SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Homepage
24. April 2018
Ein paar Worte zu uns
Fachschule
für
Sozialpädagogik
G.A.L.B. heißt: Gemeinsam Arbeiten, Lernen und Bilden
Wir sind staatlich anerkannt als…
Berufsfachschule
für
Sozialassistenz
Berufsfachschule
für
Altenpflege
Ein paar Worte zu uns
AGH - MAE
Maßnahmen Job -Coaching
Deutschkurse
über das BAMF
mit Kinderbetreuung
Bereich Weiterbildung und Beschäftigung
• Gute Inhalte
• Einfache Navigation
• Jede Seite hat ein Ziel, z.B. Kontakt aufnehmen
Woran erkennen unsere Kunden eine gute Webseite?
Schöne Darstellung ist nicht alles – Worum geht es hier?
Graphik vs. Nutzerorientierung
So ging es los: Setup Call, 29.6.2017
Mir persönlich ganz wichtig: https
Der Google Chrome-Browser kennzeichnet alle unverschlüsselten http-
Webseiten deutlich als unsicher. Googles Botschaft an Sie als
Seitenbetreiber: Setzt endlich https ein!
Smartphone vorne bei Internetnutzung
https://www.marketing-boerse.de/News/details/1737-Smartphone-hat-PC-und-Laptop-ueberholt/140895
Einheitlicher Auftritt auf allen Geräten
Das Zauberwort heißt: Responsive Design
Responsive Design heißt nicht
• separate mobile Webseiten
• eigene Programme für Ausgabegeräte  „Apps“,
sondern Webinhalte auf verschiedenen Geräten
optimal darzustellen
So sehen unsere Kunden unsere Homepage!
www.galb-berlin.de: Responsive Design
Testen!!! https://search.google.com/test/mobile-friendly?hl=de
Call-to-Action-Stark
Unsere Homepage basiert auf WordPress
• Ca. 60% aller Websites, die mithilfe eines Content-
Management-Systems erstellt werden, nutzen
WordPress
• einfach zu bedienen,
• zahlreiche Plugins (Erweiterungsprogramme)
• responsive, zukunftssicher
WordPress - Backend – kinderleicht
WordPress Backend – SEO Optimierung
WordPress automatische Aktualisierungen
Immer Testseite: galb.tvg.de
Fazit für mich als Geschäftsführer
 Einfaches System.
 Auch für Nicht-Informatiker.
 Einheitliches Design auf allen Geräten.
 Kompetenter Ansprechpartner bei TVG Verlag.
 Beste Technik und schönstes Design bringt nichts, wenn man bei
Google auch nicht gefunden wird.
 Nächster Meilenstein: Social Media Einbindung.
Danke … und herzliche Einladung

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Homepage mittels Wordpress aus Anwendersicht - LocalWeb

Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
TechDivision GmbH
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Matthias Radscheit
 

Ähnlich wie Homepage mittels Wordpress aus Anwendersicht - LocalWeb (20)

WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?WAS IST YOUTUBE SEO?
WAS IST YOUTUBE SEO?
 
IBM Connections - "High Performance Collaboration"
IBM Connections - "High Performance Collaboration"IBM Connections - "High Performance Collaboration"
IBM Connections - "High Performance Collaboration"
 
Erste Adresse für Bewerber
Erste Adresse für BewerberErste Adresse für Bewerber
Erste Adresse für Bewerber
 
Fit dim vortrag berufsbildungskongress bvm göttingen für web final 20160622
Fit dim vortrag berufsbildungskongress bvm göttingen für web final 20160622Fit dim vortrag berufsbildungskongress bvm göttingen für web final 20160622
Fit dim vortrag berufsbildungskongress bvm göttingen für web final 20160622
 
P&M Agenturvorstellung
P&M AgenturvorstellungP&M Agenturvorstellung
P&M Agenturvorstellung
 
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbHP&M Agentur Software + Consulting GmbH
P&M Agentur Software + Consulting GmbH
 
