SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 45
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Digitale Transformation – Quo vadis?
Händlertagung 2017
Sven Ruoss – Studienleiter am Center for Digital Business der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
18. Januar 2017
Content
1.  Intro Digitale Transformation
2.  Status Quo Digitale Transformation in der
Schweiz
3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt
4.  Mein tägliches Brot
5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley
6.  3 Key Takeaways
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 2
Die Dematerialisierung schreitet voran – Prozesse können immer
ressourceneffizienter durchgeführt werden.
3
Früher Heute
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Immer mehr Leute kaufen alltägliche Produkte übers Internet ein.
4
Früher Heute
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Wann waren Sie das letzte Mal auf einer Bank?
5
Früher Heute
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Es gibt immer mehr Online Universitäten.
6
Früher Heute
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Wo haben Sie das bessere Kundenerlebnis?
7
Früher Heute
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Airbnb ist mehr Wert als die komplette Hilton-Gruppe – und besitzt
kein einziges Bett.
8
Früher Heute
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Wieso etwas besitzen, wenn man es erst nächstes Jahr wieder nur
für einen Tag braucht?
9
Früher Heute
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Der heutige Büroarbeiter hat sein Büro jederzeit dabei – auch am
Strand.
10
Früher Heute
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Content
1.  Intro Digitale Transformation
2.  Status Quo Digitale Transformation in der
Schweiz
3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt
4.  Mein tägliches Brot
5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley
6.  3 Key Takeaways
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 11
74% der Unternehmen gehen davon aus, dass die digitale
Transformation mind. eine “grosse” Auswirkungen auf ihre Branche
haben wird.
Quelle: Ruoss, 2015
12Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
72% der Unternehmen gehen davon aus, dass die digitale
Transformation zukünftig noch wichtiger wird.
Quelle: Ruoss, 2015
13Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Für 52% der Unternehmen wird die digitale Transformation bis
2017 erfolgskritisch – und nun sind wir im 2017!
Quelle: Ruoss, 2015
14Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Es gibt unterschiedliche Ziele der digitalen Transformation.
Quelle: Ruoss, 2015
15Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Die wichtigsten Ziele für die Unternehmen: Produkterweiterungen,
besseres Kundenerlebnis und Produktivitätssteigerung.
Quelle: Ruoss, 2015
16Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Die 5 wichtigsten Technologien: Digital Security, Mobile, Big Data,
Social Media und Cloud Computing.
Quelle: Ruoss, 2015
17Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
56% der Unternehmen in der Schweiz sind «Digitale Dinosaurier».
Quelle: Ruoss, 2015
18Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Ihre Einschätzung
Quelle: Ruoss, 2015
19Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Chart von Mercedes-Benz einzufügen
Die 3 grössten Herausforderungen: Einschränkungen beim IT-System,
fehlende finanzielle Mittel und fehlendes Know-how bei der Führung.
Quelle: Ruoss, 2015
20Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Content
1.  Intro Digitale Transformation
2.  Status Quo Digitale Transformation in der
Schweiz
3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt
4.  Mein tägliches Brot
5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley
6.  3 Key Takeaways
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 21
Ist auch Ihr Job in der Zukunft durch die Digitalisierung /
Automatisierung gefährdet?
Quelle: Deloitte, 2015
22Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
47% der US-Beschäftigungsverhältnisse sind hochgefährdete Jobs,
welche durch die Digitalisierung substituiert werden können.
Quelle: Frey/Osborne, 2013
23Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Auch kognitive Arbeit wird zunehmend durch Roboter ersetzt.
Quelle: Kreutzer/Land, 2015
24Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
I)
Bereits weitgehend
digitalisierte
Aufgaben
II)
Vielzahl davon
Aufgaben bereits
digitalisiert
IV)
Aktueller
Schwerpunkt neuer
Geschäftsmodelle
und Lösungen
III)
Digitalisierungs-
prozess ist
angelaufen
Manuell Kognitiv
Art der Aufgabenstellung
RoutinegradederAufgabenstellung
HoherRoutinegradNiedrigerRoutinegrad
Beispiele:
•  I) Fliessbandarbeit
•  II) Automatisierte Handschriftenerkennung
•  III) Data-Mining: beispielsweise bei
Sentiment-Analysen
•  IV) Antizipieren von Ereignissen auf Basis
von Big Data
Computer steigen immer mehr in die kognitive Sphäre vor – die
Lernkurve der Computer ist schnell.
25
Deep Blue (1996) Watson (2011)
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Es sind nicht nur die Blue-Collar-Jobs, sondern zunehmend auch die
White-Collar-Jobs durch die Digitalisierung & Offshoring bedroht.
26
Umfang der Digitalisierung
UmfangdesOffshorings
niedrig hoch
