Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Design Thinking Workshop "Gesundheitsthemen der Zukunft"

7.094 Aufrufe

Veröffentlicht am

Welche Services werden uns in Zukunft dabei helfen, gesünder zu leben oder unsere Gesundheit zu verbessern? In interdisziplinären Teams werden am 4. Oktober wertvolle Services aus dem Gesundheitsbereich definiert und dargestellt.

Veröffentlicht in: Design
  • Login to see the comments

Design Thinking Workshop "Gesundheitsthemen der Zukunft"

  1. 1. Design Services. Create Experiences.! ServiceDesign Linz Workshop: Neue Services im Gesundheitsberei↑! 4. Oktober 2014! Axis Linz – Coworking Lo! www.servicedesign-linz.at
  2. 2. Wissens↑ali↑er Beirat: Dr. Jo↑en Bar│, Marc Sti←dorn, Dr. Alexander Wie│off ServiceDesign Linz Rainer Kargel Patricia Stark Iris Mayr Sylvia Prun│aller
  3. 3. Know-how Experience Partners Network Location ServiceDesign Linz Projekte & Beratung • Design neuer Services! • Firmenworkshops! • Optimierung und Ausbau von Services! • Begleitung von Service-Innovationen! • Einführung von ServiceDesign und Design Thinking! Information & Weiterbildung • Öffentli↑e Workshops! • ServiceDesign Jam! • ServiceDesign Drinks! • Publikation von Case-Studies! • Literatursammlung! • Veranstaltung von Ne￸werkabenden!
  4. 4. Veranstaltungen ServiceDesign Drinks #2 Mi, 5. November 2014! ! ServiceDesign Symposium Wien! Do, 6. November 2014! Design-Thinking Workshop „Sport/Retail“ 27./28. November 2014! ! ServiceDesign Jam! 27.02. – 08.03.2015
  5. 5. Design Services. Create Experiences.! www.servicedesign-linz.at
  6. 6. Teil I: Service Design Thinking Design Services. Create Experiences.! www.servicedesign-linz.at „Intro“
  7. 7. ORGANISATION
  8. 8. ORGANISATION
  9. 9. VORSTELLUNG 1. Vorname | 2. Berufliches Eck | 3. Warum diese Lego-Figur?
  10. 10. ServiceDesignLinz Rainer Kargel Sylvia Prunthaller http://servicedesign-linz.at Patricia Stark Iris Mayr
  11. 11. AXIS Linz Coworking Loft Iris Mayr http://www.axis-linz.at
  12. 12. holis market http://holis-market.at
  13. 13. COACHES Wolfgang Lehner Rainer Kargel Pia Öllinger Ines Einsporn Gerda Rosenberger
  14. 14. ZIELE
  15. 15. ZIELE ad) holis market * Grundstimmung einfangen * Positionierung von holis * Potentielle Synergien nutzen ad) ServiceDesignLinz * Kennenlernen der Methoden von ServiceDesign * Prototyping als Schritt zum Erfolg verstehen * Dienstleistungen visuell darzustellen * Die steigende Bedeutung von Services zu erfahren ad) AXIS Coworking Loft * Nicht nur ein Großraumbüro, sondern Raum mit Inhalt * Gesundheit ist Riesenthema
  16. 16. ZIELE Interaktion * Do it. Ihr seid am Zug. Ich schaue zu. Intensität * Am Ende werdet ihr müde sein. Dynamik * Jedes Team ist anders. Erkenntnis * Über sich selbst lernen & überrascht sein.
  17. 17. GESUNDHEIT
  18. 18. ERNÄHRUNG
  19. 19. BEWEGUNG
  20. 20. PSYCHE
  21. 21. 3 SÄULEN DER GESUNDHEIT MENTALE FITNESS BEWEGUNG ERNÄHRUNG
  22. 22. FOKUS FAKTEN
  23. 23. FAKTEN 7-14-jährige Kinder 24% übergewichtig / adipös 4% untergewichtig Der Österreichische Ernährungsbericht 2012
  24. 24. FAKTEN 8-64-jährige Erwachsene 40% übergewichtig / adipös 2% untergewichtig Der Österreichische Ernährungsbericht 2012
  25. 25. FAKTEN Diabetes 645.000 Menschen (in Ö; 9%) Typ-2-Diabetes Ursachen: Fehlernährung, Bewegungsmangel Der Österreichische Diabetesbericht 2013
