarketing
 
job and career at CeMAT Magazine
job and career at CeMAT Magazinejob and career at CeMAT Magazine
job and career at CeMAT Magazine
 
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
110704 ctn social_media_hr_linger consulting new media
 
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
Quo Vadis HR - Fachtagung Personalmanagement 25.09.13
 
XING Vortrag 2014: Personal Nord und Süd
XING Vortrag 2014: Personal Nord und SüdXING Vortrag 2014: Personal Nord und Süd
XING Vortrag 2014: Personal Nord und Süd
 
Googeln Sie Ihre Bewerber?
Googeln Sie Ihre Bewerber?Googeln Sie Ihre Bewerber?
Googeln Sie Ihre Bewerber?
 
Immo talk umfrage_2014
Immo talk umfrage_2014Immo talk umfrage_2014
Immo talk umfrage_2014
 
Employer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal MentorEmployer Branding in Personal Mentor
Employer Branding in Personal Mentor
 
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
HR Lunch «Social Media im Personalmarketing»
 
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pkM 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
M 3022 eigenstudie_jobwechselmotive_pk
 
XING AG - Vortrag auf der Zukunft Personal 2015 am 16. September 2015
XING AG - Vortrag auf der Zukunft Personal 2015 am 16. September 2015XING AG - Vortrag auf der Zukunft Personal 2015 am 16. September 2015
XING AG - Vortrag auf der Zukunft Personal 2015 am 16. September 2015
 
Webinar-Reihe (2-2) mit Ralph Dannhäuser: 9 Erfolgsfaktoren für Social Recrui...
Webinar-Reihe (2-2) mit Ralph Dannhäuser: 9 Erfolgsfaktoren für Social Recrui...Webinar-Reihe (2-2) mit Ralph Dannhäuser: 9 Erfolgsfaktoren für Social Recrui...
Webinar-Reihe (2-2) mit Ralph Dannhäuser: 9 Erfolgsfaktoren für Social Recrui...
 
Bewerben im Web 2.0 - webbasierte eAssessments und SelfAssessments
Bewerben im Web 2.0 - webbasierte eAssessments und SelfAssessmentsBewerben im Web 2.0 - webbasierte eAssessments und SelfAssessments
Bewerben im Web 2.0 - webbasierte eAssessments und SelfAssessments
 
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
Messe Personal Nord und Süd 2013 - Social Recruiting über XING – Fachkräfte f...
 
Intercessio Trainingsprogramm 2015 - Social Recruiting und Sourcing
Intercessio Trainingsprogramm 2015 - Social Recruiting und SourcingIntercessio Trainingsprogramm 2015 - Social Recruiting und Sourcing
Intercessio Trainingsprogramm 2015 - Social Recruiting und Sourcing
 