hochniedrig
Coiffeur Kassierer
Textilproduktion Software-
entwicklung
Customer
Services
Ärztliche
Diagnosen
Hochschul-
Ausbildung
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Content
1.  Intro Digitale Transformation
2.  Status Quo Digitale Transformation in der
Schweiz
3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt
4.  Mein tägliches Brot
5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley
6.  3 Key Takeaways
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 27
1 Branche – 2 Player – 2 Entwicklungen
28
•  Führender Verlag (Bild, Die Welt etc.)
•  Technologie- und Nutzungsveränderungen erkannt,
Fokus auf digitales Wachstum und Akquisitionen
•  Strategie konsequent auf digital ausgerichtet //
Ziel: führender digitaler Verlag
•  «Digitalisierung» kulturell implementiert
•  Umsatzanteil Digital 2015: 62% / EBITDA-Anteil Digital 2015: 70%
•  Lange Jahre führender CH-Medienvermarkter
•  Technologie- und Nutzungsveränderungen zuerst verdrängt, dann stark
investiert (neue Länder, neue Geschäftsfelder)
•  Value Proposition konnte nicht justiert werden
•  Strukturen und Kultur «konserviert»
•  Verkauf 2014
Transformationsmanagement macht den Unterschied bei vergleichbaren Voraussetzungen
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Der Umbruch in der Medienbranche bringt neue digitale Player in
den Vordergrund.
Quelle: Vala Afhsar
29Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Content
1.  Intro Digitale Transformation
2.  Status Quo Digitale Transformation in der
Schweiz
3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt
4.  Mein tägliches Brot
5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley
6.  3 Key Takeaways
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 30
Folgende drei Zauberworte aus dem Silicon Valley sollte jeder
verstehen.
31
Disruption
Plattformen
Netzwerkeffekt
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Disruption: Die digitale Disruption ist heute bereits Realität.
32
„Einführung eines Produkts oder einer Dienstleistung,
das entweder der bestehende Markt noch nicht kannte
(Market Disruption) – oder das eine einfachere,
billigere und bequemere Lösung (Low-End-
Distribution) bietet.“
Prof. Clayton Christenson,
Harvard Business School
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Disruption: Disruptive versus gegenwärtige Technologie.
33
Leistung
Zeit
Der anspruchsvollste Kunde
Der am wenigsten
anspruchsvolle Kunde
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Disruption: Der Wandel geht schnell – sehr schnell.
34
•  1. Disruption: Von der
Analog zur Digital-
Kamera
•  Und die 2. Disruptions-
Welle kam gleich nach
der 1. Welle
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Plattformen: Digitale Technologien ermöglichen einen friktionslosen
Zugang von Produzenten und Konsumenten.
35
Produzenten Konsumenten
Innovations-
Plattformen
Transaktions-
Plattformen
Bsp. App Store
Bsp. Airbnb
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Plattformen: Uber bietet dem Fahrgast und dem Fahrer eine ideale
User-Experience.
Fahrgast
Ankunft des Taxis Sicherheit
während der Fahrt
Bewertung nach
Ankunft
Bargeldlose
Bezahlung
Taxi bestellen
Fahrer
•  Flexibilität bezüglich Arbeitszeit & Umsatzzielen
•  Zusätzliches Teilzeit-Einkommen
•  Nutzung der Uber-Services (Karten mit genauer
Routenberechnung, 24/7 Support etc.)
•  Sicherheit & Einfachheit durch bargeldloses Bezahlen
Uber zeigt dir, wo
Fahrer benötigt
werden
Berichte über
Wochenverdienst,
Umsatzziele etc.
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 36
Netzwerkeffekt: Je mehr Nutzer einen Dienst nutzen, desto
wertvoller wird der Dienst für den einzelnen Nutzer.
37
Netzwerkeffekt
Positive, direkte
Netzwerkeffekte
Positive, indirekte
Netzwerkeffekte
Beispiele
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Netzwerkeffekt: Positives und negatives Beispiel.
38
Positiver Netzwerkeffekt Negativer Netzwerkeffekt
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Content
1.  Intro Digitale Transformation
2.  Status Quo Digitale Transformation in der
Schweiz
3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt
4.  Mein tägliches Brot
5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley
6.  3 Key Takeaways
Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 39
1. Takeaway: Alle Branchen werden von der digitalen Disruption
erfasst – auch die Automobilbranche.
Quelle: Ringier, 2016
40Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
2. Takeaway: In wenigen Jahren wird eine neue Generation von
Kunden dominieren – die Digital Natives.
Quelle: PwC
41Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
3. Takeaway: «Life begins at the end of your comfort zone».
42Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Und die Zusammenfassung für all jene, welche eingeschlafen sind.
43Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit
Händlertagung 2017
Sven Ruoss – Studienleiter am Center for Digital Business der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich
18. Januar 2017
Gerne beantworte ich nun ihre offenen Fragen.
45Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Social Media 2016 - AXPO-Referat
Social Media 2016 - AXPO-ReferatSocial Media 2016 - AXPO-Referat
Social Media 2016 - AXPO-ReferatSven Ruoss
 
