SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Gedankenspiele
                           Was der Arbeitsplatz der Zukunft für
                           das Kundenmanagement bereit hält.
© 2012 Tieto Corporation




                           Philipp Rosenthal
                           Future Office Evangelist
                           Tieto, Digital Business Consulting
                           philipp.rosenthal@tieto.com
Einladung zum kurzen Improvisationstheater…



                                     Einfach mitmachen.

                      Nicht groß nachdenken.

                               Antworten erfinden.

                     Verschränken Sie bitte die Arme, wenn Sie nicht aktiv mitmachen wollen...

2   © 2012 Tieto Corporation
Der gemeinsame “Raum”

    Wir können uns
    dokumentierte,                     Wir wissen jederzeit, wo
    Kurznachrichten                    wir gemeinsam stehen
    hinterlassen




    Gemeinsame Arbeit
    wird auch gemeinsam
    dokumentiert
                                       Dokumentation ist schnell
                                       verfügbar und transparent
                                       in der Historie.
    Information wird schnell
    ausgetauscht – und alle
    bekommen es mit




3           © 2012 Tieto Corporation
Eigentlich ist‘s ganz einfach:
wir arbeiten ab jetzt Facebook-style...?!




4   © 2012 Tieto Corporation
Social Media Verhalten…

       Teilen. Beteiligen.         Kommunikation und
          Mitmachen.              Teilnahme in Echtzeit.


                                    Vernetzen.
    Gegenseitige Inspiration. Beziehungen aufbauen.
                                 Freunde werden.


5      © 2012 Tieto Corporation
There is no I in Team…
                                                            WIR-Perspektive
     Kommunikation                          Kollaboration
                                    Wissen
                                  Information
                                 Dokumentation

    Individuelle Arbeit                    Administration
                                                            ICH-Perspektive


… but there is a ME if you look hard enough.

6     © 2012 Tieto Corporation
Brücken zwischen Generationen




7   © 2012 Tieto Corporation   Quelle: Transforming Into a Social Business (Tieto 2011)
Wie Social Business derzeit aussieht.


                               SOCIAL ISLANDS




                               SOCIAL SILO



8   © 2012 Tieto Corporation
Wie Social Business aussehen wird.
     Projektarbeit und                                      KUNDE/
    operatives Geschäft            Produkt Management      PARTNER




    Services für Kollaboration, Kommunikation, Networking und das
    Anreichern von Information inspiriert von Social Media Techniken



                                                         Bereichsübergreifende Brücken
                                      Lösungswissen
                                   (Unternehmens-DNA)
    Partner Management
                                                        Marketing & Sales
9       © 2012 Tieto Corporation
Der Arbeitsplatz als Hilfsmittel.
       Aktivierung des                Ein moderner
     Wissensschatzes im              Arbeitsplatz zum
     operativen Geschäft.          Gewinnen und Halten
                                   von Leistungsträgern


                                  Zugang und Transparenz
       Wertschöpfung und          zu Skills und Expertisen
      Zusammenarbeit ohne             der Menschen.
            Hürden.

10     © 2012 Tieto Corporation
Wissen verfügbar machen.

                                                       Wissens-DNA
                                                       der Organisation


                                           Professioneller
                                           Kontext

                                Aktuelle
                                Aufgabe




11   © 2012 Tieto Corporation
Roadmap: Gemeinsamkeiten verbinden!
     Menschen mit          gemeinsamen Märkten       verbinden.


     Menschen mit
                              SOCIAL
                           gemeinsamen Themen        verbinden.
                               CRM
     Menschen mit          gemeinsamen Zielen        verbinden.

     Menschen und Organisation verbinden.




                                                                  Produktivität




                                                                                  Effektivität



                                                                                                 Wachstum
     Integration und Change Management entlang des
     kleinsten gemeinsamen Nenners…



12       © 2012 Tieto Corporation
VIELEN DANK!
                           Twitter @for_desire_it
                           Blog    www.desire-it.de
                           About.me/philipprosenthal
© 2012 Tieto Corporation

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die MedienKreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Mediennetmedianer GmbH
 
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...Hagen Management
 
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Cogneon Akademie
 
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social WorkplaceBlue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplacenetmedianer GmbH
 
