SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Hochschulleben
Studienstrukturen
und
Studieninhalte
Studien-
finanzierung
Studium und
Beruf
NC, Zugang
und Zulassung
zum Studium
Studienwahl-
entscheidung
Herzlich
Willkommen
www.studitrainees.de
Stand: 01/2022
Zulassungsvoraussetzungen
(NC-Werte, Vorpraktikum, …)
Studieninhalte
Berufsfelder
Jobchancen
Welche Faktoren beeinflussen
meine Studienwahl?
Zugangsvoraussetzungen
(Eignungsprüfung, Abitur
oder Fachabitur,...)
Verdienstmöglichkeiten
Studienort
Interessen
Stärken
Motivation
Fähigkeiten
Hochschulranking
Kosten
Ziele
Studium und Beruf
Merkmale Studium und
Berufsausbildung
Umgang mit (Arbeitsmarkt-)
Prognosen
Studium und anschließende
Berufstätigkeiten
Studium Berufsausbildung
mindestens Fachabitur
forschungs- und wissenschaftsorientiert
Praxisbezug in der Regel über Praktika,
Praxissemester oder Nebentätigkeiten
hoher Anteil Selbstorganisation
nicht immer eindeutiges Tätigkeitsfeld: nur
wenige Studiengänge führen in ein konkretes
Berufsfeld
kein höherer Schulabschluss ist nötig
praxis- und anwendungsorientiert
von Beginn hoher Praxisanteil (Alltag)
im späteren Tätigkeitsfeld
geregelter Arbeitsalltag
eindeutiges Tätigkeitsfeld: konkret an
den Anforderungen des Berufsfeldes
ausgerichtet
Ausbildungsgehalt
Bewerbungsphasen 2-mal im Jahr
muss finanziert werden
Bewerbung ein Jahr vor Ausbildungsbeginn
Möglichkeit: Duales Studium
Duales Studium
verbindet das Hochschulstudium mit einer
Berufsausbildung oder mit Berufspraxis in
einem Unternehmen
verschiedene Studienmodelle
z.B. Studium plus berufliche Ausbildung
In der Regel von Fachhochschulen/
Berufsakademien, seltener von Universitäten
angeboten
erfordert Flexibilität und Mobilität
hohe Arbeitsbelastung
Frühzeitige Planung ist notwendig!
Theorie Praxis
Die Entscheidung ist
abhängig von...
… dem ausgewählten Berufswunsch
… der bevorzugten Lernform
… weiteren persönlichen Faktoren
Studium oder Ausbildung?
»Ich möchte Anwältin für
Familienrecht werden. Dafür
muss ich an einer Universität
Rechtswissenschaften
studieren.«
»Mein Traum ist es, Schreinerin zu
werden. Handwerkliches Arbeiten mit
Holz fasziniert mich. Nach dem Abitur
beginne ich mit einer Ausbildung in
einer Schreinerei.«
»Nach dem Abitur ist es mir
wichtig, direkt praxisnah zu arbeiten
und zugleich mein gelerntes Wissen
an der Hochschule zu vertiefen. Im
Sommer starte ich ein Duales
Studium im Bereich
Gesundheitsmanagement«
Aktivphase
Studium – Ausbildung Quiz
Arbeitsauftrag
Studium – Ausbildung Quiz
Studium und Beruf
Merkmale Studium und
Berufsausbildung
Umgang mit (Arbeitsmarkt-)
Prognosen
Studium und anschließende
Berufstätigkeiten
Studium und
anschließende Berufstätigkeit
Unterschiedliche Studiengänge
