Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Linked Open Data – der logische nächste Schritt
Open Government Data Wien

 Mai 2011: http://data.wien.gv.at Online
 Mai 2011 bis Dezember 2013:
– 13 Phasen, Abstimmung...
Open Data Wien
 Data.wien.gv.at
– 223 Datensätze

 Open.wien.gv.at/site/anwendungen
– 133 Anwendungen

Jänner 2014

Gerh...
Herausforderungen
 Einheitliche Struktur der Daten
– Daten kommen aus den Fachanwendungen
– Unterschiede bei den Namensge...
LOD und TU Wien
 TU Wien hat bis Juli 2013 die OGD Daten
von Wien in eine LOD Cloud transferiert
und danach folgendes dam...
LOD – COOP OGD Österreich
 Juli 2013: Letter of Intent (LOI)
– Zum Projekt: LOD Pilotprojekt Österreich
– NetIdee geförde...
Kickoff-Workshop LOD in Ö

1. Kickoffworkshop am 10. Dezember 2013:
• Vorstellung vom Projekt
• Grundlagen zu LOD
• Datana...
Startworkshop LOD in Ö
2. Workshop am 14. Februar 2014:
• Core Datasets
– Abgleich mit internationalen Guidlines und Proje...
Ausblick
 Ausblick & nächste Projektschritte
– Spezifikation finalisieren bis Ende 03/2014
– Zusammenarbeit International...
Offene Punkte
 Architektur LOD Pilot AT
– 3 grundsätzliche Möglichkeiten: RDF & HTML
Seiten, RDF Dumps von Daten, API in ...
COOPERATION Austria GOs LOD

Jänner 2014

Gerhard Hartmann

Öffentlich

11
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeGF 2014 | Linked Open Data

621 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

SeGF 2014 | Linked Open Data

  1. 1. Linked Open Data – der logische nächste Schritt
  2. 2. Open Government Data Wien  Mai 2011: http://data.wien.gv.at Online  Mai 2011 bis Dezember 2013: – 13 Phasen, Abstimmungen mit den Fachabteilungen – Kooperation mit data.gv.at – Kooperation D-A-CH-LI – Relaunch im Herbst 2013 von data.wien.gv.at zu open.wien.gv.at Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 2
  3. 3. Open Data Wien  Data.wien.gv.at – 223 Datensätze  Open.wien.gv.at/site/anwendungen – 133 Anwendungen Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 3
  4. 4. Herausforderungen  Einheitliche Struktur der Daten – Daten kommen aus den Fachanwendungen – Unterschiede bei den Namensgebungen der einzelnen Felder  Verwendbarkeit der Daten weltweit  Die Lösung: Linked Open Data (LOD) Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 4
  5. 5. LOD und TU Wien  TU Wien hat bis Juli 2013 die OGD Daten von Wien in eine LOD Cloud transferiert und danach folgendes damit gemacht: – OGD Mobile App – Ortsprofile für OGD Wien - Aufbereitung und Verarbeitung von Geodaten im Semantic Web – Mashups: http://ogd.ifs.tuwien.ac.at/mashup/ Ansprechpartner : Amin Anjomshoaa anjomshoaa@ifs.tuwien.ac.at Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 5
  6. 6. LOD – COOP OGD Österreich  Juli 2013: Letter of Intent (LOI) – Zum Projekt: LOD Pilotprojekt Österreich – NetIdee gefördert – Interessensbekundung durch die Cooperation OGD Österreich – COOP OGD Österreich kooperiert mit dem D-ACH-LI Raum Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 6
  7. 7. Kickoff-Workshop LOD in Ö 1. Kickoffworkshop am 10. Dezember 2013: • Vorstellung vom Projekt • Grundlagen zu LOD • Datananalyse • Basisdaten finden ( 30-50 Datensätze) Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 7
  8. 8. Startworkshop LOD in Ö 2. Workshop am 14. Februar 2014: • Core Datasets – Abgleich mit internationalen Guidlines und Projekten sowie mit der PSI Richtlinie • Identifikation relevanter Quellen für Linking • Gemeinsame Sicht erarbeiten: URI Schema für LOD Piloten: – Linked.data.gv.at – Uri Schema dahinter – Vorschlag folgt Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 8
  9. 9. Ausblick  Ausblick & nächste Projektschritte – Spezifikation finalisieren bis Ende 03/2014 – Zusammenarbeit International: EC, PiLOD2, möglicherweise COMSODE, ... – Nationale Partner: TU Wien (Tjoa), WU (Polleres) Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 9
  10. 10. Offene Punkte  Architektur LOD Pilot AT – 3 grundsätzliche Möglichkeiten: RDF & HTML Seiten, RDF Dumps von Daten, API in Form eines SPARQL Endpoints – Nachhaltige Maintenance der Infrastruktur • Projektdauer und danach wo angesiedelt ? – Lizenzen für Links – Qualitätssicherung für Links Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 10
  11. 11. COOPERATION Austria GOs LOD Jänner 2014 Gerhard Hartmann Öffentlich 11

×