SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Zusammenarbeit auf Mandatsbasis
Zusammenarbeit auf Mandatsbasis
• Dienstleitungen
• Sorgfaltspflicht
• Die Selektionsphase
• Das Vorstellungsgespräch
• Kosten
• Zahlungsbedingungen
• Spesen
Dienstleistung
Das Stellenanforderungsprofil wird nach Gesprächen mit Schlüsselpersonen Ihres Unternehmens schriftlich
festgehalten. Dieses massgeschneiderte „Basis-Instrument“ erfasst sämtliche wesentlichen Anforderungen, die ein
potentieller Bewerber erfüllen muss, damit das Ziel einer qualitativ richtigen Besetzung der vakanten Position
erreicht werden kann. Fachmännisch gehandhabt, bietet das Stellenanforderungsprofil die grösstmögliche
Sicherheit, nicht nur dem fachlich Qualifiziertesten, sondern auch dem menschlich bestgeeigneten Bewerber vor
der Suche zu definieren.
Sorgfaltspflicht
Die VIVA HR Consulting verpflichten sich, die Interessen der Mandantin, in jeder Hinsicht zu vertreten, erteilte
Aufträge speditiv, sorgfältig und kostenbewusst abzuwickeln und nur diejenigen Informationen weiterzugeben, zu
denen sie ermächtigt ist. Es werden auch von allen Bewerbern, die wir der Mandantin offerieren, gezielt
Referenzen eingeholt. Auf Wunsch können wir ein Graphologisches-Gutachten einholen.
Die Selektionsphase
Nicht in Frage kommende, d.h. vom Stellenanforderungsprofil offensichtlich zu stark divergierende Kandidaten
werden ausgeschieden. Die vorher gezielt angesprochenen Bewerber erhalten schon zu diesem Zeitpunkt durch
uns eine schriftliche Absage. Die verbleibenden Bewerberdossiers werden nun aufgearbeitet und durchleuchtet.
Basierend auf allen über den Bewerber erhaltenen Auskünften, vom Bewerber selbst gemachte Aussagen und
die vom Interviewer im intensiven Kontakt erfassten Reaktionen - ergibt das Bewerberinterview in seiner
Synthese ein klar umrissenes Persönlichkeitsbild. Das Ergebnis des schriftlich festgehaltenen
Bewerberinterviews, wird im Verhältnis zum Stellenanforderungsprofil, dann als optimal beurteilt, wenn in der
Interpretation eine weitgehende Deckungsgleichheit ersichtlich wird. Aufgrund des so erhaltenen
Persönlichkeitsbildes kann die Selektionsphase abgeschlossen werden. Die wenigen Kandidaten, die hier noch
bestehen, gelten als die engste Wahl, die nun von uns für Sie auch in menschlicher Hinsicht objektiv beurteilt
werden.
Das Vorstellungsgespräch
Wenn dies gewünscht wird, werden wir als Berater am Gespräch teilnehmen. Da wir die Zielsetzungen des
Unternehmens und die Vorstellung des Kandidaten kennen, können wir eventuellen Missverständnissen im
Gespräch vorbeugend begegnen und zu einer positiven Gesprächsatmosphäre beitragen.
Kosten
Kosten
Wird in Prozenten des Bruttojahressalärs, inkl. Spesen/Bonus verrechnet. Auf Wunsch kann man auch eine Pauschale
vereinbaren, wobei die Vergütung wegfällt.
• 18% bis 100‘000.--
• 22% von 100'001.-- bis 159'999.--
• 26% von 160'000.-- bis 199'999.--
• 30% ab 200'000.—
Rückvergütung
Nach der Interview –und Selektionsphase werden die besten fünf Kandidaten mit Ihnen im Detail besprochen. Bei
einem Vertragsabschluss mit einem der Bewerber wird Ihnen bei den restlichen vier Kandidaten die von der VIVA HR
Consulting anderweitig vermittelt werden, pro Kandidat eine Vergütung bezahlt.
• bei 18% 1000.-- pro vermittelter Kandidat
• bei 22% 1500.-- pro vermittelter Kandidat
• bei 26% 2500.-- pro vermittelter Kandidat
• bei 30% 4000.-- pro vermittelter Kandidat
Zahlungsbedingungen
• 1/3 bei Auftrag
• 1/3 bei Präsentation der Dossier
• 1/3 bei Vertragsabschluss
• Grafologische Gutachten sowie die Inseratenkosten werden separat in Rechnung gestellt.
Spesen
Die während der Selektionstätigkeit entstehen (Reisespesen, etc.) werden nicht in Rechnung gestellt.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Zusammenarbeit auf mandatsbasis

