Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Handout zum Fachreferat

3.385 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Handout zum Fachreferat

  1. 1. Public Relations ist die Kunst, durch das gesprochene oder gedruckte Wort, durch Handlungen oder durch sichtbare Symbole für die eigene Firma, deren Produkt oder Dienstleistung eine günstige öffentliche Meinung zu schaffen. Yello Strom wurde am 09. August 1999 gegründet und ist eine reine Vertriebsgesellschaft (keine eigene Stromproduktion). Mit 1,3 Mio. Kunden ist Yello Strom eines der zehn größten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland. Seit dem Jahr 2007 ist Yello Strom auch in Schweden aktiv. Warum braucht man Public- Relation Maßnahmen? PR- Maßnahmen sind sinnvoll bei einem Markteinstieg, einem schlechten Image oder bei Problemen mit der Öffentlichkeit einzusetzen. Was will man durch solche PR- Maßnahmen erreichen? Erhöhung des Bekanntheitsgrads Aufbau, Veränderung des Verbesserung Meinungsklimas oder Änderung des Image Motivation von Ansprechen neuer Mitarbeitern Zielgruppen Erschließen weiterer Märkte Die Firma Yello Strom nutzt PR- Maßnahmen speziell zur Gewinnung neuer Kunden und der Stärkung der Marke. Wichtig bei der Public- Relation ist vor allem auch die Corporate Identity. Ziel der Corporate Identity ist eine nachhaltige Unternehmensentwicklung. Die Corporate Identity ist also die Persönlichkeit einer Organisation, die als einheitlicher Akteur handelt und wahrgenommen wird. 28. April 2010 Die Public- Relations Aktivitäten am Beispiel eines Energieversorgungsunternehmens © Niklas Obermeier (FW 12 B)
  2. 2. Bei der Marke Yello Strom wird das Image durch die Farbe Gelb und den Slogan: „gelb, gut, günstig“ an die Öffentlichkeit gebracht. Theorie ist schön und gut. Doch all das kann nicht durchgeführt und erreicht werden, wenn man nicht die richtigen Instrumente wählt. Neben Printmedien (Leitbild, Imagebroschüre oder Jahresberichte) können die Unternehmen auch auf den direkten Kundenkontakt (Messen und Ausstellungen, Tag der offenen Tür oder Generalversammlungen) oder das Internet setzten. 28. April 2010 Die Public- Relations Aktivitäten am Beispiel eines Energieversorgungsunternehmens © Niklas Obermeier (FW 12 B)

×