SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 19
Learning on demand: Wird lernen digilog?
Stefan Deibel
2. Digi-Hour am 5.12.2017
Die fabelhafte (neue) Welt
des Lernens
Die Evolution hat Recht,
… Sie belohnt grundsätzlich ein Verhalten, das die Herausforderung der Natur
annimmt und ihnen etwas erfolgreiches entgegensetzt. - Naughton & Steinle 2014
Lernreise
Das 70:20:10-Modell von Charles Jennings
Lernen in Netzwerken
Lernen in &
mit Netzwerken
Lernen in Netzwerken – MOOC #cl2025
Corporate Learning 2025
„Learning in the digital Age“
• > 1.100 Teilgeber
• 10 Wochen
• 8 Unternehmen
• 1.278 Kommentare
• 1.748 Likes
• 40-seitige Zusammenfassung
Lernen in Netzwerken – MOOC #cl2025
Empfehlung „MOOC CL2025“:
http://bit.ly/2pWIKON
Quelle: J. Niemeier, 2017
Lernen mit Netzwerken
• Jede Frage wurde schon gestellt,
passende Antworten erarbeitet,
für jedes Thema gibt es Experten.
• Häufig sind es „informelle“
Experten, die sich selbstmotiviert
für Themen begeistert haben.
• Wir müssen sie nur finden. Nur
wer fragt, wird Antworten
erhalten.
Lernwerkzeuge
Lernwerkzeuge – BLOG
• Blog = Kurzform von Weblog
• Weblog = Web + Log(buch)
Empfehlung „Zukunft des Lernens“ von
Volkmar Langer: http://bit.ly/2zMZvQu
Lernwerkzeuge – Podcast
• Serie von Audio- oder Videodateien
• Audio- / Videoblog
• Sendezeitunabhängig, da als Download verfügbar
Empfehlung „adidas Learning Campus“ von
S. Dückert und C. Kuhna: http://bit.ly/2iqgFjr
Lernwerkzeuge – Twitter @s_deibel
• Tweet = Zwitschern
• 144 Zeichen je Tweet
• Hashtags „#“ als Stichwort
• 6.000 Tweets / Sekunde
Empfehlung „Twitter als Lernbooster“ von
K.H. Pape: http://bit.ly/2BGKHnX
Lernwerkzeuge – WOL @johnstepper
• Working Out Loud
• 5 Kernelemente
• 4-6 Personen
• 12 Wochen
• 12 Leitfäden mit Fragen und Aufgaben
Empfehlung „Working Out Loud“ von
J. Stepper: http://bit.ly/1Lxx62C
Lernwerkzeuge – WOL CoP
Wird Lernen digilog?
Wir wünschen
eine gute Reise!
Bild- und Quellenangaben
Folie 1: Steinle & Naughton 2014, Neugier-Management: Treibstoff für Innovation, Hrsg. Zukunftsinstitut, 2014
Folie 2: http://blog.barry-wehmillerinternational.com/future-trends-in-erp
Folie 3: http://moneyevolution.com/wp-content/uploads/2016/12/Flawed-Human-2-1-1080x675.png
Folie 4: https://pixabay.com/de/silhouetten-kinder-menschen-m%C3%A4dchen-630406/
Folie 5: https://pixabay.com/de/frosch-abschied-reise-koffer-897420/
Folie 6: Screenshot Charles Jennings, 70:20:10 https://www.youtube.com/watch?v=t6WX11iqmg0
Folie 7: https://pixabay.com/de/kommunikation-verbindung-global-1297544/
Folie 8: Screenshot Corporate Learning Community https://colearn.de/cl2025teilnehmende/
Folie 9: Joachim Niemeier, https://de.slideshare.net/joachimniemeier/review-zum-corporate-learning-2025-moocathon?qid=59f1f234-ccda-
49a1-9bc0-d2f5ab29a05f&v=&b=&from_search=1
Folie 10: https://pixabay.com/de/icon-netzwerke-digitalisierung-2521729/
Folie 11: https://www.business2community.com/brandviews/growing-social-media/reasons-behind-social-media-age-limits-01663723
Folie 12: https://pixabay.com/de/wordpress-blog-webseite-vorlage-2171594/
Folie 12: https://pixabay.com/de/blog-bloggen-wordpress-schreiben-684748/
Folie 13: https://pixabay.com/de/mikrofon-tablet-podcast-2469294/
Folie 13: https://pixabay.com/de/kamera-filmen-vorf%C3%BChrung-projektor-2801675/
Folie 14: Scrennshot https://de.statista.com/statistik/daten/studie/232401/umfrage/monatlich-aktive-nutzer-von-twitter-weltweit-zeitreihe/
Folie 15: Screenshot https://www.amazon.de/Working-Out-Loud-better-career/dp/0692382399
Folie 16: https://twitter.com/bastihollmann
Folie 17: https://pixabay.com/de/ja-nr-typografie-typ-text-w%C3%B6rter-2069852/
Folie 18: https://pixabay.com/de/fr%C3%B6sche-gruppe-lustig-reise-koffer-897981/
Alle Links abgerufen: 07.12.2017, 14:45 Uhr

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Learning on Demand - Wird lernen digilog?

EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
Eva-Christina Edinger
 
Share conf13 mg-ad-1
Share conf13 mg-ad-1Share conf13 mg-ad-1
Share conf13 mg-ad-1
Michael Greth
 
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Marc Wagner
 
Wo findet Social Media statt?
Wo findet Social Media statt?Wo findet Social Media statt?
Wo findet Social Media statt?
Jörg Thoß
 
Präsentation social bar
Präsentation social barPräsentation social bar
Präsentation social bar
foulder
 

Ähnlich wie Learning on Demand - Wird lernen digilog? (20)

#agileKoblenz
#agileKoblenz#agileKoblenz
#agileKoblenz
 
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
EDINGER KLAMMER Impulsseminar: Rezipieren, Ausprobieren, Reflektieren (Social...
 
WOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung PersonalentwicklungWOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
WOL @ DGFP // Jahrestagung Personalentwicklung
 
Share conf13 mg-ad-1
Share conf13 mg-ad-1Share conf13 mg-ad-1
Share conf13 mg-ad-1
 
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
Twitter und LinkedIn als Lernwerkzeug im #moocamp20
 
Fachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmann
Fachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmannFachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmann
Fachtagung professional e learning 2011 stoller-schai-krieger_hesselmann
 
Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...
Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...
Was Sie zu Lessons Learned und Retrospektiven wissen müssen –der KVP im Proje...
 
E-Learning im Unternehmen einführen
E-Learning im Unternehmen einführenE-Learning im Unternehmen einführen
E-Learning im Unternehmen einführen
 
WOL @ Zukunft Personal 2017
WOL @ Zukunft Personal 2017WOL @ Zukunft Personal 2017
WOL @ Zukunft Personal 2017
 
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
 
Social Media Marketing - 2010
Social Media Marketing - 2010Social Media Marketing - 2010
Social Media Marketing - 2010
 
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
Future Learning Studie - Kein organisationales Lernen, keine zukunftsfähige O...
 
Social media workshop
Social media workshopSocial media workshop
Social media workshop
 
Wo findet Social Media statt?
Wo findet Social Media statt?Wo findet Social Media statt?
Wo findet Social Media statt?
 
Makerspaces, Design Thinking und SeriousPlay: Workshop
Makerspaces, Design Thinking und SeriousPlay: WorkshopMakerspaces, Design Thinking und SeriousPlay: Workshop
Makerspaces, Design Thinking und SeriousPlay: Workshop
 
Cloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, Solingen
Cloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, SolingenCloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, Solingen
Cloud ist keine Strategie - Keynote des AWS Cloud Day, Solingen
 
WOL @ HR RoundTable
WOL @ HR RoundTableWOL @ HR RoundTable
WOL @ HR RoundTable
 
Präsentation social bar
Präsentation social barPräsentation social bar
Präsentation social bar
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media Recruiting
 
Dd 28.5.15 Wiesbaden_AV_Medienerziehung
Dd 28.5.15 Wiesbaden_AV_MedienerziehungDd 28.5.15 Wiesbaden_AV_Medienerziehung
Dd 28.5.15 Wiesbaden_AV_Medienerziehung
 

Learning on Demand - Wird lernen digilog?