Essenzielle Kriterien, anhand derer Sie die passende deutsch-französische Per...
Essenzielle Kriterien, anhand derer Sie die passende deutsch-französische Per...Essenzielle Kriterien, anhand derer Sie die passende deutsch-französische Per...
Essenzielle Kriterien, anhand derer Sie die passende deutsch-französische Per...
Fradeo
 
Eo - results through people
Eo - results through peopleEo - results through people
Eo - results through people
Wolfgang Reim
 
Unternehmenspraesentation (DE) - People & Projects e.K. Headhunting | Executi...
Unternehmenspraesentation (DE) - People & Projects e.K. Headhunting | Executi...Unternehmenspraesentation (DE) - People & Projects e.K. Headhunting | Executi...
Unternehmenspraesentation (DE) - People & Projects e.K. Headhunting | Executi...
People & Projects e.K. - Headhunting | Executive Search
 
Vga leistungsträger binden 01.2012
Vga leistungsträger binden 01.2012Vga leistungsträger binden 01.2012
Vga leistungsträger binden 01.2012
protargis coaching & training
 
Candidates Experience Awards DACH Verleihungspräsentation
Candidates Experience Awards DACH VerleihungspräsentationCandidates Experience Awards DACH Verleihungspräsentation
Candidates Experience Awards DACH Verleihungspräsentation
Wolfgang Brickwedde
 
Karriereschub für Profis
Karriereschub für ProfisKarriereschub für Profis
Karriereschub für Profis
Martin Reti
 
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
pludoni GmbH
 
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
Talentry GmbH
 
Basis Präsentation German
Basis Präsentation  GermanBasis Präsentation  German
Basis Präsentation German
olafemker
 
Manpower Professional Finance
Manpower Professional FinanceManpower Professional Finance
Manpower Professional Finance
schneida
 
PLUSS Präsentation Bewerber Zeitarbeit
PLUSS Präsentation Bewerber Zeitarbeit PLUSS Präsentation Bewerber Zeitarbeit
PLUSS Präsentation Bewerber Zeitarbeit
PLUSS Personal Leasing und System Service GmbH
 
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenbornHR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HRM - HTWK Leipzig
 
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Sandra Petschar
 
Die Candidate Journey auf LinkedIn
Die Candidate Journey auf LinkedInDie Candidate Journey auf LinkedIn
Die Candidate Journey auf LinkedIn
LinkedIn D-A-CH
 
Lawrence Harvey - Life Sciences_DE
Lawrence Harvey - Life Sciences_DELawrence Harvey - Life Sciences_DE
Lawrence Harvey - Life Sciences_DE
Lawrence Harvey Group
 
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
TonioGoldberg
 
Executives_Agency_Final_Interaktiv
Executives_Agency_Final_InteraktivExecutives_Agency_Final_Interaktiv
Executives_Agency_Final_Interaktiv
Uwe Conzelmann
 
OCM Interim Management
OCM Interim ManagementOCM Interim Management
OCM Interim Management
OCM Management Consultants
 

Ähnlich wie Zusammenarbeit auf mandatsbasis (20)

Essenzielle Kriterien, anhand derer Sie die passende deutsch-französische Per...
Essenzielle Kriterien, anhand derer Sie die passende deutsch-französische Per...Essenzielle Kriterien, anhand derer Sie die passende deutsch-französische Per...
Essenzielle Kriterien, anhand derer Sie die passende deutsch-französische Per...
 