führen in eine gleiche Berufstätigkeit
Ein Studiengang führt in der Regel
in eine festgelegte Berufstätigkeit
Ein Studiengang kann in unter-
schiedliche Berufstätigkeiten münden
1.
2.
3.
1. Ein Studiengang führt in der Regel in eine festgelegte Berufstätigkeit
Humanmedizin
Lebensmittelchemie
Lehramt
Pharmazie
Rechtswissenschaft
Tiermedizin
Zahnmedizin
Arzt/Ärztin
Lebensmittelchemiker*in
Lehrer*in
Pharmazeut*in
Jurist*in
Tierarzt/-ärztin
Zahnarzt/-ärztin
Der Abschluss bestimmter Studiengänge qualifiziert für eine konkrete Berufstätigkeit.
Vorklinik*
(1. Abschnitt der
Ärztlichen Prüfung)
Klinik
(2. Abschnitt der
Ärztlichen Prüfung)
Praktisches Jahr
(3. Abschnitt der
Ärztlichen Prüfung)
Staatsexamen
Arzt/Ärztin
*Beispiel
2. Ein Studiengang kann in unterschiedlichen Berufstätigkeiten münden
Germanistik
Beispiel Studiengang Germanistik – mit diesem Studienabschluss
können unterschiedliche Berufstätigkeiten zur Auswahl stehen
Wirtschaft
Kunst und Kultur
Verwaltung
Medien
Marketing/Management
Öffentlichkeitsarbeit
…
…
Bachelor
of Arts
Master
of Arts
Germanist*in
Lektor*in
Journalist*in
Werbetexter*in
Referent*in
Projektleiter*in
Es gibt Studiengänge, die in unterschiedliche Berufsfelder bzw. –tätigkeiten führen.
3. Unterschiedliche Studiengänge führen in eine gleiche Berufstätigkeit
Betriebswirtschaftslehre
Volkwirtschaftslehre
Politikwissenschaft
Mathematik
(Wirtschafts-) Informatik
…
Beispiel: verschiedene Studiengänge können für die
Berufstätigkeit als Unternehmensberater*in gewählt werden.
Unternehmens-
berater*in
Bachelor
of Arts
Master
of Arts
Politikwissenschaft
VWL
Informatik
Mathematik
…
BWL
Unternehmensberater*in
Mit Abschluss bestimmter Studiengänge kann in der Regel die gleiche Berufstätigkeit
angestrebt werden.
Aktivphase
Berufstätigkeiten
nach dem Studium
Recherchieren Sie Berufstätigkeiten,
die Sie mit Ihrem Studiengang später
ausüben können.
Studium und Beruf
Merkmale Studium und
Berufsausbildung
Umgang mit (Arbeitsmarkt-)
Prognosen
Studium und anschließende
Berufstätigkeiten
Umgang mit (Arbeitsmarkt-)Prognosen
Was sind Prognosen?
Vorher- oder Voraussagen über zukünftige
Entwicklungen entstehen aus:
Beobachtungen und Erfahrungen
aus der Vergangenheit
aktuellen Einflussfaktoren
(z.B. politische Entwicklungen)
können eine Orientierungshilfe sein
Inwieweit können Prognosen bei meiner Studien-
und Berufswahl behilflich sein?
Vorsicht beim Umgang
mit Prognosen, es gibt keine
Garantie. Es kann immer
zu unvorhersehbaren
Veränderungen kommen!
Hochschulleben
Studienstrukturen
und
Studieninhalte
Studien-
finanzierung
Studium und
Beruf
NC, Zugang
und Zulassung
zum Studium
Studienwahl-
entscheidung
Viel
Erfolg!
www.studitrainees.de
Stand: 01/2022

