GEMEINSAM STARK
DURCH REGIONALE
ONLINE-VERNETZUNG
17.06.2015
eBusiness-Lotse Südostbayern
GEMEINSAM STARK
DURCH REGIONALE
ONLINE-VERNETZUNG
eBusiness-Lotse Südostbayern
17.6.2015
4
Relaunch-Begleitung
Digital-Strategie
Framework-Konzept
5
eDestination-Coaching
Landingpage-Strategie
Vertriebsstrategie / IRS-Coaching
Mobile Strategie
WIE FUNKTIONIERT DIE
DIGITALE WELT?
7
Unfassbar viel Content
WIE GENERIERE ICH
RELEVANZ?
9
STEIGEN IHRE ONLINE
MARKETINGMITTEL UM
20 % PRO JAHR?
WARUM STEIGEN
TROTZDEM UNSERE
ZUGRIFFE AUF DER
WEBSITE?
13
Humaner Traffic 2015:
20 % (geschätzt)
ALTERNATIVE
STRATEGIEN
NOTWENDIG!
15
CORPORATE
WEBSITESCONTENTCOMMUNICATIONCONTEXTCONNECTION
Personas, Werte,
Themen, Stories,
Keywords
Produktion,
Distribu...
CONNECTION
Offline Vernetzung
17
CORPORATE
WEBSITESCONTENTCOMMUNICATIONCONTEXT
Personas, Werte,
Themen, Stories,
Keywords
Produktion,
Distribution
Vertr...
CONTEXT
Linkbuilding als kooperative
Suchmaschinenoptimierung
19
LINKBUILDING
Linkbuilding oder Linkaufbau bezeichnet den Prozess
der Gewinnung externer Links (Backlinks) auf die
eigen...
20
WARUM SIND BACKLINKS WICHTIG?
• Backlinks werden von Suchmaschinen als Empfehlung
der Seite verstanden  Website A empf...
21
TOURISTISCHES BEISPIEL…
22
23
24
25
CORPORATE
WEBSITESCONTENTCOMMUNICATION
Personas, Werte,
Themen, Stories,
Keywords
Produktion,
Distribution
Vertrieb
Ins...
COMMUNICATION
Soziale Relevanz schaffen…
27
Netzeffekte durch aktive
Vernetzung, aktive Teilen,
liken und sharen
28
CORPORATE
WEBSITESCONTENT
Personas, Werte,
Themen, Stories,
Keywords
Produktion,
Distribution
Vertrieb
CORE
Onsite SEO,...
CONTENT
Sharing und Syndizierung
30
CONTENT SHARING
Content Sharing bedeutet, bestimmte Inhalte zu teilen
und gemeinsam zu nutzen bzw. auszuspielen.
Anwend...
31
CONTENT SYNDICATION
Unter Content Syndication wird die Mehrfachnutzung
von Inhalten wie Text, Fotos & Videos verstanden...
32
33
34
35
CONTENT CURATION
Content Curation ist die Zusammenstellung und
Bündelung von Inhalten verschiedener Quellen und
wiederu...
36
37
38
39
CORPORATE
WEBSITES
Personas, Werte,
Themen, Stories,
Keywords
CORE
Onsite SEO,
Vertrieb,
Information,
Service,
Inspirat...
CORPORATE WEBSITE
Framework statt Stückwerk
41
ALSO:
Ein Framework ermöglicht es uns, Gemeinsamkeiten
hervorzuheben, Individualität zu behalten, Arbeit zu
bündeln, Ko...
TECHNISCHES
FRAMEWORK / CMS
43
1. Es wird eine gemeinsame technische Basis/Programmierung
genutzt!
2. Wie bei einer Lego-Platte, kann jeder seine eige...
44
ALSO:
Eine gemeinsame ein gemeinsames CMS kann Inhalte
zentral verwalten und spart Arbeit und Kosten.
Außerdem wird die...
FRONTEND FRAMEWORK
46
47
48
49
50
51
52
ONLINE-SICHTBARKEIT VORHER/NACHHER
53
ALSO:
Das Aussehen eines gemeinsames Frontends ist
abhängig von den gegebenen Freiheitsgraden.
Es kann sehr gleich auss...
54
Personas, Werte,
Themen, Stories,
Keywords
CORE
Das Ringmodell
MEINUNGEN? FRAGEN?
SORGEN?
IHR ANSPRECHPARTNER
FLORIAN BAUHUBER
f.bauhuber@tourismuszukunft.de
+49 16099189560
#vorträge #kooperationen
#forschung #g...
Gemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung
Gemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Gemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung

1.157 Aufrufe

Veröffentlicht am

Im Rahmen einer eBusiness-Lotsen-Veranstaltung in Berchtesgaden (eBusiness-Lotse Südostbayern) wurden regionalen Akteuren aus unterschiedlichen Bereichen (Tourismus, Handeln, Weiterbildung) mögliche digitale Formen der Zusammenarbeit skizziert: vom einfachen Linkbuilding über Content Curation und Syndication bis hin zu Framework-Ansätzen!

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.157
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
13
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Gemeinsam stark durch regionale Online-Vernetzung

  1. 1. GEMEINSAM STARK DURCH REGIONALE ONLINE-VERNETZUNG 17.06.2015 eBusiness-Lotse Südostbayern
  2. 2. GEMEINSAM STARK DURCH REGIONALE ONLINE-VERNETZUNG eBusiness-Lotse Südostbayern 17.6.2015
  3. 3. 4 Relaunch-Begleitung Digital-Strategie Framework-Konzept
  4. 4. 5 eDestination-Coaching Landingpage-Strategie Vertriebsstrategie / IRS-Coaching Mobile Strategie
  5. 5. WIE FUNKTIONIERT DIE DIGITALE WELT?
  6. 6. 7 Unfassbar viel Content
  7. 7. WIE GENERIERE ICH RELEVANZ?
  8. 8. 9
  9. 9. STEIGEN IHRE ONLINE MARKETINGMITTEL UM 20 % PRO JAHR?
  10. 10. WARUM STEIGEN TROTZDEM UNSERE ZUGRIFFE AUF DER WEBSITE?
  11. 11. 13 Humaner Traffic 2015: 20 % (geschätzt)
  12. 12. ALTERNATIVE STRATEGIEN NOTWENDIG!
  13. 13. 15 CORPORATE WEBSITESCONTENTCOMMUNICATIONCONTEXTCONNECTION Personas, Werte, Themen, Stories, Keywords Produktion, Distribution Vertrieb Inspiration, Service Off Site SEO, UGC Vernetzung offline CORE Onsite SEO, Vertrieb, Information, Service, Inspiration Das Ringmodell
  14. 14. CONNECTION Offline Vernetzung
  15. 15. 17 CORPORATE WEBSITESCONTENTCOMMUNICATIONCONTEXT Personas, Werte, Themen, Stories, Keywords Produktion, Distribution Vertrieb Inspiration, Service Off Site SEO, UGC CORE Onsite SEO, Vertrieb, Information, Service, Inspiration Das Ringmodell
  16. 16. CONTEXT Linkbuilding als kooperative Suchmaschinenoptimierung
  17. 17. 19 LINKBUILDING Linkbuilding oder Linkaufbau bezeichnet den Prozess der Gewinnung externer Links (Backlinks) auf die eigene Seite und ist Teil der Off Page-Optimierung im SEO-Bereich. Ziel: Erhöhung der Zahl qualitativer Backlinks, die auf die eigene Seite verweisen
  18. 18. 20 WARUM SIND BACKLINKS WICHTIG? • Backlinks werden von Suchmaschinen als Empfehlung der Seite verstanden  Website A empfiehlt Website B • Viele Empfehlungen = hohe Relevanz der Seite Website 1 Website 3Website 2
  19. 19. 21 TOURISTISCHES BEISPIEL…
  20. 20. 22
  21. 21. 23
  22. 22. 24
  23. 23. 25 CORPORATE WEBSITESCONTENTCOMMUNICATION Personas, Werte, Themen, Stories, Keywords Produktion, Distribution Vertrieb Inspiration, Service CORE Onsite SEO, Vertrieb, Information, Service, Inspiration Das Ringmodell
  24. 24. COMMUNICATION Soziale Relevanz schaffen…
  25. 25. 27 Netzeffekte durch aktive Vernetzung, aktive Teilen, liken und sharen
