SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Brückenschlag
Medizin-Technik und Medizin-Informatik
Swiss eHealth Forum 2014 - IHE Thementrack - 7. März 2013
Agenda
• Bedarf nach Interoperabilität
• IHE und Continua Health Alliance
• IHE PCD Integrationsprofil

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

2
mHealth und eHealth
Beispiel: Grubenunglück bei Copiapó, Chile (2010)

Jorge Galleguillos, 56 years old,
has worked all his life in the mine.
He said in one video he was feeling unwell;
he takes medication for hypertension.
http://en.wikinews.org/wiki/Copiap%C3%B3,_Chile_mining_accident:_in_depth

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

3
mHealth und eHealth
Beispiel: Grubenunglück bei Copiapó, Chile (2010)

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

4
Zwei eigenständige Domänen
Medizintechnik (MedTec)

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

Medizininformatik (MedInf)
Zwei eigenständige Domänen – «Human-Interoperabilität»
Medizintechnik (MedTec)

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

Medizininformatik (MedInf)
Zwei eigenständige Domänen – zwei Initiativen
Medizintechnik (MedTec)

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

Medizininformatik (MedInf)
Zusammenspiel von IHE und Continua Health Alliance

Quelle: AT4 Wireless
IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

8
mHealth und eHealth in der Schweiz

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

9
Patient Care Device Technical Framework
Entstanden im 2005
Motivation / Ziele / Schwerpunkte:
– Integration von medizinischen Geräten am Point-of-care
– Zuverlässige, funktionale, interoperable Lösungen «Out-of-the-box»
– Fokus auf Geräten am/beim Patienten wie Infusionspumpen,
Pulsoximetrie, Ventilatoren, Vitalzeichen-Monitore etc.
– Gerätedaten zum sofortigen Zugriff und nachträgliche Auswertung über
Informationssysteme zur Verfügung stellen
– Alarme und Empfehlungen rasch an Verantwortliche
(Behandelnde und auch IT)
– Verbesserung der Patientensicherheit bei Infusionen

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

10
Alert Communication Management (ACM)
HL7 Messages
per ACM and
WCM profiles

Alert
Source

Alert
Reporter
AR

Parameters, waveforms, etc.
as evidentiary data items
Report Alert
PCD-04 →
PCD-05
Report Alert
Status
←

Alert
Manager
AM

Alert Information

Source, Phase, State, Priority
Patient
Location
Instance
Alert text
Callback
Timestamp
Evidentiary data
IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

Disseminate Alert
PCD-06 →
PCD-07
Disseminate
Alert Status
←

Device
Specific
graphics
Alert
Communicator
AC

Dissemination Status
Instance
Accepted by AC
Undeliverable
Delivered
Read
Accepted
Rejected
Cancelled
Callback start/stop

11
Device Enterprise Communication (DEC)

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

12
Implantable Device - Cardiac Observation (IDCO)

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

13
Point-of-Care Infusion Verification (PIV)

Physician’s
Order

Nurse
Review

BCMA to
Pump
(PCD-03)
Pump
may
provide
data to
EMR
(PCD-01)

Medication
Medication
Administered

Pharmacist
Review

Nurse confirms 6 Rights:
•Right Patient
•Right Medication
•Right Dose
•Right Time
•Right Route
•Right Device

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

14
Patient Care Device Technical Framework
Current Technical Framework - Revision 3.0, October 11, 2013
–
–
–
–
–

Alert Communication Management (ACM)
Device Enterprise Communication (DEC)
Implantable Device - Cardiac Observation (IDCO)
Point-of-Care Infusion Verification (PIV)
Rosetta Terminology Mapping (RTM)

Supplements for Trial Implementation
–
–
–
–
–

Infusion Pump Event Communication (IPEC)
Pulse Oximetry Integration (POI)
Retrospective Data Query (RDQ)
Subscribe to Patient Data (SPD)
Waveform Content Module (WCM)

Medical Equipment Management (MEM) White Papers
IHE PCD User Handbook - 2011 Edition
IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

15
Schlussbotschaft
So können Sie zum Erfolg von eHealth in der Schweiz beitragen
Lobbying für IHE in Ihrem „daily business“
Anwender
• Mitgliedschaft bei IHE Suisse
• IHE Profile in Ausschreibungen verlangen
• Projekte bei IHE Suisse lancieren
Herstellerneutralität und -unabhängigkeit erreichen
Hersteller
• Mitgliedschaft bei IHE Suisse
• IHE Profile implementieren und am CAT testen
• Projekte bei IHE Suisse abwickeln
Kosten mit Konkurrenten teilen und
gleichzeitig Akzeptanz am Markt erreichen
IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch
Fragen und Antworten

IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch

17
Bei Fragen

Tony Schaller, Technischer Projektleiter IHE Suisse
tony.schaller@medshare.net

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Silicon Halton Meetup #44 - Special Presentation By The Weather Network
Silicon Halton Meetup #44 - Special Presentation By The Weather NetworkSilicon Halton Meetup #44 - Special Presentation By The Weather Network
Silicon Halton Meetup #44 - Special Presentation By The Weather Network
Silicon Halton
 
Kirchhoff & Zollner_EOTT_Mast cells & endometriosis
Kirchhoff & Zollner_EOTT_Mast cells & endometriosisKirchhoff & Zollner_EOTT_Mast cells & endometriosis
Kirchhoff & Zollner_EOTT_Mast cells & endometriosis
Thomas M. Zollner
 
Marketing Integration for Garden Centers
Marketing Integration for Garden CentersMarketing Integration for Garden Centers
Marketing Integration for Garden Centers
Kyle Lacy
 
El poder de ser felices
El poder de ser felicesEl poder de ser felices
El poder de ser felices
lhkaber
 
Uso de la b y v
Uso de la b y vUso de la b y v
Uso de la b y v
Jonasito Hernandez
 
Sistema de gestion para la prevencion de delitos
Sistema de gestion para la prevencion de delitosSistema de gestion para la prevencion de delitos
Sistema de gestion para la prevencion de delitos
AddVANTE
 
RotReuma - La clave del éxito.
RotReuma - La clave del éxito.RotReuma - La clave del éxito.
RotReuma - La clave del éxito.
Melany León
 
Sesión 07
Sesión 07Sesión 07
Sesión 07
Julio Valero
 
Al Halabi Menu Presentation1
Al Halabi Menu Presentation1Al Halabi Menu Presentation1
Al Halabi Menu Presentation1
youssef alhalabi
 
Spring dg community video approach-final
Spring dg community video approach-finalSpring dg community video approach-final
Spring dg community video approach-final
SUN_Movement
 
Mapa estrategico instituto nacional - 29-8-2013
Mapa estrategico   instituto nacional - 29-8-2013Mapa estrategico   instituto nacional - 29-8-2013
Mapa estrategico instituto nacional - 29-8-2013
enriquelc
 
NOAH Advisors Presentation 26 June
NOAH Advisors Presentation 26 JuneNOAH Advisors Presentation 26 June
NOAH Advisors Presentation 26 June
NOAH Advisors
 
LOGISTICA Y DISTRIBUCION FISICA
LOGISTICA Y DISTRIBUCION FISICALOGISTICA Y DISTRIBUCION FISICA
LOGISTICA Y DISTRIBUCION FISICA
Viviana1001
 

Andere mochten auch (13)

Silicon Halton Meetup #44 - Special Presentation By The Weather Network
Silicon Halton Meetup #44 - Special Presentation By The Weather NetworkSilicon Halton Meetup #44 - Special Presentation By The Weather Network
Silicon Halton Meetup #44 - Special Presentation By The Weather Network
 
Kirchhoff & Zollner_EOTT_Mast cells & endometriosis
Kirchhoff & Zollner_EOTT_Mast cells & endometriosisKirchhoff & Zollner_EOTT_Mast cells & endometriosis
Kirchhoff & Zollner_EOTT_Mast cells & endometriosis
 
Marketing Integration for Garden Centers
Marketing Integration for Garden CentersMarketing Integration for Garden Centers
Marketing Integration for Garden Centers
 
El poder de ser felices
El poder de ser felicesEl poder de ser felices
El poder de ser felices
 
Uso de la b y v
Uso de la b y vUso de la b y v
Uso de la b y v
 
Sistema de gestion para la prevencion de delitos
Sistema de gestion para la prevencion de delitosSistema de gestion para la prevencion de delitos
Sistema de gestion para la prevencion de delitos
 
RotReuma - La clave del éxito.
RotReuma - La clave del éxito.RotReuma - La clave del éxito.
RotReuma - La clave del éxito.
 
Sesión 07
Sesión 07Sesión 07
Sesión 07
 
Al Halabi Menu Presentation1
Al Halabi Menu Presentation1Al Halabi Menu Presentation1
Al Halabi Menu Presentation1
 
Spring dg community video approach-final
Spring dg community video approach-finalSpring dg community video approach-final
Spring dg community video approach-final
 
Mapa estrategico instituto nacional - 29-8-2013
Mapa estrategico   instituto nacional - 29-8-2013Mapa estrategico   instituto nacional - 29-8-2013
Mapa estrategico instituto nacional - 29-8-2013
 
NOAH Advisors Presentation 26 June
NOAH Advisors Presentation 26 JuneNOAH Advisors Presentation 26 June
NOAH Advisors Presentation 26 June
 
LOGISTICA Y DISTRIBUCION FISICA
LOGISTICA Y DISTRIBUCION FISICALOGISTICA Y DISTRIBUCION FISICA
LOGISTICA Y DISTRIBUCION FISICA
 

