SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 12
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Herausforderungen und Chancen für die Schweizerische Versicherungsindustrie Lucius Dürr, Direktor des Schweizerischen Versicherungsverbandes
Die Schweiz – das wettbewerbsfähigste Land der Welt Die 10 wettbewerbsfähigsten Länder der Welt  Leistungen der Schweiz Innovationsfähigkeit Ausgeprägte Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft Viele Investitionen in Forschung und Entwicklung Solides institutionelles Umfeld Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 2
Die Schweizer Privatassekuranz Gesellschaften Schweiz:	213 Mitglieder SVV:	78 Prämienvolumen Schweiz:   	55.9 Mia. CHFAusland: 127.3 Mia. CHF MitarbeiterInnen Schweiz: 	48’700 Ausland: 	73’500 Quellen: FINMA Statistiken 2009, Schätzungen SVV 2010, 	Personalstatistik SVV 2011 Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 3
Die grössten Versicherungsmärkte in Europa Quelle: CEA, European Insurance in Figures 2009 Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 4
Versicherung Banken Pharma Telekommunikation Ver- und Entsorgung Chemie Grosshandel Food Uhren Elektro Papier und Karton Informatikdienste Maschinen Kunststoffe Logistik Baustoffe Metalle Medien DL für Unternehmen Baugewerbe  Textil Immobilien Nonfood Architektur- & Ingenieurbüros Autogewerbe Detailhandel Gesundheits- & Sozialwesen Tourismus Kultur, Sport & Bildung Produktivität nach Wirtschaftszweigen Quelle: UBS Outlook 1/2007 0 50 100 150 200 250 300 350 in Tausend CHF Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 5
Standort- und Erfolgsfaktoren  Hohe Reputation mehrsprachig / multikulturell Stabilität Wettbewerbsfähigkeit Kompetitiver CHF Aufsicht & Regulierung Ausbildungsqualität vernetzter & offener Finanzsektor Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 6
Wichtige Rahmenbedingungen Verfügbarkeit von Talents Attraktiver Arbeitsmarkt Weltruf Fachkompetenz  / Bildungsangebot Erreichbarkeit Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 7
Wichtige Rahmenbedingungen«soft factors» Attraktives Lebensumfeld & Wohnmöglichkeiten Qualität der Infrastruktur Hohe Integrationstoleranz Schulangebot (alle Stufen) Universitäten von internationalem Ruf Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 8
Die grösstenVersicherungsgesellschaftenin Europa GebuchtePrämien2009 in Mio. €  Quelle: CEA, European market operators 2009 In Klammern: Veränderungim Ranking gegenüberVorjahr Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 9
Herausforderung:Überregulierung Schweizer Solvenztest höhere Eigenkapitalvorschriften Strengere Anforderungen als Solvency II (EU) Wettbewerbs- / Standortnachteil Schaden für Branche und Finanzplatz Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 10
Herausforderung: Nachhaltiges Wachstum der Privatassekuranz Erweiterter Markzugang Konkurrenzfähige Rahmenbedingungen (SST) Abschaffung Stempelsteuer Finanzdienstleistungsabkommen Personenfreizügigkeit Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 11
Herausforderung:Europäische Ebene Prüfung des Vertriebs von Anlageprodukten an Kleinanleger Revision der europäischen Versicherungsvermittlungsrichtlinie «Antidiskriminierungs-Entscheid» Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 12

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Herausforderungen und Chancen für die Schweizer Versicherungsindustrie

Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020Simon Dierks
 
Finanzplatztag 2014 Speech Executive Board Member Hauke Stars
Finanzplatztag 2014 Speech Executive Board Member Hauke StarsFinanzplatztag 2014 Speech Executive Board Member Hauke Stars
Finanzplatztag 2014 Speech Executive Board Member Hauke StarsDeutsche Börse AG
 
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...Praxistage
 
its switzerland World Congress 2024
its switzerland World Congress 2024 its switzerland World Congress 2024
its switzerland World Congress 2024 Fabio Walti
 
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...InboundLabs (ex mon.ki inc)
 
Wie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werden
Wie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werdenWie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werden
Wie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werdeneBusiness-Lotse Potsdam
 
Junge Politik im Dialog - “Ohne Kapitalmärkte geht es nicht.”
Junge Politik im Dialog - “Ohne Kapitalmärkte geht es nicht.”Junge Politik im Dialog - “Ohne Kapitalmärkte geht es nicht.”
Junge Politik im Dialog - “Ohne Kapitalmärkte geht es nicht.”OpenMetrics Solutions LLC
 