XING & Karriere-Entwicklung
XING & Karriere-Entwicklung XING & Karriere-Entwicklung
XING & Karriere-Entwicklung
 
Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017Online Marketing Trends 2017
Online Marketing Trends 2017
 
TpM2015, Markus Käppeli, iQual: Suchmaschinenoptimierung im Tourismus: Tipps,...
TpM2015, Markus Käppeli, iQual: Suchmaschinenoptimierung im Tourismus: Tipps,...TpM2015, Markus Käppeli, iQual: Suchmaschinenoptimierung im Tourismus: Tipps,...
TpM2015, Markus Käppeli, iQual: Suchmaschinenoptimierung im Tourismus: Tipps,...
 
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
Leseprobe eStrategy Magazin Ausgabe 01 / 2016
 
Social Media für Unternehmen – Eine Checkliste für strategische Entscheidunge...
Social Media für Unternehmen – Eine Checkliste für strategische Entscheidunge...Social Media für Unternehmen – Eine Checkliste für strategische Entscheidunge...
Social Media für Unternehmen – Eine Checkliste für strategische Entscheidunge...
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
 
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg Themen und Angebote
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg Themen und AngeboteeBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg Themen und Angebote
eBusiness-Lotse Darmstadt-Dieburg Themen und Angebote
 
German Presentation GGM
German Presentation GGM German Presentation GGM
German Presentation GGM
 
Syncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbauSyncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbau
 
Kommunikationsstrategien 2015
Kommunikationsstrategien 2015Kommunikationsstrategien 2015
Kommunikationsstrategien 2015
 
Digitale Transformation SBB Kommunikation "Meine Reise"
Digitale Transformation SBB Kommunikation "Meine Reise"Digitale Transformation SBB Kommunikation "Meine Reise"
Digitale Transformation SBB Kommunikation "Meine Reise"
 
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
Implikationen aus den Facebook-Newsfeed-Änderungen @AllFacebook Marketing Con...
 
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
AllFacebook Marketing Conference 2014 in München: Implikationen aus den Faceb...
 
Die 7 Erfolgs-Chancen im B2B Marketing 2.0
Die 7 Erfolgs-Chancen im B2B Marketing 2.0Die 7 Erfolgs-Chancen im B2B Marketing 2.0
Die 7 Erfolgs-Chancen im B2B Marketing 2.0
 

Homepage mittels Wordpress aus Anwendersicht - LocalWeb

  • 2. Ein paar Worte zu uns Fachschule für Sozialpädagogik G.A.L.B. heißt: Gemeinsam Arbeiten, Lernen und Bilden Wir sind staatlich anerkannt als… Berufsfachschule für Sozialassistenz Berufsfachschule für Altenpflege
  • 3. Ein paar Worte zu uns AGH - MAE Maßnahmen Job -Coaching Deutschkurse über das BAMF mit Kinderbetreuung Bereich Weiterbildung und Beschäftigung
  • 4. • Gute Inhalte • Einfache Navigation • Jede Seite hat ein Ziel, z.B. Kontakt aufnehmen Woran erkennen unsere Kunden eine gute Webseite?
  • 5. Schöne Darstellung ist nicht alles – Worum geht es hier? Graphik vs. Nutzerorientierung
  • 6. So ging es los: Setup Call, 29.6.2017
  • 7. Mir persönlich ganz wichtig: https Der Google Chrome-Browser kennzeichnet alle unverschlüsselten http- Webseiten deutlich als unsicher. Googles Botschaft an Sie als Seitenbetreiber: Setzt endlich https ein!
  • 8. Smartphone vorne bei Internetnutzung https://www.marketing-boerse.de/News/details/1737-Smartphone-hat-PC-und-Laptop-ueberholt/140895
  • 9. Einheitlicher Auftritt auf allen Geräten Das Zauberwort heißt: Responsive Design Responsive Design heißt nicht • separate mobile Webseiten • eigene Programme für Ausgabegeräte  „Apps“, sondern Webinhalte auf verschiedenen Geräten optimal darzustellen
  • 10. So sehen unsere Kunden unsere Homepage! www.galb-berlin.de: Responsive Design
  • 13. Unsere Homepage basiert auf WordPress • Ca. 60% aller Websites, die mithilfe eines Content- Management-Systems erstellt werden, nutzen WordPress • einfach zu bedienen, • zahlreiche Plugins (Erweiterungsprogramme) • responsive, zukunftssicher
  • 14. WordPress - Backend – kinderleicht
  • 15. WordPress Backend – SEO Optimierung
  • 18. Fazit für mich als Geschäftsführer  Einfaches System.  Auch für Nicht-Informatiker.  Einheitliches Design auf allen Geräten.  Kompetenter Ansprechpartner bei TVG Verlag.  Beste Technik und schönstes Design bringt nichts, wenn man bei Google auch nicht gefunden wird.  Nächster Meilenstein: Social Media Einbindung.
  • 19. Danke … und herzliche Einladung

