SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 33
Downloaden Sie, um offline zu lesen
PUBLIC
Sophie Hartmann, DSAG-Academy I Deutschsprachige SAP® Anwendergruppe e.V. (DSAG)
Donnerstag, 25. Juni 2020
High Performance Teams
Wie Sie Teams zu Höchstleistung befähigen
© DSAG e.V. | Seite 2 | April 2020
Personal-Potenzial entdecken und entwickeln
Mit der DSAG-Academy setzt sich die DSAG für die bedarfsorientierte
Qualifizierung Ihrer Fach- und Führungskräfte, mit SAP-Skills UND
Kompetenzen für eine erfolgreiche digitale Transformation, ein. Außerdem
sind wir ihr starker Partner im Kampf um IT-Nachwuchstalente sowie bei
der praxisorientierten (Weiter-)Bildung heranwachsender Generationen.
dsag.de/academy
DSAG-Forum
Das offene Online-Forum für Bildungs- und Talentmanagement informiert über Trends, Themen und Neuigkeiten
aus den Bereichen Aus-und Weiterbildung im DSAG-/SAP-Ökosystem dsag.de/Forum-bildung
ENCOURAGE
Digitale Bildung fördern
dsag.de/Talents
EMPLOY
Talente entdecken & gewinnen
ENABLE
Lernkultur etablieren
EDUCATE
Schlüsselkompetenzen
aufbauen
© DSAG e.V. | Seite 3 | April 2020
 Was Teams auszeichnet
 Über High Performance & was sich dahinter verbirgt
 Warum Unternehmen High Performance Teams
brauchen
 Die 5 Dysfunktionen von Teams & wie sie
überwunden werden können
BONUSMATERIAL
 Auf einen Blick: Merkmale von High Performance Teams
 5 Schlüsselkomponenten: Das Geheimnis der
High Performance Teams von Google
Die Agenda des Knowledge Cafés
Die nächsten 30 Minuten
© DSAG e.V. | Seite 4 | April 2020
(Inter-)aktives
Miteinander
Geben Sie sich
ein Gesicht
Fragen, kommentieren
und diskutieren Sie
30 Sekunden Redezeit
Auf mute schalten
Teilen Sie Ihre Meinung
© DSAG e.V. | Seite 5 | April 2020
Welche Rolle übernehmen
Sie in Ihrem Unternehmen?
Ich bin Teammitglied
Ich leite ein Team
Ich leite mehrere Teams
Ich verantworte die
Weiterentwicklung von Teams
© DSAG e.V. | Seite 6 | April 2020
 Mind. zwei Individuen
 Mitglieder interagieren auf geschäftlicher & sozialer
Ebene miteinander  beeinflussen sich gegenseitig
 Teams haben gemeinsame Ziele  für deren Erreichung
alle Teammitglieder gleichermaßen verantwortlich sind
 Teammitglieder haben kompatibles Wissen
& komplementäre Kompetenzen
 Aufgaben der Teammitglieder stehen
in Abhängigkeit zueinander
 Teams sind in einem organisatorischen Kontext eingebettet
 Teams haben eine Entwicklungslebensdauer
Was ein Team auszeichnet
Eine Definition
© DSAG e.V. | Seite 7 | April 2020
High Performance
bedeutet …
… über die Standardnorm
hinaus erfolgreich zu sein,
und zwar beständig und
langfristig.
(Brendon Burchard, 2020)
© DSAG e.V. | Seite 8 | April 2020
 Märkte & (Kunden-)Bedürfnisse wandeln sich schnell
 Unvorhersehbare, komplexe & dynamische
Rahmenbedingungen  VUCA-Welt
 Neue (intelligente) Technologien entwickeln sich
 Wachsender (internationalerer) Konkurrenzdruck
 Klassische Management Modelle haben ausgedient
 Wettbewerb um die Leistungsträger
 Es reicht nicht aus, nur die beste Technik, die meisten
Finanzmittel & die erfahrensten Manager zu haben. Um
erfolgreich zu sein, muss das Team funktionieren!
für den Unternehmenserfolg
unabdingbar sind
Warum High Performance Teams
© DSAG e.V. | Seite 9 | April 2020
Was zeichnet Ihrer
Meinung nach High
Performance
Teams auswww.menti.com
auf dem Smartphone den
Code 40 40 45
eingeben
© DSAG e.V. | Seite 10 | April 2020
Antworten
der Teilnehmer
© DSAG e.V. | Seite 11 | April 2020
Die 5 Dys-
funktionen
von Teams
© DSAG e.V. | Seite 12 | April 2020
„Wenn nur eine Person den anderen Teammitgliedern nicht vertraut
bzw. keine Verletzlichkeit zeigen kann, kann sich ein Team nicht
zum High Performance Team entwickeln.“
-- - 0 + ++
© DSAG e.V. | Seite 13 | April 2020
 Fehler & Schwächen werden voreinander verborgen
 Gegenseitige Unterstützung wird nicht erfragt
 Mangel an gemeinsamer Zeit
 Fähigkeiten & Erfahrungen anderer werden nicht erkannt & nicht genutzt
 Eigene Verhaltensweisen werden nach ihrer Wirkung ausgerichtet
High Performance Teams …
1. Fehlendes Vertrauen  fehlende Offenheit
Die 5 Dysfunktionen von Teams
Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit
Lencioni (2014) S. 151
© DSAG e.V. | Seite 14 | April 2020
Vertrauen
aufbauen
Die Rolle der
Führungskraft
Führungskraft muss Vorbild sein
d.h. selbst Verletzlichkeit zeigen
Atmosphäre für Offenheit schaffen
Vertrauensperson sein
Echt & authentisch sein
Persönliche Geschichten teilen
Eigenen Stärken & Schwächen offenlegen,
die zum Erfolg bzw. Misserfolg
