Successfully reported this slideshow.
Kay
Grebenstein
Test Manager
/ Coach /
Technical
Champion
QAla kay.grebenstein
@saxsys.de
www.so-geht-
software.de
Das Unternehmen
• IT-Beratungs- und Technologieunternehmen
• Gesamtleistung 2015: 26 Mio. Euro
• 230 feste Mitarbeiter
• 6...
Product
Backlog
Sprint
Backlog
Shippable
Product
Daily Scrum
Meeting
24 h
2 – 4 weeks
PO T
TE
E
E
E
SM
ProjektmanagementPM
Projekt
Management
Plan
Anforderungen
Analyse Entwicklung Test
T
T
T
T
T
T
AN
Code
Tests
TM
E
E E E E
...
Testprozess nach International Software Testing
Qualifications Board (ISTQB):
• Die Tests erfolgen nach der eigentlichen E...
Agiler Test- und Entwicklungsprozess:
• Tester sind Teil des Teams
• Das Team analysiert die Aufgabe, entwickelt die Story...
TM
Produc
t
Backlo
g
Sprint
Backlo
g
Shippable
Product
Daily Scrum
Meeting
24
h
2 – 4 weeks
PO T
TE
E
E
E
SM
T
T
T
T
T
T
A...
Testpolitik
Qualitäts-
Strategie
Qualitäts- und
Testrichtlinie
Integration von
Referenz-
modellen und
Standards
Testprozes...
OperativeEbene
Testkonzeption
Testumsetzung
Test-
management
Product
Backlog
Sprint
Backlog
Shippable
Product
Daily Scrum
...
Testkonzeption Testumsetzung Testkoordination
Testkonzept
Teststrategie
Qualitäts-
merkmale
Testzyklen und
Meilensteine
Ze...
SM
Fachliche
Qualität
Kollaborative
Qualität
Handwerkliche Qualität
Scrum Team
KPO
Projekt Team
Firma
Qualität der
Arbeits...
Estimation Planning 1 Planning 2 Sprint Review
Acceptance
Criteria
Story
Test
Tasks Test-
skripte
Testfälle
Schneiden
Defi...
Sprint-
Backlog
• VCS
• Gemeinsame
Code Basis
• Code Review
• Unit-Tests
• Statische CodeAnalyse
• CI / CD
• Staging:
Prod...
Gemeinsame Definition
von Regeln, Normen und
Abstimmungen des Teams.
 „Definition of READY“
(DoR)
 „Definition of DONE“
...
Product
Backlog
Sprint
Backlog
Shippable
Product
Daily Scrum
Meeting
24 h
2 – 4 weeks
PO T
TE
E
E
E
SM
Agile Werkzeuge und...
Testpolitik
Qualitäts-
Strategie
Qualitäts- und
Testrichtlinie
Integration von
Referenz-
modellen und
Standards
Testprozes...
Testpolitik
Qualitäts-
Strategie
Qualitäts- und
Testrichtlinie
Integration von
Referenz-
modellen und
Standards
Testprozes...
ssss
ssss
Geschäfts-
führung
CIO
CQO
FirmaVertrieb
Einkauf
Facility
Management
Personal-
management
Qualitäts-
management
...
Strategische Ebene Operative Ebene
TM
Klassisch
Strategische Ebene Operative Ebene
Scrum
T
T
SM
PO
Projekt 1 Projekt 2
T
T
SM
PO
T
T
SM
PO
T
T
PO
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
SM
T
T
SM
PO
Projekt 1 Projekt 2
T
T
SM
PO
T
T
SM
PO
T
T
PO
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
E
SM
Gilde A
Gilde B
Gilde C
Gilde /
Kompetenz
-team
Fachliche
Heimat
Wissens-
management
Weiter-
bildungs-
planung
Coding /
Testing Dojos
Vertriebs-
u...
Kompetenz-
team QA
Strategische
Initiativen
für QA / QM
Wissens-
austausch
Weiter-
bildungs-
planung
Testing Dojos
Projekt...
Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016
Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016
Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016
Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016
Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016
Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016
Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016
Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016
Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016

545 Aufrufe

Veröffentlicht am

Agile Verfahren wie Scrum ändern den Prozess der Softwareentwicklung grundlegend, aber ihre Auswirkungen sind nicht nur auf die Softwareabteilungen beschränkt. Am Beispiel der Rolle des Testmanagers und des Testmanagements wird aufgezeigt, dass neben der Umgestaltung der Prozesse und Aufgaben des Entwicklungs- und Testteams auch andere Bereiche des Unternehmens eine agile Transition erfahren müssen, um die effektive Qualitätssicherung der agilen Verfahren sicherzustellen.
Der Vortrag beantwortet als erstes, die Frage „ob ein Testmanager im agilen Projekten benötigt wird“ mit einem klaren Nein und geht dann auf die damit einhergehenden Änderungen für den Test- und Entwicklungsprozess ein. Dazu werden agile Werkzeuge wie Kompetenzteams oder agile Strategiemanagement vorgestellt, die die Lücken des Testmanagers in der Projekt- und Organisationsstruktur schließen. Darüber hinaus wird auf die Problemstellung bei der Arbeit mit mehreren Scrumteams eingegangen und deren Abstimmung.

Veröffentlicht in: Software
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Testmanagement in der agilen Transition - Kay Grebenstein @ DWX2016

  1. 1. Kay Grebenstein Test Manager / Coach / Technical Champion QAla kay.grebenstein @saxsys.de www.so-geht- software.de
  2. 2. Das Unternehmen • IT-Beratungs- und Technologieunternehmen • Gesamtleistung 2015: 26 Mio. Euro • 230 feste Mitarbeiter • 6 Standorte
  3. 3. Product Backlog Sprint Backlog Shippable Product Daily Scrum Meeting 24 h 2 – 4 weeks PO T TE E E E SM
  4. 4. ProjektmanagementPM Projekt Management Plan Anforderungen Analyse Entwicklung Test T T T T T T AN Code Tests TM E E E E E E E E E
  5. 5. Testprozess nach International Software Testing Qualifications Board (ISTQB): • Die Tests erfolgen nach der eigentlichen Entwicklung als “abgeschlossenes” eigenes Projekt in einer “abgeschlossenen” eigenen Organisationseinheit (Testteam). • Der Testmanager erstellt einen Projekttestplan (Testkonzept), welcher Testzeitrahmen, Testfokus, Testaufgaben und Testressourcen definiert. • Das Testteam erstellt Testfälle bis der Testfokus abgedeckt ist • Das Testteam führt (versucht) alle vordefinierten Testfälle durch • Die Design- und Durchführungsphase wird vom Testmanager überwacht und gesteuert. • Der Testmanager kann jederzeit Auskunft (Kennzahlen) über Fortschritt der Tests und Qualität der Software liefern TestSteuerung TestPlanung TestAnalyse& TestDesign Test- Durchführung Auswertung& Berichtdertests TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF TF Testbericht Testkonzept
