Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Display und Video Ads<br />Wie Marken im Netz abheben<br />
Agenda<br /><ul><li>Allgemeine Informationen zu LAOLA1
Case Study – PreRoles
Case Study – In Video Ads
Case Study – Content-abhängige Werbeformen
Zukunft Video Werbung</li></li></ul><li>Informationen zu LAOLA1<br />
LAOLA1<br /><ul><li>www.laola1.atist Österreichs größtes Sportportal (seit 2001)
www.laola1.tvist Österreichs größtes Sport-Videoportal (seit 2007)
Seit 2001 - Video On Demand und Live-Stream
Seit 2003 - Einbindung von Video Werbung</li></li></ul><li>LAOLA1.tv<br /><ul><li>Exklusive Online Videos und Live-Streams
Nationaler und internationaler Live-Sport
Österreichische Fußball Bundesliga und Erste Liga
PrimeraDivisión (1. Spanische Fußball Liga)
Fußball Europa League und Champions League
Volleyball/Handball Champions League
Österreichische Eishockey Liga
Rallye Dakar
Wintersport
und vieles mehr</li></li></ul><li>Vorteile von Online Video Werbung<br /><ul><li>Kein Werbe-Overflow – nur jeweils ein Pre...
„Weg-zappen“ nicht möglich – User muss sich Video Werbung ansehen bevor er zu Sportvideo kommt
Transparenz – Spot Einbindung über externen Adserver (Firma Adverserve)
Technologie – Flash  Spot ist clickable</li></li></ul><li>Case StudyPre-Roll Spots<br />
Pre-Roll Spots<br /><ul><li>Pre-Roll: Der Werbespot wird vor dem Video geschalten
Werbeumfeld: 					Sport
LAOLA1.tv User: 								 			Männer
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