des Teams beitragen
360 Feedback – verlangt Teamkollegen klare
Urteile & konstruktive Kritik aneinander ab
Verhaltenstendenzen, Persönlichkeitsstile
und Charaktereigenschaften
der Kollegen kennen
© DSAG e.V. | Seite 15 | April 2020
„Die Fähigkeit von Teams, leidenschaftliche & ungefilterte Debatten
darüber zu führen, was zur Zielerreichung nötig ist, ist für den
wirtschaftlichen Unternehmenserfolg mindestens
genau so wichtig, wie ein Verkaufsabschluss.“
-- - 0 + ++
© DSAG e.V. | Seite 16 | April 2020
 Leidenschaftliche, ungefilterte & engagierte Debatten fehlen
 Destruktive Streitgespräche
 Langweilige Meetings & Konferenzen
 Konflikten wird aus dem Weg gegangen
 Zwischenmenschliches Risiko-Management wir betrieben
High Performance Teams …
2. Scheu vor Konflikten  künstliche Harmonie
Die 5 Dysfunktionen von Teams
Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit
Scheu vor Konflikten
Lencioni (2014) S. 151
© DSAG e.V. | Seite 17 | April 2020
Konflikte
austragen
Die Rolle der
Führungskraft
Führungskraft muss eine gesunde
Streitkultur fördern und auch selbst
notwendigen Auseinandersetzungen
nicht aus dem Weg gehen
Kein „Babysitting“ bei Konflikten
Mut & Konfliktbereitschaft fördern
Die Rolle des Konflikt-Schürfers vergeben
Im konstruktiven, aber schwierigen
Austausch Spannung ableiten
Analysetools einsetzen, um persönliche
Neigungen im Umgang mit
Konflikten zu verstehen
© DSAG e.V. | Seite 18 | April 2020
„Das Bedürfnis nach vollkommener
Einigkeit führt zur Lähmung des Teams.“
-- - 0 + ++
© DSAG e.V. | Seite 19 | April 2020
3. Fehlendes Engagement  Zweideutigkeit
Die 5 Dysfunktionen von Teams
Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit
Scheu vor Konflikten
Fehlendes Engagement
Lencioni (2014) S. 151
 Unklarheiten über die Richtung & die Prioritäten
 Mangelnde Bereitschaft sich für getroffene Entscheidungen zu engagieren
 Konsens lähmt das Team
 Vollständige Absicherung bei jeder Entscheidungen
 Entscheidungen werden immer wieder aufs Neue diskutiert
High Performance Teams …
© DSAG e.V. | Seite 20 | April 2020
Engagement
herbeiführen
Die Rolle der
Führungskraft
Führungskraft muss sich mit dem
Gedanken wohl fühlen, dass
getroffene Entscheidungen auch
mal falsch sein können
Fixe Termine für das Fällen von
Entscheidungen definieren und
deren Einhaltung forcieren
Transparente Kommunikation
Am Ende von Meetings explizit die wichtigste
Entscheidung wiederholen
Für schwierige Entscheidungen
Pläne für alle Eventualitäten & das
„Worst-Case-Szenario“ durchspielen
Sich auf die kollektive Intelligenz
der Gruppe verlassen
© DSAG e.V. | Seite 21 | April 2020
4. Scheu vor Verantwortung  niedrige Standards
Die 5 Dysfunktionen von Teams
Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit
Scheu vor Konflikten
Fehlendes Engagement
Scheu vor
Verantwortung
Lencioni (2014) S. 151
 Teammitglieder ziehen sich für schädliches Verhalten nicht zur Rechenschaft
 Negative Gefühle zwischen Kollegen mit unterschiedlichen Leistungsstandards
 Mittelmaß wird gefördert
 Termine & Lieferziele werden nicht eingehalten
 Teamleitung ist die einzige Instanz, die Disziplin sicherstellt
High Performance Teams …
© DSAG e.V. | Seite 22 | April 2020
Verantwortung
herstellen
Die Rolle der
Führungskraft
Ziele & Standards bekannt machen
 Der Feind der Verantwortung
ist die Zweideutigkeit
Eine Kultur der Verantwortung
im Team schaffen
Team-Belohnung
statt Lorbeeren für Individuen
Getroffene Übereinkünfte/Entscheidungen
im Team immer wieder sichtbar machen
Regelmäßiger Austausch darüber, wie
sich jedes Teammitglied in Bezug auf die
festgelegten Ziele & Standards schlägt
Die 3 Fragen des
Daily Scrum nutzen
© DSAG e.V. | Seite 23 | April 2020
„High Performance Teams brauchen nicht zwingend
„Fachliche Schwergewichte“ im Team, um erfolgreich zu sein.“
-- - 0 + ++
© DSAG e.V. | Seite 24 | April 2020
5. Fehlende Ergebnisorientierung  Status & Ego
Die 5 Dysfunktionen von Teams
Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit
Scheu vor Konflikten
Fehlendes Engagement
Scheu vor
Verantwortung
Fehlende
Ergebnis-
orientierung
Lencioni (2014) S. 151
1
 Individuelle Ziele stehen vor der Erreichung der Gruppenziele
 Das Ego Einzelner steht dem Gruppenziel im Weg
 Stagnation  kein ergebnisorientiertes Arbeiten
 Erreichen keine wichtigen Ziele, sondern „existieren“ nur
 Setzen sich selten gegen die Konkurrenz durch
High Performance Teams …
© DSAG e.V. | Seite 25 | April 2020
Aufmerksamkeit auf
Ergebnisse konzentrieren