Lernen 2.0 - Wissen und Lernen als Kernkompetenz im 21. Jahrhundert
Lernen 2.0 - Wissen und Lernen als Kernkompetenz im 21. JahrhundertLernen 2.0 - Wissen und Lernen als Kernkompetenz im 21. Jahrhundert
Lernen 2.0 - Wissen und Lernen als Kernkompetenz im 21. JahrhundertCogneon Akademie
 
Ecm world social_ecm_integration_lautenbacher
Ecm world social_ecm_integration_lautenbacherEcm world social_ecm_integration_lautenbacher
Ecm world social_ecm_integration_lautenbacherBeck et al. GmbH
 
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!netmedianer GmbH
 
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0SoftwareSaxony
 
Die Vermittlung der Informationskompetenz
Die Vermittlung der InformationskompetenzDie Vermittlung der Informationskompetenz
Die Vermittlung der InformationskompetenzMichael Fanning
 
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...netmedianer GmbH
 
Project ipCONNECT - Informationskompetenz mittels Medienkompetenz
Project ipCONNECT - Informationskompetenz mittels MedienkompetenzProject ipCONNECT - Informationskompetenz mittels Medienkompetenz
Project ipCONNECT - Informationskompetenz mittels MedienkompetenzMichael Fanning
 
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)Tobias Mitter
 
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...Joachim Haydecker
 
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + MaßnahmenAkzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmennetmedianer GmbH
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitennetmedianer GmbH
 
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und ErfolgsfaktorenDigitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und ErfolgsfaktorenBeck et al. GmbH
 
e-Mail Flut im Unternehmen besser organisieren
e-Mail Flut im Unternehmen besser organisierene-Mail Flut im Unternehmen besser organisieren
e-Mail Flut im Unternehmen besser organisierenHIRSCHTEC
 
Arbeitswelt 4.0: Ein Blick auf die Arbeitswelt von morgen
Arbeitswelt 4.0: Ein Blick auf die Arbeitswelt von morgenArbeitswelt 4.0: Ein Blick auf die Arbeitswelt von morgen
Arbeitswelt 4.0: Ein Blick auf die Arbeitswelt von morgenIbrahim Evsan
 
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_oneAnwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_oneTwentyOne AG
 

Was ist angesagt? (20)

Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die MedienKreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
 
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
Enterprise 2.0 - Lernende Organisationen im Zeitalter der vernetzten Gesellsc...
 
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
 
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social WorkplaceBlue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
 
Lernen 2.0 - Wissen und Lernen als Kernkompetenz im 21. Jahrhundert
Lernen 2.0 - Wissen und Lernen als Kernkompetenz im 21. JahrhundertLernen 2.0 - Wissen und Lernen als Kernkompetenz im 21. Jahrhundert
Lernen 2.0 - Wissen und Lernen als Kernkompetenz im 21. Jahrhundert
 
Ecm world social_ecm_integration_lautenbacher
Ecm world social_ecm_integration_lautenbacherEcm world social_ecm_integration_lautenbacher
Ecm world social_ecm_integration_lautenbacher
 
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
 
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
 
Die Vermittlung der Informationskompetenz
Die Vermittlung der InformationskompetenzDie Vermittlung der Informationskompetenz
Die Vermittlung der Informationskompetenz
 
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
Webinar: Erfolgsfaktoren und Akzeptanzmaßnahmen bei der Einführung von ShareP...
 
Project ipCONNECT - Informationskompetenz mittels Medienkompetenz
Project ipCONNECT - Informationskompetenz mittels MedienkompetenzProject ipCONNECT - Informationskompetenz mittels Medienkompetenz
Project ipCONNECT - Informationskompetenz mittels Medienkompetenz
 
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
Enterprise 2.0 - Anwendungsfälle im Social Workplace (OTWSUG München 2010)
 
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
Joachim Haydecker - Kommunikation & Kooperation: Der Sprung ins digitale Zeit...
 