Lernen von den Profis: Wie Teenager Social Media nutzen
Lernen von den Profis: Wie Teenager Social Media nutzen Lernen von den Profis: Wie Teenager Social Media nutzen
Lernen von den Profis: Wie Teenager Social Media nutzen Sven Ruoss
 
Personal Branding im Web 2.0
Personal Branding im Web 2.0 Personal Branding im Web 2.0
Personal Branding im Web 2.0 Sven Ruoss
 
11 No-Gos bei Social Media - Lernen von den Worst Practices
11 No-Gos bei Social Media  - Lernen von den Worst Practices11 No-Gos bei Social Media  - Lernen von den Worst Practices
11 No-Gos bei Social Media - Lernen von den Worst PracticesSven Ruoss
 
Digitale Transformation
Digitale TransformationDigitale Transformation
Digitale TransformationSven Ruoss
 
Digital Switzerland 2015
Digital Switzerland 2015Digital Switzerland 2015
Digital Switzerland 2015Sven Ruoss
 
Ibrahim Evsan - Keynote Speaker Digitalisierung und Digitale Transformation
Ibrahim Evsan - Keynote Speaker Digitalisierung und Digitale TransformationIbrahim Evsan - Keynote Speaker Digitalisierung und Digitale Transformation
Ibrahim Evsan - Keynote Speaker Digitalisierung und Digitale TransformationIbrahim Evsan
 
Digitalisierung der Medien
Digitalisierung der MedienDigitalisierung der Medien
Digitalisierung der MedienSven Ruoss
 
Präsentation Die Digitalisierung
Präsentation Die DigitalisierungPräsentation Die Digitalisierung
Präsentation Die DigitalisierungClaudia Dieterle
 
Erfolgsregeln für die digitale Transformation
Erfolgsregeln für die digitale Transformation Erfolgsregeln für die digitale Transformation
Erfolgsregeln für die digitale Transformation TWT
 
Mobile Advertising
Mobile Advertising Mobile Advertising
Mobile Advertising Sven Ruoss
 
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...Ingo Stoll
 
Warum die Digitalisierung ein offenes Mindset erfordert
Warum die Digitalisierung ein offenes Mindset erfordertWarum die Digitalisierung ein offenes Mindset erfordert
Warum die Digitalisierung ein offenes Mindset erfordertMarkus Neubauer
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 09.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 09.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 09.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 09.#30u30 by PR Report
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.#30u30 by PR Report
 
Wege durch die digitale Pubertät
Wege durch die digitale PubertätWege durch die digitale Pubertät
Wege durch die digitale PubertätHRpepper
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 04.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 04.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 04.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 04.#30u30 by PR Report
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.#30u30 by PR Report
 

Was ist angesagt? (20)

Social Media 2016 - AXPO-Referat
Social Media 2016 - AXPO-ReferatSocial Media 2016 - AXPO-Referat
Social Media 2016 - AXPO-Referat
 
Lernen von den Profis: Wie Teenager Social Media nutzen
Lernen von den Profis: Wie Teenager Social Media nutzen Lernen von den Profis: Wie Teenager Social Media nutzen
Lernen von den Profis: Wie Teenager Social Media nutzen
 
Personal Branding im Web 2.0
Personal Branding im Web 2.0 Personal Branding im Web 2.0
Personal Branding im Web 2.0
 
11 No-Gos bei Social Media - Lernen von den Worst Practices
11 No-Gos bei Social Media  - Lernen von den Worst Practices11 No-Gos bei Social Media  - Lernen von den Worst Practices
11 No-Gos bei Social Media - Lernen von den Worst Practices
 
Digitale Transformation
Digitale TransformationDigitale Transformation
Digitale Transformation
 
Digital Switzerland 2015
Digital Switzerland 2015Digital Switzerland 2015
Digital Switzerland 2015
 
Ibrahim Evsan - Keynote Speaker Digitalisierung und Digitale Transformation
Ibrahim Evsan - Keynote Speaker Digitalisierung und Digitale TransformationIbrahim Evsan - Keynote Speaker Digitalisierung und Digitale Transformation
Ibrahim Evsan - Keynote Speaker Digitalisierung und Digitale Transformation
 
Digitalisierung der Medien
Digitalisierung der MedienDigitalisierung der Medien
Digitalisierung der Medien
 
Präsentation Die Digitalisierung
Präsentation Die DigitalisierungPräsentation Die Digitalisierung
Präsentation Die Digitalisierung
 
Webinar Digitale Transformation
Webinar Digitale TransformationWebinar Digitale Transformation
Webinar Digitale Transformation
 
Erfolgsregeln für die digitale Transformation
Erfolgsregeln für die digitale Transformation Erfolgsregeln für die digitale Transformation
Erfolgsregeln für die digitale Transformation
 
Mobile Advertising
Mobile Advertising Mobile Advertising
Mobile Advertising
 
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
TRANSFORMATIONSWERK REPORT 2016 - Studie zur digitalen Transformation der Wir...
 