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6
VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6
VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6Maria Vaz König
 
Essen und Trinken
Essen und TrinkenEssen und Trinken
Essen und TrinkenFrauA
 
Das präteritum
Das präteritumDas präteritum
Das präteritumRomanychch
 
Wegbeschreibung
WegbeschreibungWegbeschreibung
Wegbeschreibungpaulo150a
 
A1 Bürosachen ein/ kein - Nominativ und Akkusativ
A1 Bürosachen ein/ kein - Nominativ und AkkusativA1 Bürosachen ein/ kein - Nominativ und Akkusativ
A1 Bürosachen ein/ kein - Nominativ und AkkusativMaria Vaz König
 
LanguageStore - Indirekter Nebensatz
LanguageStore -  Indirekter NebensatzLanguageStore -  Indirekter Nebensatz
LanguageStore - Indirekter NebensatzLanguageStore
 
Worte oder Wörter? - Theorie und Beispiele
Worte oder Wörter? - Theorie und BeispieleWorte oder Wörter? - Theorie und Beispiele
Worte oder Wörter? - Theorie und BeispieleMaria Vaz König
 
Genitiv - Theorie und Beispiele
Genitiv - Theorie und BeispieleGenitiv - Theorie und Beispiele
Genitiv - Theorie und BeispieleMaria Vaz König
 
WEGBESCHREIBUNG : Wie komme ich zu ...?
WEGBESCHREIBUNG : Wie komme ich zu ...?WEGBESCHREIBUNG : Wie komme ich zu ...?
WEGBESCHREIBUNG : Wie komme ich zu ...?Maria Vaz König
 
PARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und Übungen
PARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und ÜbungenPARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und Übungen
PARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und ÜbungenMaria Vaz König
 
A1 - TRAINING für die MÜNDLICHE PRÜFUNG - TEIL 2 : BILDBESCHREIBUNG
A1 - TRAINING für die MÜNDLICHE PRÜFUNG - TEIL 2 : BILDBESCHREIBUNGA1 - TRAINING für die MÜNDLICHE PRÜFUNG - TEIL 2 : BILDBESCHREIBUNG
A1 - TRAINING für die MÜNDLICHE PRÜFUNG - TEIL 2 : BILDBESCHREIBUNGMaria Vaz König
 
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1Matfermar marin
 
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
Lokale Präpositionen  1.  woher aus und vonLokale Präpositionen  1.  woher aus und von
Lokale Präpositionen 1. woher aus und vonMatfermar marin
 
Nebensätze: obwohl weil - deshalb - trotzdem
Nebensätze:  obwohl   weil - deshalb - trotzdemNebensätze:  obwohl   weil - deshalb - trotzdem
Nebensätze: obwohl weil - deshalb - trotzdemMatfermar marin
 
A1 KENNEN LERNEN - Mündlicher Ausdruck
A1 KENNEN LERNEN - Mündlicher Ausdruck A1 KENNEN LERNEN - Mündlicher Ausdruck
A1 KENNEN LERNEN - Mündlicher Ausdruck Maria Vaz König
 

Was ist angesagt? (20)

VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6
VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6
VERBEN mit AKKUSATIV - Konjugation - Menschen A1 Lektion 6
 
Essen und Trinken
Essen und TrinkenEssen und Trinken
Essen und Trinken
 
Gebäude in der Stadt
Gebäude in der StadtGebäude in der Stadt
Gebäude in der Stadt
 
Das präteritum
Das präteritumDas präteritum
Das präteritum
 
Wegbeschreibung
WegbeschreibungWegbeschreibung
Wegbeschreibung
 
A1 Bürosachen ein/ kein - Nominativ und Akkusativ
A1 Bürosachen ein/ kein - Nominativ und AkkusativA1 Bürosachen ein/ kein - Nominativ und Akkusativ
A1 Bürosachen ein/ kein - Nominativ und Akkusativ
 
Wollen
WollenWollen
Wollen
 
LanguageStore - Indirekter Nebensatz
LanguageStore -  Indirekter NebensatzLanguageStore -  Indirekter Nebensatz
LanguageStore - Indirekter Nebensatz
 
Worte oder Wörter? - Theorie und Beispiele
Worte oder Wörter? - Theorie und BeispieleWorte oder Wörter? - Theorie und Beispiele
Worte oder Wörter? - Theorie und Beispiele
 
A1 - Berufe
A1 - BerufeA1 - Berufe
A1 - Berufe
 
Genitiv - Theorie und Beispiele
Genitiv - Theorie und BeispieleGenitiv - Theorie und Beispiele
Genitiv - Theorie und Beispiele
 
Wie heisst du?
Wie heisst du?Wie heisst du?
Wie heisst du?
 