Hinweis der Redaktion

  1. Herzlich willkommen auch von meiner Seite Zu meiner Person: Mein Name ist Steven Schulz und ich bin der GF des Bildungs- und Beschäftigungsträgers der G.A.L.B. Förderung gGmbH Zunächst möchte ich mich für die Einladung vom TVG Verlag insbesondere bei Herrn Kleesen herzlich bedanken Ich werde Ihnen aus der Anwendersicht einen kurzen Überblick über die Notwendigkeit und wichtigsten Funktionen mit WordPress geben Und werde Ihnen ein paar Punkte aufzeigen, warum ich mich für wordpress und den TVG Verlag entschieden habe. Wichtig zu wissen: wir hatten bereits eine Website mit einem anderen Kontent-Managementsystem Namens Typo3 Gründe für neue Seite: veraltete Optik, schwer zu bearbeiten, Updates schwierig einzubinden, einfach gesagt umständlich
  2. Ein paar Worte zu uns: G.A.L.B. heißt: Gemeinsam Arbeiten, Lernen und Bilden Wir sind ein sozial engagiertes Unternehmen, welches sich im Bereich der Aus- und Weiterbildung im sozialen Sektor spezialisiert hat. Unser Bereich Ausbildung beinhaltet die staatlich anerkannte Fachschule für Sozialpädagogik, Berufsfachschule für Sozialassistenz und Berufsfachschule für Altenpflege
  3. Unser Bereich Weiterbildung und Beschäftigung ist unterteilt in: AGH-MAE Maßnahmen, gefördert durch das JC Mitte und Charlottenburg Berliner JobCoaching und Deutschkurse gefördert über das BAMF. Ab Mai auch mit Kinderbetreuung
  4. Zur Website: Woran erkennen unsere und Ihre Kunden eine gute Webseite? Natürlich durch die Inhalte Einfache und intuitive Navigation Frustfreies Auffinden der gesuchten Informationen mit wenigen Klicks Einfache Möglichkeit sofort Kontakt aufnehmen zu können, zu bestellen, Flyer zu erhalten oder was das Geschäft halt hergibt
  5. Graphik vs. Nutzerorientierung Eine schöne Darstellung ist natürlich nicht alles. Es geht hauptsächlich darum den Kunden anzusprechen, ihn zu leiten und ihn vom eigenen Leistungsspektrum zu überzeugen. Die Kunden müssen schließlich mit guten Inhalten gefesselt und zur Aktion bewegt werden, bevor sie sich anders entscheiden
  6. So ging es los. Am 29. Juni letzten Jahres hatten Herr Kleesen, vom TVG Verlag, und ich zuerst miteinander telefoniert und den sogenannten SetUpCall durchgeführt Darin hatten wir festgehalten wie der zukünftige Aufbau der Webseite aussehen soll. Wir sprachen über: notwendige Inhalte, Bilder, einheitliches Coporate Design, Sicherheit und viele weite Punkte. Anschließend wurde vom TVG Verlag die Startseite erstellt. Nachfolgend peu á peu die weiteren Seiten. .
  7. Im Gespräch war mir besonders wichtig, dass unsere Seiten in der heutigen Zeit sicher und somit vertrauenswürdig sind. https steht für Hypertext Transfer Protocol Secure (englisch für „sicheres Hypertext-Übertragungsprotokoll“). Dies ist ein Kommunikationsprotokoll im World Wide Web, um Daten abhörsicher zu übertragen. Hintergrund ist zusätzlich: Der Google Chrome-Browser kennzeichnet mittlerweile alle unverschlüsselten http-Webseiten deutlich als unsicher. Da dies dazu führt, dass einige Kunden die Seite wieder verlassen ist HTTPS ein muss!!!