Warum die Digitalisierung ein offenes Mindset erfordert
Warum die Digitalisierung ein offenes Mindset erfordertWarum die Digitalisierung ein offenes Mindset erfordert
Warum die Digitalisierung ein offenes Mindset erfordert
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 09.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 09.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 09.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 09.
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 08.
 
Wege durch die digitale Pubertät
Wege durch die digitale PubertätWege durch die digitale Pubertät
Wege durch die digitale Pubertät
 
trendtalk 2015-02 - Extremismus als Trend? - trendquest.eu
trendtalk 2015-02 - Extremismus als Trend? - trendquest.eutrendtalk 2015-02 - Extremismus als Trend? - trendquest.eu
trendtalk 2015-02 - Extremismus als Trend? - trendquest.eu
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 04.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 04.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 04.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 04.
 
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
Der 30u30-Wettbewerb zum Thema Digitalisierung. Gruppe 01.
 

Andere mochten auch

Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?Sven Ruoss
 
Social Media 2017
Social Media 2017Social Media 2017
Social Media 2017Sven Ruoss
 
MobileBusiness_SvenRuoss_HWZ_SocialMediaKurs
MobileBusiness_SvenRuoss_HWZ_SocialMediaKursMobileBusiness_SvenRuoss_HWZ_SocialMediaKurs
MobileBusiness_SvenRuoss_HWZ_SocialMediaKursSven Ruoss
 
Mobile Business in verschiedenen Branchen
Mobile Business in verschiedenen Branchen Mobile Business in verschiedenen Branchen
Mobile Business in verschiedenen Branchen Sven Ruoss
 
ACCA Smart Finance Series - Trust in the Digital Age Presented by PwC
ACCA Smart Finance Series - Trust in the Digital AgePresented by PwCACCA Smart Finance Series - Trust in the Digital AgePresented by PwC
ACCA Smart Finance Series - Trust in the Digital Age Presented by PwCACCASG Community Manager
 

Andere mochten auch (7)

Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
Journalismus und Social Media - Freunde oder Feinde?
 
Social Media 2017
Social Media 2017Social Media 2017
Social Media 2017
 
MobileBusiness_SvenRuoss_HWZ_SocialMediaKurs
MobileBusiness_SvenRuoss_HWZ_SocialMediaKursMobileBusiness_SvenRuoss_HWZ_SocialMediaKurs
MobileBusiness_SvenRuoss_HWZ_SocialMediaKurs
 
Mobile Business in verschiedenen Branchen
Mobile Business in verschiedenen Branchen Mobile Business in verschiedenen Branchen
Mobile Business in verschiedenen Branchen
 
Digital in 2017 Global Overview
Digital in 2017 Global OverviewDigital in 2017 Global Overview
Digital in 2017 Global Overview
 
ACCA Smart Finance Series - Trust in the Digital Age Presented by PwC
ACCA Smart Finance Series - Trust in the Digital AgePresented by PwCACCA Smart Finance Series - Trust in the Digital AgePresented by PwC
ACCA Smart Finance Series - Trust in the Digital Age Presented by PwC
 
Digital in 2016
Digital in 2016Digital in 2016
Digital in 2016
 

Ähnlich wie Digitale Transformation - Quo vadis?

Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und ITDigitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und ITGenerali Deutschland
 
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_finalCarsten Brandt
 
Wieso digitale Dinosaurier 2018 noch nicht ausgestorben sind
Wieso digitale Dinosaurier 2018 noch nicht ausgestorben sindWieso digitale Dinosaurier 2018 noch nicht ausgestorben sind
Wieso digitale Dinosaurier 2018 noch nicht ausgestorben sindSven Ruoss
 
"Woran erkenne ich ein innovatives und potentiell erfolgreiches Produkt?"
 "Woran erkenne ich ein innovatives und potentiell erfolgreiches Produkt?"  "Woran erkenne ich ein innovatives und potentiell erfolgreiches Produkt?"
"Woran erkenne ich ein innovatives und potentiell erfolgreiches Produkt?" Speedinvest
 
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechDigitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechNicolas Schobinger
 
Zukunftsthesen zum Digitalen Wandel
Zukunftsthesen zum Digitalen WandelZukunftsthesen zum Digitalen Wandel
Zukunftsthesen zum Digitalen WandelJulius Raab Stiftung
 