Ähnlich wie SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Brückenschlag zwischen Medizin-Technik und Medizin-Informatik

SeHF 2013 | International interoperable, elektronische Dokumente rund um den ...
SeHF 2013 | International interoperable, elektronische Dokumente rund um den ...SeHF 2013 | International interoperable, elektronische Dokumente rund um den ...
SeHF 2013 | International interoperable, elektronische Dokumente rund um den ...
Swiss eHealth Forum
 
Allgeier Präsentation am Swiss eHealth Forum 2017
Allgeier Präsentation am Swiss eHealth Forum 2017Allgeier Präsentation am Swiss eHealth Forum 2017
Allgeier Präsentation am Swiss eHealth Forum 2017
Allgeier (Schweiz) AG
 
SeHF 2013 | Zusammenrücken von Medizininformatik und Medizintechnik im Rahmen...
SeHF 2013 | Zusammenrücken von Medizininformatik und Medizintechnik im Rahmen...SeHF 2013 | Zusammenrücken von Medizininformatik und Medizintechnik im Rahmen...
SeHF 2013 | Zusammenrücken von Medizininformatik und Medizintechnik im Rahmen...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2013 | Umsetzungsmöglichkeiten mit Hilfe von technischen und organisator...
SeHF 2013 | Umsetzungsmöglichkeiten mit Hilfe von technischen und organisator...SeHF 2013 | Umsetzungsmöglichkeiten mit Hilfe von technischen und organisator...
SeHF 2013 | Umsetzungsmöglichkeiten mit Hilfe von technischen und organisator...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2014 | Unified Information Management: Archivierung
SeHF 2014 | Unified Information Management: ArchivierungSeHF 2014 | Unified Information Management: Archivierung
SeHF 2014 | Unified Information Management: ArchivierungSwiss eHealth Forum
 
e-Health 2015
e-Health 2015e-Health 2015
e-Health 2015
Mateus Baptista
 
VDI Forum Instandhaltung 2022
VDI Forum Instandhaltung 2022VDI Forum Instandhaltung 2022
VDI Forum Instandhaltung 2022
argvis GmbH
 
SeHF 2015 | Die elektronische Gesundheitsakte ELGA in Österreich - ein Praxis...
SeHF 2015 | Die elektronische Gesundheitsakte ELGA in Österreich - ein Praxis...SeHF 2015 | Die elektronische Gesundheitsakte ELGA in Österreich - ein Praxis...
SeHF 2015 | Die elektronische Gesundheitsakte ELGA in Österreich - ein Praxis...
Swiss eHealth Forum
 
Risiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Risiken und Chancen in Agiler EntwicklungenRisiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Risiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Ernest Wallmueller
 
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Stefan Sauermann (Fachhochschule Technikum Wien)
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Stefan Sauermann (Fachhochschule Technikum Wien)Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Stefan Sauermann (Fachhochschule Technikum Wien)
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Stefan Sauermann (Fachhochschule Technikum Wien)
Agenda Europe 2035
 
SeHF 2014 | Zuweiser(an)bindung mittels Universalarchiv
SeHF 2014 | Zuweiser(an)bindung mittels UniversalarchivSeHF 2014 | Zuweiser(an)bindung mittels Universalarchiv
SeHF 2014 | Zuweiser(an)bindung mittels UniversalarchivSwiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale mittels Standardisierung des Berichtswesen
SeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale mittels Standardisierung des BerichtswesenSeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale mittels Standardisierung des Berichtswesen
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale mittels Standardisierung des Berichtswesen
Swiss eHealth Forum
 
InfoSocietyDays_Jürgen_Holm
InfoSocietyDays_Jürgen_HolmInfoSocietyDays_Jürgen_Holm
InfoSocietyDays_Jürgen_Holm
InfoSocietyDays
 
INDUSTRIE 4.0 - INSTANDHALTUNG 4.0
INDUSTRIE 4.0 - INSTANDHALTUNG 4.0INDUSTRIE 4.0 - INSTANDHALTUNG 4.0
INDUSTRIE 4.0 - INSTANDHALTUNG 4.0
dankl+partner consulting gmbh
 
Grundlagen Industrie in-Klinik und seine Bedeutung für Regionen am Beispiel W...
Grundlagen Industrie in-Klinik und seine Bedeutung für Regionen am Beispiel W...Grundlagen Industrie in-Klinik und seine Bedeutung für Regionen am Beispiel W...
Grundlagen Industrie in-Klinik und seine Bedeutung für Regionen am Beispiel W...
imatics Software GmbH
 
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der Arztpraxen
SeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der ArztpraxenSeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der Arztpraxen
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der Arztpraxen
Swiss eHealth Forum
 

Ähnlich wie SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Brückenschlag zwischen Medizin-Technik und Medizin-Informatik (20)

SeHF 2013 | International interoperable, elektronische Dokumente rund um den ...
SeHF 2013 | International interoperable, elektronische Dokumente rund um den ...SeHF 2013 | International interoperable, elektronische Dokumente rund um den ...
SeHF 2013 | International interoperable, elektronische Dokumente rund um den ...
 
