Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Social Media Marketing

922 Aufrufe

Veröffentlicht am

Social Media Marketing für Hotels - Lohnt sich die Investition? HSMA Festival

Veröffentlicht in: Marketing
  • DOWNLOAD FULL BOOKS INTO AVAILABLE FORMAT ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL doc Ebook here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL PDF EBOOK here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL EPUB Ebook here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... 1.DOWNLOAD FULL doc Ebook here { https://tinyurl.com/y8nn3gmc } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks ......................................................................................................................... Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult,
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier

Social Media Marketing

  1. 1. SOCIAL MEDIA MARKETING ERFOLGSVERSPRECHENDER MARKETING-KANAL ODER SPIELEREI? EINE BESTANDSAUFNAHME Martin Birchmeier 22.05.2017
  2. 2. UNSER FAHRPLAN • IMPULSVORTRAG Nicht bloß Spielerei - Merkmale einer erfolgreichen Social Media Strategie • DISKUSSIONSRUNDE mit viel Praxiswissen • Andreas Romani (ideas4hotels) • Tobias Köhler (Ruby Hotels)
  3. 3. MARTIN BIRCHMEIER #social media guru #hotelmarketing #onlinemarketing #onlinevertrieb #stratege #hotelkind #schwarzwaldbub #freiburg
  4. 4. WER WIR SIND?
  5. 5. 5 WIR SIND EIN ENSEMBLE VON ENTHUSIASTEN. GEMEINSAM MIT IHNEN GESTALTEN WIR DEN WANDEL IM DIGITALEN ZEITALTER.
  6. 6. 6 IM GESAMTEN DACH-RAUM • 12 Experten • 12 Standorte • Neugier & Vertrauen sind zentrale Werte • Individuelle Schwerpunkte und Kompetenzen
  7. 7. 7 SOCIAL MEDIA MARKETING
  8. 8. 8 NUTZUNG SOZIALER MEDIEN 1,86 Mrd. weltweit 28 Mio. DE 2,2 Mrd. weltweit nur ca. 1% aktiv 600 Mio. weltweit 9 Mio. DE 317 Mio. weltweit 3 Mio. DE 220 Mio. weltweit 3,5 Mio. DE 70 Mio. weltweit 1 Mio. DE
  9. 9. 9 NUTZUNG SOZIALER MEDIEN Durchschn. tägliche Verweildauer: ● Facebook: 42 Min. ● Instagram: 21 Min. ● Snapchat: 17 Min. ● Google+: 7 Min. ● Pinterest: 21 Min.
  10. 10. 10 FACEBOOK DATEN ● 1,2 Mrd. “mobile only” ● 65 Mio. Unternehmen nutzen Facebook-Seiten ● 4 Mio. nutzen Facebook Werbung ● Umsatz 27,6 Mrd. ● Von 2015 auf 2016: 50% Steigerung
  11. 11. NICHTS NEUES (2012) “Diese Neuerscheinung liefert wertvolles Rüstzeug für den Start ins Web 2.0 und hilft Hoteliers, die Potentiale der sozialen Netzwerke noch besser auszuschöpfen und Fehler zu vermeiden.”
  12. 12. NICHTS NEUES (2014) “Buchungen über Facebook-Apps gibt es schon längst. Nun werden Hotelzimmer per Twitter reserviert”
  13. 13. 13 GOLDGRÄBERSTIMMUNG Facebook Instagram Twitter Google+ Pinterest Youtube Snapchat
  14. 14. 14 WIR HABEN …
  15. 15. 15 FACEBOOK SEITEN ERSTELLT ...
  16. 16. 16 … GOOGLE+ PROFILE ERSTELLT...
  17. 17. 17 … INSTAGRAM PROFILE ERSTELLT ...
  18. 18. 18 … GETWITTERT ...
  19. 19. 19 … PINWÄNDE ERSTELLT …
  20. 20. 20 … GEPOSTET UND GETEILT ...
  21. 21. 21 … ZEIT UND GELD INVESTIERT ...
  22. 22. 22 UND DOCH BLIEB DER GROßE ERFOLG AUS! DAS BRINGT DOCH NIX!
  23. 23. 23 WAS NUN? Stecken wir den Kopf in den Sand oder schauen wir uns an, warum wir bislang nicht erfolgreich waren?
  24. 24. 24 NICHTS TUN IST AUCH KEINE LÖSUNG “Man kann nicht nicht Social Media machen” ● Es wird über uns geredet ● Fotos/Videos werden getagged ● Orte ● Hashtags ● Bewertungen werden abgegeben ● Konkurrenz ist präsent
  25. 25. 25 Wie können wir das Potenzial besser nutzen? Was kann Social Media Marketing leisten? Wo liegen die größten Hindernisse? Was macht eine erfolgreiche Strategie aus?