  • 1. Learning on demand: Wird lernen digilog? Stefan Deibel 2. Digi-Hour am 5.12.2017
  • 2. Die fabelhafte (neue) Welt des Lernens
  • 3. Die Evolution hat Recht, … Sie belohnt grundsätzlich ein Verhalten, das die Herausforderung der Natur annimmt und ihnen etwas erfolgreiches entgegensetzt. - Naughton & Steinle 2014
  • 4.
  • 6. Das 70:20:10-Modell von Charles Jennings
  • 7. Lernen in Netzwerken Lernen in & mit Netzwerken
  • 8. Lernen in Netzwerken – MOOC #cl2025 Corporate Learning 2025 „Learning in the digital Age“ • > 1.100 Teilgeber • 10 Wochen • 8 Unternehmen • 1.278 Kommentare • 1.748 Likes • 40-seitige Zusammenfassung
  • 9. Lernen in Netzwerken – MOOC #cl2025 Empfehlung „MOOC CL2025“: http://bit.ly/2pWIKON Quelle: J. Niemeier, 2017
  • 10. Lernen mit Netzwerken • Jede Frage wurde schon gestellt, passende Antworten erarbeitet, für jedes Thema gibt es Experten. • Häufig sind es „informelle“ Experten, die sich selbstmotiviert für Themen begeistert haben. • Wir müssen sie nur finden. Nur wer fragt, wird Antworten erhalten.
  • 12. Lernwerkzeuge – BLOG • Blog = Kurzform von Weblog • Weblog = Web + Log(buch) Empfehlung „Zukunft des Lernens“ von Volkmar Langer: http://bit.ly/2zMZvQu
  • 13. Lernwerkzeuge – Podcast • Serie von Audio- oder Videodateien • Audio- / Videoblog • Sendezeitunabhängig, da als Download verfügbar Empfehlung „adidas Learning Campus“ von S. Dückert und C. Kuhna: http://bit.ly/2iqgFjr
  • 14. Lernwerkzeuge – Twitter @s_deibel • Tweet = Zwitschern • 144 Zeichen je Tweet • Hashtags „#“ als Stichwort • 6.000 Tweets / Sekunde Empfehlung „Twitter als Lernbooster“ von K.H. Pape: http://bit.ly/2BGKHnX
  • 15. Lernwerkzeuge – WOL @johnstepper • Working Out Loud • 5 Kernelemente • 4-6 Personen • 12 Wochen • 12 Leitfäden mit Fragen und Aufgaben Empfehlung „Working Out Loud“ von J. Stepper: http://bit.ly/1Lxx62C
  • 19. Bild- und Quellenangaben Folie 1: Steinle & Naughton 2014, Neugier-Management: Treibstoff für Innovation, Hrsg. Zukunftsinstitut, 2014 Folie 2: http://blog.barry-wehmillerinternational.com/future-trends-in-erp Folie 3: http://moneyevolution.com/wp-content/uploads/2016/12/Flawed-Human-2-1-1080x675.png Folie 4: https://pixabay.com/de/silhouetten-kinder-menschen-m%C3%A4dchen-630406/ Folie 5: https://pixabay.com/de/frosch-abschied-reise-koffer-897420/ Folie 6: Screenshot Charles Jennings, 70:20:10 https://www.youtube.com/watch?v=t6WX11iqmg0 Folie 7: https://pixabay.com/de/kommunikation-verbindung-global-1297544/ Folie 8: Screenshot Corporate Learning Community https://colearn.de/cl2025teilnehmende/ Folie 9: Joachim Niemeier, https://de.slideshare.net/joachimniemeier/review-zum-corporate-learning-2025-moocathon?qid=59f1f234-ccda- 49a1-9bc0-d2f5ab29a05f&v=&b=&from_search=1 Folie 10: https://pixabay.com/de/icon-netzwerke-digitalisierung-2521729/ Folie 11: https://www.business2community.com/brandviews/growing-social-media/reasons-behind-social-media-age-limits-01663723 Folie 12: https://pixabay.com/de/wordpress-blog-webseite-vorlage-2171594/ Folie 12: https://pixabay.com/de/blog-bloggen-wordpress-schreiben-684748/ Folie 13: https://pixabay.com/de/mikrofon-tablet-podcast-2469294/ Folie 13: https://pixabay.com/de/kamera-filmen-vorf%C3%BChrung-projektor-2801675/ Folie 14: Scrennshot https://de.statista.com/statistik/daten/studie/232401/umfrage/monatlich-aktive-nutzer-von-twitter-weltweit-zeitreihe/ Folie 15: Screenshot https://www.amazon.de/Working-Out-Loud-better-career/dp/0692382399 Folie 16: https://twitter.com/bastihollmann Folie 17: https://pixabay.com/de/ja-nr-typografie-typ-text-w%C3%B6rter-2069852/ Folie 18: https://pixabay.com/de/fr%C3%B6sche-gruppe-lustig-reise-koffer-897981/ Alle Links abgerufen: 07.12.2017, 14:45 Uhr