  8. Mit welchen Geräten surfen unsere Kunden aktuell?? Wie sie hier auf der Grafik sehen können, in Orange 2016 in Rosa 2017 ist Das Smartphone bei der Internetnutzung bereits ganz ist vorne. Mittlerweile surfen die Menschen mit dem Smartphone mehr als mit dem Laptop oder Computer. Und dieser Trend wird sich verstärken. Zudem sind 10 % der potentiellen Kunden mit dem Tablet im Internet unterwegs. Für unsere Homepage sind diese Trends natürlich sehr wichtig. Was haben diese Trends für technische Auswirkungen?
  9. Das Zauberwort heißt: responsive Design. Also einheitlicher Auftritt auf allen Geräten Das war mir persönlich ebenso wichtig wie die Sicherheit beim surfen. Damit werden unsere Webinhalte auf allen Geräten optimal dargestellt ohne weitere Anstrengungen unternehmen zu müssen. Responsive Design heißt nicht: separate mobile Webseiten oder eigene „Apps“. Das ist nicht notwendig. Die meisten Kunden nutzen sowieso nur ganz wenige ausgewählte Apps
  10. Und so sehen unsere Kunden unsere Homepage. www.galb-berlin.de ist responsive, d.h. die Inhalte passen sich den entsprechenden Endgeräten automatisch an und erscheinen hier optimal. Und hierzu braucht man keinen Zauberstab sondern ein gutes CMS System wie WordPress. Für Sie noch ein Tipp: Ob Ihre Hompage für mobile Geräte otpimiert ist können Sie ganz einfach testen.
  11. Google bietet dazu die Möglichkeit: Wie Sie sehen, hat Google unsere Webseite für gut befunden. Deshalb die grüne Überschrift. Google bietet noch zahlreiche weitere sinnvolle Tools an. Mehr davon jedoch nicht in dieser Präsentation, sondern direkt bei Ihrem TVG Experten des Vertrauens
  12. Call to Action - Wie eingangs erwähnt, wollen wir unseren Kunden jederzeit auf einfachstem Wege ermöglichen uns zu kontaktieren. deshalb haben wir uns auch bewusst dafür entscheiden im mobilen Bereich auf jeder Unterseite unserer Homepage einen dominanten blauen Button anzubieten. Beim Klick auf diesen Button können Sie uns unmittelbar eine E-Mail senden oder gleich anrufen. Also REAKTION JETZT und SOFORT. Dieser Button erscheint natürlich automatisch
  13. Wie bereits erwähnt basiert unsere Homepage auf dem Content Management System Wordpress. Ich habe mich dafür entschieden, da dieses Tool sehr innovativ und verbreitet ist. Immer mehr Websites werden damit betrieben. Es ist einfach zu bedienen, Mitarbeiter können sich also auch vertreten. Zusätzlich gibt es zahlreiche Erweiterungsprogramme, sogenannte Plugins. Wordpress wird laufend weiterentwickelt und ist somit meiner Meinung nach zukunftssicher. Ganz nach dem Motto „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“
  14. Das Backend von WordPress (also der Hintergrund bei dem die Eingaben für die Darstellung stattfinden) ist übersichtlich und einfach zu handhaben. Es ist leicht zu bedienen, und bei Fragen hat man ja einen Experten beim TVG Verlag. Als Beispiel für die einfache Umsetzung habe Ihnen hier ein kleinen Text im Backend eingetippt. In der Überschrift habe ich spaßeshalber geschrieben „Der blaue Puli ist schön“. Wird die Seite jetzt aktualisiert, wird die Überschrift direkt auf allen Endgeräten angezeigt. Natürlich kann der geschriebene Text auch zunächst in der Vorschau angezeigt werden um Fehler zu vermeiden oder um sich die Seite vor dem veröffentlichen einfach nocheinmal anzusehen.