Die Rolle der
Führungskraft
Wertschätzung der Teamergebnisse
„Servant Leader“ des Teams
sowie selbstlos & objektiv sein
Inspirieren statt dirigieren
Dominanz von Status & Ego abbauen
Boni ergebnisabhängig
auszahlen
Angestrebte Ergebnisse
öffentlich bekannt machen
Gemeinsame Ziele & Maßstäbe
immer wieder ins Gedächtnis rufen &
alle Teammitglieder dahinter vereinen
© DSAG e.V. | Seite 26 | April 2020
Worin sehen Sie die größte Heraus-
forderung bei der Entwicklung von
High Performance Teams?
Vertrauen herstellen
Scheu vor Konflikten abbauen
Engagement für die
Zielerreichung herbeiführen
Verantwortungsbewusstsein
schaffen
Ergebnisorientierung
herstellen  Team-Ego-First
© DSAG e.V. | Seite 27 | April 2020
Wichtige Merkmale von High Performance Teams
Auf einen Blick
© DSAG e.V. | Seite 28 | April 2020
3 Dinge, die Sie heute
über High Performance Teams
gelernt haben, sind …
www.menti.com
auf dem Smartphone
besuchen & den Code
40 40 45 eingeben
© DSAG e.V. | Seite 29 | April 2020
5 Schlüssel-
komponenten
erfolgreicher
Teams bei
Google
© DSAG e.V. | Seite 30 | April 2020
Psychologische
Sicherheit
Können wir Risiken im
Team eingehen, ohne
dass wir uns unsicher,
verurteilt oder peinlich
berührt fühlen?
Was macht Teams bei Google effektiv?
5 Schlüsselkomponenten der High Performance Teams von Google
Verlässlichkeit
Können wir einander
vertrauen, qualitativ
hochwertige Arbeit
im Rahmen der
Deadlines zu liefern?
Struktur
& Klarheit
Sind die Ziele und
Rollen, sowie die
Wege zur Ziel-
erreichung allen
Teammitgliedern klar?
Bedeutung
der Arbeit
Arbeiten wir an
etwas, dass
uns persönlich
wichtig & für uns
sinnvoll ist?
Auswirkung
der Arbeit
Glauben wir daran,
dass die Arbeit, die wir
tun, bedeutungsvoll
ist & einen realen
Business Impact hat?
Diskussions-Guide für Teameffektivität: https://docs.google.com/document/d/1lgiz6mwZeyWEaJxN_NMI-tI5Qijv2BHh27DPLeSLE40/export?format=pdf
© DSAG e.V. | Seite 31 | April 2020
Fazit:
Was es zur Entwicklung
von High Performance
Teams braucht:
Disziplin &
Durchhaltevermögen
Achterbahn
der Gefühle
Kontaktinformationen
Sophie Hartmann
Programm Managerin Education
Deutschsprachige SAP ® -Anwendergruppe e.V. (DSAG)
Altrottstraße 34A, 69190 Walldorf
Mobile: 00 49 151 14 28 09 12
E-Mail: sophie.hartmann@dsag.de
LinkedIn: linkedin.com/in/sophie-hartmann-1510/
Vielen Dank.
ONLINE FORUM
Bildungs- und
Talentmanagement
Das offene Online-Forum für
Bildungs- und Talentmanagement
informiert über Trends, Themen und
Neuigkeiten aus den Bereichen
Aus- und Weiterbildung im
DSAG-/SAP-Ökosystem.
www.dsag.de/forum-bildung
Burchard, Brendon (2020): High Performance Habits: Die Kunst außergewöhnlich zu werden. München: Finanzbuch Verlag
Burkus, David (2020): What great teams have in common. Link: https://www.youtube.com/watch?v=PljPLTujRb4 (22.06.2020)
Folkman, Joseph (2016): 5 Ways to Build a High Performance Team. Forbes. Link: https://www.forbes.com/sites/joefolkman
/2016/04/13/are-you-on-the-team-from-hell-5-ways-to-create-a-high-performance-team/#7eed55ea7ee2 (22.08.2020)
Google (2016): Guide. Understand team effectiveness. Link: https://rework.withgoogle.com/guides/understanding-team-effectiveness/steps/define-team/ (22.06.2020)
Heidbrink, Marcus & Brenner, Stephanie (2013): Messung von Hochleistungskultur – Konstruktion, Optimierung und Erprobung des HPO-Analyzers. In: Journal of
Business and Media Psychology (2013) 4, Heft 1, 35-45, Link: www.journal-bmp.de (22.06.2020)
Jenewein, Wolfgang & Morhart, Felicitas (2006): Was Manager von Alinghi lernen können. In: Harvard Business Manager 07/2006
Katzenbach, Jon R. & Smith, Douglas K. (2015): The Wisdom of Teams: Creating the High-Performance Organization. Boston: Harvard Business Review Press
Klein, Sebastian & Hughes, Ben (2019): Der Loop-Approach: Wie Du Deine Organisation von innen heraus transformierst. Frankfurt: Campus Verlag
Kozlowski, Steve & Bradford S. Bell (2001): Work Groups and Teams in Organizations. Cornell University ILR School. Teil der Industrial and Organizational Psychology
Commons. Link: https://digitalcommons.ilr.cornell.edu/cgi/viewcontent.cgi?referer=&httpsredir=1&article=1396&context=articles (22.06.2020)
Lencioni, Patrick (2014): Die 5 Dysfunktionen eines Teams. Weinheim: Wiley-VCH Verlag & Co. KgaA
Schäfer, Fabian & Bogdahn, Nils (o.J.): High Performance Teams: Wie Führungskräfte ihre Teams zu Höchstleistung befähigen. Me&Company.
Link: https://www.me-company.de/magazin/high-performance-teams/ (22.06.2020)
Quellen

