SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Dialog Die richtige Kommunikationsform für jedes Unternehmen? Matthias Kröner  (CEO, Fidor Bank AG)
Beispiel  1 für Kommunikation
Beispiel 2 für Kommunikation
Beispiel 3 für Kommunikation
…  und Beispiel 4 für Kommunikation.
Social Media ist mehr als “nur” Dialog.
Wer spricht mit wem über was und wann? Die Regeln der Kommunikation gemäß “Social Customer Manifest” Ich möchte mitreden. … Ich möchte mit den anderen in Kontakt treten, die an den gleichen Themen arbeiten. Ich möchte von keinem Vertriebsmitarbeiter angerufen werden.   … Ich möchte Ihnen mitteilen wenn ich das Gefühl habe, dass Sie gerade “… etwas ordentlich verbocken”. Im Umkehrschluß würde es mich auch freuen Ihnen mitzuteilen, wenn etwas ausgezeichnet funktioniert. Vielleicht erzähle ich Ihnen sogar, was Ihre Wettbewerber machen. … Wohin wollen wir uns gemeinsam entwickeln?
change driven by social media Oppenheim am Rhein - 12. März 2010 – Holistische Social-Communities (SC), z. B. durch Finanzdienstleister angeboten, können im direkten Online-Dialog  eine hohe Beratungseffizienz erzeugen  und so zu einer  höheren Abschlussquote  und  zu langfristigen Kundenbeziehungen  führen.  Gleichzeit hat unsere Studie gezeigt, dass sich im Rahmen eines solchen Angebotes (durch das eigene Haus bzw. durch Mitbewerber) ein erhebliches Neukundenpotential realisieren lässt, bzw. ein erhebliches  Kundenverlustpotential   von bis zu 88% der Privatkunden (PK) / 85% der Geschäftskunden (GF) verbirgt. So haben die Zwischenergebnisse gezeigt, dass beim Angebot von „SC“: - „88% der PK / 85% der GK zum Anbieter (z. B. Bank, ...) einer "SC" wechseln“ - „90% der GK / 70% der PK alle Transaktionen über diesen Anbieter abwickeln“ - ... Diese Neukunden-/Kundenabwanderungspotentiale werden in den kommenden Jahren zu nachhaltigen Verschiebungen von Marktanteilen führen. Quelle: Human Vision AG Studie “Vertriebslösung im Rahmen des Web 3-0”
Es gibt ein paar Voraussetzungen für den Dialog auf SM Plattformen…
1. Nehmen Sie Ihre Kunden ernst!?
2. Wissen und sagen Sie uns… WHY?
3. Internals wie Values – Culture - Attitude
status:  05/21/10 Page:  status:  05/21/10 Vertrauliche Präsentation HR. DORSCH at CONCILIUS Page:  status:  05/21/10 Confidential Document Präsentation at Burda Page:  status:  05/21/10 Confidential Document Präsentation at Burda Page:  status:  05/21/10 Confidential Document Banking Lounge München Page:  status:  05/21/10 Confidential Document Meeting ZANOX/Berlin 16.07.09 Page:  status:  05/21/10 Confidential Document Meeting ZANOX/Berlin 16.07.09 Page:  status:  05/21/10 Confidential Document Sal. Oppenheim Sales Briefing 1st of July 2009 - Frankfurt Page:  status:  05/21/10 Confidential Document Page:  status:  05/21/10 Confidential Document Page:  Konferenz 7Sins/7Chances  20.05.09 Page:  www.fidor.de www.xing.com/net/ficoba www.twitter.com/ficoba or contact us via… FIDOR BANK AG Matthias Kröner Theatiner Strasse 46 80333 Munich – Germany Mobile: 0049 176 23 444 444 Email: kroener @fidor.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Dialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMM

Lfdd kap5a trends_erkennen
Lfdd kap5a trends_erkennenLfdd kap5a trends_erkennen
Lfdd kap5a trends_erkennen
FESD GKr
 
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Marcus Carpenter
 
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Anja Bonelli
 

Ähnlich wie Dialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMM (20)