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + MaßnahmenAkzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
Akzeptanz von Social Software: Umfrageergebnisse der WiMa-Tage 2014 + Maßnahmen
 
Pt ik2.0 3-2015
Pt ik2.0 3-2015Pt ik2.0 3-2015
Pt ik2.0 3-2015
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
 
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und ErfolgsfaktorenDigitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
 
e-Mail Flut im Unternehmen besser organisieren
e-Mail Flut im Unternehmen besser organisierene-Mail Flut im Unternehmen besser organisieren
e-Mail Flut im Unternehmen besser organisieren
 
Arbeitswelt 4.0: Ein Blick auf die Arbeitswelt von morgen
Arbeitswelt 4.0: Ein Blick auf die Arbeitswelt von morgenArbeitswelt 4.0: Ein Blick auf die Arbeitswelt von morgen
Arbeitswelt 4.0: Ein Blick auf die Arbeitswelt von morgen
 
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_oneAnwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
Anwenderszenarien-Social-Software_2011-twenty_one
 

Andere mochten auch

Stadt und Netz - Partizipation und Kooperation - Dr. Reimann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Partizipation und Kooperation  - Dr. Reimann - 16.11.2011Stadt und Netz - Partizipation und Kooperation  - Dr. Reimann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Partizipation und Kooperation - Dr. Reimann - 16.11.2011City & Bits GmbH
 
Laura uranga ci:25403789
Laura uranga ci:25403789Laura uranga ci:25403789
Laura uranga ci:25403789LauraeIsmenia2
 
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011City & Bits GmbH
 
Artshirt4you Prospekt Design "sailing" von Gisela Eckardt & Sonia Oquendo
Artshirt4you Prospekt Design "sailing" von Gisela Eckardt & Sonia OquendoArtshirt4you Prospekt Design "sailing" von Gisela Eckardt & Sonia Oquendo
Artshirt4you Prospekt Design "sailing" von Gisela Eckardt & Sonia OquendoSonia Oquendo
 
2006 eni tackenberg_peter_w_0922
2006 eni tackenberg_peter_w_09222006 eni tackenberg_peter_w_0922
2006 eni tackenberg_peter_w_0922tbnext
 
Antivirus informatica
Antivirus informaticaAntivirus informatica
Antivirus informaticaedgarplazas
 
Escudero alex excel
Escudero alex excelEscudero alex excel
Escudero alex excelgerman90
 
How to use Traxodent to achieve impressions with clear, defined margins
How to use Traxodent to achieve impressions with clear, defined marginsHow to use Traxodent to achieve impressions with clear, defined margins
How to use Traxodent to achieve impressions with clear, defined marginsMichael Quirk
 
Material unidad ii 2° año epea 2014
Material unidad ii 2° año epea 2014Material unidad ii 2° año epea 2014
Material unidad ii 2° año epea 2014rocodilon
 
El ciclismo en colombia 1
El ciclismo en colombia 1El ciclismo en colombia 1
El ciclismo en colombia 1jairosanque
 

Andere mochten auch (20)

Stadt und Netz - Partizipation und Kooperation - Dr. Reimann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Partizipation und Kooperation  - Dr. Reimann - 16.11.2011Stadt und Netz - Partizipation und Kooperation  - Dr. Reimann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Partizipation und Kooperation - Dr. Reimann - 16.11.2011
 
Laura uranga ci:25403789
Laura uranga ci:25403789Laura uranga ci:25403789
Laura uranga ci:25403789
 
Mundial 2014
Mundial 2014Mundial 2014
Mundial 2014
 
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
Stadt und Netz - Maerker Brandenburg - Dr. Böckmann - 16.11.2011
 
Artshirt4you Prospekt Design "sailing" von Gisela Eckardt & Sonia Oquendo
Artshirt4you Prospekt Design "sailing" von Gisela Eckardt & Sonia OquendoArtshirt4you Prospekt Design "sailing" von Gisela Eckardt & Sonia Oquendo
Artshirt4you Prospekt Design "sailing" von Gisela Eckardt & Sonia Oquendo
 
2006 eni tackenberg_peter_w_0922
2006 eni tackenberg_peter_w_09222006 eni tackenberg_peter_w_0922
2006 eni tackenberg_peter_w_0922
 
Ammezzzcalderon
AmmezzzcalderonAmmezzzcalderon
Ammezzzcalderon
 
Edv test
Edv  testEdv  test
Edv test
 
Antivirus informatica
Antivirus informaticaAntivirus informatica
Antivirus informatica
 
DOC
DOCDOC
DOC
 
Archeo
Archeo Archeo
Archeo
 
Escudero alex excel
Escudero alex excelEscudero alex excel
Escudero alex excel
 
How to use Traxodent to achieve impressions with clear, defined margins
How to use Traxodent to achieve impressions with clear, defined marginsHow to use Traxodent to achieve impressions with clear, defined margins
How to use Traxodent to achieve impressions with clear, defined margins
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
Material unidad ii 2° año epea 2014
Material unidad ii 2° año epea 2014Material unidad ii 2° año epea 2014
Material unidad ii 2° año epea 2014
 