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Lernen im Arbeitsprozess mit Performance Support
Lernen im Arbeitsprozess mit Performance SupportLernen im Arbeitsprozess mit Performance Support
Lernen im Arbeitsprozess mit Performance SupportThomas Jenewein
 
Chatbot als Lernbegleiter in der SAP Weiterbildung
Chatbot als Lernbegleiter in der SAP WeiterbildungChatbot als Lernbegleiter in der SAP Weiterbildung
Chatbot als Lernbegleiter in der SAP WeiterbildungThomas Jenewein
 
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?Thomas Jenewein
 
Zukunft der Arbeit und wie wir Lernen
Zukunft der Arbeit und wie wir LernenZukunft der Arbeit und wie wir Lernen
Zukunft der Arbeit und wie wir LernenThomas Jenewein
 
Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
Agiles Lernen - Input für den Bosch TrainertagAgiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
Agiles Lernen - Input für den Bosch TrainertagThomas Jenewein
 
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und DigitalisierungAgiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und DigitalisierungThomas Jenewein
 
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support Thomas Jenewein
 
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformierenSAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformierenThomas Jenewein
 
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und ExpertenSAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und ExpertenThomas Jenewein
 
Digital Lernen bei der SAP
Digital Lernen bei der SAPDigital Lernen bei der SAP
Digital Lernen bei der SAPThomas Jenewein
 
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub  SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub Thomas Jenewein
 
Workplace Learning #LnDPRO
Workplace Learning #LnDPROWorkplace Learning #LnDPRO
Workplace Learning #LnDPROThomas Jenewein
 
Trends im Corporate Learning
Trends im Corporate LearningTrends im Corporate Learning
Trends im Corporate LearningThomas Jenewein
 
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM ArbeitskreisSocial Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM ArbeitskreisThomas Jenewein
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Cogneon Akademie
 
Der Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation
Der Mensch im Mittelpunkt der digitalen TransformationDer Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation
Der Mensch im Mittelpunkt der digitalen TransformationThomas Jenewein
 
Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)Cogneon Akademie
 
Porsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLabPorsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLabCogneon Akademie
 

Was ist angesagt? (20)

Lernen im Arbeitsprozess mit Performance Support
Lernen im Arbeitsprozess mit Performance SupportLernen im Arbeitsprozess mit Performance Support
Lernen im Arbeitsprozess mit Performance Support
 
Chef 2.0 bei der SAP
Chef 2.0 bei der SAP Chef 2.0 bei der SAP
Chef 2.0 bei der SAP
 
Lernen mit LinkedIn
Lernen mit LinkedInLernen mit LinkedIn
Lernen mit LinkedIn
 
Chatbot als Lernbegleiter in der SAP Weiterbildung
Chatbot als Lernbegleiter in der SAP WeiterbildungChatbot als Lernbegleiter in der SAP Weiterbildung
Chatbot als Lernbegleiter in der SAP Weiterbildung
 
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
Mit welcher Technologie lernen wir in der Zukunft?
 
Zukunft der Arbeit und wie wir Lernen
Zukunft der Arbeit und wie wir LernenZukunft der Arbeit und wie wir Lernen
Zukunft der Arbeit und wie wir Lernen
 
Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
Agiles Lernen - Input für den Bosch TrainertagAgiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
Agiles Lernen - Input für den Bosch Trainertag
 
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und DigitalisierungAgiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
Agiles Lernen in Zeiten von zunehmender Komplexität und Digitalisierung
 
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
Lernen bei Bedarf & im Kontext mit Performance Support
 
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformierenSAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
SAP Education Forum Schweiz 2017 - Lernen digital transformieren
 
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und ExpertenSAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
SAP S/4HANA Training und Enablement für Nutzer und Experten
 
Digital Lernen bei der SAP
Digital Lernen bei der SAPDigital Lernen bei der SAP
Digital Lernen bei der SAP
 
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub  SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
SAP Skills digital Lernen im SAP Learning Hub
 
Workplace Learning #LnDPRO
Workplace Learning #LnDPROWorkplace Learning #LnDPRO
Workplace Learning #LnDPRO
 
Trends im Corporate Learning
Trends im Corporate LearningTrends im Corporate Learning
Trends im Corporate Learning
 
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM ArbeitskreisSocial Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
Social Learning & Gamification bei SAP - BITKOM Arbeitskreis
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
 
Der Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation
Der Mensch im Mittelpunkt der digitalen TransformationDer Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation
Der Mensch im Mittelpunkt der digitalen Transformation
 
Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)Porsche Persona Montag (moocamp20)
Porsche Persona Montag (moocamp20)
 
Porsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLabPorsche Lernkultur LearningLab
Porsche Lernkultur LearningLab
 

Ähnlich wie High Performance Teams

Geschäftsmodell präsentation 2014-01-11
Geschäftsmodell präsentation 2014-01-11Geschäftsmodell präsentation 2014-01-11
Geschäftsmodell präsentation 2014-01-11ICV
 
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und StolpersteineChristoph Schlachte
 
Corporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdf
Corporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdfCorporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdf
Corporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdfSocial DNA
 