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.20192019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019André Claaßen
 
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 ThesenDigitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen40° Labor für Innovation
 
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationDigitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationFrederik Bernard
 
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...Bonpago GmbH
 
Wie Händler und Hersteller in der Post-Webshop-Ära zu Technologieunternehmen ...
Wie Händler und Hersteller in der Post-Webshop-Ära zu Technologieunternehmen ...Wie Händler und Hersteller in der Post-Webshop-Ära zu Technologieunternehmen ...
Wie Händler und Hersteller in der Post-Webshop-Ära zu Technologieunternehmen ...Dirk Hoerig
 
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015Roman Dinkel
 
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!figo GmbH
 
Rezepte für den digitalen Wandel
Rezepte für den digitalen WandelRezepte für den digitalen Wandel
Rezepte für den digitalen WandelRaimund Simons
 
Treasury im digitalen Wandel
Treasury im digitalen Wandel Treasury im digitalen Wandel
Treasury im digitalen Wandel ConVista
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Agenda Europe 2035
 
Mittelstand goes digital! Digitale Strategie für den Mittelstand
Mittelstand goes digital! Digitale Strategie für den MittelstandMittelstand goes digital! Digitale Strategie für den Mittelstand
Mittelstand goes digital! Digitale Strategie für den MittelstandWeissmanGruppe
 

Ähnlich wie Digitale Transformation - Quo vadis? (20)

Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und ITDigitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft und IT
 
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
 
Wieso digitale Dinosaurier 2018 noch nicht ausgestorben sind
Wieso digitale Dinosaurier 2018 noch nicht ausgestorben sindWieso digitale Dinosaurier 2018 noch nicht ausgestorben sind
Wieso digitale Dinosaurier 2018 noch nicht ausgestorben sind
 
"Woran erkenne ich ein innovatives und potentiell erfolgreiches Produkt?"
 "Woran erkenne ich ein innovatives und potentiell erfolgreiches Produkt?"  "Woran erkenne ich ein innovatives und potentiell erfolgreiches Produkt?"
"Woran erkenne ich ein innovatives und potentiell erfolgreiches Produkt?"
 
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTechDigitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
Digitale Transformation - Industrie 4.0 & FinTech
 
Zukunftsthesen zum Digitalen Wandel
Zukunftsthesen zum Digitalen WandelZukunftsthesen zum Digitalen Wandel
Zukunftsthesen zum Digitalen Wandel
 
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.20192019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
2019 05-13 flipcharts andre claassen digitalisierung kommunen am 9.5.2019
 
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 ThesenDigitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
Digitale Transformation: Mehr Revolution als Evolution in 11 Thesen
 
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für InnovationDigitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
Digitale Transformation von 40 Grad Labor für Innovation
 
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Zukunft des Rechnungs- und Belegwese...
 
Wie Händler und Hersteller in der Post-Webshop-Ära zu Technologieunternehmen ...
Wie Händler und Hersteller in der Post-Webshop-Ära zu Technologieunternehmen ...Wie Händler und Hersteller in der Post-Webshop-Ära zu Technologieunternehmen ...
Wie Händler und Hersteller in der Post-Webshop-Ära zu Technologieunternehmen ...
 
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
Inventx - Präsentation Innovationstag Digital Banking Liechtenstein 2015
 
Innovation und digitaler Wandel
Innovation und digitaler WandelInnovation und digitaler Wandel
Innovation und digitaler Wandel
 
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
Wie Banking Banken neu definiert - 
Banking ist Alltag, Banken sind es nicht!
 
Ermittlung des digitalen Reifegrades
Ermittlung des digitalen ReifegradesErmittlung des digitalen Reifegrades
Ermittlung des digitalen Reifegrades
 
Rezepte für den digitalen Wandel
Rezepte für den digitalen WandelRezepte für den digitalen Wandel
Rezepte für den digitalen Wandel
 
Rezeptbuch für den digitalen Wandel
Rezeptbuch für den digitalen WandelRezeptbuch für den digitalen Wandel
Rezeptbuch für den digitalen Wandel
 
Treasury im digitalen Wandel
Treasury im digitalen Wandel Treasury im digitalen Wandel
Treasury im digitalen Wandel
 
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
Ing. Roland Ledinger (Bundeskanzleramt)
 
Mittelstand goes digital! Digitale Strategie für den Mittelstand
Mittelstand goes digital! Digitale Strategie für den MittelstandMittelstand goes digital! Digitale Strategie für den Mittelstand
Mittelstand goes digital! Digitale Strategie für den Mittelstand
 

Mehr von Sven Ruoss

Point de Presse Coronavirus
Point de Presse CoronavirusPoint de Presse Coronavirus
Point de Presse CoronavirusSven Ruoss
 
