Sabine Stoessel, User Experience Design
Brand experience in Africa
• Bild aus Livingstone
• Fälschungsproblematik
Klassische Strategien
Above the line:
TV, Radio, Billboards,...
Below the line:
Roadshows, Staraufgebot,...
Social Media:
...
Niedriges Einkommen
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/42/BIP-Weltkarte-2006-de.svg
Keine Bankkonten
Mc Kinsey: Counting the world unbanked
The Rise of the African Consumer, McKinsey 2012
Two years from now, I expect my household to be...
Top up!
MTN
W3C
Automatisch versichert: nach telefonieren oder aufladen
• Gesamtsystem: $199
• Anzahlung: $ 60
• Täglich: 10 cent per mobile money
• Nach Abbezahlung freier Strom
M-Kopa: Stromsy...
Payment Pebble / ABSA
Payment Pebble: Kartenzahlung auf SmartPhone
Geld abheben ohne Geldkarte
Simon Berry
TedX Berlin 2010
Neue Vertriebsideen
Afrikanische Strategie
MUST-HAVE
• Aufgeweichte Grenze zwischen Produkt und Vertrieb
• Erweiterte Definition von Geld & Be...
Thank you!
© Terradoku.deme@sabine-stoessel.de
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014

862 Aufrufe

Veröffentlicht am

2006 gab es in Afrika 16,5 Millionen Handys, is 2023 werden 500 Millionen Internet-Nutzer erwartet, die überwiegend per Handy online sind. Afrika überspringt nicht nur das Festnetz, sondern auch stationäre Computer, Laptops und teilweise sogar Fernseher. Wie kann ein Unternehmen den schwer greifbaren afrikanischen Konsumente eine Brand Experience vermitteln?

Veröffentlicht in: Mobil
  • Als Erste(r) kommentieren

Brand Experience in Afrika - Vortrag auf IAK 2014

  1. 1. Sabine Stoessel, User Experience Design Brand experience in Africa
  2. 2. • Bild aus Livingstone • Fälschungsproblematik
  3. 3. Klassische Strategien Above the line: TV, Radio, Billboards,... Below the line: Roadshows, Staraufgebot,... Social Media: Viral, Cross Channel,... Direktmarketing: Promotions,Support...
  4. 4. Niedriges Einkommen http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/42/BIP-Weltkarte-2006-de.svg
  5. 5. Keine Bankkonten Mc Kinsey: Counting the world unbanked
  6. 6. The Rise of the African Consumer, McKinsey 2012 Two years from now, I expect my household to be...
  7. 7. Top up! MTN W3C
  8. 8. Automatisch versichert: nach telefonieren oder aufladen
  9. 9. • Gesamtsystem: $199 • Anzahlung: $ 60 • Täglich: 10 cent per mobile money • Nach Abbezahlung freier Strom M-Kopa: Stromsystem mobil abbezahlen
  10. 10. Payment Pebble / ABSA Payment Pebble: Kartenzahlung auf SmartPhone
  11. 11. Geld abheben ohne Geldkarte
  12. 12. Simon Berry TedX Berlin 2010 Neue Vertriebsideen
  13. 13. Afrikanische Strategie MUST-HAVE • Aufgeweichte Grenze zwischen Produkt und Vertrieb • Erweiterte Definition von Geld & Bezahlen • Konzentration auf Kosten / Nutzen / Nutzen können für den breiten Markt. • Win-Win-Win-Win Partnerschaften: wenn es sinnvoll ist, ist es auch möglich NICE-TO-HAVE • Brand
  14. 14. Thank you! © Terradoku.deme@sabine-stoessel.de

×