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...UweRoll
 
Insights Discovery - Mehr Effektivität für Führung und Kommunikation
Insights Discovery - Mehr Effektivität für Führung und KommunikationInsights Discovery - Mehr Effektivität für Führung und Kommunikation
Insights Discovery - Mehr Effektivität für Führung und Kommunikationgrow.up. Managementberatung GmbH
 
Lebenslauf Mohamed Hashim
Lebenslauf Mohamed HashimLebenslauf Mohamed Hashim
Lebenslauf Mohamed HashimMohamed Hashim
 
dreher partners & P. Wittmann Steinbeis Hochschule 20.2.14 - Zukunftsfähigkei...
dreher partners & P. Wittmann Steinbeis Hochschule 20.2.14 - Zukunftsfähigkei...dreher partners & P. Wittmann Steinbeis Hochschule 20.2.14 - Zukunftsfähigkei...
dreher partners & P. Wittmann Steinbeis Hochschule 20.2.14 - Zukunftsfähigkei...dp dreher partners
 
OC|Weekly Talk - Digitales Coaching & Smart Sparring
OC|Weekly Talk - Digitales Coaching & Smart Sparring OC|Weekly Talk - Digitales Coaching & Smart Sparring
OC|Weekly Talk - Digitales Coaching & Smart Sparring OPITZ CONSULTING Deutschland
 
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgIna Ferber
 
Präsentation SEO CAMPIXX 2016 - Andrea Claudia Delp
Präsentation SEO CAMPIXX 2016 - Andrea Claudia DelpPräsentation SEO CAMPIXX 2016 - Andrea Claudia Delp
Präsentation SEO CAMPIXX 2016 - Andrea Claudia DelpAndrea Claudia Delp
 
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...Deutsches Institut für Marketing
 

Ähnlich wie High Performance Teams (20)

Geschäftsmodell präsentation 2014-01-11
Geschäftsmodell präsentation 2014-01-11Geschäftsmodell präsentation 2014-01-11
Geschäftsmodell präsentation 2014-01-11
 
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
"Gewinner-Mentalität" statt Defizit-Kultur - Erfahrungen und Stolpersteine
 
Evolutionäre Führung
Evolutionäre FührungEvolutionäre Führung
Evolutionäre Führung
 
7 Verhaltensmuster r von Top Performern
7 Verhaltensmuster r von Top Performern7 Verhaltensmuster r von Top Performern
7 Verhaltensmuster r von Top Performern
 
Teamentwicklung zur Kernkompetenz
Teamentwicklung zur KernkompetenzTeamentwicklung zur Kernkompetenz
Teamentwicklung zur Kernkompetenz
 
Leader's Mind Leistungen
Leader's Mind LeistungenLeader's Mind Leistungen
Leader's Mind Leistungen
 
Corporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdf
Corporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdfCorporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdf
Corporate Influencer und Thought Leadership - 30-10-2023.pdf
 
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
Businessorientiertes SEO – 7 Tipps, wie du SEO im Unternehmen richtig nach vo...
 
Insights Discovery - Mehr Effektivität für Führung und Kommunikation
Insights Discovery - Mehr Effektivität für Führung und KommunikationInsights Discovery - Mehr Effektivität für Führung und Kommunikation
Insights Discovery - Mehr Effektivität für Führung und Kommunikation
 
Lebenslauf Mohamed Hashim
Lebenslauf Mohamed HashimLebenslauf Mohamed Hashim
Lebenslauf Mohamed Hashim
 
dreher partners & P. Wittmann Steinbeis Hochschule 20.2.14 - Zukunftsfähigkei...
dreher partners & P. Wittmann Steinbeis Hochschule 20.2.14 - Zukunftsfähigkei...dreher partners & P. Wittmann Steinbeis Hochschule 20.2.14 - Zukunftsfähigkei...
dreher partners & P. Wittmann Steinbeis Hochschule 20.2.14 - Zukunftsfähigkei...
 
OC|Weekly Talk - Digitales Coaching & Smart Sparring
OC|Weekly Talk - Digitales Coaching & Smart Sparring OC|Weekly Talk - Digitales Coaching & Smart Sparring
OC|Weekly Talk - Digitales Coaching & Smart Sparring
 
Wie Sie das passende Unternehmensplanspiel auswählen
Wie Sie das passende Unternehmensplanspiel auswählenWie Sie das passende Unternehmensplanspiel auswählen
Wie Sie das passende Unternehmensplanspiel auswählen
 
Ihre Vision ist schwach!
Ihre Vision ist schwach!Ihre Vision ist schwach!
Ihre Vision ist schwach!
 
Führen im Vertrieb
Führen im Vertrieb Führen im Vertrieb
Führen im Vertrieb
 
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu IsenburgCoaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
Coaching Day BPM 19.5.2011 Neu Isenburg
 
Präsentation SEO CAMPIXX 2016 - Andrea Claudia Delp
Präsentation SEO CAMPIXX 2016 - Andrea Claudia DelpPräsentation SEO CAMPIXX 2016 - Andrea Claudia Delp
Präsentation SEO CAMPIXX 2016 - Andrea Claudia Delp
 
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
 
L&D Trend Report 2023 (DE)
L&D Trend Report 2023 (DE)L&D Trend Report 2023 (DE)
L&D Trend Report 2023 (DE)
 
Diversity Management als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor
Diversity Management als wirtschaftlicher ErfolgsfaktorDiversity Management als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor
Diversity Management als wirtschaftlicher Erfolgsfaktor
 