  6. 6. Agiler Test- und Entwicklungsprozess: • Tester sind Teil des Teams • Das Team analysiert die Aufgabe, entwickelt die Story, welche auch Akzeptanzkriterien enthält • Entwickler testen auf Code-Level und Tester fokussieren sich auf höhere Tests • Der Testfokus wird durch Explorative Tests erweitert • Die Tests finden jederzeit statt • Das Team ist für die eigene Qualität verantwortlich. • Das Team ist für die Verwaltung ihrer eigenen Tests verantwortlich. • Die Tester fördern Aktivitäten, die die Qualität ausbauen (wie acceptance criteria, unit testing, automated acceptance testing, story testing and exploratory testing) • ScrumBoard, Story und DoD liefern Auskunft über Fortschritt der Entwicklung + Test Planung Steuerung Abschluss Analyse&Design derStory Entwicklung (CodTesten)
  7. 7. TM Produc t Backlo g Sprint Backlo g Shippable Product Daily Scrum Meeting 24 h 2 – 4 weeks PO T TE E E E SM T T T T T T Agile Werkzeuge Klassisch Scrum
  8. 8. Testpolitik Qualitäts- Strategie Qualitäts- und Testrichtlinie Integration von Referenz- modellen und Standards Testprozess- optimierung Standards, Normen und Methoden Test Process Improvement (TPI) Schulung und Zertifizierung Testprojekt- leitfaden Methoden und Standards Teststufen- planung Risikoplanung Testrahmen und –Umgebung Automation und Tools Metriken Testkonzeption Testkonzept Teststrategie Qualitätsmerkmale Testzyklen und Meilensteine Zeit- und Ressourcen- planung Pass-Fail-Kritierien Infrastruktur Dokumentation Testumsetzung Teststufenplanung Test- implementierung Struktur- /Spezifikations- orientierte Verfahren Komponenten-, Service- und Oberflächentests Verifikation und Validierung Test- koordination Projekt-/Test- organisation Testzyklus- management Risiko-analyse und – bewertung Testevaluierung Testpriorisierung Qualitätsgrad- bemessung Abweichungs- management Berichtswesen / Dokumentation Strategische Ebene (Qualitätsmanager) Operative Ebene (Testmanager)
  9. 9. OperativeEbene Testkonzeption Testumsetzung Test- management Product Backlog Sprint Backlog Shippable Product Daily Scrum Meeting 24 h 2 – 4 weeks PO T TE E E E SM
  10. 10. Testkonzeption Testumsetzung Testkoordination Testkonzept Teststrategie Qualitäts- merkmale Testzyklen und Meilensteine Zeit- und Res- sourcenplanung Pass-Fail- Kritierien Infrastruktur Dokumentation Story Plannings Sprint DoD Release Planning Sprint Planning Release Daily Grooming Planning DoD Klassisch Scrum Teststufen- planung Testimplemen- tierung Struktur- /Spezifikations- orientierte Verfahren Komponenten-, Service- und Oberflächentests Verifikation und Validierung Projekt-/Test- organisation Testzyklus- management Risiko-analyse und –bewertung Testevaluierung Testpriorisierung Qualitätsgrad- bemessung Abweichungs- management Berichtswesen / Dokumentation Test- Pyramide Planning Sprint Planning Test- Automation Releasetest Test- Pyramide Story Daily Backlogs Sprint Release Daily Grooming Grooming Burn- Down Retro- spektive DoD Story ZeroBug- Policy Board BurnDown- Chart Test- Pyramide Klassisch Scrum Klassisch Scrum Planning Sprint Review
  11. 11. SM Fachliche Qualität Kollaborative Qualität Handwerkliche Qualität Scrum Team KPO Projekt Team Firma Qualität der Arbeits- umgebung Qualität der Anforderungen M Architektonische Qualität A T T Entwicklungsteam E E E E
  12. 12. Estimation Planning 1 Planning 2 Sprint Review Acceptance Criteria Story Test Tasks Test- skripte Testfälle Schneiden Definieren Erstellen& Durchführen Demonstrieren& Ausprobieren Abnahme Testsplanen (autom.&manuell)
  13. 13. Sprint- Backlog • VCS • Gemeinsame Code Basis • Code Review • Unit-Tests • Statische CodeAnalyse • CI / CD • Staging: Produkt- Inkrement Code- Repository Build Durchführung der System- und Service- Tests (Manuelle und Autom.) Entwicklung der System- und Servicetest System Service Unit / TDDTest Implementierung Refaktorisierung manuellautomatisiert Testfall- Repository Testfall- Repository
