Agenturpräsentation

532 Aufrufe

Veröffentlicht am

Agenturvorstellung der PR- und Kommunikationsagentur pr-kfs, Karl F. Schneider AG

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
532
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Agenturpräsentation

  1. 1. KARL F. SCHNEIDER AG pr-kfs-History _ 1965 Karl F. Schneider gründet die Public-Relations-Agentur pr-kfs. _ 1988 Christian K. Schneider übernimmt die Agentur und leitet sie. Entwicklung zu einer Kommunikationsagentur mit Schwerpunkt Public Relations und Marketing-kommunikation. _ 2012 pr-kfs wird Mitglied von InfiniteLatitude (IL), einem weltweiten Netzwerk erfahrener PR-Beraterinnen und PR-Berater. _ 2014 Silvia Schneider-Klimesch übernimmt die Geschäfts-leitung von pr-kfs. 2
  2. 2. KARL F. SCHNEIDER AG Full-Service-Agentur _ Als Full-Service-Agentur arbeiten wir in den drei Landes-sprachen und betreuen Sie von der Strategieberatung, der Konzeption über die Kreation, der Planung bis hin zur Umsetzung der Massnahmen. _ Bei Bedarf zählen wir auf unser leistungsstarkes Netzwerk. Dies gibt uns die Freiheit, gezielt mit Spezialisten zusammen-zuarbeiten. Beispielsweise für Grafik, Online-Marketing, Web oder Social Media. 3
  3. 3. KARL F. SCHNEIDER AG Ihre Partner Christian K. Schneider Inhaber, VR-Präsident PR-Berater, BR/SPRV Silvia Schneider-Klimesch Geschäftsführerin, VR-Mitglied eidg. dipl. PR-Beraterin, BR/SPRV dipl. PR-Redaktorin 4
  4. 4. KARL F. SCHNEIDER AG Ihre Partner Simon Trümpler Berater/Redaktor M. A. UZH, CAS Marketing- & Unternehmenskommunikation Daniel Ochs Juniorberater/Mediaplanung Kommunikator FH 5
  5. 5. CORPORATE COMMUNICATIONS Verständnis, Akzeptanz und Vertrauen schaffen _ Strategische und konzeptionelle Beratung _ Konzepte für interne und externe Kommunikation _ Massnahmenkataloge _ Krisenkommunikation _ Sponsoring 6
  6. 6. NACHALTIGKEITSKOMMUNIKATION _ Corporate Social Responsibility (CSR) stärkt Ihre Reputation und wirkt glaubhaft mit einer transparenten Kommunikation _ Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil kommunizieren _ Angebote pr-kfs  Analyse  Strategie & Konzeption  Nachhaltigkeitsberichte  Weitere Massnahmen 7 Tue Gutes und kommuniziere darüber Vision Strategie Planung Resultat Bericht Umsetzung Kommunikation
  7. 7. CORPORATE PUBLISHING Effektvolles Lesevergnügen bereiten _ Projektmanagement  Von A bis Z: Redaktion, grafische Umsetzung, Produktionsüberwachung, Verteilung und Versand _ Printprodukte  Kundenmagazine  Imagebroschüren  Geschäftsberichte _ Elektronische Medien  Internetseiten  Newsletter 8
  8. 8. CORPORATE PUBLISHING Imagebroschüren 9
  9. 9. MARKETINGKOMMUNIKATION Aufmerksamkeit wecken _ Produkte-PR _ Publireportagen _ Mailings _ Prospekte, Verkaufsunterlagen, Kataloge _ Messebegleitungen 10
  10. 10. MARKETINGKOMMUNIKATION Produkte-PR: Crossmediale Wettbewerbe _ Verlosungen in ausgewählten Medien, Print und online kombiniert 11
  11. 11. MARKETINGKOMMUNIKATION Publireportage in Lifestyle-Magazin «Prestige» 12
  12. 12. MARKETINGKOMMUNIKATION Markteinführung GreenPlan _ Im Zentrum steht die Internetseite _ Verkaufsdokumentation _ Medienarbeit 13
  13. 13. MARKETINGKOMMUNIKATION Prospekt für POS _ Angebotsflyer Frühling & Herbst mit Spezialangeboten für P-Zero-Clubmitglieder 14
  14. 14. MARKETINGKOMMUNIKATION Messebegleitung 15
  15. 15. CAMPAIGNING Gemeinsam das Beste herausholen _ Konzeption _ Planung _ Umsetzung _ Erfolgskontrolle 16
