2
@actiongirl74
3
ambuzzador | mitten ins Herz
Facts & Figures.
www.ambuzzador.com – ab 10 April NEU!
4
Neues Spiel | am Beispiel ESC 2015
http://songcontest.orf.at/social/; MediaCom/Brandwatch, 19.-25 Mai 2015
Die Stadt Wie...
5
Phänomen #GenerationNOW
Vertrauen ist die Währung.
Jeder kann Inhalte erschaffen
und publizieren = jeder
bewertet eigenv...
6
Phänomen #GenerationNOW | DNA
Stories
Menschen verbinden sich rund um
#Fandom & Meaning
Brand Talent
Kommunikation &
Sha...
7
Phänomen Exponential Technologies
http://www.jibo.com/
http://www.secondmachineage.com/
8
9
Nate Elliot, VP & Principal Analyst @ Forrester
„Social Media has matured! Has your digital strategy kept pace?“
Social
...
10
Digitale Strategie entlang der Customer Journey
Social Media hat sich großteils auf Loyalty fokussiert, höchste Zeit fü...
11
Look at your product life cycles:
That´s the speed of your
customers evolving!
It´s time to bring back passion for
Soci...
12
Das Community Universum
Die Sonne im Sonnensystem ist die eigene Community, die Customer Journeys
abbildet und in Chanc...
13
14
So, you’ve worked your way up the
corporate ladder to become Chief
Marketing Officer. […] Your job is
obsolete, and unl...
15
Media 4.0 | You are a Medium …
… yes, you! Yeah, you too.
• Die Zeit, in der PR Sprecher, Werbung oder Massenmedien gew...
16
TV
Print
Online
Social Media
PR
Brand
Media 4.0
17
Wegen der Relevanz warad‘s.
Shift von Media zu Relevanz
Verstärkt mit €€€
Relevanz
ReichweiteBrand
Verstärkt durch Comm...
18
Community
Der Weg zum Community Content
Vier Voraussetzungen, damit Community Content entstehen kann.
• Bewusstwerdung ...
19
20
Speaking Digital Future
Voraussetzung für erfolgreiche Transformation ist eine gemeinsame Sprache.
21
Social Transformation
• Training des Vertriebsteams zu Networking und Akquise über Business Plattformen
(Xing, LinkedIn...
22
Social Media Coaching im Format „Fitness Breakfasts“
Integration von Social Media Plattformen in den täglichen Arbeitsa...
23
24
Innovierung | „Sacred Cows make the best burgers“
Paul Saffo, Singularity University about Forecasting
25
Transformation | Die Evolution zum Social Business
Lust
Probleme
kommen auf
Ernüchterung |
Anstrengung
Arbeiten | Lerne...
26
Transformation im Social Service
Best Practice 1/2
http://www.gutefrage.net/frage/megacard-bank-austria-online-banking...
27
Transformation im Social Service
Best Practice 2/2
https://twitter.com/Yussipick/status/575686565487378432 http://der...
28
29
Gretchenfrage: Was verpasse ich..
für mich und mein Unternehmen, wenn ich das Social Business auslasse?
#1 Den Draht zu...
© ambuzzador marketing gmbh
Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy and Transformation - Sabine Hoffmann
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy and Transformation - Sabine Hoffmann

839 Aufrufe

Veröffentlicht am

Speaking Digital Future: Sabine Hoffmann zeigt auf, warum wir längst inmitten der digitalen Revolution angekommen sind und wie es Unternehmen gelingt, sich dank der Dynamiken von Social Media in Echtzeit zu innovieren.

Veröffentlicht in: Marketing
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Werbeplanung.at SUMMIT 15 - Von Social Media zu Social Business - Strategy and Transformation - Sabine Hoffmann