  14. 14. Gemeinsame Definition von Regeln, Normen und Abstimmungen des Teams.  „Definition of READY“ (DoR)  „Definition of DONE“ (DoD)  „Definition of TEST“ (DoT)  … Retrospektive (Test-) Verbesserungsprozess Kompetenz- team Projekt & Team Charta
  15. 15. Product Backlog Sprint Backlog Shippable Product Daily Scrum Meeting 24 h 2 – 4 weeks PO T TE E E E SM Agile Werkzeuge und Testerfahrung
  16. 16. Testpolitik Qualitäts- Strategie Qualitäts- und Testrichtlinie Integration von Referenz- modellen und Standards Testprozess- optimierung Standards, Normen und Methoden Test Process Improvement (TPI) Schulung und Zertifizierung Testprojekt- leitfaden Methoden und Standards Teststufen- planung Risikoplanung Testrahmen und –Umgebung Automation und Tools Metriken Testkonzeption Testkonzept Teststrategie Qualitätsmerkmale Testzyklen und Meilensteine Zeit- und Res- sourcenplanung Pass-Fail-Kritierien Infrastruktur Dokumentation Testumsetzung Teststufenplanung Test- implementierung Struktur- /Spezifikations- orientierte Verfahren Komponenten-, Service- und Oberflächentests Verifikation und Validierung Test- koordination Projekt-/Test- organisation Testzyklus- management Risiko-analyse und – bewertung Testevaluierung Testpriorisierung Qualitätsgrad- bemessung Abweichungs- management Berichtswesen / Dokumentation Strategische Ebene (Qualitätsmanager) Operative Ebene (Testmanager)
  17. 17. Testpolitik Qualitäts- Strategie Qualitäts- und Testrichtlinie Integration von Referenz- modellen und Standards Testprozess- optimierung Standards, Normen und Methoden Test Process Improvement (TPI) Schulung und Zertifizierung Testprojekt- leitfaden Methoden und Standards Teststufen- planung Risikoplanung Testrahmen und –Umgebung Automation und Tools Metriken Testkonzeption Testkonzept Teststrategie Qualitätsmerkmale Testzyklen und Meilensteine Zeit- und Res- sourcenplanung Pass-Fail-Kritierien Infrastruktur Dokumentation Testumsetzung Teststufenplanung Test- implementierung Struktur- /Spezifikations- orientierte Verfahren Komponenten-, Service- und Oberflächentests Verifikation und Validierung Test- koordination Projekt-/Test- organisation Testzyklus- management Risiko-analyse und – bewertung Testevaluierung Testpriorisierung Qualitätsgrad- bemessung Abweichungs- management Berichtswesen / Dokumentation Strategische Ebene (Qualitätsmanager) Operative Ebene (Testmanager) Product Backlog Sprint Backlog Shippable Product Daily Scrum Meeting 24 h 2 – 4 weeks PO T TE E E E SM Agile Werkzeuge und Testerfahrung
  18. 18. ssss ssss Geschäfts- führung CIO CQO FirmaVertrieb Einkauf Facility Management Personal- management Qualitäts- management Testpolitik Testprozess- optimierung Testprojekt- leitfaden Strategische Ebene SM T T PO E E E E
  19. 19. Strategische Ebene Operative Ebene TM Klassisch
  20. 20. Strategische Ebene Operative Ebene Scrum
  21. 21. T T SM PO Projekt 1 Projekt 2 T T SM PO T T SM PO T T PO E E E E E E E E E E E E E E E E SM
  22. 22. T T SM PO Projekt 1 Projekt 2 T T SM PO T T SM PO T T PO E E E E E E E E E E E E E E E E SM Gilde A Gilde B Gilde C
  23. 23. Gilde / Kompetenz -team Fachliche Heimat Wissens- management Weiter- bildungs- planung Coding / Testing Dojos Vertriebs- unterstützung Management- unterstützung
  24. 24. Kompetenz- team QA Strategische Initiativen für QA / QM Wissens- austausch Weiter- bildungs- planung Testing Dojos Projekt- vorbereitung TPI

×