  26. 26. 28 CORPORATE WEBSITESCONTENT Personas, Werte, Themen, Stories, Keywords Produktion, Distribution Vertrieb CORE Onsite SEO, Vertrieb, Information, Service, Inspiration Das Ringmodell
  27. 27. CONTENT Sharing und Syndizierung
  28. 28. 30 CONTENT SHARING Content Sharing bedeutet, bestimmte Inhalte zu teilen und gemeinsam zu nutzen bzw. auszuspielen. Anwendungsfälle sind z.B. zentral gepflegte Daten und Inhalte wie Veranstaltungskalender oder Newsletter.
  29. 29. 31 CONTENT SYNDICATION Unter Content Syndication wird die Mehrfachnutzung von Inhalten wie Text, Fotos & Videos verstanden. (Dynamische) Inhalte werden bspw. über RSS-Feeds oder XML-Dateien in die Website eingebunden.
  30. 30. 32
  31. 31. 33
  32. 32. 34
  33. 33. 35 CONTENT CURATION Content Curation ist die Zusammenstellung und Bündelung von Inhalten verschiedener Quellen und wiederum das Aufbereiten und Teilen dieser gebündelten Inhalte. Kern des Ganzen: Interessant ist nicht nur, was man selbst macht, sondern auch, was Andere tun.
  34. 34. 36
  35. 35. 37
  36. 36. 38
  37. 37. 39 CORPORATE WEBSITES Personas, Werte, Themen, Stories, Keywords CORE Onsite SEO, Vertrieb, Information, Service, Inspiration Das Ringmodell
  38. 38. CORPORATE WEBSITE Framework statt Stückwerk
  39. 39. 41 ALSO: Ein Framework ermöglicht es uns, Gemeinsamkeiten hervorzuheben, Individualität zu behalten, Arbeit zu bündeln, Kosten zu sparen.
  40. 40. TECHNISCHES FRAMEWORK / CMS
  41. 41. 43 1. Es wird eine gemeinsame technische Basis/Programmierung genutzt! 2. Wie bei einer Lego-Platte, kann jeder seine eigenen Bausteine auf diese Platte setzen. 3. So brauche ich für alle Seiten nur eine technische Grundlage obwohl ich unterschiedliche Funktionen auf unterschiedlichen Ebenen abdecken kann. TECHNISCHES FRAMEWORK
  42. 42. 44 ALSO: Eine gemeinsame ein gemeinsames CMS kann Inhalte zentral verwalten und spart Arbeit und Kosten. Außerdem wird die Qualität durch den gemeinsamen Einsatz gesichert!
  43. 43. FRONTEND FRAMEWORK
  44. 44. 46
  45. 45. 47
  46. 46. 48
  47. 47. 49
  48. 48. 50
  49. 49. 51
  50. 50. 52 ONLINE-SICHTBARKEIT VORHER/NACHHER
  51. 51. 53 ALSO: Das Aussehen eines gemeinsames Frontends ist abhängig von den gegebenen Freiheitsgraden. Es kann sehr gleich aussehen (starke Marke) oder stark variieren (starke Partner). Die gemeinsame Beauftragung ermöglicht sehr gute Ergebnisse und spart Kosten. Es werden Rahmen programmiert, keine Inhalte!
  52. 52. 54 Personas, Werte, Themen, Stories, Keywords CORE Das Ringmodell
  53. 53. MEINUNGEN? FRAGEN? SORGEN?
  54. 54. IHR ANSPRECHPARTNER FLORIAN BAUHUBER f.bauhuber@tourismuszukunft.de +49 16099189560 #vorträge #kooperationen #forschung #gleitschirmfliegen #chefvomdienst www.facebook.com/bauhuber www.google.com/+FlorianBauhuber www.twitter.com/bauhuber

×