Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Zeitmanagement-Methoden

13.005 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zeitmanagement-Methoden
Entscheiden Sie selbst, welche Zeitmanagement für Sie am besten geeignet ist - wir zeigen Ihnen die bekanntesten!

1) Die To-Do-Liste: http://www.centeredlearning.de/.zeit-management/zeitmanagement-methoden/to-do-liste/

2) Die Not-To-Do-Liste: http://www.centeredlearning.de/.zeit-management/zeitmanagement-methoden/not-to-do-liste/

3) Getting Things Done: http://www.centeredlearning.de/.zeit-management/zeitmanagement-methoden/getting-things-done-gtd/

4) Die 60-40-Methode: http://www.centeredlearning.de/.zeit-management/zeitmanagement-methoden/60-40-methode/

5) Die ALPEN-Methode: http://www.centeredlearning.de/.zeit-management/zeitmanagement-methoden/alpen-methode/

6) Das Pareto-Prinzip: http://www.centeredlearning.de/.zeit-management/zeitmanagement-methoden/pareto-prinzip/

7) Das Eisenhower-Prinzip: http://www.centeredlearning.de/.zeit-management/zeitmanagement-methoden/eisenhower-prinzip/

  • Als Erste(r) kommentieren

Zeitmanagement-Methoden

  1. 1. Zeitmanagement Die 7 besten Methoden für ein erfolgreiches Zeitmanagement
  2. 2. Methode 1: Die To-Do-Liste Der Klassiker: nehmen Sie sich morgens ein paar Minuten Zeit und planen Sie Ihre Aufgaben!
  3. 3. Methode 2: Die Not-To-Do-Liste Oder noch besser: erinnern Sie sich auch daran, welche Aufgaben Sie heute NICHT angehen sollten!
  4. 4. Methode 3: Getting Things Done Die Weiterentwicklung der To-Do-Liste, mit der Sie dank eines freien Kopfes wirklich alles erledigt bekommen.
  5. 5. Methode 4: Die 60-40-Methode Planen Sie nur 60% Ihrer Zeit fest ein – der Rest ist Ihr Puffer für Unvorhergesehenes!
  6. 6. Methode 5: Die ALPEN-Methode Ähnlich wie die 60-40- Methode, jedoch planen Sie 20% Ihrer Zeit ein für „Soziales“.
  7. 7. Methode 6: Das Pareto-Prinzip Es reicht, 80% der Arbeit zu erledigen - der Rest ist für den Feinschliff reserviert!
  8. 8. Methode 7: Das Eisenhower-Prinzip Denn nicht alle Aufgaben sollten Sie wirklich erledigen - finden Sie heraus, welche wirklich wichtig sind!

×