Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Name: Lehrgangsgruppe:
Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 1 von 6
Straßenbauer
X:Ausbildun...
Name: Lehrgangsgruppe:
Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 2 von 6
Straßenbauer
X:Ausbildun...
Name: Lehrgangsgruppe:
Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 3 von 6
Straßenbauer
X:Ausbildun...
Name: Lehrgangsgruppe:
Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 4 von 6
Straßenbauer
X:Ausbildun...
Name: Lehrgangsgruppe:
Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 5 von 6
Straßenbauer
X:Ausbildun...
Name: Lehrgangsgruppe:
Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 6 von 6
Straßenbauer
X:Ausbildun...
Name: Lehrgangsgruppe:
Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 6 von 6
Straßenbauer
X:Ausbildun...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

1 03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe

542 Aufrufe

Veröffentlicht am

dx

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

1 03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe

  1. 1. Name: Lehrgangsgruppe: Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 1 von 6 Straßenbauer X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau1.Ausbildungsjahr02 Straßenbau1-02-05 Instandsetzung eines Fahrradweges.ppt Arbeitsvorbereitung Auftrag: Nach Reparaturarbeiten an einer Trinkwasserversorgungsleitung muss eine Hydrantenkappe wieder eingebaut und angepflastert werden. Als Randeinfassung wird ein Tiefbord 80/250/500 gesetzt. Der Belag besteht aus Betonrechtecksteinen im Blockverband. Die Hydrantenkappe wird mit Granitmosaik 40/60 angepflastert. Materialbedarf: Maschinen, Geräte und Werkzeuge: Lernfeld: 1 + 2 Ausbildungsrahmenplan: § 17Nr.3 a-c; Nr.4 a,b; Nr.5 a-f; Nr.6 a,b,e-g; Nr.8 a-c; Nr.9 a-f; Nr.14 d-f
  2. 2. Name: Lehrgangsgruppe: Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 2 von 6 Straßenbauer X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau1.Ausbildungsjahr02 Straßenbau1-02-05 Instandsetzung eines Fahrradweges.ppt Arbeitsschritte zum Einmessen der Bordsteine Arbeitsschritte zum Setzen der Bordsteine
  3. 3. Name: Lehrgangsgruppe: Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 3 von 6 Straßenbauer X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau1.Ausbildungsjahr02 Straßenbau1-02-05 Instandsetzung eines Fahrradweges.ppt Arbeitsschritte zum Herstellen der Pflasterfläche Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Umweltschutz
  4. 4. Name: Lehrgangsgruppe: Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 4 von 6 Straßenbauer X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau1.Ausbildungsjahr02 Straßenbau1-02-05 Instandsetzung eines Fahrradweges.ppt 1,50 m 1,66m
  5. 5. Name: Lehrgangsgruppe: Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 5 von 6 Straßenbauer X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau1.Ausbildungsjahr02 Straßenbau1-02-05 Instandsetzung eines Fahrradweges.ppt Durchführung: Arbeitsplatz einrichten Untergrund prüfen Arbeitsschritte abarbeiten Qualitätssicherung: Dokumentation im Ausbildungsnachweis Abrechnungsfähiges Aufmaß Zwischenkontrolle der Bordsteine auf: Zwischenkontrolle des Pflasters auf:
  6. 6. Name: Lehrgangsgruppe: Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 6 von 6 Straßenbauer X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau1.Ausbildungsjahr02 Straßenbau1-02-05 Instandsetzung eines Fahrradweges.ppt Die Richtigkeit des örtlichen Aufmaßes bestätigt: für den Auftragnehmer Datum: für den Auftraggeber
  7. 7. Name: Lehrgangsgruppe: Projekt: 1-03-14 Einbau und anpflastern einer Hydrantenkappe Seite 6 von 6 Straßenbauer X:AusbildungAusbildungsprojekteRohrleitungsbau1.Ausbildungsjahr02 Straßenbau1-02-05 Instandsetzung eines Fahrradweges.ppt Die Richtigkeit des örtlichen Aufmaßes bestätigt: für den Auftragnehmer Datum: für den Auftraggeber

×