WEGBESCHREIBUNG : Wie komme ich zu ...?
WEGBESCHREIBUNG : Wie komme ich zu ...?WEGBESCHREIBUNG : Wie komme ich zu ...?
WEGBESCHREIBUNG : Wie komme ich zu ...?
 
PARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und Übungen
PARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und ÜbungenPARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und Übungen
PARTIZIP I und PARTIZIP II als ADJEKTIVE - Theorie und Übungen
 
A1 - TRAINING für die MÜNDLICHE PRÜFUNG - TEIL 2 : BILDBESCHREIBUNG
A1 - TRAINING für die MÜNDLICHE PRÜFUNG - TEIL 2 : BILDBESCHREIBUNGA1 - TRAINING für die MÜNDLICHE PRÜFUNG - TEIL 2 : BILDBESCHREIBUNG
A1 - TRAINING für die MÜNDLICHE PRÜFUNG - TEIL 2 : BILDBESCHREIBUNG
 
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
Wiederholung und Zusammenfassung A2.1
 
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
Lokale Präpositionen  1.  woher aus und vonLokale Präpositionen  1.  woher aus und von
Lokale Präpositionen 1. woher aus und von
 
Wie geht's?
Wie geht's?Wie geht's?
Wie geht's?
 
Nebensätze: obwohl weil - deshalb - trotzdem
Nebensätze:  obwohl   weil - deshalb - trotzdemNebensätze:  obwohl   weil - deshalb - trotzdem
Nebensätze: obwohl weil - deshalb - trotzdem
 
A1 KENNEN LERNEN - Mündlicher Ausdruck
A1 KENNEN LERNEN - Mündlicher Ausdruck A1 KENNEN LERNEN - Mündlicher Ausdruck
A1 KENNEN LERNEN - Mündlicher Ausdruck
 

Ähnlich wie Präsentation studium und beruf 2022

International Business
International BusinessInternational Business
International Businesshoffmanndhbw
 
Bachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
Bachelor Studium Gesundheits- & KrankenpflegeBachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
Bachelor Studium Gesundheits- & KrankenpflegeFachhochschule Salzburg
 

Ähnlich wie Präsentation studium und beruf 2022 (20)

Studium und Beruf
Studium und BerufStudium und Beruf
Studium und Beruf
 
Präsentation studienstrukturen und inhalte-2022
Präsentation studienstrukturen und  inhalte-2022Präsentation studienstrukturen und  inhalte-2022
Präsentation studienstrukturen und inhalte-2022
 
Studienstrukturen und -inhalte
Studienstrukturen und  -inhalteStudienstrukturen und  -inhalte
Studienstrukturen und -inhalte
 
NC, Zugang und Zulassung zum Studium
NC, Zugang und Zulassung zum StudiumNC, Zugang und Zulassung zum Studium
NC, Zugang und Zulassung zum Studium
 
Numerus Clausus NC, Zugang und Zulassung zum Studium
Numerus Clausus NC, Zugang und Zulassung zum StudiumNumerus Clausus NC, Zugang und Zulassung zum Studium
Numerus Clausus NC, Zugang und Zulassung zum Studium
 
Medizin
MedizinMedizin
Medizin
 
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
Wirtschaftsingenieurwesen (B.Sc.)
 