Imagebroschüre 2015
Imagebroschüre 2015Imagebroschüre 2015
Imagebroschüre 2015
 
Eo - results through people
Eo - results through peopleEo - results through people
Eo - results through people
 
Präsentation wpr lang2012
Präsentation wpr lang2012Präsentation wpr lang2012
Präsentation wpr lang2012
 
Unternehmenspraesentation (DE) - People & Projects e.K. Headhunting | Executi...
Unternehmenspraesentation (DE) - People & Projects e.K. Headhunting | Executi...Unternehmenspraesentation (DE) - People & Projects e.K. Headhunting | Executi...
Unternehmenspraesentation (DE) - People & Projects e.K. Headhunting | Executi...
 
Vga leistungsträger binden 01.2012
Vga leistungsträger binden 01.2012Vga leistungsträger binden 01.2012
Vga leistungsträger binden 01.2012
 
Candidates Experience Awards DACH Verleihungspräsentation
Candidates Experience Awards DACH VerleihungspräsentationCandidates Experience Awards DACH Verleihungspräsentation
Candidates Experience Awards DACH Verleihungspräsentation
 
Karriereschub für Profis
Karriereschub für ProfisKarriereschub für Profis
Karriereschub für Profis
 
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
Kanaleo Candidate Experience Auswertung 2017
 
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
7 Gründe: FÜR UNTERNEHMEN warum Mitarbeiterempfehlungsprogramme als effektivs...
 
Basis Präsentation German
Basis Präsentation  GermanBasis Präsentation  German
Basis Präsentation German
 
Manpower Professional Finance
Manpower Professional FinanceManpower Professional Finance
Manpower Professional Finance
 
PLUSS Präsentation Bewerber Zeitarbeit
PLUSS Präsentation Bewerber Zeitarbeit PLUSS Präsentation Bewerber Zeitarbeit
PLUSS Präsentation Bewerber Zeitarbeit
 
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenbornHR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
HR Innovation Day 2014 arbeitgeberranking-expertdata_kaltenborn
 
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
Candidate Experience richtig gemacht - mobile Recruiting mit der One-Klick-Be...
 
Die Candidate Journey auf LinkedIn
Die Candidate Journey auf LinkedInDie Candidate Journey auf LinkedIn
Die Candidate Journey auf LinkedIn
 
Lawrence Harvey - Life Sciences_DE
Lawrence Harvey - Life Sciences_DELawrence Harvey - Life Sciences_DE
Lawrence Harvey - Life Sciences_DE
 
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
KRONGAARD AG - Gemeinsam. Karriere. Machen.
 
Executives_Agency_Final_Interaktiv
Executives_Agency_Final_InteraktivExecutives_Agency_Final_Interaktiv
Executives_Agency_Final_Interaktiv
 
OCM Interim Management
OCM Interim ManagementOCM Interim Management
OCM Interim Management
 