ABA Wirtschaftsstandort Österreich 2015
ABA Wirtschaftsstandort Österreich 2015ABA Wirtschaftsstandort Österreich 2015
ABA Wirtschaftsstandort Österreich 2015ABA - Invest in Austria
 
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimabtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimbhoeck
 
Leben und Arbeiten im Ausland - Juli 2021
Leben und Arbeiten im Ausland - Juli 2021Leben und Arbeiten im Ausland - Juli 2021
Leben und Arbeiten im Ausland - Juli 2021BDAE GRUPPE
 
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und SponsorenAward-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und SponsorenAward Corporate Communications
 
EuroCloud.Austria - Club IT UBIT Wien 24.3.2011
EuroCloud.Austria - Club IT UBIT Wien 24.3.2011EuroCloud.Austria - Club IT UBIT Wien 24.3.2011
EuroCloud.Austria - Club IT UBIT Wien 24.3.2011EuroCloud.Austria
 

Ähnlich wie Herausforderungen und Chancen für die Schweizer Versicherungsindustrie (20)

Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
Der digitale Fahrplan – Die letzten drei Arbeitsjahre von Horizon 2020
 
Swiss Cloud Conference 2014: Einleitung
Swiss Cloud Conference 2014: EinleitungSwiss Cloud Conference 2014: Einleitung
Swiss Cloud Conference 2014: Einleitung
 
VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08VDC Newsletter 2005-08
VDC Newsletter 2005-08
 
Finanzplatztag 2014 Speech Executive Board Member Hauke Stars
Finanzplatztag 2014 Speech Executive Board Member Hauke StarsFinanzplatztag 2014 Speech Executive Board Member Hauke Stars
Finanzplatztag 2014 Speech Executive Board Member Hauke Stars
 
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
Roland Rechtsteiner (Oliver Wyman), Friedrich Vodicka, Dr. Katharina Wratschk...
 
VDC Newsletter 2006-12
VDC Newsletter 2006-12VDC Newsletter 2006-12
VDC Newsletter 2006-12
 
VDC Newsletter 2011-02
VDC Newsletter 2011-02VDC Newsletter 2011-02
VDC Newsletter 2011-02
 
VDC Newsletter 2008-07
VDC Newsletter 2008-07VDC Newsletter 2008-07
VDC Newsletter 2008-07
 
its switzerland World Congress 2024
its switzerland World Congress 2024 its switzerland World Congress 2024
its switzerland World Congress 2024
 
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
Jan Christopher Brandt: Innovations- und Effizienzsprünge in der chemischen I...
 
Wie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werden
Wie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werdenWie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werden
Wie sich Unternehmens– und Arbeitsprozesse durch die Cloud verändern werden
 
Junge Politik im Dialog - “Ohne Kapitalmärkte geht es nicht.”
Junge Politik im Dialog - “Ohne Kapitalmärkte geht es nicht.”Junge Politik im Dialog - “Ohne Kapitalmärkte geht es nicht.”
Junge Politik im Dialog - “Ohne Kapitalmärkte geht es nicht.”
 
ABA Wirtschaftsstandort Österreich 2015
ABA Wirtschaftsstandort Österreich 2015ABA Wirtschaftsstandort Österreich 2015
ABA Wirtschaftsstandort Österreich 2015
 
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimabtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
 
Leben und Arbeiten im Ausland - Juli 2021
Leben und Arbeiten im Ausland - Juli 2021Leben und Arbeiten im Ausland - Juli 2021
Leben und Arbeiten im Ausland - Juli 2021
 
Innovationen mit Fördermitteln finanzieren
Innovationen mit Fördermitteln finanzierenInnovationen mit Fördermitteln finanzieren
Innovationen mit Fördermitteln finanzieren
 
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und SponsorenAward-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
Award-CC: Dokumentation 2016 für Partner und Sponsoren
 
Absolventen.at (Drupal Summit - Dominik Maisriemel)
Absolventen.at (Drupal Summit - Dominik Maisriemel)Absolventen.at (Drupal Summit - Dominik Maisriemel)
Absolventen.at (Drupal Summit - Dominik Maisriemel)
 
EuroCloud.Austria - Club IT UBIT Wien 24.3.2011
EuroCloud.Austria - Club IT UBIT Wien 24.3.2011EuroCloud.Austria - Club IT UBIT Wien 24.3.2011
EuroCloud.Austria - Club IT UBIT Wien 24.3.2011
 