  15. Über SEO (Suchmaschinenoptimierung) hat Herr Faltin in seinem Vortrag bereits intensiv geschrieben. Es ist jedoch wichtig hier einfach nochmal zu sagen, dass Wordpress SEO bereits beinhaltet und somit für ein besseres Auffinden in Suchseiten von Hause aus gesorgt ist. Das Bemerkenswerte daran ist, dass Sie das Google nippet sogar in der Vorschau betrachten können. Also wenn der gewünschte Suchbegriff eingegeben wird, dann wird der Link, auf den der Kunde klicken soll, mit allen Infos live dargestellt.
  16. Das Thema Udate ist für mich durch meine vorherigen negativen Erfahrungen ebenfalls elementar. Ohne Updates geht es nunmal nicht! Wichtig ist: ich bin auf der sicheren Seite und brauche mich um nichts zu kümmern. WordPress nimmt kleine Aktualisierungen, die keine Auswirkungen haben, automatisch vor.
  17. bei allen weiteren Updates unterstützt mich der TVG Verlag ebenfalls ohne mein zutun: Auf einer Testseite werden in einem Rhythmus von ca. 2 Monaten Aktualisierungen von den Plugins (also von den kleinen Erweiterungsprogrammen wie das Kontaktformular oder der Kalender) zunächst getestet und erst anschließend durchgeführt. Ich brauche mich also um Updates nicht mehr zu kümmern und vermeide damit mögliche Crashs und gar einen kompletten Ausfall der Website.
  18. Fazit für mich als Geschäftsführer Für mich soll eine Webseite grundsätzlich einfach sein Auch für Nicht-Informatiker verständlich sein Und ein einheitliches Design, auf allen Geräten haben Ebenso Wichtig ist ein kompetenter Ansprechpartner, wie ich beim TVG Verlag erfahren konnte. Beste Technik und schönstes Design bringt nichts, wenn man bei Google nicht gefunden wird. Das Thema Suchmaschinenoptimierung ist heutzutage unverzichtbar und WordPress erfüllt alle Voraussetzungen hierzu. Wie geht es nun weiter? Auf den nächsten Meilenstein in unserer Homepageentwicklung freue ich mich bereits jetzt. Es wird die Einbindung von Social Media wie Facebook, Twitter und Co sein
  19. Ich möchte gern noch die Gelegenheit nutzten und Sie auf unseren Tag der offenen Tür hinzuweisen. Dieser findet passenderweise übermorgen am 26.04. in der Zeit von 10 bis 15 Uhr gleich um die Ecke in der Zwinglistraße parallel zur Alt-Moabit statt. Hier geht es rund um die Ausbildungen Erzieher, Sozialassistenz und Altenpflege sowie um Weiterbildung und Beschäftigung, es gibt Projekte zum Mitmachen, Grill und kulinarisches Angebot. Gern kann ich Ihnen an diesem Tag auch das WordPress Backend unserer Homepage etwas näherbringen. Flyer habe ich für Sie hier vorne bereits ausgelegt. Also kommen Sie vorbei, sie sind alle herzlich eingeladen. Damit bedanke ich mich bei Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit und wünsche Ihnen weiterhin noch einen schönen und vor allem informativen Abend. Vielen Dank!