Allgeier Präsentation am Swiss eHealth Forum 2017
Allgeier Präsentation am Swiss eHealth Forum 2017Allgeier Präsentation am Swiss eHealth Forum 2017
Allgeier Präsentation am Swiss eHealth Forum 2017
 
SeHF 2013 | Zusammenrücken von Medizininformatik und Medizintechnik im Rahmen...
SeHF 2013 | Zusammenrücken von Medizininformatik und Medizintechnik im Rahmen...SeHF 2013 | Zusammenrücken von Medizininformatik und Medizintechnik im Rahmen...
SeHF 2013 | Zusammenrücken von Medizininformatik und Medizintechnik im Rahmen...
 
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Lösungsansätze für die Integration und Interoper...
 
SeHF 2013 | Umsetzungsmöglichkeiten mit Hilfe von technischen und organisator...
SeHF 2013 | Umsetzungsmöglichkeiten mit Hilfe von technischen und organisator...SeHF 2013 | Umsetzungsmöglichkeiten mit Hilfe von technischen und organisator...
SeHF 2013 | Umsetzungsmöglichkeiten mit Hilfe von technischen und organisator...
 
SeHF 2014 | Unified Information Management: Archivierung
SeHF 2014 | Unified Information Management: ArchivierungSeHF 2014 | Unified Information Management: Archivierung
SeHF 2014 | Unified Information Management: Archivierung
 
e-Health 2015
e-Health 2015e-Health 2015
e-Health 2015
 
Quellen2015
Quellen2015Quellen2015
Quellen2015
 
eHealth2015
eHealth2015eHealth2015
eHealth2015
 
VDI Forum Instandhaltung 2022
VDI Forum Instandhaltung 2022VDI Forum Instandhaltung 2022
VDI Forum Instandhaltung 2022
 
SeHF 2015 | Die elektronische Gesundheitsakte ELGA in Österreich - ein Praxis...
SeHF 2015 | Die elektronische Gesundheitsakte ELGA in Österreich - ein Praxis...SeHF 2015 | Die elektronische Gesundheitsakte ELGA in Österreich - ein Praxis...
SeHF 2015 | Die elektronische Gesundheitsakte ELGA in Österreich - ein Praxis...
 
Risiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Risiken und Chancen in Agiler EntwicklungenRisiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
Risiken und Chancen in Agiler Entwicklungen
 
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Stefan Sauermann (Fachhochschule Technikum Wien)
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Stefan Sauermann (Fachhochschule Technikum Wien)Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Stefan Sauermann (Fachhochschule Technikum Wien)
Prof. (FH) Dipl.-Ing. Dr. Stefan Sauermann (Fachhochschule Technikum Wien)
 
SeHF 2014 | Zuweiser(an)bindung mittels Universalarchiv
SeHF 2014 | Zuweiser(an)bindung mittels UniversalarchivSeHF 2014 | Zuweiser(an)bindung mittels Universalarchiv
SeHF 2014 | Zuweiser(an)bindung mittels Universalarchiv
 
Schaller emed2013
Schaller emed2013Schaller emed2013
Schaller emed2013
 
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale mittels Standardisierung des Berichtswesen
SeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale mittels Standardisierung des BerichtswesenSeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale mittels Standardisierung des Berichtswesen
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale mittels Standardisierung des Berichtswesen
 
InfoSocietyDays_Jürgen_Holm
InfoSocietyDays_Jürgen_HolmInfoSocietyDays_Jürgen_Holm
InfoSocietyDays_Jürgen_Holm
 
INDUSTRIE 4.0 - INSTANDHALTUNG 4.0
INDUSTRIE 4.0 - INSTANDHALTUNG 4.0INDUSTRIE 4.0 - INSTANDHALTUNG 4.0
INDUSTRIE 4.0 - INSTANDHALTUNG 4.0
 
Grundlagen Industrie in-Klinik und seine Bedeutung für Regionen am Beispiel W...
Grundlagen Industrie in-Klinik und seine Bedeutung für Regionen am Beispiel W...Grundlagen Industrie in-Klinik und seine Bedeutung für Regionen am Beispiel W...
Grundlagen Industrie in-Klinik und seine Bedeutung für Regionen am Beispiel W...
 
