Drucktechnologien im vergleich

3.431 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.431
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
135
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
42
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Drucktechnologien im vergleich

  1. 1. Drucktechnologien im Vergleich Quelle : Frank Dieckhoff fd@digi-com.org The digital universe of paper and printing knowledge www.sappi.com/houston
  2. 2. Die analogen Druckverfahren• Durchdruck (Siebdruck)• Flachdruck (Offsetdruck)• Hochdruck (Flexodruck/Bleisatz)• Tiefdruck
  3. 3. Die Offset-Technologie Druckeinheit 1.Farbkasten 2.Farbduktor 3.Filmwalze 4.Farbübertragwalze 5.Farbreibzylinder 6.Farbauftragwalze (changierend) 7.Farbauftragwalze (changierend) 8.Feuchtmittelkasten 9.Feuchtduktor 10.Feuchtübertragwalze (changierend) 11.Feuchtaufragwalze (changierend) 12.Reibzylinder 13.Plattenzylinder 14.Gummituchzylinder 15.PapierbahnQuelle: manroland
  4. 4. Die Rollenoffset-Technologie • Coldset-Verfahren (Zeitungsdruck)
  5. 5. Ein kurzer Rückblick im Rollenoffsetdruck• Der Bleisatz wird durch den Offsetdruck abgelöst (1970)• Farbigkeit im Zeitungsoffsetdruck nimmt zu (1980)• U- und Y-Einheiten werden durch Achtertürme und Satelliten ersetzt
  6. 6. Ein kurzer Rückblick im Rollenoffsetdruck• Geschwindigkeitssteigerung: – 20‘000 U/Stunde in 1980 – 35‘000 U/Stunde in 1995 – 50‘000 U/Stunde in 2010• Bahngeschwindigkeit bis 17,2 m/Sekunde (1032m/Minute)• Maschinenbreiten um 2 Meter• Wellenlose Einzelantriebe• MIS-Systeme• 6/2-Konfigurationen
  7. 7. Die Digitaldruckverfahren• Elektrofotografie• Ionografie• Inkjet• Magnetografie• Nanografie• Thermoverfahren– Thermotransfer– Thermosublimation
  8. 8. Die Elektrofotografie Quelle: bvdm
  9. 9. Die elektrofotografischen Verfahren– Trockentoner • Kodak Nexpress • Océ ColorStream • Xerox iGen • Xeikon– Flüssigtoner • HP Indigo • Océ Infinity-Stream • Xeikon “Trillium-Studie“
  10. 10. Die ElektrofotografieSchnelle Digitaldruckmaschinen imelektrofotografischen Verfahren:- Nexpress SE 3900- Océ-Infinity-Stream- Xeikon-8800
  11. 11. Nexpress SE 3900
  12. 12. Toner-Bogendruckmaschinen Kodak - Nexpress SE 3600 - 5c-Drucker - 340 x 510 mm bedruckbare Fläche - Geschwindigkeit 3600 Bogen/Stunde (A3) 131 Seiten/Minute (A4) - Auflösung 600 dpi - Optional: Rolle statt Bogenanlage, Gold- Silber- und Sicherheitsfarben
  13. 13. Océ-Infinity-Stream
  14. 14. Toner-Rollendruckmaschinen Océ - InfinityStream - hochviskoser Flüssigtoner - 710 mm Bahnbreite - Geschwindigkeit zu 120 Meter/Minute (ca. 7200 B1-Bogen/Stunde)
  15. 15. Xeikon-8800
  16. 16. Toner-Rollendruckmaschinen Xeikon - Xeikon-8800 - 5/5c-Drucker - 512 mm Bahnbreite (504 mm bedruckbarer Bereich) - Geschwindigkeit bis zu 260 Seiten/Minute (A4, je nach Bedruckstoff) - Auflösung 1200 x 3600 dpi (240 lpi)
  17. 17. Die Inkjet-Technologien• Continous Inkjet• Thermal• Piezo