Covid-19 und die Medienbranche
Covid-19 und die MedienbrancheCovid-19 und die Medienbranche
Covid-19 und die MedienbrancheSven Ruoss
 
Medienbusiness
MedienbusinessMedienbusiness
MedienbusinessSven Ruoss
 
Social Media im Personalmanagement
Social Media im PersonalmanagementSocial Media im Personalmanagement
Social Media im PersonalmanagementSven Ruoss
 
Informationen zum Lehrgang CAS Social Media Management
Informationen zum Lehrgang CAS Social Media ManagementInformationen zum Lehrgang CAS Social Media Management
Informationen zum Lehrgang CAS Social Media ManagementSven Ruoss
 
Social Media - Wie Sie mit überschaubarem Aufwand für sich eine digitale Präs...
Social Media - Wie Sie mit überschaubarem Aufwand für sich eine digitale Präs...Social Media - Wie Sie mit überschaubarem Aufwand für sich eine digitale Präs...
Social Media - Wie Sie mit überschaubarem Aufwand für sich eine digitale Präs...Sven Ruoss
 
Arbeitswelt 4.0
Arbeitswelt 4.0Arbeitswelt 4.0
Arbeitswelt 4.0Sven Ruoss
 
2018 Infoabend CAS Social Media Management
2018 Infoabend CAS Social Media Management2018 Infoabend CAS Social Media Management
2018 Infoabend CAS Social Media ManagementSven Ruoss
 
Infoabend CAS Social Media Management 2018
Infoabend CAS Social Media Management 2018Infoabend CAS Social Media Management 2018
Infoabend CAS Social Media Management 2018Sven Ruoss
 
CAS Social Media Management
CAS Social Media ManagementCAS Social Media Management
CAS Social Media ManagementSven Ruoss
 
HWZ Social Media Management Modell 2015-2
HWZ Social Media Management Modell 2015-2HWZ Social Media Management Modell 2015-2
HWZ Social Media Management Modell 2015-2Sven Ruoss
 
Viralität auf Social Media
Viralität auf Social MediaViralität auf Social Media
Viralität auf Social MediaSven Ruoss
 
Kostentransparenz beim ZDF
Kostentransparenz beim ZDFKostentransparenz beim ZDF
Kostentransparenz beim ZDFSven Ruoss
 

Mehr von Sven Ruoss (13)

Point de Presse Coronavirus
Point de Presse CoronavirusPoint de Presse Coronavirus
Point de Presse Coronavirus
 
Covid-19 und die Medienbranche
Covid-19 und die MedienbrancheCovid-19 und die Medienbranche
Covid-19 und die Medienbranche
 
Medienbusiness
MedienbusinessMedienbusiness
Medienbusiness
 
Social Media im Personalmanagement
Social Media im PersonalmanagementSocial Media im Personalmanagement
Social Media im Personalmanagement
 
Informationen zum Lehrgang CAS Social Media Management
Informationen zum Lehrgang CAS Social Media ManagementInformationen zum Lehrgang CAS Social Media Management
Informationen zum Lehrgang CAS Social Media Management
 
Social Media - Wie Sie mit überschaubarem Aufwand für sich eine digitale Präs...
Social Media - Wie Sie mit überschaubarem Aufwand für sich eine digitale Präs...Social Media - Wie Sie mit überschaubarem Aufwand für sich eine digitale Präs...
Social Media - Wie Sie mit überschaubarem Aufwand für sich eine digitale Präs...
 
Arbeitswelt 4.0
Arbeitswelt 4.0Arbeitswelt 4.0
Arbeitswelt 4.0
 
2018 Infoabend CAS Social Media Management
2018 Infoabend CAS Social Media Management2018 Infoabend CAS Social Media Management
2018 Infoabend CAS Social Media Management
 
Infoabend CAS Social Media Management 2018
Infoabend CAS Social Media Management 2018Infoabend CAS Social Media Management 2018
Infoabend CAS Social Media Management 2018
 
CAS Social Media Management
CAS Social Media ManagementCAS Social Media Management
CAS Social Media Management
 
HWZ Social Media Management Modell 2015-2
HWZ Social Media Management Modell 2015-2HWZ Social Media Management Modell 2015-2
HWZ Social Media Management Modell 2015-2
 
Viralität auf Social Media
Viralität auf Social MediaViralität auf Social Media
Viralität auf Social Media
 
Kostentransparenz beim ZDF
Kostentransparenz beim ZDFKostentransparenz beim ZDF
Kostentransparenz beim ZDF
 

Digitale Transformation - Quo vadis?