15.07.2010 Track 1 Display, Video, Co Philipp Appelt Laola1.tv04 philipp appelt_laola1.tv_t1_display, video, co

1.067 Aufrufe

Veröffentlicht am

Werbeplanung.at Summit 10

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

15.07.2010 Track 1 Display, Video, Co Philipp Appelt Laola1.tv04 philipp appelt_laola1.tv_t1_display, video, co

  1. 1. Display und Video Ads<br />Wie Marken im Netz abheben<br />
  2. 2. Agenda<br /><ul><li>Allgemeine Informationen zu LAOLA1
  3. 3. Case Study – PreRoles
  4. 4. Case Study – In Video Ads
  5. 5. Case Study – Content-abhängige Werbeformen
  6. 6. Zukunft Video Werbung</li></li></ul><li>Informationen zu LAOLA1<br />
  7. 7. LAOLA1<br /><ul><li>www.laola1.atist Österreichs größtes Sportportal (seit 2001)
  8. 8. www.laola1.tvist Österreichs größtes Sport-Videoportal (seit 2007)
  9. 9. Seit 2001 - Video On Demand und Live-Stream
  10. 10. Seit 2003 - Einbindung von Video Werbung</li></li></ul><li>LAOLA1.tv<br /><ul><li>Exklusive Online Videos und Live-Streams
  11. 11. Nationaler und internationaler Live-Sport
  12. 12. Österreichische Fußball Bundesliga und Erste Liga
  13. 13. PrimeraDivisión (1. Spanische Fußball Liga)
  14. 14. Fußball Europa League und Champions League
  15. 15. Volleyball/Handball Champions League
  16. 16. Österreichische Eishockey Liga
  17. 17. Rallye Dakar
  18. 18. Wintersport
  19. 19. und vieles mehr</li></li></ul><li>Vorteile von Online Video Werbung<br /><ul><li>Kein Werbe-Overflow – nur jeweils ein Pre-Roll Spot pro Video
  20. 20. „Weg-zappen“ nicht möglich – User muss sich Video Werbung ansehen bevor er zu Sportvideo kommt
  21. 21. Transparenz – Spot Einbindung über externen Adserver (Firma Adverserve)
  22. 22. Technologie – Flash  Spot ist clickable</li></li></ul><li>Case StudyPre-Roll Spots<br />
  23. 23. Pre-Roll Spots<br /><ul><li>Pre-Roll: Der Werbespot wird vor dem Video geschalten
  24. 24. Werbeumfeld: Sport
  25. 25. LAOLA1.tv User: Männer
  26. 26. Videos: Live und On Demand
  27. 27. Werbemittel: Spot 15‘‘ bis 40‘‘</li></li></ul><li>Pre-Roll Spots<br /><ul><li>Kunden:
  28. 28. Beispiele:
  29. 29. Durchschnittliche Laufzeit einer Pre-Role Kampagne: 28 Tage
  30. 30. Durchschnittliche Werbeleistung: 178.474 AI´s
  31. 31. Klickraten: </li></ul>zwischen 1,21 % und 7,31 %<br /><ul><li>Entwicklung Klickraten:
  32. 32. 2009: durchschnittliche Klickrate bei 5,69 %
  33. 33. 2010: durchschnittliche Klickrate bei 2,08 %</li></ul> (Klassische Display Werbemittel: unter 0,3%)<br />
  34. 34. Zusammenfassung – Pre Roll<br /><ul><li>Kein signifikanter Zusammenhang zwischen Spotlänge und Klickrate festzustellen
  35. 35. Klickrate steht im Zusammenhang mit dem Inhalt des Spots</li></ul>Zukunft:<br />Eigener Spot rein für Online Werbung:<br /><ul><li>Länge und Dramaturgie des Spots auf das Werbeverhalten der OnlineUser abgestimmt
  36. 36. Inhalt des Spots muss auf Werbeziel abgestimmt werden: Image, Click, Bestellung, Information, etc.</li></li></ul><li>Case StudyIn-Video Ads<br />
  37. 37. In-Video Ads<br /><ul><li>Das Werbemittel wird in das Video eingebunden
  38. 38. Kunden:
  39. 39. Durchschnittliche Laufzeit einer In-Video-Ad Kampagne: 23 Tage
  40. 40. Durchschnittliche Werbeleistung: 88.536 AI´s
  41. 41. Beispiele</li></ul>durchschnittliche Klickrate auf Kunden-Website: 0,32 %<br />durchschnittliche Klickrate auf Kunden-Website: 2,20 %<br />
  42. 42. Zusammenfassung – In-Video Ads<br /><ul><li>Sehr hohe Aufmerksamkeit des Users
  43. 43. First-MoverWerbung – hohes „Weiterentwicklungspotenzial“
  44. 44. Welche Fragen sollte sich der Werber stellen?
  45. 45. Soll User auf Kunden-Website geleitet werden?</li></ul>oder <br /><ul><li>Will ich den User in einer eigenen „Microsite“ mit speziell angepassten Messages innerhalb des Videos behalten ?</li></li></ul><li>Case StudyContent related In-Video Ads<br />
  46. 46. Content relatedIn-Video Ads<br /><ul><li>Werbemittel erscheint in einem aktionsabhängigen Context
  47. 47. Kunde (First Mover) :
  48. 48. Laufzeit der Kampagne: 1.5.2010 – 16.5.2010
  49. 49. Beispiel</li></li></ul><li>Content relatedIn-Video Ads<br />
  50. 50. Zusammenfassung<br /><ul><li>Aufmerksamkeit und Clickrate sehr sehr hoch
  51. 51. Hoher Aufwand zur Schaltung:
  52. 52. Im Master ControlRoom muss ein Bildermeister bei der richtigen Aktion das Ausspielen des Werbemittels einleiten
  53. 53. Herausforderung:
  54. 54. Automatisierung mit eigener „Screen-Software“
  55. 55. Weitere Möglichkeiten für Werber:
  56. 56. Elfmeter:
  57. 57. Torjubel: Sekt, Bier
  58. 58. Pause: Snack, 10 Minuten Pizza
  59. 59. Wechsel: Duschgel, Deo</li></li></ul><li>Wo muss die Reise hingehen….<br />„Schaffung“ von Reichweiten<br />
  60. 60. Schaffung von Reichweiten<br />1) Internet TV<br />Philips, Samsung Sony Net-TV<br />
  61. 61. Schaffung von Reichweiten<br />2) Video Player auf Drittseiten<br /><ul><li>ab Anfang September 2010
  62. 62. Dritt-Seiten in Österreich und Deutschland</li></li></ul><li>Schaffung von Reichweiten<br />Konzept – Video Player auf Drittseiten<br />Was bietet Partner?<br /> ... verfügt über eine hohe Reichweite<br /> ... hat eine hohe Marktpräsenz <br />Was sucht Partner?<br />... aktuelle Videoinhalte<br /> ... reichhaltigen Sportcontent für seine Webpräsenz<br /> ... technisch ausgereifte Lösungen <br />
  63. 63. Konzept – Video Player auf Drittseiten <br />=<br />+<br />
  64. 64. Konzept – LAOLA1.tv Player auf Drittseiten<br />LAOLA1 bietet …<br /> … hochwertige und topaktuelle Rechte aus der Welt des Sports<br />... einen kompletten Video Player zum Einbau auf der Webseite<br /> ... einfachste Implementierung des Players mittels embedded Link<br /> ... Übernahme sämtlicher Kosten für Produktion und Streaming<br /> ... kompletten technischen Support<br />
  65. 65. Konzept – LAOLA1.tv Player auf Drittseiten<br />Benefits<br />Publisher bekommt…<br /> ... Implementierung des Players mittels embedded Link<br /> ... Premium-Inhalte aus der Welt des Sports<br /> ... variable Player-Größen<br /> ... zusätzliche Page Impressions und Unique Clients<br /> ... technischen Support<br /> ... auf den Click genaues, umfassendes, monatliches Reporting <br />... Anteil an den Vermarktungserlöse<br />User bekommt…<br /> ... Zugang zu top Videocontent aus dem Sportbereich <br /> ... eine Kombination aus Text und Bewegtbild<br /> ... Highlights aus der Welt des Sports <br />
  66. 66. Schaffung von Reichweiten<br />Werber, Medien, Agenturen….<br />…….JA, ICH WILL!<br />

×