Bewerbung und Einschreibung
Bewerbung und EinschreibungBewerbung und Einschreibung
Bewerbung und Einschreibung
 
Numerus Clausus NC, Zugang und Zulassung zum Studium
Numerus Clausus NC, Zugang und Zulassung zum StudiumNumerus Clausus NC, Zugang und Zulassung zum Studium
Numerus Clausus NC, Zugang und Zulassung zum Studium
 
International Business
International BusinessInternational Business
International Business
 
Bewerbung_Einschreibung
Bewerbung_EinschreibungBewerbung_Einschreibung
Bewerbung_Einschreibung
 
Bewerbung und Einschreibung 2021
Bewerbung und Einschreibung 2021Bewerbung und Einschreibung 2021
Bewerbung und Einschreibung 2021
 
Vortrag: Soziologie, Globale und Transnationale Soziologie
Vortrag: Soziologie, Globale und Transnationale SoziologieVortrag: Soziologie, Globale und Transnationale Soziologie
Vortrag: Soziologie, Globale und Transnationale Soziologie
 
Gewinnung, Bindung und Entwicklung von Fachkräftenachwuchs im dualen System d...
Gewinnung, Bindung und Entwicklungvon Fachkräftenachwuchs im dualen System d...Gewinnung, Bindung und Entwicklungvon Fachkräftenachwuchs im dualen System d...
Gewinnung, Bindung und Entwicklung von Fachkräftenachwuchs im dualen System d...
 
Bewerbung und Einschreibung
Bewerbung und EinschreibungBewerbung und Einschreibung
Bewerbung und Einschreibung
 
MBA ENG GER
MBA ENG GERMBA ENG GER
MBA ENG GER
 
Bachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
Bachelor Studium Gesundheits- & KrankenpflegeBachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
Bachelor Studium Gesundheits- & Krankenpflege
 
Lehramt_4_22.pptx
Lehramt_4_22.pptxLehramt_4_22.pptx
Lehramt_4_22.pptx
 
Chemie (B.Sc.)
Chemie (B.Sc.)Chemie (B.Sc.)
Chemie (B.Sc.)
 
Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft (B.Sc.)
Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft (B.Sc.)Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft (B.Sc.)
Angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft (B.Sc.)
 

Mehr von Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen)

Mehr von Team Studienorientierung (Universität Duisburg-Essen) (20)

Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-EssenPsychologie an der Universität Duisburg-Essen
Psychologie an der Universität Duisburg-Essen
 
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-EssenSoftware Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
Software Engineering (B.Sc.) an der Universität Duisburg-Essen
 
Herzlich Wilkommen an der UdE
Herzlich Wilkommen an der UdEHerzlich Wilkommen an der UdE
Herzlich Wilkommen an der UdE
 
Lehramt_09_23 .pptx
Lehramt_09_23 .pptxLehramt_09_23 .pptx
Lehramt_09_23 .pptx
 
Wirtschaftsingenieur_2023.pdf
Wirtschaftsingenieur_2023.pdfWirtschaftsingenieur_2023.pdf
Wirtschaftsingenieur_2023.pdf
 
maschinenbau_2023.pptx
maschinenbau_2023.pptxmaschinenbau_2023.pptx
maschinenbau_2023.pptx
 
bauingenieurwesen_2023.pptx
bauingenieurwesen_2023.pptxbauingenieurwesen_2023.pptx
bauingenieurwesen_2023.pptx
 
Angewandte Informatik_2023.pdf
Angewandte Informatik_2023.pdfAngewandte Informatik_2023.pdf
Angewandte Informatik_2023.pdf
 
Chemie (Bachelor of Science)
Chemie (Bachelor of Science)Chemie (Bachelor of Science)
Chemie (Bachelor of Science)
 
medizin_wock_06_23.pptx
medizin_wock_06_23.pptxmedizin_wock_06_23.pptx
medizin_wock_06_23.pptx
 
Lehramt_06_23 .pptx
Lehramt_06_23 .pptxLehramt_06_23 .pptx
Lehramt_06_23 .pptx
 
psychologie_wock_06_23.pptx
psychologie_wock_06_23.pptxpsychologie_wock_06_23.pptx
psychologie_wock_06_23.pptx
 
psychologie_wock_11_22.pptx
psychologie_wock_11_22.pptxpsychologie_wock_11_22.pptx
psychologie_wock_11_22.pptx
 
medizin_wock_11_22.pptx
medizin_wock_11_22.pptxmedizin_wock_11_22.pptx
medizin_wock_11_22.pptx
 