  • 1. Digitale Transformation – Quo vadis? Händlertagung 2017 Sven Ruoss – Studienleiter am Center for Digital Business der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich 18. Januar 2017
  • 2. Content 1.  Intro Digitale Transformation 2.  Status Quo Digitale Transformation in der Schweiz 3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt 4.  Mein tägliches Brot 5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley 6.  3 Key Takeaways Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 2
  • 3. Die Dematerialisierung schreitet voran – Prozesse können immer ressourceneffizienter durchgeführt werden. 3 Früher Heute Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 4. Immer mehr Leute kaufen alltägliche Produkte übers Internet ein. 4 Früher Heute Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 5. Wann waren Sie das letzte Mal auf einer Bank? 5 Früher Heute Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 6. Es gibt immer mehr Online Universitäten. 6 Früher Heute Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 7. Wo haben Sie das bessere Kundenerlebnis? 7 Früher Heute Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 8. Airbnb ist mehr Wert als die komplette Hilton-Gruppe – und besitzt kein einziges Bett. 8 Früher Heute Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 9. Wieso etwas besitzen, wenn man es erst nächstes Jahr wieder nur für einen Tag braucht? 9 Früher Heute Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 10. Der heutige Büroarbeiter hat sein Büro jederzeit dabei – auch am Strand. 10 Früher Heute Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 11. Content 1.  Intro Digitale Transformation 2.  Status Quo Digitale Transformation in der Schweiz 3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt 4.  Mein tägliches Brot 5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley 6.  3 Key Takeaways Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 11
  • 12. 74% der Unternehmen gehen davon aus, dass die digitale Transformation mind. eine “grosse” Auswirkungen auf ihre Branche haben wird. Quelle: Ruoss, 2015 12Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 13. 72% der Unternehmen gehen davon aus, dass die digitale Transformation zukünftig noch wichtiger wird. Quelle: Ruoss, 2015 13Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 14. Für 52% der Unternehmen wird die digitale Transformation bis 2017 erfolgskritisch – und nun sind wir im 2017! Quelle: Ruoss, 2015 14Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 15. Es gibt unterschiedliche Ziele der digitalen Transformation. Quelle: Ruoss, 2015 15Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 16. Die wichtigsten Ziele für die Unternehmen: Produkterweiterungen, besseres Kundenerlebnis und Produktivitätssteigerung. Quelle: Ruoss, 2015 16Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 17. Die 5 wichtigsten Technologien: Digital Security, Mobile, Big Data, Social Media und Cloud Computing. Quelle: Ruoss, 2015 17Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 18. 56% der Unternehmen in der Schweiz sind «Digitale Dinosaurier». Quelle: Ruoss, 2015 18Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 19. Ihre Einschätzung Quelle: Ruoss, 2015 19Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 Chart von Mercedes-Benz einzufügen
  • 20. Die 3 grössten Herausforderungen: Einschränkungen beim IT-System, fehlende finanzielle Mittel und fehlendes Know-how bei der Führung. Quelle: Ruoss, 2015 20Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 21. Content 1.  Intro Digitale Transformation 2.  Status Quo Digitale Transformation in der Schweiz 3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt 4.  Mein tägliches Brot 5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley 6.  3 Key Takeaways Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 21
  • 22. Ist auch Ihr Job in der Zukunft durch die Digitalisierung / Automatisierung gefährdet? Quelle: Deloitte, 2015 22Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 23. 47% der US-Beschäftigungsverhältnisse sind hochgefährdete Jobs, welche durch die Digitalisierung substituiert werden können. Quelle: Frey/Osborne, 2013 23Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 24. Auch kognitive Arbeit wird zunehmend durch Roboter ersetzt. Quelle: Kreutzer/Land, 2015 24Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 I) Bereits weitgehend digitalisierte Aufgaben II) Vielzahl davon Aufgaben bereits digitalisiert IV) Aktueller Schwerpunkt neuer Geschäftsmodelle und Lösungen III) Digitalisierungs- prozess ist angelaufen Manuell Kognitiv Art der Aufgabenstellung RoutinegradederAufgabenstellung HoherRoutinegradNiedrigerRoutinegrad Beispiele: •  I) Fliessbandarbeit •  II) Automatisierte Handschriftenerkennung •  III) Data-Mining: beispielsweise bei Sentiment-Analysen •  IV) Antizipieren von Ereignissen auf Basis von Big Data