  18. 18. Die Inkjetverfahren– Drop on Demand • Thermo – Wasser-Tinte (dye/pig.) » HP Txxx • Piezo – u. a. Wasser-Tinte (dye/pig.) » InfoPrint 5000 » Océ JetStream » Kodak VL– Continous – Wasser-Tinte (dye/pig.) » Kodak Prosper
  19. 19. Ein kurzer Rückblick in der Inkjet-Technologie• Erster Continous-Inkjet Druckkopf verfügbar (Mead Printhead, 1970)• Versamark Druckkopf (1982-1986) – 1600 Düsen, 120 dpi• Scitex Druckkopf (1992-1996) – 1024 Düsen, 240 dpi
  20. 20. Aktueller Stand in der Inkjet-Technologie• Bahnbreiten von 0,5 bis 0,8 Meter• Auflösung 600 bis 1200 dpi• Teils 4 Graustufen• Pigment- und Farbstofftinten• Infrarot-Trockner• Geschwindigkeit bis 220 m/Minute
  21. 21. Rollendruckmaschinen
  22. 22. Produktionssysteme Quelle: manroland
  23. 23. HP T410
  24. 24. Inkjet-RollendruckmaschinenHP- T410- 4c-Drucker- Bahnbreite 106 cm- Geschwindigkeit 183 Meter/Minute (4C) 244 Meter/Minute (S/W)- Auflösung 1200 x 600 dpi
  25. 25. Impika iPrint eXtreme
  26. 26. Inkjet-RollendruckmaschinenImpika Inkjet Solutions- iPrinteXtreme- 4c-Drucker- Bahnbreite 71,1 cm- Bis zu 375 m/min- Auflösung 600 x 600 dpi
  27. 27. KBA RotaJet 76
  28. 28. Inkjet-RollendruckmaschinenKBA- RotaJet76- 4c-Drucker- Bahnbreite 78,1 cm- Bis zu 150 m/min ca. 3000 Seiten/Minute (A4)- Auflösung 600 x 600 dpi, variable Tröpfchengröße
  29. 29. Xerox CiPress 500
  30. 30. Inkjet-RollendruckmaschinenXerox- CiPress 500- 4c/4c-Drucker- 152 m/min bis zu 2050 Seiten/Minute (A4)- Auflösung 600 x 400 dpi- Tinte aus granularem Wachs
  31. 31. Landa W50
  32. 32. Inkjet-Rollendruckmaschinen Landa - W50 - 4c-Drucker - Bahnbreite 56 cm - Bis zu 200 m/min - 40-300 g/qm - Auflösung 600 x 600 dpi
  33. 33. Die Nanografie http://www.youtube.com/watch?v=EVrCvocyC2o&feature=endscreen&NR =1
  34. 34. Die Nanografie
  35. 35. Vorteile und Einschränkungen– Geringe Farbschichtdicken/geringer Verbrauch– Wenig Einschränkungen beim Bedruckstoff– Schnelles Druckverfahren (?)– Hohe Qualität (??)– Ggf. Gesundheitsrisiken (???)
  36. 36. Die 4 Elemente der Nanografie• Nanotinte• Druckprozess• Druckmaschinen• Partnerschaften
  37. 37. FarbschichtdickenVerfahren Nass TrockenSiebdruck 15-50 µm 15-50 µmOffsetdruck 4,5 µm 1,1 - 8 µmElektrofotografie, -- µm 18 µmTrockentonerElektrofotografie, 18 µm 4,5 µmFlüssigtonerInkjet 20 µm 1,5 µm(Wasserbasiert)Nanografie ?? µm 0,5 µm
  38. 38. Die Farbschichtdicken
  39. 39. Die Nanotinte• Farbpigmente (10 Nanometer)• Wasserbasierter Inkjetdruck• Gutes Remitieren von Licht• Brilliante Farben• Trockener Farbfilm• Scharfe Rasterpunkte• Glanz hängt vom Bedruckstoff ab
  40. 40. Die Nanotinte
  41. 41. Die Nanografie• Piezo Inkjetköpfe von Kyocera „Ink-Ejectors“• 600 dpi• Druckmuster mit Streifen• Papiertransport bei Bogenmaschinen von Komori
  42. 42. Die Nanografie
  43. 43. Die Nanografie• Partner: • Komori • Manroland sheetfed • Heidelberg
  44. 44. Die Nanotinte
  45. 45. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !

×