High Performance Teams

  • 1. PUBLIC Sophie Hartmann, DSAG-Academy I Deutschsprachige SAP® Anwendergruppe e.V. (DSAG) Donnerstag, 25. Juni 2020 High Performance Teams Wie Sie Teams zu Höchstleistung befähigen
  • 2. © DSAG e.V. | Seite 2 | April 2020 Personal-Potenzial entdecken und entwickeln Mit der DSAG-Academy setzt sich die DSAG für die bedarfsorientierte Qualifizierung Ihrer Fach- und Führungskräfte, mit SAP-Skills UND Kompetenzen für eine erfolgreiche digitale Transformation, ein. Außerdem sind wir ihr starker Partner im Kampf um IT-Nachwuchstalente sowie bei der praxisorientierten (Weiter-)Bildung heranwachsender Generationen. dsag.de/academy DSAG-Forum Das offene Online-Forum für Bildungs- und Talentmanagement informiert über Trends, Themen und Neuigkeiten aus den Bereichen Aus-und Weiterbildung im DSAG-/SAP-Ökosystem dsag.de/Forum-bildung ENCOURAGE Digitale Bildung fördern dsag.de/Talents EMPLOY Talente entdecken & gewinnen ENABLE Lernkultur etablieren EDUCATE Schlüsselkompetenzen aufbauen
  • 3. © DSAG e.V. | Seite 3 | April 2020  Was Teams auszeichnet  Über High Performance & was sich dahinter verbirgt  Warum Unternehmen High Performance Teams brauchen  Die 5 Dysfunktionen von Teams & wie sie überwunden werden können BONUSMATERIAL  Auf einen Blick: Merkmale von High Performance Teams  5 Schlüsselkomponenten: Das Geheimnis der High Performance Teams von Google Die Agenda des Knowledge Cafés Die nächsten 30 Minuten
  • 4. © DSAG e.V. | Seite 4 | April 2020 (Inter-)aktives Miteinander Geben Sie sich ein Gesicht Fragen, kommentieren und diskutieren Sie 30 Sekunden Redezeit Auf mute schalten Teilen Sie Ihre Meinung
  • 5. © DSAG e.V. | Seite 5 | April 2020 Welche Rolle übernehmen Sie in Ihrem Unternehmen? Ich bin Teammitglied Ich leite ein Team Ich leite mehrere Teams Ich verantworte die Weiterentwicklung von Teams
  • 6. © DSAG e.V. | Seite 6 | April 2020  Mind. zwei Individuen  Mitglieder interagieren auf geschäftlicher & sozialer Ebene miteinander  beeinflussen sich gegenseitig  Teams haben gemeinsame Ziele  für deren Erreichung alle Teammitglieder gleichermaßen verantwortlich sind  Teammitglieder haben kompatibles Wissen & komplementäre Kompetenzen  Aufgaben der Teammitglieder stehen in Abhängigkeit zueinander  Teams sind in einem organisatorischen Kontext eingebettet  Teams haben eine Entwicklungslebensdauer Was ein Team auszeichnet Eine Definition
  • 7. © DSAG e.V. | Seite 7 | April 2020 High Performance bedeutet … … über die Standardnorm hinaus erfolgreich zu sein, und zwar beständig und langfristig. (Brendon Burchard, 2020)
  • 8. © DSAG e.V. | Seite 8 | April 2020  Märkte & (Kunden-)Bedürfnisse wandeln sich schnell  Unvorhersehbare, komplexe & dynamische Rahmenbedingungen  VUCA-Welt  Neue (intelligente) Technologien entwickeln sich  Wachsender (internationalerer) Konkurrenzdruck  Klassische Management Modelle haben ausgedient  Wettbewerb um die Leistungsträger  Es reicht nicht aus, nur die beste Technik, die meisten Finanzmittel & die erfahrensten Manager zu haben. Um erfolgreich zu sein, muss das Team funktionieren! für den Unternehmenserfolg unabdingbar sind Warum High Performance Teams
  • 9. © DSAG e.V. | Seite 9 | April 2020 Was zeichnet Ihrer Meinung nach High Performance Teams auswww.menti.com auf dem Smartphone den Code 40 40 45 eingeben
  • 10. © DSAG e.V. | Seite 10 | April 2020 Antworten der Teilnehmer
  • 11. © DSAG e.V. | Seite 11 | April 2020 Die 5 Dys- funktionen von Teams
  • 12. © DSAG e.V. | Seite 12 | April 2020 „Wenn nur eine Person den anderen Teammitgliedern nicht vertraut bzw. keine Verletzlichkeit zeigen kann, kann sich ein Team nicht zum High Performance Team entwickeln.“ -- - 0 + ++
  • 13. © DSAG e.V. | Seite 13 | April 2020  Fehler & Schwächen werden voreinander verborgen  Gegenseitige Unterstützung wird nicht erfragt  Mangel an gemeinsamer Zeit  Fähigkeiten & Erfahrungen anderer werden nicht erkannt & nicht genutzt  Eigene Verhaltensweisen werden nach ihrer Wirkung ausgerichtet High Performance Teams … 1. Fehlendes Vertrauen  fehlende Offenheit Die 5 Dysfunktionen von Teams Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit Lencioni (2014) S. 151
  • 14. © DSAG e.V. | Seite 14 | April 2020 Vertrauen aufbauen Die Rolle der Führungskraft Führungskraft muss Vorbild sein d.h. selbst Verletzlichkeit zeigen Atmosphäre für Offenheit schaffen Vertrauensperson sein Echt & authentisch sein Persönliche Geschichten teilen Eigenen Stärken & Schwächen offenlegen, die zum Erfolg bzw. Misserfolg des Teams beitragen 360 Feedback – verlangt Teamkollegen klare Urteile & konstruktive Kritik aneinander ab Verhaltenstendenzen, Persönlichkeitsstile und Charaktereigenschaften der Kollegen kennen