  • 25. Computer steigen immer mehr in die kognitive Sphäre vor – die Lernkurve der Computer ist schnell. 25 Deep Blue (1996) Watson (2011) Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 26. Es sind nicht nur die Blue-Collar-Jobs, sondern zunehmend auch die White-Collar-Jobs durch die Digitalisierung & Offshoring bedroht. 26 Umfang der Digitalisierung UmfangdesOffshorings niedrig hoch hochniedrig Coiffeur Kassierer Textilproduktion Software- entwicklung Customer Services Ärztliche Diagnosen Hochschul- Ausbildung Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 27. Content 1.  Intro Digitale Transformation 2.  Status Quo Digitale Transformation in der Schweiz 3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt 4.  Mein tägliches Brot 5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley 6.  3 Key Takeaways Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 27
  • 28. 1 Branche – 2 Player – 2 Entwicklungen 28 •  Führender Verlag (Bild, Die Welt etc.) •  Technologie- und Nutzungsveränderungen erkannt, Fokus auf digitales Wachstum und Akquisitionen •  Strategie konsequent auf digital ausgerichtet // Ziel: führender digitaler Verlag •  «Digitalisierung» kulturell implementiert •  Umsatzanteil Digital 2015: 62% / EBITDA-Anteil Digital 2015: 70% •  Lange Jahre führender CH-Medienvermarkter •  Technologie- und Nutzungsveränderungen zuerst verdrängt, dann stark investiert (neue Länder, neue Geschäftsfelder) •  Value Proposition konnte nicht justiert werden •  Strukturen und Kultur «konserviert» •  Verkauf 2014 Transformationsmanagement macht den Unterschied bei vergleichbaren Voraussetzungen Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 29. Der Umbruch in der Medienbranche bringt neue digitale Player in den Vordergrund. Quelle: Vala Afhsar 29Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 30. Content 1.  Intro Digitale Transformation 2.  Status Quo Digitale Transformation in der Schweiz 3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt 4.  Mein tägliches Brot 5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley 6.  3 Key Takeaways Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 30
  • 31. Folgende drei Zauberworte aus dem Silicon Valley sollte jeder verstehen. 31 Disruption Plattformen Netzwerkeffekt Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 32. Disruption: Die digitale Disruption ist heute bereits Realität. 32 „Einführung eines Produkts oder einer Dienstleistung, das entweder der bestehende Markt noch nicht kannte (Market Disruption) – oder das eine einfachere, billigere und bequemere Lösung (Low-End- Distribution) bietet.“ Prof. Clayton Christenson, Harvard Business School Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 33. Disruption: Disruptive versus gegenwärtige Technologie. 33 Leistung Zeit Der anspruchsvollste Kunde Der am wenigsten anspruchsvolle Kunde Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 34. Disruption: Der Wandel geht schnell – sehr schnell. 34 •  1. Disruption: Von der Analog zur Digital- Kamera •  Und die 2. Disruptions- Welle kam gleich nach der 1. Welle Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 35. Plattformen: Digitale Technologien ermöglichen einen friktionslosen Zugang von Produzenten und Konsumenten. 35 Produzenten Konsumenten Innovations- Plattformen Transaktions- Plattformen Bsp. App Store Bsp. Airbnb Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 36. Plattformen: Uber bietet dem Fahrgast und dem Fahrer eine ideale User-Experience. Fahrgast Ankunft des Taxis Sicherheit während der Fahrt Bewertung nach Ankunft Bargeldlose Bezahlung Taxi bestellen Fahrer •  Flexibilität bezüglich Arbeitszeit & Umsatzzielen •  Zusätzliches Teilzeit-Einkommen •  Nutzung der Uber-Services (Karten mit genauer Routenberechnung, 24/7 Support etc.) •  Sicherheit & Einfachheit durch bargeldloses Bezahlen Uber zeigt dir, wo Fahrer benötigt werden Berichte über Wochenverdienst, Umsatzziele etc. Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 36
  • 37. Netzwerkeffekt: Je mehr Nutzer einen Dienst nutzen, desto wertvoller wird der Dienst für den einzelnen Nutzer. 37 Netzwerkeffekt Positive, direkte Netzwerkeffekte Positive, indirekte Netzwerkeffekte Beispiele Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 38. Netzwerkeffekt: Positives und negatives Beispiel. 38 Positiver Netzwerkeffekt Negativer Netzwerkeffekt Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 39. Content 1.  Intro Digitale Transformation 2.  Status Quo Digitale Transformation in der Schweiz 3.  Die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt 4.  Mein tägliches Brot 5.  Drei Zauberworte aus dem Silicon Valley 6.  3 Key Takeaways Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017 39
  • 40. 1. Takeaway: Alle Branchen werden von der digitalen Disruption erfasst – auch die Automobilbranche. Quelle: Ringier, 2016 40Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 41. 2. Takeaway: In wenigen Jahren wird eine neue Generation von Kunden dominieren – die Digital Natives. Quelle: PwC 41Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 42. 3. Takeaway: «Life begins at the end of your comfort zone». 42Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 43. Und die Zusammenfassung für all jene, welche eingeschlafen sind. 43Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017
  • 44. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit Händlertagung 2017 Sven Ruoss – Studienleiter am Center for Digital Business der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich 18. Januar 2017
  • 45. Gerne beantworte ich nun ihre offenen Fragen. 45Digitale Transformation – Quo vadis? | Sven Ruoss | 18. Januar 2017