  26. 26. FAKTEN Bewegung bei Erwachsenen ab 15 Jahren 46% nie 14% selten 19% ab und zu 21% regelmäßig http://derstandard.at/2000002754056/60-Prozent-der- Oesterreicher-treiben-selten-oder-nie-Sport
  27. 27. FAKTEN Krebs: Top-Risikofaktoren * Falsche Ernährung / Übergewicht * Körperliche Inaktivität * Stress * Genussmittel (Alkohol, Rauchen) * Sonne * Giftstoffe http://www.internisten-im-netz.de/de_risikofaktoren-f-r-krebs_ 1231.html
  28. 28. FAKTEN Burnout bzw. psychische Erkrankungen 900.000 Menschen haben 2009 Leistungen von der Krankenkassa für psychische Leiden erhalten Studie zum Thema Burnout, Johannes-Kepler-Universität
  29. 29. FAKTEN Die häufigsten Diagnosen in der allgemeinärztlichen Praxis Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung 2012
  30. 30. FOKUS LIFESTYLE
  31. 31. FOKUS PRÄVENTION
  32. 32. FOKUS HÜRDEN
  33. 33. BEWUSSTSEINSBILDUNG 1 Mir geht‘s eh guat!
  34. 34. ZUGANGSBARRIEREN 2 Is‘ mir zu aufwändig!
  35. 35. VERÄNDERUNG 3 Des hab ich immer schon so g‘macht!
  36. 36. SERVICE DESIGN THINKING
  37. 37. SERVICE DESIGN THINKING DESIGN Prozess (Light)
  38. 38. PROZESS
  39. 39. SERVICE DESIGN THINKING Interdisziplinäres Arbeiten im Team
  40. 40. SERVICE DESIGN THINKING Empathisch miteinander umgehen
  41. 41. EMPATHIE & INTERDISZIPLINARITÄT Reibung / Konflikt / Innovation
  42. 42. EMPATHIE & INTERDISZIPLINARITÄT wenig Reibung / keine Innovation
  43. 43. SERVICE DESIGN THINKING Zeitdruck hilft
  44. 44. SERVICE DESIGN THINKING Holistisches Denken
  45. 45. HOLISTISCHES DENKEN
  46. 46. HOLISTISCHES DENKEN
  47. 47. SERVICE DESIGN THINKING | Constraints |
  48. 48. CONSTRAINTS Constraint #1 Präventiv
  49. 49. CONSTRAINTS Constraint #2 Ganzheitlich
  50. 50. CONSTRAINTS Constraint #3 Innovativ
  51. 51. SERVICE DESIGN THINKING Optimismus & Spaß
  52. 52. ORGANISATION
  53. 53. PROZESS
  54. 54. DESIGN CHARETTE
  55. 55. WORLD CAFÈ
  56. 56. DESIGN CHARETTE 60 Minuten Alle 10 Minuten Wechsel (2 Min. Tausch)
  57. 57. SZENARIO HYPOTOPIA HYPOTOPIA 400.000 Einwohner HYPO-BANKENRETTUNG 19.000.000.000 € http://milliardenstadt.at
  58. 58. SZENARIO HYPOTOPIA Die gesunde Stadt „Wie können wir eine gesunde Stadt bauen?“
  59. 59. SZENARIO METHODE / BACKCASTING VISION GEGENWART ZUKUNFT § Kopf frei machen! § Gegenwärtige Hürden & Probleme ausblenden! § Alles ist möglich!
  60. 60. SZENARIO HYPOTOPIA Gruppe „Die Verwalter“ Politik Gruppe „Die Essperten“ Ernährung & Lebensmittel Gruppe „Die Psychos“ Mentale Fitness &Psyche Gruppe „Die Hypotopianer“ Einwohner der Stadt Gruppe „Die Animateure“ Bewegung, Fitness & Sport
  61. 61. SZENARIO HYPOTOPIA HYPOTOPIA VERWALTER ANIMATEURE ESSPERTEN HYPOTOPIANER PSYCHOS
  62. 62. ZIEL #1 EMPATHIZE Viele unterschiedliche Ideen generieren
  63. 63. ZIEL #2 EMPATHIZE Verschiedene Perspektiven einnehmen & Ideen „befruchten“
  64. 64. ZIEL #3 Teilnehmer & Design „Spirit“ kennen lernen EMPATHIZE
  65. 65. Noch Fragen?
  66. 66. Ihr seid an der Reihe! Go Go Go
  67. 67. PROZESS
  68. 68. IDEENCLUSTER & TEAMS 30 Minuten
  69. 69. THEMEN & TEAMS ZIEL #1 Ideen gruppieren
  70. 70. THEMEN & TEAMS ZIEL #2 Teams bilden Max. 5 Teams
  71. 71. Coaches Wolfgang Lehner Rainer Kargel Pia Öllinger Ines Einsporn Gerda Rosenberger
  72. 72. Mittagspause
