Mitglieder, denen Shah Abdul Ghani folgt