Red Carpet Posen CH

352 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die 13 erfolgreichsten Posen für den roten Teppich! Seit Angelina Jolies Auftritt auf dem Red Carpet bei den Oscars 2013 mit abgespreiztem Bein steht fest: Die perfekte Pose kann der Auslöser für ein riesiges Medien-Echo sein. STYLIGHT hat die legendärsten Red-Carpet-Posen unserer Lieblingsstars analysiert und zeigt, wie man zum Liebling aller Fotografen wird.

Veröffentlicht in: Lifestyle
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
352
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
39
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Red Carpet Posen CH

  1. 1. WER_ POSE_ T HE Leg Angelina Jolie Halle Berry l Rosie Huntington-Whitley THE Leg sieht eigentlich nur bei Angelina Jolie gut aus, bei allen anderen wirkt die Pose mit dem weit weggestreckten Bein wie ein billiges Plagiat. Was die Nicht-Angelinas in Hollywood aber nicht stört. KLEID_ THE Leg gehört ganz klar zu voluminösen Kleidern mit Mega- Schlitz. Die Pose gibt dem Look eine Silhouette und zeigt der Welt, dass man sich theoretisch auch ein Minikleid hätte leisten können.
  2. 2. WER_ POSE_ Cate Blanchett Jessica Biel l Sandra Bullock Die Nicht-Pose Die unspektakuläre Nicht-Pose wirkt immer ein wenig verkrampft. Warum kriegt das keine locker hin? Sind doch alles Schauspielerinnen! KLEID_ In manchen Outfits müssen Frauen einfach so posen: Wenn hinten das Kleid aufgeplatzt ist, wenn man in dem Fummel nicht richtig atmen kann oder wenn man sich einfach verdammt unwohl fühlt, weil gerade der Ex-Lover mit seiner neuen Flamme hinter einem auf den roten Teppich getreten ist.
  3. 3. WER_ POSE_ Diane Kruger Natalie Portman l Jessica Biel Der Sexy wist Der Sexy Twist bedeutet: Ich tue so, als würde ich gerade einen Schritt zur Seite machen. Und eventuell nimmt man noch die Hand an das Ohr und tut so, als würde man sich eine Haar- strähne aus dem Gesicht streichen. Das soll wahnsinnig unbemüht wir- ken, nach dem Motto: „Posen? Ich?“ DAS OUTFIT_ Zum Sexy Twist passen verspielte Kleider - selbstverständlich nur bis Midi-Länge, sonst ist die Beinverdreherei umsonst.
  4. 4. WER_ POSE_ Der Schulter-Blick soll etwas Keckes haben, wirkt aber meistens nur wahnsinnig gestellt und zickig. Warum ihn die Stars trotzdem mögen? Weil man so seinen durchtrainierten Po und schönen Rücken zur Geltung bringen kann. KLEID_ Sensationelle Rückenausschnitte oder sexy Schlitz im Kleid müssen schliess- lich auch richtig präsentiert werden – schnell umdrehen und verführerisch über die Schulter blicken! Miley Cyrus l Scarlett Johansson Blake Lively Der Schulter-Blick
  5. 5. WER_ POSE_ Meryl Streep Audrey Tatou l Kate Hudson Das Teekesselchen Der Klassiker funktioniert so: Eine Hand in die Hüfte, die Schulter leicht hochgezogen. Das lässt Schulter- knochen hervorblitzen, wirkt feminin, elegant und streckt. Diesen Effekt wünschen wir uns doch alle. KLEID_ Schreitet man im fliessenden Glamour-Dress den roten Teppich entlang, wählt man unbedingt die Teekesselchen-Pose. Bei aufge- plusterten Kleidern besser lassen!
  6. 6. WER_ POSE_ Sarah Jessica Parker Nicole Kidman Emma Watson Der Klammer- riff Der Klammer-Griff - ein Albtraum. Die auf Schosshöhe gefalteten Hände in Kombination mit zum X eingeklappten Knien wirken im besten Fall infantil, im schlimmsten Fall vermittelt diese Pose den Eindruck, dass die arme Frau es vor dem roten Teppich-Termin nicht mehr auf die Toilette geschafft hat. KLEID_ Bei dieser Pose ganz egal, nicht mal die glamouröseste Abendrobe kann das retten!