  73. 73. Teil II: Service Design Thinking Design Services. Create Experiences.! www.servicedesign-linz.at „Hard Core“
  74. 74. ORGANISATION
  75. 75. holis market http://holis-market.at
  76. 76. holis market * Sinnloser Verpackungsmüll. * Verpackungseinheiten. Benutzerfreundlichkeit. * Kein Service. Keine Beratung. * Kein Erlebnis. Einkauf als Fließbandabfertigung. * Intransparenz. Produktsiegelverwirrung. * Vorratsplanung. * Was ist gesund? Was brauche ICH?
  77. 77. holis market holis macht alles anders!
  78. 78. holis market HEALTH biologisc h regional rezepte SUSTAINABILITY EXPERIENCE zero waste fair trade saisonal community online bestellung marktplatz karton & glas mehrweg self tracking transparenz individualität sozial
  79. 79. holis market
  80. 80. holis market ZERO WASTE TECHNOLOGIE REZEPTBOX
  81. 81. holis market FOOD AS A SERVICE
  82. 82. holis market
  83. 83. SERVICE DESIGN Rainer Kargel Sylvia Prunthaller http://servicedesign-linz.at Patricia Stark Iris Mayr
  84. 84. ORGANISATION
  85. 85. PROZESS
  86. 86. 60 Minuten IDEATE
  87. 87. Ideen IDEATE (weiter)-entwickeln
  88. 88. Post-It‘s IDEATE
  89. 89. Prototypen
  90. 90. Prototypen
  91. 91. Prototypen
  92. 92. Sketching / Scribbles IDEATE
  93. 93. Prototypen
  94. 94. Prototypen
  95. 95. Persona IDEATE
  96. 96. IDEATE ZIEL Viele Ideen entwickeln
  97. 97. PROZESS FOCUS FEED-­‐ BACK
  98. 98. 30 Minuten FOCUS
  99. 99. FOCUS ZIEL Ideen bewerten, reduzieren, darstellen
  100. 100. PROZESS FOCUS FEED-­‐ BACK
  101. 101. FEEDBACK 30 Minuten
  102. 102. FEEDBACK ZIEL Coaches rotieren & geben Feedback
  103. 103. ZIEL IDEATE Eine gemeinsame Vision zu einem Service
  104. 104. Noch Fragen?
  105. 105. Ihr seid an der Reihe! Go Go Go
  106. 106. Nachmittagspause
  107. 107. Teil III: Service Design Thinking Design Services. Create Experiences.! www.servicedesign-linz.at „Hands on“
  108. 108. ORGANISATION
  109. 109. PROZESS
  110. 110. PROTOTYPE Prototypen bauen
  111. 111. PROTOTYPE 90 Minuten
  112. 112. Prototypen
  113. 113. Prototypen
  114. 114. Prototypen
  115. 115. Prototypen
  116. 116. ZIEL PROTOTYPE Ein gemeinsamer Prototyp
  117. 117. Noch Fragen?
  118. 118. Ihr seid an der Reihe! Go Go Go
  119. 119. Teil III: Service Design Thinking Design Services. Create Experiences.! www.servicedesign-linz.at „Wrap Up“
  120. 120. ORGANISATION
  121. 121. Wie geht‘s weiter?
  122. 122. PROZESS
  123. 123. holis market http://holis-market.at
  124. 124. holis market FH MASTER THESIS TEAMAUFBAU KONZEPT WEBSITE & PRINT MENTORING BUSINESS PLAN POLITIK & STANDORT INVESTOREN & PARTNER CROWDFUNDING LIEFERANTEN ERÖFFNUNG MITTE 2015 2014 2015
  125. 125. WORKSHOP * Fotos * Ergebnisse / Zusammenfassung * Presse * Newsletter holis market / ServiceDesignLinz * Workshops im AXIS im Frühjahr 2015 mit Fokus auf Ernährungsberater/-ung mit Fokus auf Food Blogger, Kochen & Rezepte
  126. 126. SERVICE DESIGN Rainer Kargel Sylvia Prunthaller http://servicedesign-linz.at Patricia Stark Iris Mayr
  127. 127. FEEDBACK
  128. 128. Ermäßigter Eintritt 5 € Mit Name oder Code-Wort „Gesundheitsworkshop“
  129. 129. Danke! Danke! Danke!
  130. 130. Design Services. Create Experiences.! www.servicedesign-linz.at Danke. Facebook: & & &fb.com/ServiceDesign.Linz! Twi￷er: & & &@sdjlnz! Email: & & &Jam@ServiceDesign-Linz.at! Präsentationen: &slideshare.net/ServiceDesignLinz! !

×