Hinweis der Redaktion

  1. Was werde ich Ihnen in den nächsten gut 30 Minuten vorstellen? Einen Überblick! Hoffentlich neue Wege und Perspektiven. Wenig Theorie, aber ein wenig muss sein. Persönliche Erfahrungen und jede Menge HASHTAGS # => Starten wir am Anfang „Die Evolution ….
  2. Die Evolution hat recht. Sie belohnt grundsätzlich ein Verhalten, das die Herausforderungen der Natur annimmt und ihnen etwas Erfolgreiches entgegensetzt. (…) Die Gesetze der Evolution wirken auch in der Wirtschaft. Wer sich nicht ständig erneuert, wird vom Sturm des Wandels weggeblasen.
  3. Neugier als Treibstoff für Leben und Unternehmen Ein THEMA, das zum aktuellen Zeitpunkt wichtig ist! Jeder entscheidet für sich, ob uns welches Thema, welche Fragestellung, welches Problem wichtig ist! => Und dann begeben wir uns auf eine… KLICK
  4. Man macht sich auf eine persönliche Lernreise! Welchen Weg man einschlägt? Welches Beförderungsmittel man nutzt? Wie schnell man zum Ziel kommt? Muss ein Ziel zwischenzeitlich angepasst werden? Wer entscheidet über diese Fragen? Deswegen: Kann Lernen von außen beeinflusst werden?
  5. 70 % Erfahrung, ausprobieren & üben 20 % durch Andere: Fragen, Sprechen, Netzwerken 10 % durch Formale Veranstaltungen
  6. Lernen in und durch Netzwerke: Der Mensch ist ein soziales Wesen – Egal, ob digital oder analog Das Netzwerk weiß mehr als jeder Einzelne Lernen in menschlichen Netzwerken Lernen mit digitalen Netzwerken
  7. FRAGE: Was bedeutet MOOC? Lernen in und durch Netzwerke: Der Mensch ist ein soziales Wesen – Egal, ob digital oder analog Das Netzwerk weiß mehr als jeder Einzelne
  8. FRAGE: Was bedeutet OER? Open Educational Ressources
  9. FRAGE: Was bedeutet MOOC? Lernen in und durch Netzwerke: Der Mensch ist ein soziales Wesen – Egal, ob digital oder analog Das Netzwerk weiß mehr als jeder Einzelne
  10. Wenn jede Lernreise vom Reisenden persönlich hinsichtlich Richtung, Ziel, Geschwindigkeit & Fahrzeug/Werkzeug geplant wird, Was ist dann die Aufgabe von „Führungskräften & Experten“ Übertragen auf die Eltern dieses Sprösslings: Was mussten die Eltern tun, um seine Lernreise zu ermöglichen? FRAGE: Mit Blick auf den Titel der Veranstaltung: Welche digitalen Lernwerkzeuge kennen oder nutzen Sie? LINK: Jane Hart TOP100 Learning Tools
  11. FRAGE: Was ist ein Blog/Weblog? Wikipedia: (…)ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, international auch Weblogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt. 1990: Erster Blog durch einen Software-Entwickler Tim Berners-Lee Ab 1996: XANGA als Plattform: 1997: 100 Blogs bei Xanga 2005: 20.000.000 Blogs bei Xanga Die Deutsche Nationalbibliothek bezeichnet Blogs als Internetpublikationen und vergibt seit Herbst 2013 auch ISSNs an Weblogs
  12. FRAGEN: Wer von Ihnen nutzt Twitter? Wer privat? Wer beruflich? Wer nutzt es zum Lernen?
  13. Deine Arbeit sichtbar machen — Arbeitsergebnisse, auch Zwischenergebnisse, veröffentlichen, Deine Arbeit verbessern — Querverbindungen und Rückmeldungen helfen, Deine Ergebnisse kontinuierlich zu verbessern, großzügige Beiträge leisten — biete Hilfe an, anstatt Dich großspurig selbst darzustellen, ein soziales Netzwerk aufbauen — so entstehen breite interdisziplinäre Beziehungen, die Dich weiterbringen, zielgerichtet zusammenarbeiten — um das volle Potenzial der Gemeinschaft auszuschöpfen.
  14. wir uns als unternehmensübergreifende Working Out Loud Community of Practice (WOLCoP) für die HR Excellence Awards beworben. Gemeinsam arbeiten wir mit AUDI, BMW, Bosch, Continental, Daimler, Deutsche Bank, Deutsche Telekom und Siemens daran, uns gegenseitig – aber auch andere Unternehmen – dabei zu unterstützen, „Working Out Loud“ als Peer- und Social-Learning-Ansatz für die Digitale Transformation zu etablieren.
  15. Das Lernen selbst wird – so lange wir keine Speicherchips implantiert bekommen – analog bleiben. Auch das lernen in persönlichen Netzwerken wird für den Menschen in den nächsten Jahren eine der wichtigsten Quellen für Lernfortschritte bleiben Die Werkzeuge, die uns für persönliche aber auch unternehmerische Lernreisen zur Verfügung stehen, werden digital sein. Die Schaffung von entsprechenden Lernkulturen und lernförderlichen Rahmenbedingungen ist die Herausforderung für Kinder, Schüler, Mitarbeiter, Führungskräfte und Unternehmen. Warum sollten wir nicht auch wieder lernen können wie früher als Kinder: neugierig, lösungsorientiert, mit Freude an Neuem. Jeder auf seiner Lernreise