Status Quo zum Recruitainment

  • 1.
  • 2. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 2 Recruitainment als Employer Branding Instrument
  • 3. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 3 Was bedeutet Recruitainment?
  • 4. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 4 Unter dem Oberbegriff Recrutainment (auch Recruitainment oder Rekrutierungsspiel) werden die Bereiche eAssessment, Online- Personalmarketing und E-Recruiting zusammen- gefasst, wenn diese in einen unterhaltsamen bzw. spielerisch-simulativen Kontext eingebunden sind. Wiki Der Begriff „E-Recrutainment“ wurde von der Firma Cyquest GmbH geschaffen und setzt sich aus den beiden Begriffen „Recruiting“ und „Infotainment“ zusammen. CyquestInfotainment = Information + Entertainment Wiki
  • 5. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 5 Recruiting + Entertainment Ist es nicht eigentlich:
  • 6. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 6 Bewerbungsverfahren Auswahlverfahren Instrumente / Kanäle für das Employer Branding In Anlehnung an Beck Personalmarketing 2.0 Schul, Ausbildungszeit Zeit als MitarbeiterIn Prakti-Programme Stipendien Messen Fachvorträge Stellenanzeigen Plakate/Aushänge Imageanzeigen Mitarbeiter werben Mitarbeiter Hochschulkoope- ration Sponsoring Internetauftritt/ Karriereportal Virtuelle Welten/ Social Media Sponsoring von Vereinen Azubi-Night Exkursionen Bannerwerbung Werksführung Presse u. Öffentlichkeits- arbeit Broschühren/ Flyer Themen-Blogs Soziales / Kulturelles Engagement in der Region Internetauftritt Events Recruiting-Events Bewerber-Talent- Pool Services Blogs AC Verhaltenskodex ggü. Bewerbern Infoauftritt/ Karriereportal Vor- und Einstellungs- gespräch Wikis Intensive Betreuung nach einem erfolgten Angebot Stellenanzeige „HR-Hompage“ Broschüren/Flyer PR Job & Infoletter Alumni- Netzwerke Social & Business Netzwerke Trennungs- kultur Austritts- interview Recrutainment Mitarbeiter Newsletter Willkomenshandbuch Mitarbeiter TV Mentoring/Coaching Vorgesetzten Feedback Innovative Bürokonzepte Betriebssport Boni Mitarbeiteraktien Telearbeitsplätze Integrationsgespräche Erfahrungsaustausch/ Lunch mit der GF Management Audits Weiterbildung Studium Ex-Mitarbeiter Arbeitsmarkt Recrutainment Recrutainment
  • 7. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 7 Je nach Zielgruppe und Zweck stehen Information, Self-Assessment oder die emotionale Ansprache im Vordergrund.
  • 8. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 8 Einige Beispiele
  • 9. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 9 FILM
  • 10. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 10 Information: SNT Deutschland
  • 11. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 11 Information: Aldi Süd
  • 12. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 12 FILM & KARRIEREPORTAL
  • 13. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 13 Information & emotionale Ansprache: Bertelsmann
  • 14. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 14 Information & emotionale Ansprache: BUW
  • 15. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 15 FILM GESCHICHTEN DIE BEGEISTERN
  • 16. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 16 Information & emotionale Ansprache: DKV
  • 17. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 17 (Virtueller) UNTERNEHMENSRUNDGANG
  • 18. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 18 Information & Self-Assessment: Unilever
  • 19. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 19 Information & Self-Assessment: Tchibo
  • 20. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 20 Information & emotionale Ansprache: Spreadshirt
  • 21. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 21 SELF-ASSESSMENT
  • 22. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 22 Information & Self-Assessment: Commerzbank
  • 23. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 23 RECRUITAINMENT KAMPAGNE
  • 24. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 24 Recruitainment-Kampagnen bringen Information, Self-Assessment und emotionale Ansprache unter einen Hut.
  • 25. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 25 Swedish Armed Forces
  • 26. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 26 Self-Assessment & emotionale Ansprache: Berufswahl
  • 27. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 27 Self-Assessment & emotionale Ansprache: Eignungstest
  • 28. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 28 Self-Assessment & emotionale Ansprache: Teamtest
  • 29. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 29 RECRUITAINMENT VON SCHOLZ & FRIENDS
  • 30. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 30 Recrutainment: Studieren in Fernost von Scholz & Friends Interactive, deepblue, Scholz & Friends Agenda
  • 31. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 31 Was sind die entscheiden Faktoren für ein gelungenes Recruitainment?
  • 32. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 32 Recruitainment, das begeistert: •! wird durch eine Idee getragen •! ist emotional und nicht nüchtern •! besticht durch ein kluges Konzept •! ist crossmedial eingebettet •! ist in der Umsetzung hoch professionell •! beeindruckt die avisierte Zielgruppe •! hat positiven Einfluss auf die gesamte Unternehmensmarke
  • 33. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 33 Wohin geht der Trend, im Recruitainment?
  • 34. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 34 Studie „Recruiting Trends 2009“: 93,1% der befragten Unternehmen gaben an, einem verstärkten Wettbewerb um qualifiziertes Personal ausgesetzt zu sein. Studie des IT-Beratungshauses Mummert + Partner: lassen sich durch E-Recruiting bis zu 50% der mit der Einstellung verbundenen Kosten und bis zu 60% der aufgewandten Zeiteinsparen. Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB): Persönliche Empfehlungen sind der Motor für 40 Prozent aller Neueinstellungen. Das macht die Social Networks so mächtig. Studie „Recruiting the next Generation“: Berufsstarter von Morgen arbeiten gerne mobil (mit guter Technik), haben einen Hang zum Kreativen und möglichst einen festen Arbeitsplatz. 1 These: Im verstärkten Wettbewerb kann sich ein Unternehmen nur mit besserer Kommunikation durchsetzten. Das Kommunikationsniveau steigt insgesamt. 2 These: Die Kommunikation von Morgen wird, kreativer, interaktiver und crossmedial.
  • 35.
  • 36. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 36 Das Beste (?) zum Schluss: „Otto: anders als du denkst!“
  • 37. 25. November 2010 I Recruitainment I BPM I 37 Quellen http://www.adqualifier.com/webby2010/forsvaret/ http://team.forsvarsmakten.se/english/ http://rekrytering.forsvarsmakten.se/ http://forsvar.fileflat.com/english/index_test.php http://tchibo.cyquest.de/ http://il.youtube.com/watch?v=Pk_MFxI-FoI http://karriere.aldi-sued.de/videos/index.php?file=ausbildung.xml&video=1 http://www.buw.de/karriere/#/home/1 http://createyourowncareer.de/ http://www.youtube.com/watch?v=rHKohIwaLk4&feature=player_embedded http://www.jobs-in-freiheit.de/#/?navigation=start&content=video2 http://www.probier-dich-aus.de/ http://www.youtube.com/watch?v=dQLPWB-k9ZM&feature=player_profilepage