Lehramt_11_22 .pptx
Lehramt_11_22 .pptxLehramt_11_22 .pptx
Lehramt_11_22 .pptx
 
medizin_wock_05_22.pptx
medizin_wock_05_22.pptxmedizin_wock_05_22.pptx
medizin_wock_05_22.pptx
 
Wirtschaftsinformatik.pdf
Wirtschaftsinformatik.pdfWirtschaftsinformatik.pdf
Wirtschaftsinformatik.pdf
 
Physik_Lehramtstudium_2022_Gym_BK.pdf
Physik_Lehramtstudium_2022_Gym_BK.pdfPhysik_Lehramtstudium_2022_Gym_BK.pdf
Physik_Lehramtstudium_2022_Gym_BK.pdf
 
VWL.pdf
VWL.pdfVWL.pdf
VWL.pdf
 
Physik_Lehramtstudium_2022_HRSGE.pdf
Physik_Lehramtstudium_2022_HRSGE.pdfPhysik_Lehramtstudium_2022_HRSGE.pdf
Physik_Lehramtstudium_2022_HRSGE.pdf
 

Präsentation studium und beruf 2022

  • 1. Hochschulleben Studienstrukturen und Studieninhalte Studien- finanzierung Studium und Beruf NC, Zugang und Zulassung zum Studium Studienwahl- entscheidung Herzlich Willkommen www.studitrainees.de Stand: 01/2022
  • 2. Zulassungsvoraussetzungen (NC-Werte, Vorpraktikum, …) Studieninhalte Berufsfelder Jobchancen Welche Faktoren beeinflussen meine Studienwahl? Zugangsvoraussetzungen (Eignungsprüfung, Abitur oder Fachabitur,...) Verdienstmöglichkeiten Studienort Interessen Stärken Motivation Fähigkeiten Hochschulranking Kosten Ziele
  • 3. Studium und Beruf Merkmale Studium und Berufsausbildung Umgang mit (Arbeitsmarkt-) Prognosen Studium und anschließende Berufstätigkeiten
  • 4. Studium Berufsausbildung mindestens Fachabitur forschungs- und wissenschaftsorientiert Praxisbezug in der Regel über Praktika, Praxissemester oder Nebentätigkeiten hoher Anteil Selbstorganisation nicht immer eindeutiges Tätigkeitsfeld: nur wenige Studiengänge führen in ein konkretes Berufsfeld kein höherer Schulabschluss ist nötig praxis- und anwendungsorientiert von Beginn hoher Praxisanteil (Alltag) im späteren Tätigkeitsfeld geregelter Arbeitsalltag eindeutiges Tätigkeitsfeld: konkret an den Anforderungen des Berufsfeldes ausgerichtet Ausbildungsgehalt Bewerbungsphasen 2-mal im Jahr muss finanziert werden Bewerbung ein Jahr vor Ausbildungsbeginn Möglichkeit: Duales Studium
  • 5. Duales Studium verbindet das Hochschulstudium mit einer Berufsausbildung oder mit Berufspraxis in einem Unternehmen verschiedene Studienmodelle z.B. Studium plus berufliche Ausbildung In der Regel von Fachhochschulen/ Berufsakademien, seltener von Universitäten angeboten erfordert Flexibilität und Mobilität hohe Arbeitsbelastung Frühzeitige Planung ist notwendig! Theorie Praxis
  • 6. Die Entscheidung ist abhängig von... … dem ausgewählten Berufswunsch … der bevorzugten Lernform … weiteren persönlichen Faktoren Studium oder Ausbildung?
  • 7. »Ich möchte Anwältin für Familienrecht werden. Dafür muss ich an einer Universität Rechtswissenschaften studieren.« »Mein Traum ist es, Schreinerin zu werden. Handwerkliches Arbeiten mit Holz fasziniert mich. Nach dem Abitur beginne ich mit einer Ausbildung in einer Schreinerei.« »Nach dem Abitur ist es mir wichtig, direkt praxisnah zu arbeiten und zugleich mein gelerntes Wissen an der Hochschule zu vertiefen. Im Sommer starte ich ein Duales Studium im Bereich Gesundheitsmanagement«