#Neulandreport 0918 -Meme, Memetik und Markenkommunikation in der Assekuranz
#Neulandreport 0918  -Meme, Memetik und Markenkommunikation in der Assekuranz#Neulandreport 0918  -Meme, Memetik und Markenkommunikation in der Assekuranz
#Neulandreport 0918 -Meme, Memetik und Markenkommunikation in der Assekuranz
 
Boardkarte: Magazine of Board Academy
Boardkarte: Magazine of Board AcademyBoardkarte: Magazine of Board Academy
Boardkarte: Magazine of Board Academy
 
Praxisleitfaden 2013 kurzfassung
Praxisleitfaden 2013 kurzfassungPraxisleitfaden 2013 kurzfassung
Praxisleitfaden 2013 kurzfassung
 
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
Denkhandwerker No.5 - (Digitales) Marketing: Schnittmenge aus Medien, Botscha...
 
Digitales Marketing und die Rolle der Agenturen
Digitales Marketing und die Rolle der AgenturenDigitales Marketing und die Rolle der Agenturen
Digitales Marketing und die Rolle der Agenturen
 
Asw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformation
Asw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformationAsw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformation
Asw whitepaper praxisleitfaden_digitale transformation
 
Crowdfunding, Mikrofinanzierung, Flattr & Co.
Crowdfunding, Mikrofinanzierung, Flattr & Co.Crowdfunding, Mikrofinanzierung, Flattr & Co.
Crowdfunding, Mikrofinanzierung, Flattr & Co.
 
The human factor in share economy
The human factor in share economyThe human factor in share economy
The human factor in share economy
 
Lfdd kap5a trends_erkennen
Lfdd kap5a trends_erkennenLfdd kap5a trends_erkennen
Lfdd kap5a trends_erkennen
 
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital TransformationSilicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
 
Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012
Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012
Call Center for Finance, Fachartikel, 1/2012
 
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale TransformationsdilemmaStudie: Das digitale Transformationsdilemma
Studie: Das digitale Transformationsdilemma
 
Social Media für den Mittelstand
Social Media für den MittelstandSocial Media für den Mittelstand
Social Media für den Mittelstand
 
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
Praxisleitfaden_Social_Commerce_2012
 
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
Wissen Sie, was Ihre Kunden wollen? Sinn und Zweck von Digital Commerce und C...
 
f/21 Quarterly Q2|2017
f/21 Quarterly Q2|2017f/21 Quarterly Q2|2017
f/21 Quarterly Q2|2017
 
Vortrag IHK Koblenz CRM Hybride Kunden 2019
Vortrag IHK Koblenz CRM Hybride Kunden 2019Vortrag IHK Koblenz CRM Hybride Kunden 2019
Vortrag IHK Koblenz CRM Hybride Kunden 2019
 
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und PraxisErfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
Erfolgreiches Content-Marketing: Theorie und Praxis
 
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012Call Center Experts Fachartikel Aug2012
Call Center Experts Fachartikel Aug2012
 
Workshop online strategie
Workshop online strategieWorkshop online strategie
Workshop online strategie
 

Mehr von Arjen Strijker

Mehr von Arjen Strijker (20)

Social Branding - Gerd Leonhard (Media Futures Group) at #CSMM
Social Branding - Gerd Leonhard (Media Futures Group) at #CSMMSocial Branding - Gerd Leonhard (Media Futures Group) at #CSMM
Social Branding - Gerd Leonhard (Media Futures Group) at #CSMM
 
Sharing feels good - Christian Miccio (Google) at #CSMM
Sharing feels good - Christian Miccio (Google) at #CSMMSharing feels good - Christian Miccio (Google) at #CSMM
Sharing feels good - Christian Miccio (Google) at #CSMM
 
Sharing feels good - Christian Miccio (Google) at #CSMM
Sharing feels good - Christian Miccio (Google) at #CSMMSharing feels good - Christian Miccio (Google) at #CSMM
Sharing feels good - Christian Miccio (Google) at #CSMM
 
