Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Flow Zone Know How Bildungskongress Lecture 12-05

459 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kann E-Learning gelassener, gesünder und leistungsfähiger machen?

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Flow Zone Know How Bildungskongress Lecture 12-05

  1. 1. KannE-Learninggesünder,Leistungsfähigerund GelassenerMachen?13.Bildungskongress – 11.Mai 2012
  2. 2. Burn- Burn-outErschöpfungs-Erschöpfungs- Depressionen Chronische Verstimmung Ängste Überdruss
  3. 3. ... Arbeit als milde Form von Krankheit! Frithjof Bergmann, Philosoph und CEO NewWork, Ann Arbor/USA
  4. 4. Was legt uns quer? Die Chefs Das Arbeits-Umfeld Der soziale KontextDie persönlichen Ambitionen Die individuelle Kombination
  5. 5. Also! Kann nunE-LearningGesünder,Leistungsfähigerund GelassenerMachen?
  6. 6. aber:
  7. 7. wenn Sie es klug machen, kann E-Learning ein feines Element ineinem klugen Umfeld sein!
  8. 8. Also:
  9. 9. 1. Konzentrisches Design 2. EcoSystem 3. Offen, adaptiv
  10. 10. Das Rezept:Es muss einfach wirken!
  11. 11. Was wirkt!Was funktioniert? Was passt?Werkzeuge, die einfach wirken
  12. 12. NetLearning mit konzentrischem Design
  13. 13. Konkret: das kleine Aha„Das Format ist mir bekannt.Das Thema ebenso.Ja, ähm, aha! – interessant.“
  14. 14. Konkret: der Maschinen-Rat„Weil das Thema sehr persönlich ist,ist mir die Maschine angenehmer!“
  15. 15. Konkret: LernverstärkerKluges Umfeld schaffen!
  16. 16. Die Anstiftung zum Tun:Ganz praktisch, persönlich.
  17. 17. EcoSystem:Anleitung, Verstärkung, Ergänzung
  18. 18. TrainerTrainingTracking
  19. 19. Danke schön!Thomas Staehelin Flow Zone | NewWork NewCulture www.flow-zone.info
  20. 20. Flow_Zone® fokussiert auf die nachhaltige Sicherung und Entwicklung der Leistungsfähigkeit— individuell, im Team, in der Organisation. Engagement und Führen in der Flow Zone Leistungs- und Gesundheits-Management www.flow-zone.info thomas-staehelin.comresearch facilitation publikation redaktion programm medien

×