  1. 1. 2 @actiongirl74
  2. 2. 3 ambuzzador | mitten ins Herz Facts & Figures. www.ambuzzador.com – ab 10 April NEU!
  3. 3. 4 Neues Spiel | am Beispiel ESC 2015 http://songcontest.orf.at/social/; MediaCom/Brandwatch, 19.-25 Mai 2015 Die Stadt Wien dominiert die sozialen Medien mit der höchsten Gesamtzahl an Erwähnungen, vor Conchita Wurst! Selbstdarstellung auch OHNE Medien
  4. 4. 5 Phänomen #GenerationNOW Vertrauen ist die Währung. Jeder kann Inhalte erschaffen und publizieren = jeder bewertet eigenverantwortlich die Glaubwürdigkeit #me is the new #Selfie Schaffen sich selbstbestimmt Bühne – help them build their brand! „It‘s about me and my friends.“ We don‘t „surf“ Growing up with & on the Internet – 9 von 10 Jugendlichen nutzen täglich Social Media. „Era of Beta“ The Web is a process & Tech empowers … aber Plattformen kommen und gehen #Fandom Menschen vernetzen sich global über Interessen – und erschaffen dabei neue Inhalte (oder Parodien). Nischen statt Masse – aber mit gemeinsamen Werten.
  5. 5. 6 Phänomen #GenerationNOW | DNA Stories Menschen verbinden sich rund um #Fandom & Meaning Brand Talent Kommunikation & Sharing Always on, gerade deshalb einfach, direkt & Channel-übergreifend Opportunities unabhängig von Hierarchien • Authentisches Storytelling schafft Commitment. • Unternehmen wird zum Kurator von Inhalten rund um die Marke. • Persönlichkeit(en) zeigen: Insights. People. Truth. • Big Data nutzen: Kundendaten aus allen Kanälen verknüpfen. • Mitgestaltung zulassen: Transparentes System ermöglicht Innovation von außen & real-time Adaption der Prozesse rund ums Kundenerlebnis. • Gemeinsame Story schafft Bedeutung und initiiert Pionierleistungen. • Menschen abteilungs- übergreifend fürs Commitment zum Unternehmensziel begeistern. • Selbstdarstellung in Sichtbarkeit wandeln: Bereichsübergreifende Kommunikation bringt Lösungsenergie & Kontakte. • Eigenverantwortung fördern & fordern: Führungskräfte werden Teamchefs. • Transparente Erfolgsmessung schafft Rahmen zur Selbsteinschätzung. Brand Champions
  6. 6. 7 Phänomen Exponential Technologies http://www.jibo.com/ http://www.secondmachineage.com/
  7. 7. 8
  8. 8. 9 Nate Elliot, VP & Principal Analyst @ Forrester „Social Media has matured! Has your digital strategy kept pace?“ Social Reach Marketing Social Relationship Marketing Social Depth Marketing
  9. 9. 10 Digitale Strategie entlang der Customer Journey Social Media hat sich großteils auf Loyalty fokussiert, höchste Zeit für den Blick auf die gesamte CX! “Identify the happiest and most influential people” “Close Sales on your own platform!” “You don´t have relationships on Facebook!”
  10. 10. 11 Look at your product life cycles: That´s the speed of your customers evolving! It´s time to bring back passion for Social Media <3 former Best Buy, Gina Debogovich
  11. 11. 12 Das Community Universum Die Sonne im Sonnensystem ist die eigene Community, die Customer Journeys abbildet und in Chancen verwandelt. Reichweite Relevanz Auffindbarkeit Dialog Special Interest Reichweite Direkter Kontakt Eigene Inhalte Markenpräsentation Reichweite
  12. 12. 13
  13. 13. 14 So, you’ve worked your way up the corporate ladder to become Chief Marketing Officer. […] Your job is obsolete, and unless you turn yourself into a Chief Loyalty Officer, you’re sure to eventually be replaced by one.” New York 2015 Alexander Jutkowitz Managing Partner Group SJR Group SJR was founded to address the greatest challenge and opportunity marketers and communicators face today--audience. How to get it, keep it and build it in a world in which knowledge is the true social currency.
  14. 14. 15 Media 4.0 | You are a Medium … … yes, you! Yeah, you too. • Die Zeit, in der PR Sprecher, Werbung oder Massenmedien gewaltigen Einfluss auf Menschen ausübten, ist vorbei. • In der heutigen Zeit ist jeder ein Medium; Reichweite und Kredibilität sind zu einer alternativen Währung geworden, die viele Türen und Tore – online wie offline – öffnet. • 93% aller digitalen Käufe sind mittlerweile von Social Media beeinflusst worden. • Auch wenn es oftmals Falschaussagen sind: 90% aller Konsumenten vertrauen Aussagen über Social Media – dahingehend vertrauen nur 14% aller Konsumenten der Werbung. „The medium is the message.“ – Marshall McLuhan „Are you a medium?“ – Johnathan Frakes Quelle: Erik Qualman #socialnomics 2014; https://www.YouTube.com/watch?v=zxpa4dNVd3c
  15. 15. 16 TV Print Online Social Media PR Brand Media 4.0
  16. 16. 17 Wegen der Relevanz warad‘s. Shift von Media zu Relevanz Verstärkt mit €€€ Relevanz ReichweiteBrand Verstärkt durch Community Content Community