Ofimatica
OfimaticaOfimatica
Ofimatica
 
Cultura
CulturaCultura
Cultura
 
El ciclismo en colombia 1
El ciclismo en colombia 1El ciclismo en colombia 1
El ciclismo en colombia 1
 
Sketchup 8
Sketchup 8Sketchup 8
Sketchup 8
 
Marktinfo Spanien 2015
Marktinfo Spanien 2015Marktinfo Spanien 2015
Marktinfo Spanien 2015
 

Ähnlich wie CRM Acceleration Frankfurt Abschlusskeynote - Der Arbeitsplatz der Zukunft

Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0Hagen Management
 
Social project management mit dundu
Social project management mit dunduSocial project management mit dundu
Social project management mit dunduFabian Seewald
 
Social Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der BetriebsorganiationSocial Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der BetriebsorganiationTobias Mitter
 
Fokus Interne Kommunikation | Social Intranet
Fokus Interne Kommunikation | Social IntranetFokus Interne Kommunikation | Social Intranet
Fokus Interne Kommunikation | Social IntranetUlrich Hinsen
 
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0Andreas Staub
 
Social learning fct akademie - clc 2.0
Social learning   fct akademie - clc 2.0Social learning   fct akademie - clc 2.0
Social learning fct akademie - clc 2.0FCT Akademie GmbH
 
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projektenetmedianer GmbH
 
Neuaufstellung und Positionierung der internen Kommunikation (IK)
Neuaufstellung und Positionierung der internen Kommunikation (IK)Neuaufstellung und Positionierung der internen Kommunikation (IK)
Neuaufstellung und Positionierung der internen Kommunikation (IK)HIRSCHTEC
 
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, DimensionenEnterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, DimensionenHagen Management
 
Thesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social MediaThesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social MediaHellmuth Broda
 
Unternehmenspräsentation trends2move
Unternehmenspräsentation trends2moveUnternehmenspräsentation trends2move
Unternehmenspräsentation trends2moveDirk Hellmuth
 
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...Edwin Kanis
 
Social media, unternehmergespräch metzingen
Social media, unternehmergespräch metzingenSocial media, unternehmergespräch metzingen
Social media, unternehmergespräch metzingenth-projekte
 
Mobility Lösungen im B2B Bereich - Die Kooperation von Samsung und IBM
Mobility Lösungen im B2B Bereich - Die Kooperation von Samsung und IBM Mobility Lösungen im B2B Bereich - Die Kooperation von Samsung und IBM
Mobility Lösungen im B2B Bereich - Die Kooperation von Samsung und IBM Stefan Pfeiffer
 
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als FacebookEnterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als FacebookISMO KG
 
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwindenJP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwindenJP KOM GmbH
 

Ähnlich wie CRM Acceleration Frankfurt Abschlusskeynote - Der Arbeitsplatz der Zukunft (20)

Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
Digitale Perspektiven Stammtisch: Unternehmen 2.0 / Enterprise 2.0
 
Social project management mit dundu
Social project management mit dunduSocial project management mit dundu
Social project management mit dundu
 
Social Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der BetriebsorganiationSocial Media in der Betriebsorganiation
Social Media in der Betriebsorganiation
 
Fokus Interne Kommunikation | Social Intranet
Fokus Interne Kommunikation | Social IntranetFokus Interne Kommunikation | Social Intranet
Fokus Interne Kommunikation | Social Intranet
 
Effiziente eArbeitswelten - topsoft 2010_03_24 12:00
Effiziente eArbeitswelten - topsoft 2010_03_24 12:00Effiziente eArbeitswelten - topsoft 2010_03_24 12:00
Effiziente eArbeitswelten - topsoft 2010_03_24 12:00
 
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0Bank-IT, Zürich 2012 1.0
Bank-IT, Zürich 2012 1.0
 
Social learning fct akademie - clc 2.0
Social learning   fct akademie - clc 2.0Social learning   fct akademie - clc 2.0
Social learning fct akademie - clc 2.0
 
