Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Modul «Gesundheitsparcours» für Mitarbeitende und Führungskräfte – Suva – SuvaLiv

2.477 Aufrufe

Veröffentlicht am

Der Gesundheitsparcours mit verschiedenen Stationen ermöglicht den Mitarbeitenden und Führungskräften, ihre persönliche Gesundheitssituation und das eigene Gesundheitsverhalten einzuschätzen.

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Modul «Gesundheitsparcours» für Mitarbeitende und Führungskräfte – Suva – SuvaLiv

  1. 1. Gesundheitsparcours für Mitarbeitende und Führungskräfte
  2. 2. Seite 2 Nutzen Persönliche Fitness, gesunder Schlaf, Lebensbalance? • Der erlebnisorientierte Gesundheitsparcours ermöglicht es den Mitarbeitenden, ihre persönliche Gesundheits- situation und das eigene Gesundheitsverhalten einzuschätzen. • Die Teilnehmenden erkennen ihre Potenziale und Risiken im Zusammenhang mit ihrem Gesundheits- verhalten. Auch werden sie unterstützt, die Erkenntnisse in realisierbare Ziele umzusetzen. • Der Betrieb erhält wertvolle Hinweise für weitere Massnahmen und kann längerfristig mit gesünderen und leistungsfähigeren Mitarbeitenden rechnen.
  3. 3. Seite 3 Themen Auf dem Gesundheitsparcours werden nach Absprache sechs bis sieben Themen behandelt: • Blutdruck • Ernährung • Körpergewicht • Alkoholkonsum • Tabakkonsum • körperliche Beschwerden
  4. 4. Seite 4 Themen • Bewegung • Fitness • Stress • Lebensbalance • Schlaf • Pausen • Achtsamkeit
  5. 5. Seite 5 Ablauf • Einführung • Parcours absolvieren • Auswertung der Ergebnisse, Diskussion • persönliche Zielsetzungen ableiten und erste Schritte für ein gutes Gesundheitsverhalten planen • weitere Präventionsmassnahmen festlegen
  6. 6. Seite 6 Organisatorische Hinweise Zeitbedarf und Gruppengrösse • Dauer: ca. 2 Stunden pro Gruppe • maximal 12 Teilnehmende pro Gruppe Raumbedarf und Infrastruktur • Tisch und Stühle für 12 Personen • freie Fläche von mindestens 20 m2 für den Fitnessposten • 4 bis 6 Tische oder andere Ablageflächen • Flipchart mit Schreibstiften • evtl. Beamer, Leinwand, Laptop oder Desktop
  7. 7. Seite 7 Kosten (zzgl.) Spesen und MWST Der Gesundheitsparcours kann nur mit einer Fachperson der Suva durchgeführt werden. • Für Suva-versicherte Betriebe Tageshonorar für eine Fachperson der Suva: CHF 1200.– (3 Gruppen) Halbtageshonorar für eine Fachperson der Suva: CHF 800.– (1 Gruppe) • Für nicht Suva-versicherte Betriebe Tageshonorar für eine Fachperson der Suva: CHF 1700.– (3 Gruppen) Halbtageshonorar für eine Fachperson der Suva: CHF 1000. – (1 Gruppe)

×