Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Cross-Funktionale Team bei Stylight

2.694 Aufrufe

Veröffentlicht am

Presentation given by our CTO, Sebastian Schuon, at K5 Conference 2015

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Cross-Funktionale Team bei Stylight

  1. 1. Cross-Funktionale Team bei Stylight September 2015 01
  2. 2. Challenges 2014 2 - Wie setzte ich OKRs für Engineering um? - Wie motiviere ich Engineers? - Wie kann ich noch wachsen, wenn ich schon so schnell wie möglich recruite? - Wie priorisiere ich Feature-Anfragen von verschiedenen Stakeholdern?
  3. 3. Cross-Functional Team 3 Department = missionsorientiertes Team mit allen Ressourcen & möglichst wenig Abhängigkeiten Product Team: Baut die Software mit dem das Department bzw. seine Kunden arbeitet Squad: Team, die das Produkt umsetzen 3 Department Product Team Squad PO Engineer Engineer Designer Data Scientist Head of Business Role Business Role
  4. 4. Wie löst das unsere Issues? 4 Wie setzte ich OKRs für Engineering um? Gemeinsame Business-Ziele Wie motiviere ich Engineers? Purpose und Autonomy
  5. 5. Wie löst das unsere Issues? 5 Wie kann ich noch wachsen, wenn ich schon so schnell wie möglich recruite? Kommunikation führt zu Effektivität Wie priorisiere ich Feature-Anfragen zwischen verschiedenen Stakeholdern? Es gibt nur noch einen Stakeholder
  6. 6. 6 Verantwortung 
 im Team • Department: seine OKRs • Product Team: das Produkt • Squad: fachlich gute Software produzieren Department 6 Product Team Squad PO Engineer Engineer Designer Data Scientist Head of Business Role Business Role
  7. 7. Department Führung 7 • Head of führt Business Roles und PO (operativ und Mitarbeiterentwicklung) • Mitglieder des Squads haben 
 People-Manager ausserhalb 
 des Departments • Gleiche Fachrichtung • Kümmern sich um Mitarbeiterentwicklung • Fachliche Führung eigenverantwortlich im Squad Product Team Squad PO Engineer Engineer Designer Data Scientist Head of Business Role Business Role People Manager People Manager People Manager
  8. 8. Roll-Out 8 Woche -1: POs bestimmt, Team-Splits überlegt Tag -1: alle Betroffenen informiert Tag 0: Announcement während All-Hands Tag 1: umsetzen, direkt in neuen Teams arbeiten Tag 90: letztes Team gesplittet
  9. 9. Follow-Up Issues 9 • Trennungsschmerz • Business-Teams müssen lernen mit Agile umzugehen • Schwierigkeiten Mitarbeiter zu beurteilen • Schlechtere Kommunikation zwischen Teams
  10. 10. Auswirkungen 10 • Entwicklung von Microservices (Conway's Law) • Ownership der Entwickler für “ihr” Produkt • Bessere Lösungen durch gegenseitiges Verständnis • Extremes Wachstum in Zielen
  11. 11. www.stylight.com sebastian.schuon@stylight.com @schuon

×