Arnould Moyne - Innovation in Banking & Finance
Arnould Moyne - Innovation in Banking & FinanceArnould Moyne - Innovation in Banking & Finance
Arnould Moyne - Innovation in Banking & Finance
 
Lee Bryant - The right Social Media tools
Lee Bryant - The right Social Media toolsLee Bryant - The right Social Media tools
Lee Bryant - The right Social Media tools
 
Matthias Kröner - Innovation in Banking & Finance
Matthias Kröner  - Innovation in Banking & FinanceMatthias Kröner  - Innovation in Banking & Finance
Matthias Kröner - Innovation in Banking & Finance
 
Anne Mc Crossan - Managing Brands and Brand Culture in Social Media
Anne Mc Crossan - Managing Brands and Brand Culture in Social MediaAnne Mc Crossan - Managing Brands and Brand Culture in Social Media
Anne Mc Crossan - Managing Brands and Brand Culture in Social Media
 
Dr. Benedikt Köhler - The Numbers reveal: Is Social Media/web2.0 another fad ...
Dr. Benedikt Köhler - The Numbers reveal: Is Social Media/web2.0 another fad ...Dr. Benedikt Köhler - The Numbers reveal: Is Social Media/web2.0 another fad ...
Dr. Benedikt Köhler - The Numbers reveal: Is Social Media/web2.0 another fad ...
 
Johannes Haus - The Impact of Social Networking on Banking & Finance
Johannes Haus - The Impact of Social Networking on Banking & FinanceJohannes Haus - The Impact of Social Networking on Banking & Finance
Johannes Haus - The Impact of Social Networking on Banking & Finance
 
Stan Stalnaker - Trend Watch
Stan Stalnaker - Trend WatchStan Stalnaker - Trend Watch
Stan Stalnaker - Trend Watch
 
Marilyn Pratt - Financial Services
Marilyn Pratt - Financial ServicesMarilyn Pratt - Financial Services
Marilyn Pratt - Financial Services
 
Christophe Langlois - Banking
Christophe Langlois - BankingChristophe Langlois - Banking
Christophe Langlois - Banking
 
Frans van der Reep of Inholland University #smo09 London
Frans van der Reep of Inholland University #smo09 LondonFrans van der Reep of Inholland University #smo09 London
Frans van der Reep of Inholland University #smo09 London
 
Marilyn Pratt of SAP #smo09 London
Marilyn Pratt of SAP #smo09 LondonMarilyn Pratt of SAP #smo09 London
Marilyn Pratt of SAP #smo09 London
 
Rene Rechtman of GoViral #smo09 London
Rene Rechtman of GoViral #smo09 LondonRene Rechtman of GoViral #smo09 London
Rene Rechtman of GoViral #smo09 London
 
Jason Goldberg of XING and socianmedian #smo09 London
Jason Goldberg of XING and socianmedian #smo09 LondonJason Goldberg of XING and socianmedian #smo09 London
Jason Goldberg of XING and socianmedian #smo09 London
 
Eugene Lee of SocialText #smo09 London
Eugene Lee of SocialText #smo09 LondonEugene Lee of SocialText #smo09 London
Eugene Lee of SocialText #smo09 London
 
Wesley Chan of Google #smo09 London
Wesley Chan of Google #smo09 LondonWesley Chan of Google #smo09 London
Wesley Chan of Google #smo09 London
 
Jason Falls of Doe Anderson #smo09 London
Jason Falls of Doe Anderson #smo09 LondonJason Falls of Doe Anderson #smo09 London
Jason Falls of Doe Anderson #smo09 London
 
Speaker 7: Daniel Joerg of Burson Marsteller Switzerland
Speaker 7: Daniel Joerg of Burson Marsteller SwitzerlandSpeaker 7: Daniel Joerg of Burson Marsteller Switzerland
Speaker 7: Daniel Joerg of Burson Marsteller Switzerland
 