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der Arztpraxen
SeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der ArztpraxenSeHF 2015 |  	Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der Arztpraxen
SeHF 2015 | Optimierungspotenziale im Überweisungs-Management der Arztpraxen
 

Mehr von Swiss eHealth Forum

SeHF 2015 | Durchgängig - standardisiert - erfolgreich: ERP als Enabler für d...
SeHF 2015 | Durchgängig - standardisiert - erfolgreich: ERP als Enabler für d...SeHF 2015 | Durchgängig - standardisiert - erfolgreich: ERP als Enabler für d...
SeHF 2015 | Durchgängig - standardisiert - erfolgreich: ERP als Enabler für d...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Patientenradar: Eine prozessbasierte Plattform für das Überweisun...
SeHF 2015 | Patientenradar: Eine prozessbasierte Plattform für das Überweisun...SeHF 2015 | Patientenradar: Eine prozessbasierte Plattform für das Überweisun...
SeHF 2015 | Patientenradar: Eine prozessbasierte Plattform für das Überweisun...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Einsatz von Evita in der Integrierten Versorgung
SeHF 2015 | Einsatz von Evita in der Integrierten Versorgung SeHF 2015 | Einsatz von Evita in der Integrierten Versorgung
SeHF 2015 | Einsatz von Evita in der Integrierten Versorgung
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Swiss eHealth Barometer 2015: Stand der Vernetzung und Haltungen...
SeHF 2015 |  Swiss eHealth Barometer 2015: Stand der Vernetzung und Haltungen...SeHF 2015 |  Swiss eHealth Barometer 2015: Stand der Vernetzung und Haltungen...
SeHF 2015 | Swiss eHealth Barometer 2015: Stand der Vernetzung und Haltungen...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Drei konkrete Praxisprojekte aus dem CAS eHealth - Gesundheit dig...
SeHF 2015 | Drei konkrete Praxisprojekte aus dem CAS eHealth - Gesundheit dig...SeHF 2015 | Drei konkrete Praxisprojekte aus dem CAS eHealth - Gesundheit dig...
SeHF 2015 | Drei konkrete Praxisprojekte aus dem CAS eHealth - Gesundheit dig...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Das ePD nach EPDG als Instrument für die integrierte Versorgung? ...
SeHF 2015 | Das ePD nach EPDG als Instrument für die integrierte Versorgung? ...SeHF 2015 | Das ePD nach EPDG als Instrument für die integrierte Versorgung? ...
SeHF 2015 | Das ePD nach EPDG als Instrument für die integrierte Versorgung? ...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...
SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...
SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der Medizininformatik
SeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der MedizininformatikSeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der Medizininformatik
SeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der Medizininformatik
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Die Rolle des Master Patient Index beim Schweizer EPD
SeHF 2015 | Die Rolle des Master Patient Index beim Schweizer EPDSeHF 2015 | Die Rolle des Master Patient Index beim Schweizer EPD
SeHF 2015 | Die Rolle des Master Patient Index beim Schweizer EPD
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Durchgängig verfügbare Stammdaten - damit Partner sich gegenseiti...
SeHF 2015 | Durchgängig verfügbare Stammdaten - damit Partner sich gegenseiti...SeHF 2015 | Durchgängig verfügbare Stammdaten - damit Partner sich gegenseiti...
SeHF 2015 | Durchgängig verfügbare Stammdaten - damit Partner sich gegenseiti...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Mit einem Bein im Gefängnis? Gravierende Folgen bei Datenschutzve...
SeHF 2015 | Mit einem Bein im Gefängnis? Gravierende Folgen bei Datenschutzve...SeHF 2015 | Mit einem Bein im Gefängnis? Gravierende Folgen bei Datenschutzve...
SeHF 2015 | Mit einem Bein im Gefängnis? Gravierende Folgen bei Datenschutzve...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Bewiesen: Gemeinsame Plattform spornt zu besserer Zusammenarbeit an
SeHF 2015 | Bewiesen: Gemeinsame Plattform spornt zu besserer Zusammenarbeit anSeHF 2015 | Bewiesen: Gemeinsame Plattform spornt zu besserer Zusammenarbeit an
SeHF 2015 | Bewiesen: Gemeinsame Plattform spornt zu besserer Zusammenarbeit an
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | M-System zum integrierten Zuweisungsmanagement am Kantonsspital G...
SeHF 2015 | M-System zum integrierten Zuweisungsmanagement am Kantonsspital G...SeHF 2015 | M-System zum integrierten Zuweisungsmanagement am Kantonsspital G...
SeHF 2015 | M-System zum integrierten Zuweisungsmanagement am Kantonsspital G...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Umsetzung einer benutzergerechten Zu...
SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Umsetzung einer benutzergerechten Zu...SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Umsetzung einer benutzergerechten Zu...
SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Umsetzung einer benutzergerechten Zu...
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Prozessoptimiertes Zuweisungsmanagement - Die Sicht des Hausarztes
SeHF 2015 | Prozessoptimiertes Zuweisungsmanagement - Die Sicht des HausarztesSeHF 2015 | Prozessoptimiertes Zuweisungsmanagement - Die Sicht des Hausarztes
SeHF 2015 | Prozessoptimiertes Zuweisungsmanagement - Die Sicht des Hausarztes
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Kritische Masse als kritischer Erfolgsfaktor für eHealth Suisse
SeHF 2015 | Kritische Masse als kritischer Erfolgsfaktor für eHealth SuisseSeHF 2015 | Kritische Masse als kritischer Erfolgsfaktor für eHealth Suisse
SeHF 2015 | Kritische Masse als kritischer Erfolgsfaktor für eHealth Suisse
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Prozesse zur Gestaltung erfolgreicher Zuweiserbeziehungen
SeHF 2015 |  Prozesse zur Gestaltung erfolgreicher ZuweiserbeziehungenSeHF 2015 |  Prozesse zur Gestaltung erfolgreicher Zuweiserbeziehungen
SeHF 2015 | Prozesse zur Gestaltung erfolgreicher Zuweiserbeziehungen
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Innovatives Partnermanagement der Kantonsspitäler Aarau und Baden
SeHF 2015 | Innovatives Partnermanagement der Kantonsspitäler Aarau und BadenSeHF 2015 | Innovatives Partnermanagement der Kantonsspitäler Aarau und Baden
SeHF 2015 | Innovatives Partnermanagement der Kantonsspitäler Aarau und Baden
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | Mobile Patientendokumentation als Basis für ambulante Vernetzung
SeHF 2015 | Mobile Patientendokumentation als Basis für ambulante VernetzungSeHF 2015 | Mobile Patientendokumentation als Basis für ambulante Vernetzung
SeHF 2015 | Mobile Patientendokumentation als Basis für ambulante Vernetzung
Swiss eHealth Forum
 