Productronica tageszeitung tag2
Productronica tageszeitung tag2Productronica tageszeitung tag2
Productronica tageszeitung tag2
 

Mehr von Schweizerischer Versicherungsverband SVV

Urs Berger: «Die Schweizer Versicherer sind erfolgreich» ganze Präsentation
Urs Berger: «Die Schweizer Versicherer sind erfolgreich» ganze PräsentationUrs Berger: «Die Schweizer Versicherer sind erfolgreich» ganze Präsentation
Urs Berger: «Die Schweizer Versicherer sind erfolgreich» ganze PräsentationSchweizerischer Versicherungsverband SVV
 
Lucius Dürr: Pourquoi les assureurs ont besoin d'une stratégie cohérente en ...
Lucius Dürr: Pourquoi les assureurs ont besoin d'une stratégie cohérente en ...Lucius Dürr: Pourquoi les assureurs ont besoin d'une stratégie cohérente en ...
Lucius Dürr: Pourquoi les assureurs ont besoin d'une stratégie cohérente en ...Schweizerischer Versicherungsverband SVV
 
Lucius Dürr: Warum die Versicherer eine stringente Regulierungstrategie brauchen
Lucius Dürr: Warum die Versicherer eine stringente Regulierungstrategie brauchenLucius Dürr: Warum die Versicherer eine stringente Regulierungstrategie brauchen
Lucius Dürr: Warum die Versicherer eine stringente Regulierungstrategie brauchenSchweizerischer Versicherungsverband SVV
 
Révision totale de la Loi sur le contrat d’assurance – Point de vue de l’ASA
Révision totale de la Loi sur le contrat d’assurance – Point de vue de l’ASARévision totale de la Loi sur le contrat d’assurance – Point de vue de l’ASA
Révision totale de la Loi sur le contrat d’assurance – Point de vue de l’ASASchweizerischer Versicherungsverband SVV
 
Totalrevision Versicherungsvertragsgesetz: Beurteilung aus Sicht der Privatve...
Totalrevision Versicherungsvertragsgesetz: Beurteilung aus Sicht der Privatve...Totalrevision Versicherungsvertragsgesetz: Beurteilung aus Sicht der Privatve...
Totalrevision Versicherungsvertragsgesetz: Beurteilung aus Sicht der Privatve...Schweizerischer Versicherungsverband SVV
 
Remarquable stabilité et croissance solide du secteur suisse de l’assurance
Remarquable stabilité et croissance solide du secteur suisse de l’assuranceRemarquable stabilité et croissance solide du secteur suisse de l’assurance
Remarquable stabilité et croissance solide du secteur suisse de l’assuranceSchweizerischer Versicherungsverband SVV
 
Hohe Stabilität und solides Wachstum der Schweizer Versicherungswirtschaft
Hohe Stabilität und solides Wachstum der Schweizer VersicherungswirtschaftHohe Stabilität und solides Wachstum der Schweizer Versicherungswirtschaft
Hohe Stabilität und solides Wachstum der Schweizer VersicherungswirtschaftSchweizerischer Versicherungsverband SVV
 

Mehr von Schweizerischer Versicherungsverband SVV (20)

Urs Berger: «Die Schweizer Versicherer sind erfolgreich» ganze Präsentation
Urs Berger: «Die Schweizer Versicherer sind erfolgreich» ganze PräsentationUrs Berger: «Die Schweizer Versicherer sind erfolgreich» ganze Präsentation
Urs Berger: «Die Schweizer Versicherer sind erfolgreich» ganze Präsentation
 
Antimo Perretta: «2e pilier: des rentes garanties, à l’avenir aussi»
Antimo Perretta: «2e pilier: des rentes garanties, à l’avenir aussi»Antimo Perretta: «2e pilier: des rentes garanties, à l’avenir aussi»
Antimo Perretta: «2e pilier: des rentes garanties, à l’avenir aussi»
 
Antimo Perretta: «2. Säule: Sichere Renten auch in Zukunft»
Antimo Perretta: «2. Säule: Sichere Renten auch in Zukunft»Antimo Perretta: «2. Säule: Sichere Renten auch in Zukunft»
Antimo Perretta: «2. Säule: Sichere Renten auch in Zukunft»
 