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
 
Neuaufstellung und Positionierung der internen Kommunikation (IK)
Neuaufstellung und Positionierung der internen Kommunikation (IK)Neuaufstellung und Positionierung der internen Kommunikation (IK)
Neuaufstellung und Positionierung der internen Kommunikation (IK)
 
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, DimensionenEnterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
 
Thesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social MediaThesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social Media
 
Unternehmenspräsentation trends2move
Unternehmenspräsentation trends2moveUnternehmenspräsentation trends2move
Unternehmenspräsentation trends2move
 
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
 
Social media, unternehmergespräch metzingen
Social media, unternehmergespräch metzingenSocial media, unternehmergespräch metzingen
Social media, unternehmergespräch metzingen
 
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
K2 - Tagung Interne Kommunikation 2012
 
Newsletter IK im Fokus 03/12
Newsletter IK im Fokus 03/12Newsletter IK im Fokus 03/12
Newsletter IK im Fokus 03/12
 
Social Intranets und Enterprise 2.0 - funktioniert Social Media in der intern...
Social Intranets und Enterprise 2.0 - funktioniert Social Media in der intern...Social Intranets und Enterprise 2.0 - funktioniert Social Media in der intern...
Social Intranets und Enterprise 2.0 - funktioniert Social Media in der intern...
 
Mobility Lösungen im B2B Bereich - Die Kooperation von Samsung und IBM
Mobility Lösungen im B2B Bereich - Die Kooperation von Samsung und IBM Mobility Lösungen im B2B Bereich - Die Kooperation von Samsung und IBM
Mobility Lösungen im B2B Bereich - Die Kooperation von Samsung und IBM
 
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als FacebookEnterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
Enterprise 2.0-Social Media ist mehr als Facebook
 
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwindenJP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
JP│KOM: Führungskräftekommunikation - Die Skepsis der Leitwölfe überwinden
 

Mehr von SugarCRM

Jasper reporting with Sugar
Jasper reporting with Sugar Jasper reporting with Sugar
Jasper reporting with Sugar SugarCRM
 
ISCZimb Integrating SugarCRM with Zimbra groupware
ISCZimb Integrating SugarCRM with Zimbra groupwareISCZimb Integrating SugarCRM with Zimbra groupware
ISCZimb Integrating SugarCRM with Zimbra groupwareSugarCRM
 
Google Maps integration into SugarCRM
Google Maps integration into SugarCRMGoogle Maps integration into SugarCRM
Google Maps integration into SugarCRMSugarCRM
 
Building a business around SugarCRM
Building a business around SugarCRMBuilding a business around SugarCRM
Building a business around SugarCRMSugarCRM
 
Sugar integration for a Cisco call center solution
Sugar integration for a Cisco call center solutionSugar integration for a Cisco call center solution
Sugar integration for a Cisco call center solutionSugarCRM
 
SugarCRM in the insurance vertical
SugarCRM in the insurance verticalSugarCRM in the insurance vertical
SugarCRM in the insurance verticalSugarCRM
 
OTRS open ticket request system integrated in Sugar
OTRS open ticket request system integrated in Sugar OTRS open ticket request system integrated in Sugar
OTRS open ticket request system integrated in Sugar SugarCRM
 
Citizen relationship management with SugarCRM
Citizen relationship management with SugarCRM Citizen relationship management with SugarCRM
Citizen relationship management with SugarCRM SugarCRM
 
How Partners are growing with SugarCRM
How Partners are growing with SugarCRMHow Partners are growing with SugarCRM
How Partners are growing with SugarCRMSugarCRM
 
Ibm social selling tony wehrstein
Ibm social selling tony wehrsteinIbm social selling tony wehrstein
Ibm social selling tony wehrsteinSugarCRM
 
Sugar - integriert in Ihre Systemlandschaft
Sugar - integriert in Ihre SystemlandschaftSugar - integriert in Ihre Systemlandschaft
Sugar - integriert in Ihre SystemlandschaftSugarCRM
 
Keynote CRM Acceleration - The Future Of CRM
Keynote CRM Acceleration - The Future Of CRM Keynote CRM Acceleration - The Future Of CRM
Keynote CRM Acceleration - The Future Of CRM SugarCRM
 
Future of business ecosystemes
Future of business ecosystemesFuture of business ecosystemes
Future of business ecosystemesSugarCRM
 