SeHF 2015 | der Langzeitpflege Hans-Peter Christen, Geschäftsführer, SWING In...
SeHF 2015 | der Langzeitpflege Hans-Peter Christen, Geschäftsführer, SWING In...SeHF 2015 | der Langzeitpflege Hans-Peter Christen, Geschäftsführer, SWING In...
SeHF 2015 | der Langzeitpflege Hans-Peter Christen, Geschäftsführer, SWING In...
Swiss eHealth Forum
 

Mehr von Swiss eHealth Forum (20)

SeHF 2015 | Durchgängig - standardisiert - erfolgreich: ERP als Enabler für d...
SeHF 2015 | Durchgängig - standardisiert - erfolgreich: ERP als Enabler für d...SeHF 2015 | Durchgängig - standardisiert - erfolgreich: ERP als Enabler für d...
SeHF 2015 | Durchgängig - standardisiert - erfolgreich: ERP als Enabler für d...
 
SeHF 2015 | Patientenradar: Eine prozessbasierte Plattform für das Überweisun...
SeHF 2015 | Patientenradar: Eine prozessbasierte Plattform für das Überweisun...SeHF 2015 | Patientenradar: Eine prozessbasierte Plattform für das Überweisun...
SeHF 2015 | Patientenradar: Eine prozessbasierte Plattform für das Überweisun...
 
SeHF 2015 | Einsatz von Evita in der Integrierten Versorgung
SeHF 2015 | Einsatz von Evita in der Integrierten Versorgung SeHF 2015 | Einsatz von Evita in der Integrierten Versorgung
SeHF 2015 | Einsatz von Evita in der Integrierten Versorgung
 
SeHF 2015 | Swiss eHealth Barometer 2015: Stand der Vernetzung und Haltungen...
SeHF 2015 |  Swiss eHealth Barometer 2015: Stand der Vernetzung und Haltungen...SeHF 2015 |  Swiss eHealth Barometer 2015: Stand der Vernetzung und Haltungen...
SeHF 2015 | Swiss eHealth Barometer 2015: Stand der Vernetzung und Haltungen...
 
SeHF 2015 | Drei konkrete Praxisprojekte aus dem CAS eHealth - Gesundheit dig...
SeHF 2015 | Drei konkrete Praxisprojekte aus dem CAS eHealth - Gesundheit dig...SeHF 2015 | Drei konkrete Praxisprojekte aus dem CAS eHealth - Gesundheit dig...
SeHF 2015 | Drei konkrete Praxisprojekte aus dem CAS eHealth - Gesundheit dig...
 
SeHF 2015 | Das ePD nach EPDG als Instrument für die integrierte Versorgung? ...
SeHF 2015 | Das ePD nach EPDG als Instrument für die integrierte Versorgung? ...SeHF 2015 | Das ePD nach EPDG als Instrument für die integrierte Versorgung? ...
SeHF 2015 | Das ePD nach EPDG als Instrument für die integrierte Versorgung? ...
 
SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...
SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...
SeHF 2015 | IHE-Thementrack: Demoumgebung zur Standard-basierten Kommunikatio...
 
SeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der Medizininformatik
SeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der MedizininformatikSeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der Medizininformatik
SeHF 2015 | Labor mal anders: Living Lab der Medizininformatik
 
SeHF 2015 | Die Rolle des Master Patient Index beim Schweizer EPD
SeHF 2015 | Die Rolle des Master Patient Index beim Schweizer EPDSeHF 2015 | Die Rolle des Master Patient Index beim Schweizer EPD
SeHF 2015 | Die Rolle des Master Patient Index beim Schweizer EPD
 
SeHF 2015 | Durchgängig verfügbare Stammdaten - damit Partner sich gegenseiti...
SeHF 2015 | Durchgängig verfügbare Stammdaten - damit Partner sich gegenseiti...SeHF 2015 | Durchgängig verfügbare Stammdaten - damit Partner sich gegenseiti...
SeHF 2015 | Durchgängig verfügbare Stammdaten - damit Partner sich gegenseiti...
 
SeHF 2015 | Mit einem Bein im Gefängnis? Gravierende Folgen bei Datenschutzve...
SeHF 2015 | Mit einem Bein im Gefängnis? Gravierende Folgen bei Datenschutzve...SeHF 2015 | Mit einem Bein im Gefängnis? Gravierende Folgen bei Datenschutzve...
SeHF 2015 | Mit einem Bein im Gefängnis? Gravierende Folgen bei Datenschutzve...
 
SeHF 2015 | Bewiesen: Gemeinsame Plattform spornt zu besserer Zusammenarbeit an
SeHF 2015 | Bewiesen: Gemeinsame Plattform spornt zu besserer Zusammenarbeit anSeHF 2015 | Bewiesen: Gemeinsame Plattform spornt zu besserer Zusammenarbeit an
SeHF 2015 | Bewiesen: Gemeinsame Plattform spornt zu besserer Zusammenarbeit an
 
SeHF 2015 | M-System zum integrierten Zuweisungsmanagement am Kantonsspital G...
SeHF 2015 | M-System zum integrierten Zuweisungsmanagement am Kantonsspital G...SeHF 2015 | M-System zum integrierten Zuweisungsmanagement am Kantonsspital G...
SeHF 2015 | M-System zum integrierten Zuweisungsmanagement am Kantonsspital G...
 
SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Umsetzung einer benutzergerechten Zu...
SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Umsetzung einer benutzergerechten Zu...SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Umsetzung einer benutzergerechten Zu...
SeHF 2015 | Überweisung per Knopfdruck – Umsetzung einer benutzergerechten Zu...
 
SeHF 2015 | Prozessoptimiertes Zuweisungsmanagement - Die Sicht des Hausarztes
SeHF 2015 | Prozessoptimiertes Zuweisungsmanagement - Die Sicht des HausarztesSeHF 2015 | Prozessoptimiertes Zuweisungsmanagement - Die Sicht des Hausarztes
SeHF 2015 | Prozessoptimiertes Zuweisungsmanagement - Die Sicht des Hausarztes
 
SeHF 2015 | Kritische Masse als kritischer Erfolgsfaktor für eHealth Suisse
SeHF 2015 | Kritische Masse als kritischer Erfolgsfaktor für eHealth SuisseSeHF 2015 | Kritische Masse als kritischer Erfolgsfaktor für eHealth Suisse
SeHF 2015 | Kritische Masse als kritischer Erfolgsfaktor für eHealth Suisse
 
SeHF 2015 | Prozesse zur Gestaltung erfolgreicher Zuweiserbeziehungen
SeHF 2015 |  Prozesse zur Gestaltung erfolgreicher ZuweiserbeziehungenSeHF 2015 |  Prozesse zur Gestaltung erfolgreicher Zuweiserbeziehungen
SeHF 2015 | Prozesse zur Gestaltung erfolgreicher Zuweiserbeziehungen
 
SeHF 2015 | Innovatives Partnermanagement der Kantonsspitäler Aarau und Baden
SeHF 2015 | Innovatives Partnermanagement der Kantonsspitäler Aarau und BadenSeHF 2015 | Innovatives Partnermanagement der Kantonsspitäler Aarau und Baden
SeHF 2015 | Innovatives Partnermanagement der Kantonsspitäler Aarau und Baden
 
SeHF 2015 | Mobile Patientendokumentation als Basis für ambulante Vernetzung
SeHF 2015 | Mobile Patientendokumentation als Basis für ambulante VernetzungSeHF 2015 | Mobile Patientendokumentation als Basis für ambulante Vernetzung
SeHF 2015 | Mobile Patientendokumentation als Basis für ambulante Vernetzung
 
SeHF 2015 | der Langzeitpflege Hans-Peter Christen, Geschäftsführer, SWING In...
SeHF 2015 | der Langzeitpflege Hans-Peter Christen, Geschäftsführer, SWING In...SeHF 2015 | der Langzeitpflege Hans-Peter Christen, Geschäftsführer, SWING In...
SeHF 2015 | der Langzeitpflege Hans-Peter Christen, Geschäftsführer, SWING In...
 