  16. 16. Zielgruppe Motorrad- und Rollerfahrende CAMPAIGNING Präventionskampagne Stadtpolizei Zürich 17
  17. 17. CAMPAIGNING Präventionskampagne Stadtpolizei Zürich Auftrag pr-kfs _ Entwicklung der Kampagne _ Partnersuche _ Planung und Umsetzung der Massnahmen 18
  18. 18. CAMPAIGNING Präventionskampagne Stadtpolizei Zürich Massnahmen _ Broschüre (Infoschrift) _ Plakat und TV-Spot _ Medienarbeit und -partnerschaft mit TCS _ Google-AdWords-Kampagne _ Online: Internetauftritt und Facebook _ Wettbewerbe Wettbewerb: 1. Preis 19
  19. 19. CAMPAIGNING Präventionskampagne Stadtpolizei Zürich 20
  20. 20. CAMPAIGNING Präventionskampagne Stadtpolizei Zürich 21
  21. 21. CAMPAIGNING Kampagne Kleiner Feigling Zielgruppe _ Konsumenten ab 18 Jahren _ Fachhandel _ Hotellerie/Gastronomie 22
  22. 22. CAMPAIGNING Kampagne Kleiner Feigling Auftrag pr-kfs _ Entwicklung der Kampagne _ Partnersuche für Silvesterparty-Verlosung _ Planung und Umsetzung der Massnahmen 23
  23. 23. CAMPAIGNING Kampagne Kleiner Feigling Crossmediale Massnahmen _ Online  Facebook-Seite & Facebook-Werbung  Online-Werbung  Newsletter  Publireportage  Wettbewerb (Silvesterparty-Verlosung) _ Print  Werbung (Inserate im «Blick am Abend»)  Medienarbeit _ POS  Promotionsflyer, Showakt und Partys  Degustationen in Clubs/Bars 24
  24. 24. CAMPAIGNING Kampagne Kleiner Feigling: Facebook-Seite 25
  25. 25. CAMPAIGNING Kampagne Kleiner Feigling: Online-Werbung Skyscraper Button Banner: Ergänzungswerbung zur Publireportage Online 26
  26. 26. CAMPAIGNING Kampagne Kleiner Feigling: PR-Online 27
  27. 27. CAMPAIGNING Kampagne Kleiner Feigling: Print-Werbung 28
  28. 28. CAMPAIGNING Kampagne Kleiner Feigling: Wettbewerb 29
  29. 29. CAMPAIGNING Kampagne Kleiner Feigling: Silvesterparty 30
  30. 30. Schweizer Firmenlauf und IWB Basel Marathon Zielgruppe Läuferinnen und Läufer CAMPAIGNING Kampagne Magnesium-Diasporal activ 31
  31. 31. CAMPAIGNING Kampagne Magnesium-Diasporal activ Massnahmen _ Text für Internetseite & Redaktion Lautsprecherdurchsagen Schweizer Firmenlauf _ PR-Text für Läufermagazin IWB Basel Marathon _ Newsletter-Beitrag IWB Basel Marathon _ Posts auf Facebook-Seite IWB Basel Marathon _ Verlosung Startplätze Firmenlauf & IWB Basel Marathon in «Schweizer Hausapotheke» & «Pharmacie chez soi» _ Wettbewerb Teilnehmende am IWB Basel Marathon 32
  32. 32. CAMPAIGNING Kampagne Magnesium-Diasporal activ: Wettbewerb 33
  33. 33. CAMPAIGNING Kampagne Magnesium-Diasporal activ: Facebook 34
  34. 34. CAMPAIGNING Unterstützung Start-up: wakeboarding & fun 35
  35. 35. CAMPAIGNING Unterstützung Start-up: wakeboarding & fun Auftrag pr-kfs _ Erstellen von Briefschaften, Plakate, Flyer, Kundenkarten _ Redaktion Internetauftritt _ Erstellen und Pflegen Facebook-Seite _ Google-AdWords-Kampagne und Facebook-Werbung _ Medienarbeit _ Partnersuche für Sponsoring 36
  36. 36. CAMPAIGNING wakeboarding & fun: Homepage 37
  37. 37. CAMPAIGNING wakeboarding & fun: Facebook 38
  38. 38. CAMPAIGNING wakeboarding & fun: Partnerschaft 39
  39. 39. MEDIENARBEIT Artikel für Consumermagazin 40
  40. 40. MEDIENARBEIT Interview für Consumermagazin 41
  41. 41. 42 MEDIENARBEIT Artikel für Fachmedien
  42. 42. MEDIENARBEIT Interview & Newsletter Fachmedien 43
  43. 43. WERBUNG Aufmerksamkeit erzeugen _ Above the Line Printmedien, Radio/Fernsehen, Kino- und Aussenwerbung _ Below the Line Alle nicht klassischen Werbemassnahmen _ Mediaplanung Mediaauswahl, Streupläne _ Kreation und Projektmanagement Konzeption, Kreation, Umsetzung, Kontrolle, Monitoring 44