Écosystèmes d’entreprise : quel avenir ?
Écosystèmes d’entreprise :quel avenir ?Écosystèmes d’entreprise :quel avenir ?
Écosystèmes d’entreprise : quel avenir ?SugarCRM
 
Création de rapports avec Sugar - Bonnes Pratiques
Création de rapports avec Sugar - Bonnes PratiquesCréation de rapports avec Sugar - Bonnes Pratiques
Création de rapports avec Sugar - Bonnes PratiquesSugarCRM
 
Sugar – Facilité d'intégration à votre système d'information
Sugar – Facilité d'intégration à votre système d'informationSugar – Facilité d'intégration à votre système d'information
Sugar – Facilité d'intégration à votre système d'informationSugarCRM
 
Démarrer avec SugarCRM
Démarrer avec SugarCRMDémarrer avec SugarCRM
Démarrer avec SugarCRMSugarCRM
 
Easy Integration of your external systems with SugarCRM
Easy Integration of your external systems with SugarCRMEasy Integration of your external systems with SugarCRM
Easy Integration of your external systems with SugarCRMSugarCRM
 
Sugar in your verticals - Insurance
Sugar in your verticals - InsuranceSugar in your verticals - Insurance
Sugar in your verticals - InsuranceSugarCRM
 
Smarter CRM for smarter commerce (french)
Smarter CRM for smarter commerce (french)Smarter CRM for smarter commerce (french)
Smarter CRM for smarter commerce (french)SugarCRM
 

Mehr von SugarCRM (20)

Jasper reporting with Sugar
Jasper reporting with Sugar Jasper reporting with Sugar
Jasper reporting with Sugar
 
ISCZimb Integrating SugarCRM with Zimbra groupware
ISCZimb Integrating SugarCRM with Zimbra groupwareISCZimb Integrating SugarCRM with Zimbra groupware
ISCZimb Integrating SugarCRM with Zimbra groupware
 
Google Maps integration into SugarCRM
Google Maps integration into SugarCRMGoogle Maps integration into SugarCRM
Google Maps integration into SugarCRM
 
Building a business around SugarCRM
Building a business around SugarCRMBuilding a business around SugarCRM
Building a business around SugarCRM
 
Sugar integration for a Cisco call center solution
Sugar integration for a Cisco call center solutionSugar integration for a Cisco call center solution
Sugar integration for a Cisco call center solution
 
SugarCRM in the insurance vertical
SugarCRM in the insurance verticalSugarCRM in the insurance vertical
SugarCRM in the insurance vertical
 
OTRS open ticket request system integrated in Sugar
OTRS open ticket request system integrated in Sugar OTRS open ticket request system integrated in Sugar
OTRS open ticket request system integrated in Sugar
 
Citizen relationship management with SugarCRM
Citizen relationship management with SugarCRM Citizen relationship management with SugarCRM
Citizen relationship management with SugarCRM
 
How Partners are growing with SugarCRM
How Partners are growing with SugarCRMHow Partners are growing with SugarCRM
How Partners are growing with SugarCRM
 
Ibm social selling tony wehrstein
Ibm social selling tony wehrsteinIbm social selling tony wehrstein
Ibm social selling tony wehrstein
 
Sugar - integriert in Ihre Systemlandschaft
Sugar - integriert in Ihre SystemlandschaftSugar - integriert in Ihre Systemlandschaft
Sugar - integriert in Ihre Systemlandschaft
 
Keynote CRM Acceleration - The Future Of CRM
Keynote CRM Acceleration - The Future Of CRM Keynote CRM Acceleration - The Future Of CRM
Keynote CRM Acceleration - The Future Of CRM
 
Future of business ecosystemes
Future of business ecosystemesFuture of business ecosystemes
Future of business ecosystemes
 
Écosystèmes d’entreprise : quel avenir ?
Écosystèmes d’entreprise :quel avenir ?Écosystèmes d’entreprise :quel avenir ?
Écosystèmes d’entreprise : quel avenir ?
 