  • 8. Aktivphase Studium – Ausbildung Quiz Arbeitsauftrag Studium – Ausbildung Quiz
  • 9. Studium und Beruf Merkmale Studium und Berufsausbildung Umgang mit (Arbeitsmarkt-) Prognosen Studium und anschließende Berufstätigkeiten
  • 10. Studium und anschließende Berufstätigkeit Unterschiedliche Studiengänge führen in eine gleiche Berufstätigkeit Ein Studiengang führt in der Regel in eine festgelegte Berufstätigkeit Ein Studiengang kann in unter- schiedliche Berufstätigkeiten münden 1. 2. 3.
  • 11. 1. Ein Studiengang führt in der Regel in eine festgelegte Berufstätigkeit Humanmedizin Lebensmittelchemie Lehramt Pharmazie Rechtswissenschaft Tiermedizin Zahnmedizin Arzt/Ärztin Lebensmittelchemiker*in Lehrer*in Pharmazeut*in Jurist*in Tierarzt/-ärztin Zahnarzt/-ärztin Der Abschluss bestimmter Studiengänge qualifiziert für eine konkrete Berufstätigkeit. Vorklinik* (1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung) Klinik (2. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung) Praktisches Jahr (3. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung) Staatsexamen Arzt/Ärztin *Beispiel
  • 12. 2. Ein Studiengang kann in unterschiedlichen Berufstätigkeiten münden Germanistik Beispiel Studiengang Germanistik – mit diesem Studienabschluss können unterschiedliche Berufstätigkeiten zur Auswahl stehen Wirtschaft Kunst und Kultur Verwaltung Medien Marketing/Management Öffentlichkeitsarbeit … … Bachelor of Arts Master of Arts Germanist*in Lektor*in Journalist*in Werbetexter*in Referent*in Projektleiter*in Es gibt Studiengänge, die in unterschiedliche Berufsfelder bzw. –tätigkeiten führen.
  • 13. 3. Unterschiedliche Studiengänge führen in eine gleiche Berufstätigkeit Betriebswirtschaftslehre Volkwirtschaftslehre Politikwissenschaft Mathematik (Wirtschafts-) Informatik … Beispiel: verschiedene Studiengänge können für die Berufstätigkeit als Unternehmensberater*in gewählt werden. Unternehmens- berater*in Bachelor of Arts Master of Arts Politikwissenschaft VWL Informatik Mathematik … BWL Unternehmensberater*in Mit Abschluss bestimmter Studiengänge kann in der Regel die gleiche Berufstätigkeit angestrebt werden.
  • 14. Aktivphase Berufstätigkeiten nach dem Studium Recherchieren Sie Berufstätigkeiten, die Sie mit Ihrem Studiengang später ausüben können.
  • 15. Studium und Beruf Merkmale Studium und Berufsausbildung Umgang mit (Arbeitsmarkt-) Prognosen Studium und anschließende Berufstätigkeiten
  • 16. Umgang mit (Arbeitsmarkt-)Prognosen Was sind Prognosen? Vorher- oder Voraussagen über zukünftige Entwicklungen entstehen aus: Beobachtungen und Erfahrungen aus der Vergangenheit aktuellen Einflussfaktoren (z.B. politische Entwicklungen) können eine Orientierungshilfe sein Inwieweit können Prognosen bei meiner Studien- und Berufswahl behilflich sein? Vorsicht beim Umgang mit Prognosen, es gibt keine Garantie. Es kann immer zu unvorhersehbaren Veränderungen kommen!
  • 17. Hochschulleben Studienstrukturen und Studieninhalte Studien- finanzierung Studium und Beruf NC, Zugang und Zulassung zum Studium Studienwahl- entscheidung Viel Erfolg! www.studitrainees.de Stand: 01/2022