  • 15. © DSAG e.V. | Seite 15 | April 2020 „Die Fähigkeit von Teams, leidenschaftliche & ungefilterte Debatten darüber zu führen, was zur Zielerreichung nötig ist, ist für den wirtschaftlichen Unternehmenserfolg mindestens genau so wichtig, wie ein Verkaufsabschluss.“ -- - 0 + ++
  • 16. © DSAG e.V. | Seite 16 | April 2020  Leidenschaftliche, ungefilterte & engagierte Debatten fehlen  Destruktive Streitgespräche  Langweilige Meetings & Konferenzen  Konflikten wird aus dem Weg gegangen  Zwischenmenschliches Risiko-Management wir betrieben High Performance Teams … 2. Scheu vor Konflikten  künstliche Harmonie Die 5 Dysfunktionen von Teams Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit Scheu vor Konflikten Lencioni (2014) S. 151
  • 17. © DSAG e.V. | Seite 17 | April 2020 Konflikte austragen Die Rolle der Führungskraft Führungskraft muss eine gesunde Streitkultur fördern und auch selbst notwendigen Auseinandersetzungen nicht aus dem Weg gehen Kein „Babysitting“ bei Konflikten Mut & Konfliktbereitschaft fördern Die Rolle des Konflikt-Schürfers vergeben Im konstruktiven, aber schwierigen Austausch Spannung ableiten Analysetools einsetzen, um persönliche Neigungen im Umgang mit Konflikten zu verstehen
  • 18. © DSAG e.V. | Seite 18 | April 2020 „Das Bedürfnis nach vollkommener Einigkeit führt zur Lähmung des Teams.“ -- - 0 + ++
  • 19. © DSAG e.V. | Seite 19 | April 2020 3. Fehlendes Engagement  Zweideutigkeit Die 5 Dysfunktionen von Teams Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit Scheu vor Konflikten Fehlendes Engagement Lencioni (2014) S. 151  Unklarheiten über die Richtung & die Prioritäten  Mangelnde Bereitschaft sich für getroffene Entscheidungen zu engagieren  Konsens lähmt das Team  Vollständige Absicherung bei jeder Entscheidungen  Entscheidungen werden immer wieder aufs Neue diskutiert High Performance Teams …
  • 20. © DSAG e.V. | Seite 20 | April 2020 Engagement herbeiführen Die Rolle der Führungskraft Führungskraft muss sich mit dem Gedanken wohl fühlen, dass getroffene Entscheidungen auch mal falsch sein können Fixe Termine für das Fällen von Entscheidungen definieren und deren Einhaltung forcieren Transparente Kommunikation Am Ende von Meetings explizit die wichtigste Entscheidung wiederholen Für schwierige Entscheidungen Pläne für alle Eventualitäten & das „Worst-Case-Szenario“ durchspielen Sich auf die kollektive Intelligenz der Gruppe verlassen
  • 21. © DSAG e.V. | Seite 21 | April 2020 4. Scheu vor Verantwortung  niedrige Standards Die 5 Dysfunktionen von Teams Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit Scheu vor Konflikten Fehlendes Engagement Scheu vor Verantwortung Lencioni (2014) S. 151  Teammitglieder ziehen sich für schädliches Verhalten nicht zur Rechenschaft  Negative Gefühle zwischen Kollegen mit unterschiedlichen Leistungsstandards  Mittelmaß wird gefördert  Termine & Lieferziele werden nicht eingehalten  Teamleitung ist die einzige Instanz, die Disziplin sicherstellt High Performance Teams …
  • 22. © DSAG e.V. | Seite 22 | April 2020 Verantwortung herstellen Die Rolle der Führungskraft Ziele & Standards bekannt machen  Der Feind der Verantwortung ist die Zweideutigkeit Eine Kultur der Verantwortung im Team schaffen Team-Belohnung statt Lorbeeren für Individuen Getroffene Übereinkünfte/Entscheidungen im Team immer wieder sichtbar machen Regelmäßiger Austausch darüber, wie sich jedes Teammitglied in Bezug auf die festgelegten Ziele & Standards schlägt Die 3 Fragen des Daily Scrum nutzen
  • 23. © DSAG e.V. | Seite 23 | April 2020 „High Performance Teams brauchen nicht zwingend „Fachliche Schwergewichte“ im Team, um erfolgreich zu sein.“ -- - 0 + ++
  • 24. © DSAG e.V. | Seite 24 | April 2020 5. Fehlende Ergebnisorientierung  Status & Ego Die 5 Dysfunktionen von Teams Fehlendes Vertrauen & fehlende Offenheit Scheu vor Konflikten Fehlendes Engagement Scheu vor Verantwortung Fehlende Ergebnis- orientierung Lencioni (2014) S. 151 1  Individuelle Ziele stehen vor der Erreichung der Gruppenziele  Das Ego Einzelner steht dem Gruppenziel im Weg  Stagnation  kein ergebnisorientiertes Arbeiten  Erreichen keine wichtigen Ziele, sondern „existieren“ nur  Setzen sich selten gegen die Konkurrenz durch High Performance Teams …
