Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Swiss eHealth Forum, 07.03.2014
Speaker:
Daniel Lawniczak
CEO, Sanovation AG
daniel@sanovation.com
Solution 9:
CatchMyPain...
2
Daniel Lawniczak
MSc in Computer Science, Uni Zürich
und langjähriger Patient
3
Chronische
Schmerzen
In Europa sind 19%
der Erwachsenen
betroffen.
Die Hälfte der
Patienten leidet seit
mindestens 7
Jah...
4
Probleme im Gesundheitswesen
aus Sicht eines Patienten
• Keine direkte Berührung mit eHealth
• eHealth widmet sich nicht...
5
99% der Krankengeschichte
spielen sich zu hause ab
6
1. Ziel: Patient wird zum Co-Autor
der elektronischen Krankengeschichte
2. Ziel: Nutzung des enormen
Potenzials von eHealth
"Wisdom of the Crowd"
8
Erhältlich auf iPhone, iPad, Android Phones & Tablets, Web Browser
24'000 Patienten
nutzen die App
Pro Woche 1'000
neue ...
9
Schmerzkurve
10
Schmerzkurve
11
Schmerzkurve
12
Schmerzkurve
13
1414
Geplant: Wirkung der Behandlungen
15
16
Demo-Integration in SAP EMR Unwired App
17
Demo-Integration in SAP EMR Unwired App
18
Demo-Integration in SAP EMR Unwired App
Lernen von ähnlichen Fällen
aus der ganzen Welt:
Algorithmen identifizieren Cluster
von ähnlichen Patienten:
Austausch zw...
20
Vor Clustering
21
• 45% ...
• 20% …
• 16% …
Gestellte Diagnosen:
• 33% ...
• 27% …
• 21% …
Erfolgreiche Behandlungen:
Nach Clustering
22
Diagnosen: …
Behandlung: …
Diagnosen: …
Behandlung: …
92%
90%
• 45% ...
• 20% …
• 16% …
Gestellte Diagnosen:
• 33% ...
...
23
Disease
Management
Community
Forschung
CatchMyPain
24
Commission for Technology and
Innovation, CTI
Partner & Supporter
Illustrationen:
Roland Siegenthaler
25
• Dr. phil. Rolf Aeberli, Schmerzpsychologe
• Dr. med. Reto Agosti, Kopfwehzentrum Hirslanden
• Dr. Jan Dommerholt, Phy...
26
Rückblick: Probleme im Gesundheitswesen
aus Sicht eines Patienten
• Keine direkte Berührung mit eHealth
• eHealth widme...
Daniel Lawniczak, CEO
daniel@sanovation.com
- Global Healthcare -
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeHF 2014 | CatchMyPain: Eine mHealth Lösung für Patienten und Leistungserbringer

1.015 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

SeHF 2014 | CatchMyPain: Eine mHealth Lösung für Patienten und Leistungserbringer

  1. 1. Swiss eHealth Forum, 07.03.2014 Speaker: Daniel Lawniczak CEO, Sanovation AG daniel@sanovation.com Solution 9: CatchMyPain: Eine mHealth Lösung für Patienten und Leistungserbringer - Global Healthcare -
  2. 2. 2 Daniel Lawniczak MSc in Computer Science, Uni Zürich und langjähriger Patient
  3. 3. 3 Chronische Schmerzen In Europa sind 19% der Erwachsenen betroffen. Die Hälfte der Patienten leidet seit mindestens 7 Jahren. 81% sind zwischen 18 und 60 Jahre alt. Quelle: Harald Breivik et. al, European Journal of Pain, 10, 2006
  4. 4. 4 Probleme im Gesundheitswesen aus Sicht eines Patienten • Keine direkte Berührung mit eHealth • eHealth widmet sich nicht der Gesundheit, sondern den administrativen Prozessen • Interaktion zwischen zwei Monopolisten: Arzt / Therapeut • Fachwissen & Erfahrung • Krankenakte Patient • Symptome & Erlebnisse • Zugang zu "Dr. Google"
  5. 5. 5 99% der Krankengeschichte spielen sich zu hause ab
  6. 6. 6 1. Ziel: Patient wird zum Co-Autor der elektronischen Krankengeschichte
  7. 7. 2. Ziel: Nutzung des enormen Potenzials von eHealth "Wisdom of the Crowd"
  8. 8. 8 Erhältlich auf iPhone, iPad, Android Phones & Tablets, Web Browser 24'000 Patienten nutzen die App Pro Woche 1'000 neue Patienten
  9. 9. 9 Schmerzkurve
  10. 10. 10 Schmerzkurve
  11. 11. 11 Schmerzkurve
  12. 12. 12 Schmerzkurve
  13. 13. 13
  14. 14. 1414 Geplant: Wirkung der Behandlungen
  15. 15. 15
  16. 16. 16 Demo-Integration in SAP EMR Unwired App
  17. 17. 17 Demo-Integration in SAP EMR Unwired App
  18. 18. 18 Demo-Integration in SAP EMR Unwired App
  19. 19. Lernen von ähnlichen Fällen aus der ganzen Welt: Algorithmen identifizieren Cluster von ähnlichen Patienten: Austausch zwischen ähnlichen Patienten Statistiken zu wahrscheinlichen Diagnosen und erfolgreichen Behandlungen
  20. 20. 20 Vor Clustering
  21. 21. 21 • 45% ... • 20% … • 16% … Gestellte Diagnosen: • 33% ... • 27% … • 21% … Erfolgreiche Behandlungen: Nach Clustering
  22. 22. 22 Diagnosen: … Behandlung: … Diagnosen: … Behandlung: … 92% 90% • 45% ... • 20% … • 16% … Gestellte Diagnosen: • 33% ... • 27% … • 21% … Wirksame Behandlungen: Patient XY Allgemeine Statistiken: Top 100 ähnlichste Patienten: Anonymer Austausch Diagnosen: … Treatments: … 89% 22 Mögliche Ansicht der Resultate
  23. 23. 23 Disease Management Community Forschung CatchMyPain
  24. 24. 24 Commission for Technology and Innovation, CTI Partner & Supporter Illustrationen: Roland Siegenthaler
  25. 25. 25 • Dr. phil. Rolf Aeberli, Schmerzpsychologe • Dr. med. Reto Agosti, Kopfwehzentrum Hirslanden • Dr. Jan Dommerholt, Physiotherapeut, Myopain Seminars (USA) • Dr. med. Niklaus Egloff, Inselspital Bern • Dr. med. Marc Fouradoulas, Inselspital Bern • Christian Gröbli, Physiotherapeut und Instruktor, Swiss PhysioCare® • Dr. med. Konrad Maurer, Chef Schmerzforschung, USZ • Dr. med. Martin Oehri, Schmerzklinik Basel • PD Dr. med. habil. Peter Reilich, Friedrich-Baur-Institut, neurologische Klinik Uni München Medical Advisory Board
  26. 26. 26 Rückblick: Probleme im Gesundheitswesen aus Sicht eines Patienten • Keine direkte Berührung mit eHealth • eHealth widmet sich nicht der Gesundheit, sondern den administrativen Prozessen • Interaktion zwischen zwei Monopolisten: Arzt / Therapeut • Fachwissen & Erfahrung • Krankenakte Patient • Symptome & Erlebnisse • Zugang zu "Dr. Google"
  27. 27. Daniel Lawniczak, CEO daniel@sanovation.com - Global Healthcare -

×