ENERGETISCHE PSYCHOLOGIE:    STICHPUNKTE VOR DEM ÜBENSONSOLES CERVIÑO / COACHING AKADEMIE BERLIN /27. MÄRZ 2013           ...
EP nach Fred GalloEnergetische Psychologie ist eine integrative Methode  angewandte Kinesiologie  Energiemeridianen  chine...
Hauptannahmen der EPGedanken sind eine Form von Energie. Gedankenfelder wirkenwie Energiefelder.Durch ein Gedankenfeld bau...
Was wirkt und wiedas Klopfen (Engl. energy tapping)wissenschaftlich bewiesen: „das Klopfen ändert die Art undWeise, wie En...
HeransgehensweiseCoach und Klient in Kooperation: „Wir beide versuchenherauszufinden, was Dein Körper bereits weiss“.Es wi...
Begriffe (I)EDxTM - Energy Diagnostic and Treatment MethodsINDIKATORMUSKEL - derjenige, der den Zustand zeigtSubjektive Un...
Begriffe (II)GEHIRNBALANCE - Verfahren, um erzielte Erfolge zu Verstärken,um Aufmerksamkeit neu zu fokussieren, um weitere...
InterventionsprozessVorschlag: Prozess mit METs. Unterlagen und Anmerkungen der anderen Coaches!viel Spass uns allen beim ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ep infos vorab

358 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
358
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ep infos vorab

  1. 1. ENERGETISCHE PSYCHOLOGIE: STICHPUNKTE VOR DEM ÜBENSONSOLES CERVIÑO / COACHING AKADEMIE BERLIN /27. MÄRZ 2013 1
  2. 2. EP nach Fred GalloEnergetische Psychologie ist eine integrative Methode angewandte Kinesiologie Energiemeridianen chinesische traditionelle MedizinGallo studierte Psychologie und Philosophie; er verwendetezunächst NLP und die Methoden von M. EricksonEr wurde von einem Artikel von Roger Callahan inspiriertund entwickelte nach und nach seine eigene Methode 2
  3. 3. Hauptannahmen der EPGedanken sind eine Form von Energie. Gedankenfelder wirkenwie Energiefelder.Durch ein Gedankenfeld baut sich ein Muster auf. EP hilft, einbesser geeignetes Muster zu kreieren.„Energie ist der Schlüssel zu Gesundheit, Glück und Erfolg“Es gibt ein körperliches Energiesystem, das auf die Wurzel von Krankheit und Gesundheit einwirkt Möglichkeiten bietet, bioenergetische Störungen anzugeben 3
  4. 4. Was wirkt und wiedas Klopfen (Engl. energy tapping)wissenschaftlich bewiesen: „das Klopfen ändert die Art undWeise, wie Energiesysteme und Kommunikationssysteme inunserem Körper und unserem Geist funktionieren “.Das Klopfen unterbricht bestimmte Nervenverbindungen undbaut neue auf. Der durch die Nervenbahnen fliessendeelektrische Strom wird verändert.„Das Klopfen lässt die negativen Emotionen, Gedanken undVerhalten wegfallen, die im Problem involviert sind“.Klopfen: mit bestimmten Aussagen /Skalieren/Setting 4
  5. 5. HeransgehensweiseCoach und Klient in Kooperation: „Wir beide versuchenherauszufinden, was Dein Körper bereits weiss“.Es wird gemeinsam erspürt, wie der Organismus auf bestimmteAussagen reagiert (George Goodheart, 1960er)Beste innere Haltung: neutrale Offenheit, NeugierdeVoraussetzung: großer Vertrauen. Coach muss Klient anfassen.(zB. Erster Schritt: Muskelcheck. Es wird überprüft, ob einMuskel ein- oder ausgeschaltet ist. „Im Klaren testen“). 5
  6. 6. Begriffe (I)EDxTM - Energy Diagnostic and Treatment MethodsINDIKATORMUSKEL - derjenige, der den Zustand zeigtSubjektive Unit of Distress (SUD) - wie ich das Problem empfindeMuscular Unit of Distress (MUD) - wie mein Muskel es zeigtPsychische Umkehrungen (PUs) - Sabotageprogramme 6
  7. 7. Begriffe (II)GEHIRNBALANCE - Verfahren, um erzielte Erfolge zu Verstärken,um Aufmerksamkeit neu zu fokussieren, um weitere Gehirnareale zuaktivierenPositive Outcome Projektion (POP) - Verfahren, um Endergebnissezu optimierenMET - Midline Energy Treatment 7
  8. 8. InterventionsprozessVorschlag: Prozess mit METs. Unterlagen und Anmerkungen der anderen Coaches!viel Spass uns allen beim Üben 8

×