Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Online-Zeitungen
Krauk, Rechberger, Schallauer
Status Quo
● Wurzeln der Online-Zeitungen & Online-Zeitschriften liegen in den 1990-er
Jahren
● Online Zeitungen wichtig f...
Status Quo
● Online Zielgruppe meist jünger
● 2014: 6 % der Bevölkerung in Deutschland liest gelegentlich
Zeitungen/Zeitsc...
Status Quo
● Präferenz für Print bei längeren Texten
● jüngere Generation: Präferenz für Print weniger ausgeprägt
Entnomme...
Online Zeitungen als Chance
● Rundumpaket
● Vorteile für regionale Verlagshäuser
● meist noch keine konsequente crossmedia...
Charakteristik von Online-Zeitungen
Rubriken
● Wenige Rubriken in der Printversion
● Auf der Website gibt es überwiegend d...
Charakteristik von Online-Zeitungen
Artikel
● Inhalte der Artikel sind überwiegend identisch
o Erweiterungen durch Videos ...
Charakteristik von Online-Zeitungen
Weitere Funktionen:
● Interaktion
o Kommentar & Like
● Verweis von Social Media auf On...
Charakteristik von Online-Zeitungen
Finanzierung:
● Online: durch Content-Ad, Banner
● Print: durch Anzeigen
OÖ Nachrichten
Gründung: 1945 “OÖ-Nachrichten”
Sitz: Linz
Leser:
● Printzeitung: 134.400 Druckauflage, 360.000 Leser(-inne...
Der Standard
Gründung: 1988
Sitz: Wien
Leser:
● Printzeitung: 99.100 Druckauflage, 399.000 Leser(-innen) (2013)
● Redaktio...
Die Presse
Gründung: 1848
Sitz: Wien
Leser:
● Printzeitung: 91.400/122.700 Druckauflage, 276.000 Leser(-innen) (2013)
o 59...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online zeitungen

394 Aufrufe

Veröffentlicht am

Web Kommunikation

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Online zeitungen

  1. 1. Online-Zeitungen Krauk, Rechberger, Schallauer
  2. 2. Status Quo ● Wurzeln der Online-Zeitungen & Online-Zeitschriften liegen in den 1990-er Jahren ● Online Zeitungen wichtig für Überlebensfähigkeit o Anpassung des Geschäftsmodells o perfekten Mix aus Online-Zeitungen und Gedrucktem o kostenpflichtige Inhalte im online Bereich ● Online-Angebot erreichen mehr Personen im Vergleich zur Printausgabe ● Anzeigenerlöse im Print sinken ● Online-Erlöse steigen nur gering, trotz steigender Anzahl an Lesern
  3. 3. Status Quo ● Online Zielgruppe meist jünger ● 2014: 6 % der Bevölkerung in Deutschland liest gelegentlich Zeitungen/Zeitschriften in Apps ● Rund jeder zehnte der 10- bis 29-Jährigen liest gelegentlich digitale Ausgaben von Zeitungen/Zeitschriften ● In den letzten Jahren: deutlicher Anstieg bei der Verwendung von elektronischen Lektüren bei allen Altersschichten
  4. 4. Status Quo ● Präferenz für Print bei längeren Texten ● jüngere Generation: Präferenz für Print weniger ausgeprägt Entnommen aus: : http://www.ifd-allensbach.de/uploads/tx_reportsndocs/PD_2014_11.pdf
  5. 5. Online Zeitungen als Chance ● Rundumpaket ● Vorteile für regionale Verlagshäuser ● meist noch keine konsequente crossmediale Berichterstattung o weg von Berichterstatter, hin zum Begleiter o Änderung der Abläufe in der Redaktion o Entscheidungen werden oft spontan getroffen  welche Inhalte/wann/in welchen Medien ● schmale Gradwanderung was kostenlos online oder kostenpflichtig in der Printversion veröffentlicht wird o exklusive Inhalte in Print → hoher finanzieller Rückfluss
  6. 6. Charakteristik von Online-Zeitungen Rubriken ● Wenige Rubriken in der Printversion ● Auf der Website gibt es überwiegend dieselben Rubriken und zusätzlich Unterkategorien o Erleichterung Einschränkung der Suche Teaser ● In Printversion nur wenige Aufmacher am Titelblatt ● Auf der Website viele Teaser o Aufmerksamkeit/Interesse wird erzeugt o Leser verweilt länger auf Website, wenn mehr Artikel gelesen werden
  7. 7. Charakteristik von Online-Zeitungen Artikel ● Inhalte der Artikel sind überwiegend identisch o Erweiterungen durch Videos und zusätzliche Bilder (Fotogalerie) ● Alle wesentlichen Artikel auch auf Website ● Premium-Artikel o können nur gelesen werden, wenn man sich registriert (OÖ- Nachrichten) ● Veröffentlichung der Online-Zeitungen erfolgt früher (Vgl. Nutzwertanalyse) o E-Paper um 23 Uhr online (OÖ-Nachrichten) o Artikel auf der Website gehen um 0.04 online (OÖ-Nachrichten)
  8. 8. Charakteristik von Online-Zeitungen Weitere Funktionen: ● Interaktion o Kommentar & Like ● Verweis von Social Media auf Online-Artikel o Traffic steigern (z.B. Zugriff Online-Artikel: 10 % bei OÖ-Nachrichten) ● Suchfunktion ● Schlagzeilen ● Meist gelesene Artikel o können auf der Website angezeigt werden o kann Interesse der Leser feststellen
  9. 9. Charakteristik von Online-Zeitungen Finanzierung: ● Online: durch Content-Ad, Banner ● Print: durch Anzeigen
  10. 10. OÖ Nachrichten Gründung: 1945 “OÖ-Nachrichten” Sitz: Linz Leser: ● Printzeitung: 134.400 Druckauflage, 360.000 Leser(-innen) (2013) ● Redaktioneller Content auf Website: o 893.390 Unique Clients/Monat; 00:04:59 Verweildauer (3/2015) [Quelle: ÖWA] o 52,6 % männlich, 47,4 % weiblich (Besucher Website) o 26,5 % zw. 40-49 Jahren, 23,1 % zw. 30-39 Jahren (Besucher Website) Online-Zeitung: 2010 erste digitale Ausgabe auf iPad [Quelle: OÖ Nachrichten] [Quelle: Statistik Austria]
  11. 11. Der Standard Gründung: 1988 Sitz: Wien Leser: ● Printzeitung: 99.100 Druckauflage, 399.000 Leser(-innen) (2013) ● Redaktioneller Content auf Website: o 4.472.430 Unique Clients/Monat; 00:07:21 Verweildauer (3/2015) [Quelle: ÖWA] o 54 % männlich/ 46 % weiblich (Besucher Website) o 48 % zw. 20-39 Jahren, 31 % zw. 40-59 Jahren (Besucher Website) Online-Zeitung: 1995 erste deutschsprachige Tageszeitung die online ging [Quelle: Der Standard] [Quelle: Statistik Austria]
  12. 12. Die Presse Gründung: 1848 Sitz: Wien Leser: ● Printzeitung: 91.400/122.700 Druckauflage, 276.000 Leser(-innen) (2013) o 59 % der Leser sind männlich ● Redaktioneller Content auf Website: o 2.503.341 Unique Clients/Monat; 00:05:08 Verweildauer [Quelle: ÖWA] o Mobiler Zugriff ca. 43 % (Page Impressions der Website) Online-Zeitung: 1996 erste Internetausgabe [Quelle: Die Presse] [Quelle: Statistik Austria]

×