  44. 44. WERBUNG Plakat-Aktion in der Deutschschweiz 45
  45. 45. WERBUNG Inserat in Läufermagazin Basel Marathon 46
  46. 46. WERBUNG Jubiläums-Aktion im «Touring» (D/F/I) 47
  47. 47. WERBUNG Inserat in russischer Ausgabe von «Prestige» 48
  48. 48. PROMOTION Leseraktion & WM-Fussball-Verlosung in Zusammenarbeit mit der «Automobile Revue» (D/F) 49
  49. 49. WERBUNG Mediaplanung _ Titelauswahl _ Führen der Verhandlungen mit den Verlagshäusern _ Erstellen Media- und Streuplan _ Einreichen Druckunterlagen/redaktionelle Beiträge _ Prüfung «Gut zum Druck» _ Rechnungskontrolle 50
  50. 50. WERBUNG Media- und Streuplan 51
  51. 51. VERANSTALTUNGEN Emotionen persönlich vermitteln _ Event-Konzept Kundenanlass, Jubiläum, Produktschulung, Ausstellung usw. _ Durchführung Organisation und Durchführung der Veranstaltung 52
  52. 52. VERANSTALTUNGEN Bleibende Werte schaffen _ Idee, Programmentwicklung _ Einladung, Organisation, Künstler, Give-aways _ Nachbearbeitung 53
  53. 53. GESTALTUNG Interesse wecken 54
  54. 54. GESTALTUNG Einen überzeugenden Auftritt komponieren Redesign Kundenmagazin 55
  55. 55. ONLINEMEDIEN Mit Ihrer Welt elektronisch kommunizieren _ Die Träger Internet-, Intra- und Extranet-Auftritte, Newsletter, Social Media, Podcasts. 56
  56. 56. _ Unsere Dienstleistungen Beratung, Konzept, Redaktion, Produktion und Planung, Kreation Monitoring, Reporting, Statistiken, Budgetkontrolle ONLINEMEDIEN Mit Ihrer Welt elektronisch kommunizieren 57
  57. 57. ONLINEMEDIEN Responsive Design 58
  58. 58. ONLINEMEDIEN Crowdfunding-Projekt: Käse-Aktien 59
  59. 59. ZUSAMMENARBEIT Mandat oder Projekt _ Mandat In einem Konzept oder Massnahmenkatalog sind die Aktivitäten festgelegt. Der Honoraraufwand wird für ein Jahr budgetiert und mit zwölf Monatspauschalen verrechnet. _ Projekt Der Kunde beauftragt pr-kfs punktuell mit Kommunikations-massnahmen. Für jeden Auftrag erstellen wir vorab eine Offerte. _ Agentur- & Drittkosten Kopien, Porti, Reisespesen, Medienversände usw. verrechnen wir nach Aufwand. Drittrechnungen werden geprüft und dem Kunden zur Begleichung zugestellt. 60
  60. 60. ZUSAMMENARBEIT In 9 Schritten gemeinsam am Ziel 6. Präsentation pr-kfs 2. Entscheid über Zusammenarbeit 7. Ausarbeitung Details 3. Detailbriefing durch Kunde 5. Ausarbeitung Konzept oder Massnahmenkatalog 8. Umsetzung Phasen/Massnahmen 9. Laufend Erfolgs-/Budgetkontrolle 1. Agenturpräsentation 4. Offerte für Projekt, Mass-nahmenkatalog oder Konzept = ohne Kostenfolge 61
  61. 61. ZUSAMMENARBEIT Davon profitieren Sie! _ pr-kfs ist ein Generalunternehmen für Kommunikation. _ Sie haben einen Ansprechpartner für unterschiedliche Kommunikationsaufgaben. _ Sie erhalten Zugang zu einem eingespielten Kommunikationsnetzwerk mit vielen Spezialisten. 62
  62. 62. ZUSAMMENARBEIT Davon profitieren Sie! _ Sorgfältig und mit grosser Weitsicht verwalten wir Ihr Kommunikationsbudget. Schliesslich sind viele Aufwendungen auch immer eine Investition in die Zukunft Ihres Unternehmens. 63
  63. 63. ZUSAMMENARBEIT Davon profitieren Sie! _ Transparenz und Termintreue sind für uns selbstverständlich. _ Seit 1965 kommunizieren wir erfolgreich auf dem Schweizer Markt. _ Nutzen Sie unser Fachwissen und unser grosses Beziehungsnetz. 64
  64. 64. AUSZUG AUS UNSERER REFERENZLISTE 65
  65. 65. WANN ZÄHLEN SIE ZU UNSEREN KUNDEN? 66

×