Dialog - Matthias Kröner (Fidor Bank AG) at #CSMM

  • 1. Dialog Die richtige Kommunikationsform für jedes Unternehmen? Matthias Kröner (CEO, Fidor Bank AG)
  • 2. Beispiel 1 für Kommunikation
  • 3. Beispiel 2 für Kommunikation
  • 4. Beispiel 3 für Kommunikation
  • 5. … und Beispiel 4 für Kommunikation.
  • 6. Social Media ist mehr als “nur” Dialog.
  • 7. Wer spricht mit wem über was und wann? Die Regeln der Kommunikation gemäß “Social Customer Manifest” Ich möchte mitreden. … Ich möchte mit den anderen in Kontakt treten, die an den gleichen Themen arbeiten. Ich möchte von keinem Vertriebsmitarbeiter angerufen werden. … Ich möchte Ihnen mitteilen wenn ich das Gefühl habe, dass Sie gerade “… etwas ordentlich verbocken”. Im Umkehrschluß würde es mich auch freuen Ihnen mitzuteilen, wenn etwas ausgezeichnet funktioniert. Vielleicht erzähle ich Ihnen sogar, was Ihre Wettbewerber machen. … Wohin wollen wir uns gemeinsam entwickeln?
  • 8. change driven by social media Oppenheim am Rhein - 12. März 2010 – Holistische Social-Communities (SC), z. B. durch Finanzdienstleister angeboten, können im direkten Online-Dialog eine hohe Beratungseffizienz erzeugen und so zu einer höheren Abschlussquote und zu langfristigen Kundenbeziehungen führen. Gleichzeit hat unsere Studie gezeigt, dass sich im Rahmen eines solchen Angebotes (durch das eigene Haus bzw. durch Mitbewerber) ein erhebliches Neukundenpotential realisieren lässt, bzw. ein erhebliches Kundenverlustpotential von bis zu 88% der Privatkunden (PK) / 85% der Geschäftskunden (GF) verbirgt. So haben die Zwischenergebnisse gezeigt, dass beim Angebot von „SC“: - „88% der PK / 85% der GK zum Anbieter (z. B. Bank, ...) einer "SC" wechseln“ - „90% der GK / 70% der PK alle Transaktionen über diesen Anbieter abwickeln“ - ... Diese Neukunden-/Kundenabwanderungspotentiale werden in den kommenden Jahren zu nachhaltigen Verschiebungen von Marktanteilen führen. Quelle: Human Vision AG Studie “Vertriebslösung im Rahmen des Web 3-0”
  • 9. Es gibt ein paar Voraussetzungen für den Dialog auf SM Plattformen…
  • 10. 1. Nehmen Sie Ihre Kunden ernst!?
  • 11. 2. Wissen und sagen Sie uns… WHY?
  • 12. 3. Internals wie Values – Culture - Attitude
  • 13. status: 05/21/10 Page: status: 05/21/10 Vertrauliche Präsentation HR. DORSCH at CONCILIUS Page: status: 05/21/10 Confidential Document Präsentation at Burda Page: status: 05/21/10 Confidential Document Präsentation at Burda Page: status: 05/21/10 Confidential Document Banking Lounge München Page: status: 05/21/10 Confidential Document Meeting ZANOX/Berlin 16.07.09 Page: status: 05/21/10 Confidential Document Meeting ZANOX/Berlin 16.07.09 Page: status: 05/21/10 Confidential Document Sal. Oppenheim Sales Briefing 1st of July 2009 - Frankfurt Page: status: 05/21/10 Confidential Document Page: status: 05/21/10 Confidential Document Page: Konferenz 7Sins/7Chances 20.05.09 Page: www.fidor.de www.xing.com/net/ficoba www.twitter.com/ficoba or contact us via… FIDOR BANK AG Matthias Kröner Theatiner Strasse 46 80333 Munich – Germany Mobile: 0049 176 23 444 444 Email: kroener @fidor.de

Hinweis der Redaktion

  1. eine zeitgemäße bank präsentiert und bewegt sich wie selbstverständlich auf social media plattformen, nutzt also die fußgängerzonen des internets