  26. 26. 26 DIE HÄUFIGSTEN HINDERNISSE ● Keine klaren Ziele definiert ● Keine klare Zielgruppe definiert ● Zu wenig/keine spannenden Inhalte/Ideen ● Wenig Reichweite ● Ressourcen (Personal/Budget) ● Schwierige Erfolgsmessung
  27. 27. 27 ZIELE FESTLEGEN
  28. 28. 28 ● Steigerung der Markenbekanntheit ● Gästebindung erhöhen ● Reputation verbessern ● Gästekommunikation (Kundenservice) ● Buchungen generieren (Zugriffe auf Website) ● Mitarbeiter finden  Social Media Ziele langfristig betrachten SOCIAL MEDIA ZIELE
  29. 29. 29 Wir werden … „… X Personen der Zielgruppe Y über Facebook erreichen“ „… X neue Fans bei Facebook der Zielgruppe Y aufbauen“ „… die Zugriffe auf die Website über Social Media um Y% steigern“ ZIELE KONKRET FORMULIEREN (SMART)
  30. 30. 30 ZIELGRUPPE DEFINIEREN
  31. 31. 31 ● Segmentierung ● geografisch ● sozio-demografisch ● psychografisch ● Neurologisch  Persona erstellen ZIELGRUPPE(N)
  32. 32. 32 PERSONA DEFINIEREN Beispiel RLP Tourismus Bernd und Ulrike Blum Aktive Naturgenießer Alter: 57/55 Verheiratet, 2 Kinder Lehrer/Sachbearbeiter Urlaubsmotive Reiseverhalten Mediennutzung etc.
  33. 33. 33 TARGETING
  34. 34. 34 Content-Strategie entwickeln
  35. 35. 35 ● Positionierung (Wofür stehe ich?) ● Storytelling ● Content-Erstellung ● Redaktionsplan! CONTENT STRATEGIE ENTWICKELN
  36. 36. VERORTUNG IN DER LIMBIC MAP
  37. 37. 37 TOURISMUSZUKUNFT RINGMODELL
  38. 38. 38 „Die ‚Story‘ ist das Herz und der Kopf aller Aktivitäten.“ Mirko Lange, talkabout www.talkabout.de/kanal-und-content/ ERST DIE STORY, DANN DER KANAL
  39. 39. 39 Beispiel Formulierung „Authentische, transparente und humorvolle Inhalte, die das gesamte Potenzial des Hotels aufzeigen und Lust auf einen Besuch machen.“
  40. 40. 40 Reichweite aufbauen
  41. 41. 41 ● Community aufbauen ● Anzeigen zur Gewinnung von Followern ● Bestehende Potenziale nutzen ● Newsletter-Adressen ● Website-Besucher, etc. ● Bezahlte Reichweite nutzen ● Reichweite anderer nutzen ● Influencer REICHWEITE AUFBAUEN
  42. 42. 42 Influencer
  43. 43. 43 RESSOURCEN BEREITSTELLEN
  44. 44. 44 ● Klare Zuständigkeiten definieren ● Social Media ist Team-Sport ● Bewusstsein schaffen ● Guidelines formulieren ● Talente finden RESSOURCEN BEREITSTELLEN
  45. 45. 45 ERFOLGSMESSUNG
  46. 46. 46 Was können wir messen? ● Anfragen/Buchungen  Umsatz € ● Website-Zugriffe (Klicks)  Cost per Click € ● Reichweite  CPM (Tausenderkontaktpreis) € ● Interaktion (Likes, Shares, Reaktionen, Kommentare) Messgrößen (KPI)
  47. 47. 47 Fallbeispiel Facebook 4*S Welnesshotel ➔ Budget: € 600/Monat ➔ Facebook: “Likes”: > 16.000 ➔ Instagram Abonnenten: 235 ➔ Ziele: Bekanntheit erhöhen Gästebindung Buchungen generieren
  48. 48. 48 Ergebnisse (Zeitraum 1 Jahr) ● Beiträge: ca.150 ● Kampagnen: 12 (Facebook & Instagram) ● Zugriffe Website : 10.006 (Anfragen: 45) ● Umsatzhochrechnung: € 13.500,- ● Reichweite: ● organisch: 225.600 Personen ● bezahlt: 459.320 Personen
  49. 49. 49 Ergebnisse (Zeitraum 1 Jahr) ● Impressions: 1,8 Mio → TKP € 2,90 ● Klicks: 44.000 → CPC gesamt € 0,12 (Website € 0,31) ● Handlungen: 45.664 (inkl. Video-Views) ● Durchschnittliche Beitragreichweite: 7.148 Personen ● organisch: 1.504 ● bezahlt: 5.644 ● Wachstum Follower: 3.517
  50. 50. 50 FAZIT Social Media Marketing lohnt sich langfristig, wenn … ● … die richtigen Ziele verfolgt werden, ● … die richtige Zielgruppe … ● … bei guter Reichweite … ● … mit den passenden Inhalten erreicht wird … ● … und die richtigen KPIs überwacht werden.
  51. 51. 51 DISKUTIEREN SIE MIT UNS
  52. 52. HERZLICHEN DANK! Martin Birchmeier BERATUNG | NETZWERKPARTNER #hotel #onlinemarketing #direktvertrieb #strategie #schwarzwald m.birchmeier@tourismuszukunft.de +49 160 3175204

×