Lucius Dürr: «Versicherungspartnerschaft statt Konsumentenschutz»
Lucius Dürr: «Versicherungspartnerschaft statt Konsumentenschutz»Lucius Dürr: «Versicherungspartnerschaft statt Konsumentenschutz»
Lucius Dürr: «Versicherungspartnerschaft statt Konsumentenschutz»
 
Jahresmedienkonferenz 2015 - Präsentation Lucius Dürr FR
Jahresmedienkonferenz 2015 - Präsentation Lucius Dürr FRJahresmedienkonferenz 2015 - Präsentation Lucius Dürr FR
Jahresmedienkonferenz 2015 - Präsentation Lucius Dürr FR
 
Urs Berger: L’industrie de l’assurance suisse poursuit sa croissance
Urs Berger: L’industrie de l’assurance suisse poursuit sa croissanceUrs Berger: L’industrie de l’assurance suisse poursuit sa croissance
Urs Berger: L’industrie de l’assurance suisse poursuit sa croissance
 
Urs Berger: Die Schweizer Versicherungswirtschaft wächst weiter
Urs Berger: Die Schweizer Versicherungswirtschaft wächst weiterUrs Berger: Die Schweizer Versicherungswirtschaft wächst weiter
Urs Berger: Die Schweizer Versicherungswirtschaft wächst weiter
 
Stefan Loacker: Wichtige Entwicklungen im Aufsichtsbereich
Stefan Loacker: Wichtige Entwicklungen im AufsichtsbereichStefan Loacker: Wichtige Entwicklungen im Aufsichtsbereich
Stefan Loacker: Wichtige Entwicklungen im Aufsichtsbereich
 
Lucius Dürr: Pourquoi les assureurs ont besoin d'une stratégie cohérente en ...
Lucius Dürr: Pourquoi les assureurs ont besoin d'une stratégie cohérente en ...Lucius Dürr: Pourquoi les assureurs ont besoin d'une stratégie cohérente en ...
Lucius Dürr: Pourquoi les assureurs ont besoin d'une stratégie cohérente en ...
 
Lucius Dürr: Warum die Versicherer eine stringente Regulierungstrategie brauchen
Lucius Dürr: Warum die Versicherer eine stringente Regulierungstrategie brauchenLucius Dürr: Warum die Versicherer eine stringente Regulierungstrategie brauchen
Lucius Dürr: Warum die Versicherer eine stringente Regulierungstrategie brauchen
 
Berufliche Vorsorge – nicht ohne Lebensversicherer
Berufliche Vorsorge – nicht ohne LebensversichererBerufliche Vorsorge – nicht ohne Lebensversicherer
Berufliche Vorsorge – nicht ohne Lebensversicherer
 
La prévoyance professionnelle – Pas sans les assureurs-vie
 La prévoyance professionnelle – Pas sans les assureurs-vie La prévoyance professionnelle – Pas sans les assureurs-vie
La prévoyance professionnelle – Pas sans les assureurs-vie
 
Droit de la surveillance des assurances – Adaptation nécessaire
 Droit de la surveillance des assurances – Adaptation nécessaire Droit de la surveillance des assurances – Adaptation nécessaire
Droit de la surveillance des assurances – Adaptation nécessaire
 
Notwendige Anpassung des Versicherungsaufsichtsrechts
Notwendige Anpassung des VersicherungsaufsichtsrechtsNotwendige Anpassung des Versicherungsaufsichtsrechts
Notwendige Anpassung des Versicherungsaufsichtsrechts
 
L’assurance, l’un des moteurs de l’économie suisse
L’assurance, l’un des moteurs de l’économie suisseL’assurance, l’un des moteurs de l’économie suisse
L’assurance, l’un des moteurs de l’économie suisse
 
Die Assekuranz ist ein Motor der Schweizer Wirtschaft
Die Assekuranz ist ein Motor der Schweizer WirtschaftDie Assekuranz ist ein Motor der Schweizer Wirtschaft
Die Assekuranz ist ein Motor der Schweizer Wirtschaft
 
Révision totale de la Loi sur le contrat d’assurance – Point de vue de l’ASA
Révision totale de la Loi sur le contrat d’assurance – Point de vue de l’ASARévision totale de la Loi sur le contrat d’assurance – Point de vue de l’ASA
Révision totale de la Loi sur le contrat d’assurance – Point de vue de l’ASA
 
Totalrevision Versicherungsvertragsgesetz: Beurteilung aus Sicht der Privatve...
Totalrevision Versicherungsvertragsgesetz: Beurteilung aus Sicht der Privatve...Totalrevision Versicherungsvertragsgesetz: Beurteilung aus Sicht der Privatve...
Totalrevision Versicherungsvertragsgesetz: Beurteilung aus Sicht der Privatve...
 