Zusammenarbeit auf mandatsbasis

  • 2. Zusammenarbeit auf Mandatsbasis • Dienstleitungen • Sorgfaltspflicht • Die Selektionsphase • Das Vorstellungsgespräch • Kosten • Zahlungsbedingungen • Spesen
  • 3. Dienstleistung Das Stellenanforderungsprofil wird nach Gesprächen mit Schlüsselpersonen Ihres Unternehmens schriftlich festgehalten. Dieses massgeschneiderte „Basis-Instrument“ erfasst sämtliche wesentlichen Anforderungen, die ein potentieller Bewerber erfüllen muss, damit das Ziel einer qualitativ richtigen Besetzung der vakanten Position erreicht werden kann. Fachmännisch gehandhabt, bietet das Stellenanforderungsprofil die grösstmögliche Sicherheit, nicht nur dem fachlich Qualifiziertesten, sondern auch dem menschlich bestgeeigneten Bewerber vor der Suche zu definieren.
  • 4. Sorgfaltspflicht Die VIVA HR Consulting verpflichten sich, die Interessen der Mandantin, in jeder Hinsicht zu vertreten, erteilte Aufträge speditiv, sorgfältig und kostenbewusst abzuwickeln und nur diejenigen Informationen weiterzugeben, zu denen sie ermächtigt ist. Es werden auch von allen Bewerbern, die wir der Mandantin offerieren, gezielt Referenzen eingeholt. Auf Wunsch können wir ein Graphologisches-Gutachten einholen.
  • 5. Die Selektionsphase Nicht in Frage kommende, d.h. vom Stellenanforderungsprofil offensichtlich zu stark divergierende Kandidaten werden ausgeschieden. Die vorher gezielt angesprochenen Bewerber erhalten schon zu diesem Zeitpunkt durch uns eine schriftliche Absage. Die verbleibenden Bewerberdossiers werden nun aufgearbeitet und durchleuchtet. Basierend auf allen über den Bewerber erhaltenen Auskünften, vom Bewerber selbst gemachte Aussagen und die vom Interviewer im intensiven Kontakt erfassten Reaktionen - ergibt das Bewerberinterview in seiner Synthese ein klar umrissenes Persönlichkeitsbild. Das Ergebnis des schriftlich festgehaltenen Bewerberinterviews, wird im Verhältnis zum Stellenanforderungsprofil, dann als optimal beurteilt, wenn in der Interpretation eine weitgehende Deckungsgleichheit ersichtlich wird. Aufgrund des so erhaltenen Persönlichkeitsbildes kann die Selektionsphase abgeschlossen werden. Die wenigen Kandidaten, die hier noch bestehen, gelten als die engste Wahl, die nun von uns für Sie auch in menschlicher Hinsicht objektiv beurteilt werden.
  • 6. Das Vorstellungsgespräch Wenn dies gewünscht wird, werden wir als Berater am Gespräch teilnehmen. Da wir die Zielsetzungen des Unternehmens und die Vorstellung des Kandidaten kennen, können wir eventuellen Missverständnissen im Gespräch vorbeugend begegnen und zu einer positiven Gesprächsatmosphäre beitragen.
  • 7. Kosten Kosten Wird in Prozenten des Bruttojahressalärs, inkl. Spesen/Bonus verrechnet. Auf Wunsch kann man auch eine Pauschale vereinbaren, wobei die Vergütung wegfällt. • 18% bis 100‘000.-- • 22% von 100'001.-- bis 159'999.-- • 26% von 160'000.-- bis 199'999.-- • 30% ab 200'000.— Rückvergütung Nach der Interview –und Selektionsphase werden die besten fünf Kandidaten mit Ihnen im Detail besprochen. Bei einem Vertragsabschluss mit einem der Bewerber wird Ihnen bei den restlichen vier Kandidaten die von der VIVA HR Consulting anderweitig vermittelt werden, pro Kandidat eine Vergütung bezahlt. • bei 18% 1000.-- pro vermittelter Kandidat • bei 22% 1500.-- pro vermittelter Kandidat • bei 26% 2500.-- pro vermittelter Kandidat • bei 30% 4000.-- pro vermittelter Kandidat
  • 8. Zahlungsbedingungen • 1/3 bei Auftrag • 1/3 bei Präsentation der Dossier • 1/3 bei Vertragsabschluss • Grafologische Gutachten sowie die Inseratenkosten werden separat in Rechnung gestellt.
  • 9. Spesen Die während der Selektionstätigkeit entstehen (Reisespesen, etc.) werden nicht in Rechnung gestellt.