  • 25. © DSAG e.V. | Seite 25 | April 2020 Aufmerksamkeit auf Ergebnisse konzentrieren Die Rolle der Führungskraft Wertschätzung der Teamergebnisse „Servant Leader“ des Teams sowie selbstlos & objektiv sein Inspirieren statt dirigieren Dominanz von Status & Ego abbauen Boni ergebnisabhängig auszahlen Angestrebte Ergebnisse öffentlich bekannt machen Gemeinsame Ziele & Maßstäbe immer wieder ins Gedächtnis rufen & alle Teammitglieder dahinter vereinen
  • 26. © DSAG e.V. | Seite 26 | April 2020 Worin sehen Sie die größte Heraus- forderung bei der Entwicklung von High Performance Teams? Vertrauen herstellen Scheu vor Konflikten abbauen Engagement für die Zielerreichung herbeiführen Verantwortungsbewusstsein schaffen Ergebnisorientierung herstellen  Team-Ego-First
  • 27. © DSAG e.V. | Seite 27 | April 2020 Wichtige Merkmale von High Performance Teams Auf einen Blick
  • 28. © DSAG e.V. | Seite 28 | April 2020 3 Dinge, die Sie heute über High Performance Teams gelernt haben, sind … www.menti.com auf dem Smartphone besuchen & den Code 40 40 45 eingeben
  • 29. © DSAG e.V. | Seite 29 | April 2020 5 Schlüssel- komponenten erfolgreicher Teams bei Google
  • 30. © DSAG e.V. | Seite 30 | April 2020 Psychologische Sicherheit Können wir Risiken im Team eingehen, ohne dass wir uns unsicher, verurteilt oder peinlich berührt fühlen? Was macht Teams bei Google effektiv? 5 Schlüsselkomponenten der High Performance Teams von Google Verlässlichkeit Können wir einander vertrauen, qualitativ hochwertige Arbeit im Rahmen der Deadlines zu liefern? Struktur & Klarheit Sind die Ziele und Rollen, sowie die Wege zur Ziel- erreichung allen Teammitgliedern klar? Bedeutung der Arbeit Arbeiten wir an etwas, dass uns persönlich wichtig & für uns sinnvoll ist? Auswirkung der Arbeit Glauben wir daran, dass die Arbeit, die wir tun, bedeutungsvoll ist & einen realen Business Impact hat? Diskussions-Guide für Teameffektivität: https://docs.google.com/document/d/1lgiz6mwZeyWEaJxN_NMI-tI5Qijv2BHh27DPLeSLE40/export?format=pdf
  • 31. © DSAG e.V. | Seite 31 | April 2020 Fazit: Was es zur Entwicklung von High Performance Teams braucht: Disziplin & Durchhaltevermögen Achterbahn der Gefühle
  • 32. Kontaktinformationen Sophie Hartmann Programm Managerin Education Deutschsprachige SAP ® -Anwendergruppe e.V. (DSAG) Altrottstraße 34A, 69190 Walldorf Mobile: 00 49 151 14 28 09 12 E-Mail: sophie.hartmann@dsag.de LinkedIn: linkedin.com/in/sophie-hartmann-1510/ Vielen Dank. ONLINE FORUM Bildungs- und Talentmanagement Das offene Online-Forum für Bildungs- und Talentmanagement informiert über Trends, Themen und Neuigkeiten aus den Bereichen Aus- und Weiterbildung im DSAG-/SAP-Ökosystem. www.dsag.de/forum-bildung
  • 33. Burchard, Brendon (2020): High Performance Habits: Die Kunst außergewöhnlich zu werden. München: Finanzbuch Verlag Burkus, David (2020): What great teams have in common. Link: https://www.youtube.com/watch?v=PljPLTujRb4 (22.06.2020) Folkman, Joseph (2016): 5 Ways to Build a High Performance Team. Forbes. Link: https://www.forbes.com/sites/joefolkman /2016/04/13/are-you-on-the-team-from-hell-5-ways-to-create-a-high-performance-team/#7eed55ea7ee2 (22.08.2020) Google (2016): Guide. Understand team effectiveness. Link: https://rework.withgoogle.com/guides/understanding-team-effectiveness/steps/define-team/ (22.06.2020) Heidbrink, Marcus & Brenner, Stephanie (2013): Messung von Hochleistungskultur – Konstruktion, Optimierung und Erprobung des HPO-Analyzers. In: Journal of Business and Media Psychology (2013) 4, Heft 1, 35-45, Link: www.journal-bmp.de (22.06.2020) Jenewein, Wolfgang & Morhart, Felicitas (2006): Was Manager von Alinghi lernen können. In: Harvard Business Manager 07/2006 Katzenbach, Jon R. & Smith, Douglas K. (2015): The Wisdom of Teams: Creating the High-Performance Organization. Boston: Harvard Business Review Press Klein, Sebastian & Hughes, Ben (2019): Der Loop-Approach: Wie Du Deine Organisation von innen heraus transformierst. Frankfurt: Campus Verlag Kozlowski, Steve & Bradford S. Bell (2001): Work Groups and Teams in Organizations. Cornell University ILR School. Teil der Industrial and Organizational Psychology Commons. Link: https://digitalcommons.ilr.cornell.edu/cgi/viewcontent.cgi?referer=&httpsredir=1&article=1396&context=articles (22.06.2020) Lencioni, Patrick (2014): Die 5 Dysfunktionen eines Teams. Weinheim: Wiley-VCH Verlag & Co. KgaA Schäfer, Fabian & Bogdahn, Nils (o.J.): High Performance Teams: Wie Führungskräfte ihre Teams zu Höchstleistung befähigen. Me&Company. Link: https://www.me-company.de/magazin/high-performance-teams/ (22.06.2020) Quellen