Remarquable stabilité et croissance solide du secteur suisse de l’assurance
Remarquable stabilité et croissance solide du secteur suisse de l’assuranceRemarquable stabilité et croissance solide du secteur suisse de l’assurance
Remarquable stabilité et croissance solide du secteur suisse de l’assurance
 
Hohe Stabilität und solides Wachstum der Schweizer Versicherungswirtschaft
Hohe Stabilität und solides Wachstum der Schweizer VersicherungswirtschaftHohe Stabilität und solides Wachstum der Schweizer Versicherungswirtschaft
Hohe Stabilität und solides Wachstum der Schweizer Versicherungswirtschaft
 

Herausforderungen und Chancen für die Schweizer Versicherungsindustrie

  • 1. Herausforderungen und Chancen für die Schweizerische Versicherungsindustrie Lucius Dürr, Direktor des Schweizerischen Versicherungsverbandes
  • 2. Die Schweiz – das wettbewerbsfähigste Land der Welt Die 10 wettbewerbsfähigsten Länder der Welt Leistungen der Schweiz Innovationsfähigkeit Ausgeprägte Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft Viele Investitionen in Forschung und Entwicklung Solides institutionelles Umfeld Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 2
  • 3. Die Schweizer Privatassekuranz Gesellschaften Schweiz: 213 Mitglieder SVV: 78 Prämienvolumen Schweiz: 55.9 Mia. CHFAusland: 127.3 Mia. CHF MitarbeiterInnen Schweiz: 48’700 Ausland: 73’500 Quellen: FINMA Statistiken 2009, Schätzungen SVV 2010, Personalstatistik SVV 2011 Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 3
  • 4. Die grössten Versicherungsmärkte in Europa Quelle: CEA, European Insurance in Figures 2009 Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 4
  • 5. Versicherung Banken Pharma Telekommunikation Ver- und Entsorgung Chemie Grosshandel Food Uhren Elektro Papier und Karton Informatikdienste Maschinen Kunststoffe Logistik Baustoffe Metalle Medien DL für Unternehmen Baugewerbe Textil Immobilien Nonfood Architektur- & Ingenieurbüros Autogewerbe Detailhandel Gesundheits- & Sozialwesen Tourismus Kultur, Sport & Bildung Produktivität nach Wirtschaftszweigen Quelle: UBS Outlook 1/2007 0 50 100 150 200 250 300 350 in Tausend CHF Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 5
  • 6. Standort- und Erfolgsfaktoren Hohe Reputation mehrsprachig / multikulturell Stabilität Wettbewerbsfähigkeit Kompetitiver CHF Aufsicht & Regulierung Ausbildungsqualität vernetzter & offener Finanzsektor Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 6
  • 7. Wichtige Rahmenbedingungen Verfügbarkeit von Talents Attraktiver Arbeitsmarkt Weltruf Fachkompetenz / Bildungsangebot Erreichbarkeit Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 7
  • 8. Wichtige Rahmenbedingungen«soft factors» Attraktives Lebensumfeld & Wohnmöglichkeiten Qualität der Infrastruktur Hohe Integrationstoleranz Schulangebot (alle Stufen) Universitäten von internationalem Ruf Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 8
  • 9. Die grösstenVersicherungsgesellschaftenin Europa GebuchtePrämien2009 in Mio. € Quelle: CEA, European market operators 2009 In Klammern: Veränderungim Ranking gegenüberVorjahr Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 9
  • 10. Herausforderung:Überregulierung Schweizer Solvenztest höhere Eigenkapitalvorschriften Strengere Anforderungen als Solvency II (EU) Wettbewerbs- / Standortnachteil Schaden für Branche und Finanzplatz Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 10
  • 11. Herausforderung: Nachhaltiges Wachstum der Privatassekuranz Erweiterter Markzugang Konkurrenzfähige Rahmenbedingungen (SST) Abschaffung Stempelsteuer Finanzdienstleistungsabkommen Personenfreizügigkeit Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 11
  • 12. Herausforderung:Europäische Ebene Prüfung des Vertriebs von Anlageprodukten an Kleinanleger Revision der europäischen Versicherungsvermittlungsrichtlinie «Antidiskriminierungs-Entscheid» Tagung zur Bedeutung der Versicherungen für den Finanzplatz Zürich 12