  17. 17. 18 Community Der Weg zum Community Content Vier Voraussetzungen, damit Community Content entstehen kann. • Bewusstwerdung der unterschiedlichen Rollen anhand der Markenwerte und Ziele Strategie • technische Voraussetzungen • Barrierefreiheit • Call To Action Infrastruktur • Wertschätzung für jede Einreichung • Klare Roadmap für die Weiterverwendung Committment • Intrinsisch • ExtrinsischIncentive Vorraussetzungen Output Content
  18. 18. 19
  19. 19. 20 Speaking Digital Future Voraussetzung für erfolgreiche Transformation ist eine gemeinsame Sprache.
  20. 20. 21 Social Transformation • Training des Vertriebsteams zu Networking und Akquise über Business Plattformen (Xing, LinkedIn). • Agenda Setting: Aufbau eines Newsrooms zur dialoggruppen-spezifischen Diskussion „Big Data“ • Integrierte Kommunikation abteilungs- und länderübergreifend. • Integrierte Erfolgsmessung: Sales und MbO Ziele. Herausforderung Die IT-Branche muss zunehmend der Anforderung nach individuellen Lösungen (Beratung versus Produktverkauf) nachkommen. Themen wie Big Data werden heute im Netz jedoch nur sehr detailliert oder sehr allgemein diskutiert – fundierte Informations- und Austauschmöglichkeiten fehlen. Social Fitness im Sales Team @EMC2 Social Media als Kern der Business Strategie. Projektbetreuung seit 2012
  21. 21. 22 Social Media Coaching im Format „Fitness Breakfasts“ Integration von Social Media Plattformen in den täglichen Arbeitsalltag. Herausforderung Business Plattformen wie LinkedIn und Xing eröffnen vielfältige Möglichkeiten den Arbeitsalltag zu ergänzen und effizienter zu gestalten. Aktives Netzwerken, Informationsbeschaffung und Austausch über Social Media Kanälen werden aber oftmals als „Fleißarbeit“ wahrgenommen – die Potenziale kaum genutzt. #fitandsocial Training für‘s Daily Business • Grundlagen-Training im Umgang mit Social Media Plattformen im Business-Kontext • Identifikation von sinnvollen Einsatzmöglichkeiten für Plattformen, individuell abgestimmt auf den Arbeitsalltag der Teilnehmer • Interaktiver Workshop zum nachhaltigen Erlernen von allen relevanten Plattform- Features • Regelmäßige Fresh-Up-Workshops zur Wissensvertiefung- und erweiterung Projektbetreuung seit 2012
  22. 22. 23
  23. 23. 24 Innovierung | „Sacred Cows make the best burgers“ Paul Saffo, Singularity University about Forecasting
  24. 24. 25 Transformation | Die Evolution zum Social Business Lust Probleme kommen auf Ernüchterung | Anstrengung Arbeiten | Lernen | Vertiefen Integration Selbstverständnis 1 DESIGN educate! Die Spannung steigt 2 AKTIVISMUS 3 TRAINING Pilot Projects 4 ROUTINE Organic Innovationempower! Change Champions Quellen: Beratergruppe Neuwaldegg, Viral Change | Leandro Herrero, Sephora |Transformation, ambuzzador Vision Verhalten Transparenz & Belohnung Resonanz Erfolgsmessung
  25. 25. 26 Transformation im Social Service Best Practice 1/2 http://www.gutefrage.net/frage/megacard-bank-austria-online-banking--pin- http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/4701599/Cernko_Reiche- sind-hart-arbeitende-Menschen?offset=0&page=1#kommentar0
  26. 26. 27 Transformation im Social Service Best Practice 2/2 https://twitter.com/Yussipick/status/575686565487378432 http://derstandard.at/2000010522493/Bank-AustriaDavid-Alaba-im-neuen- Spot
  27. 27. 28
  28. 28. 29 Gretchenfrage: Was verpasse ich.. für mich und mein Unternehmen, wenn ich das Social Business auslasse? #1 Den Draht zu meinen Kunden… • Realtime Consumer-Insights, Trends, (Produkt)Ideen – Menschen vernetzen sich global rund um Interessen und Marken und drücken jeden Tag aus, was ihnen gefällt, was sie wollen und was sie nicht wollen – unser Tipp: einfach Zuhören und Mitreden. Auf Augenhöhe, versteht sich ;-) #2 Die Power meiner MitarbeiterInnen… • Entscheidungen dort, wo das Wissen dafür vorhanden ist: Interdisziplinäre Kollaboration & transparentes Know-How Sharing ersetzen Silodenken und hierarchische Entscheidungsprozesse. In diesem agilen Zusammenspiel eröffnen sich Erfahrung, Expertisen, Talente und das kollektive Wissen der Mitarbeiter. #3 Innovationspotenzial im Zusammenspiel… • Die kollektive analytische Intelligenz eröffnet Chancen an allen Touchpoints der Marke: für Innovierung in Echtzeit und Raum für eine neue Art der Zusammenarbeit und Verbindungen, die in der analogen Welt nicht so einfach realisierbar waren. #4 Marktchancen… • Disruption passiert im Digitalen Zeitalter in exponentieller Geschwindigkeit: Digitales Agieren und Aufbrechen starrer Business-Modelle schafft Wettbewerbsvorteil, ist näher bei Kunden und Stakeholders, ist effizient, messbar und transparent.
  29. 29. © ambuzzador marketing gmbh

×