  7. 7. WER_ POSE_ Charlize Theron Julia Roberts l Megan Fox Das Symmetrische Doppel Das Symmetrische Doppel ist die Diven-Pose. Die Körpersprache sagt: „Ich steh‘ hier bei den Oscars in einem Wahnsinnskleid auf dem roten Teppich und sehe fantastisch aus. Und Du so?“ An Souveränität ist diese Pose nicht zu überbieten. KLEID_ Designer, die Kleider mit reich verzierten Ärmeln entworfen haben, lieben diese Pose. Deshalb ist das Symmetrische Doppel perfekt für opulent bestickte Abendroben und schmuckbeladene Arme.
  8. 8. WER_ POSE_ Man nennt sie die Posh-Pose - logisch, Ex-Posh und -Spice Girl Victoria Beck- ham hat sie quasi erfunden und post immer so. Immer! Aber wer kann es ihr verdenken: Man kann sich elegant zu beiden Seiten wiegen und schmeichelt der Figur. KLEID_ Frauen mit Schlauchkleidern lieben diese Pose, weil sie das Kleid perfekt unterstreicht. Aber auch im masku- lin-angehauchten Einteiler entfaltet Poshs Power-Pose ihre Kraft. Victoria Beckham Anne Hathaway l Rita Ora Die Posh-Pose
  9. 9. WER_ POSE_ Die Queen ist bei Schauspielerinnen über 50 verpönt - Stichwort Winke- ärmchen. Jüngere Frauen müssen sich über schlaffe Haut am Oberarm keine Gedanken machen und winken der Menge grazil zu. KLEID_ Die Pose wird zu Bandeau-Kleidern oder anderen Schnitten mit tiefem Einblick gewählt. Kein Wunder - die Queen macht optisch grösser und hebt das Dekolleté. Die Queen Penelope Cruz Sofia Vergara l Beyonce
  10. 10. WER_ POSE_ Die perfekte Pose für Frauen, die sonst nicht so viele Kurven haben: Man stellt sich seitlich, macht ein Hohlkreuz und mimt Kurven, wo eigentlich keine sind. Dass sich ausgerechnet Kurvenstar J.Lo auch gerne so zeigt, hängt natürlich mit ihrem Po-Stolz zusammen. KLEID_ Das Kurvenwunder wirkt natürlich nur bei eng anliegenden körper- betonten Kleidern. Fliessende Stoffe sind Pflicht! Keira Knightley Jennifer Lopez l Kirsten Dunst Das Kurvenwunder
  11. 11. WER_ POSE_ Leicht von unten fotografiert macht der Bein-Verlängerer aus jedem Stampfer-Bein einen Gazellenschen- kel. Funktioniert natürlich nur bei entsprechend kurzen Kleidern und wirkt am besten in Kombination mit 12cm Killerheels. KLEID_ Her mit den Mini-Kleidern - je kürzer, desto besser! Im kurzen Overall oder sexy Hervé-Léger-Dress zeigt man so gerne Bein. Der Bein-Verlangerer Amber Valletta Kristen Stewart Kate Bosworth ´´
  12. 12. Jennifer Lawrence Lupita Nyong´ol Amy Adams ´´Royaler Ruckblick WER_ POSE_ Wow, das hat Stil. Allerdings braucht man für die Königlichkeit dieser Pose auch ein Wow-Kleid, sonst wirkt der Auftritt eher bürgerlich. KLEID_ Royales Posen verlangt royale Kleider. Mit einem bodenlangen Kleid, im Idealfall mit Schleppe, macht man alles richtig.
  13. 13. WER_ POSE_ Die Pose, von der jede Schauspielerin träumt - und die jede Nominierte mit Sicherheit zuhause vor dem Spiegel übt. Schön definierte Arme helfen beim Posen mit der fast 4 Kilo (!) schweren Trophäe. KLEID_ Sobald eine Dame diese Pose einnimmt und den Oscar in ihren Händen hält, ist es total egal, wie sie vorher auf dem roten Teppich posiert hat. Sie ist Oscar-Gewinnerin! Her mit dem Champagner! Audrey Hepburn Helen Mirren l Elizabeth Taylor Die Oscar-Pose
  14. 14. S T Y L I G H T . C H CONTENT & DESIGN Noch mehr infos zu den RED CARPET POSEN HIER

×