SeHF 2014 | IHE-Thementrack: Brückenschlag zwischen Medizin-Technik und Medizin-Informatik

  • 1. Brückenschlag Medizin-Technik und Medizin-Informatik Swiss eHealth Forum 2014 - IHE Thementrack - 7. März 2013
  • 2. Agenda • Bedarf nach Interoperabilität • IHE und Continua Health Alliance • IHE PCD Integrationsprofil IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 2
  • 3. mHealth und eHealth Beispiel: Grubenunglück bei Copiapó, Chile (2010) Jorge Galleguillos, 56 years old, has worked all his life in the mine. He said in one video he was feeling unwell; he takes medication for hypertension. http://en.wikinews.org/wiki/Copiap%C3%B3,_Chile_mining_accident:_in_depth IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 3
  • 4. mHealth und eHealth Beispiel: Grubenunglück bei Copiapó, Chile (2010) IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 4
  • 5. Zwei eigenständige Domänen Medizintechnik (MedTec) IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch Medizininformatik (MedInf)
  • 6. Zwei eigenständige Domänen – «Human-Interoperabilität» Medizintechnik (MedTec) IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch Medizininformatik (MedInf)
  • 7. Zwei eigenständige Domänen – zwei Initiativen Medizintechnik (MedTec) IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch Medizininformatik (MedInf)
  • 8. Zusammenspiel von IHE und Continua Health Alliance Quelle: AT4 Wireless IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 8
  • 9. mHealth und eHealth in der Schweiz IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 9
  • 10. Patient Care Device Technical Framework Entstanden im 2005 Motivation / Ziele / Schwerpunkte: – Integration von medizinischen Geräten am Point-of-care – Zuverlässige, funktionale, interoperable Lösungen «Out-of-the-box» – Fokus auf Geräten am/beim Patienten wie Infusionspumpen, Pulsoximetrie, Ventilatoren, Vitalzeichen-Monitore etc. – Gerätedaten zum sofortigen Zugriff und nachträgliche Auswertung über Informationssysteme zur Verfügung stellen – Alarme und Empfehlungen rasch an Verantwortliche (Behandelnde und auch IT) – Verbesserung der Patientensicherheit bei Infusionen IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 10
  • 11. Alert Communication Management (ACM) HL7 Messages per ACM and WCM profiles Alert Source Alert Reporter AR Parameters, waveforms, etc. as evidentiary data items Report Alert PCD-04 → PCD-05 Report Alert Status ← Alert Manager AM Alert Information Source, Phase, State, Priority Patient Location Instance Alert text Callback Timestamp Evidentiary data IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch Disseminate Alert PCD-06 → PCD-07 Disseminate Alert Status ← Device Specific graphics Alert Communicator AC Dissemination Status Instance Accepted by AC Undeliverable Delivered Read Accepted Rejected Cancelled Callback start/stop 11
  • 12. Device Enterprise Communication (DEC) IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 12
  • 13. Implantable Device - Cardiac Observation (IDCO) IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 13
  • 14. Point-of-Care Infusion Verification (PIV) Physician’s Order Nurse Review BCMA to Pump (PCD-03) Pump may provide data to EMR (PCD-01) Medication Medication Administered Pharmacist Review Nurse confirms 6 Rights: •Right Patient •Right Medication •Right Dose •Right Time •Right Route •Right Device IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 14
  • 15. Patient Care Device Technical Framework Current Technical Framework - Revision 3.0, October 11, 2013 – – – – – Alert Communication Management (ACM) Device Enterprise Communication (DEC) Implantable Device - Cardiac Observation (IDCO) Point-of-Care Infusion Verification (PIV) Rosetta Terminology Mapping (RTM) Supplements for Trial Implementation – – – – – Infusion Pump Event Communication (IPEC) Pulse Oximetry Integration (POI) Retrospective Data Query (RDQ) Subscribe to Patient Data (SPD) Waveform Content Module (WCM) Medical Equipment Management (MEM) White Papers IHE PCD User Handbook - 2011 Edition IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 15
  • 16. Schlussbotschaft So können Sie zum Erfolg von eHealth in der Schweiz beitragen Lobbying für IHE in Ihrem „daily business“ Anwender • Mitgliedschaft bei IHE Suisse • IHE Profile in Ausschreibungen verlangen • Projekte bei IHE Suisse lancieren Herstellerneutralität und -unabhängigkeit erreichen Hersteller • Mitgliedschaft bei IHE Suisse • IHE Profile implementieren und am CAT testen • Projekte bei IHE Suisse abwickeln Kosten mit Konkurrenten teilen und gleichzeitig Akzeptanz am Markt erreichen IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch
  • 17. Fragen und Antworten IHE Suisse │ Oberstrasse 222 | Postfach 51 | CH-9014 St. Gallen | www.ihe-suisse.ch 17
  • 18. Bei Fragen Tony Schaller, Technischer Projektleiter IHE Suisse tony.schaller@medshare.net