Création de rapports avec Sugar - Bonnes Pratiques
Création de rapports avec Sugar - Bonnes PratiquesCréation de rapports avec Sugar - Bonnes Pratiques
Création de rapports avec Sugar - Bonnes Pratiques
 
Sugar – Facilité d'intégration à votre système d'information
Sugar – Facilité d'intégration à votre système d'informationSugar – Facilité d'intégration à votre système d'information
Sugar – Facilité d'intégration à votre système d'information
 
Démarrer avec SugarCRM
Démarrer avec SugarCRMDémarrer avec SugarCRM
Démarrer avec SugarCRM
 
Easy Integration of your external systems with SugarCRM
Easy Integration of your external systems with SugarCRMEasy Integration of your external systems with SugarCRM
Easy Integration of your external systems with SugarCRM
 
Sugar in your verticals - Insurance
Sugar in your verticals - InsuranceSugar in your verticals - Insurance
Sugar in your verticals - Insurance
 
Smarter CRM for smarter commerce (french)
Smarter CRM for smarter commerce (french)Smarter CRM for smarter commerce (french)
Smarter CRM for smarter commerce (french)
 

CRM Acceleration Frankfurt Abschlusskeynote - Der Arbeitsplatz der Zukunft

  • 1. Gedankenspiele Was der Arbeitsplatz der Zukunft für das Kundenmanagement bereit hält. © 2012 Tieto Corporation Philipp Rosenthal Future Office Evangelist Tieto, Digital Business Consulting philipp.rosenthal@tieto.com
  • 2. Einladung zum kurzen Improvisationstheater… Einfach mitmachen. Nicht groß nachdenken. Antworten erfinden. Verschränken Sie bitte die Arme, wenn Sie nicht aktiv mitmachen wollen... 2 © 2012 Tieto Corporation
  • 3. Der gemeinsame “Raum” Wir können uns dokumentierte, Wir wissen jederzeit, wo Kurznachrichten wir gemeinsam stehen hinterlassen Gemeinsame Arbeit wird auch gemeinsam dokumentiert Dokumentation ist schnell verfügbar und transparent in der Historie. Information wird schnell ausgetauscht – und alle bekommen es mit 3 © 2012 Tieto Corporation
  • 4. Eigentlich ist‘s ganz einfach: wir arbeiten ab jetzt Facebook-style...?! 4 © 2012 Tieto Corporation
  • 5. Social Media Verhalten… Teilen. Beteiligen. Kommunikation und Mitmachen. Teilnahme in Echtzeit. Vernetzen. Gegenseitige Inspiration. Beziehungen aufbauen. Freunde werden. 5 © 2012 Tieto Corporation
  • 6. There is no I in Team… WIR-Perspektive Kommunikation Kollaboration Wissen Information Dokumentation Individuelle Arbeit Administration ICH-Perspektive … but there is a ME if you look hard enough. 6 © 2012 Tieto Corporation
  • 7. Brücken zwischen Generationen 7 © 2012 Tieto Corporation Quelle: Transforming Into a Social Business (Tieto 2011)
  • 8. Wie Social Business derzeit aussieht. SOCIAL ISLANDS SOCIAL SILO 8 © 2012 Tieto Corporation
  • 9. Wie Social Business aussehen wird. Projektarbeit und KUNDE/ operatives Geschäft Produkt Management PARTNER Services für Kollaboration, Kommunikation, Networking und das Anreichern von Information inspiriert von Social Media Techniken Bereichsübergreifende Brücken Lösungswissen (Unternehmens-DNA) Partner Management Marketing & Sales 9 © 2012 Tieto Corporation
  • 10. Der Arbeitsplatz als Hilfsmittel. Aktivierung des Ein moderner Wissensschatzes im Arbeitsplatz zum operativen Geschäft. Gewinnen und Halten von Leistungsträgern Zugang und Transparenz Wertschöpfung und zu Skills und Expertisen Zusammenarbeit ohne der Menschen. Hürden. 10 © 2012 Tieto Corporation
  • 11. Wissen verfügbar machen. Wissens-DNA der Organisation Professioneller Kontext Aktuelle Aufgabe 11 © 2012 Tieto Corporation
  • 12. Roadmap: Gemeinsamkeiten verbinden! Menschen mit gemeinsamen Märkten verbinden. Menschen mit SOCIAL gemeinsamen Themen verbinden. CRM Menschen mit gemeinsamen Zielen verbinden. Menschen und Organisation verbinden. Produktivität Effektivität Wachstum Integration und Change Management entlang des kleinsten gemeinsamen Nenners… 12 © 2012 Tieto Corporation
  • 13. VIELEN DANK! Twitter @for_desire_it Blog www.desire-it.de About.me/philipprosenthal © 2012 Tieto Corporation