Verwaltung von VoIP-Lösungen

1.415 Aufrufe

Veröffentlicht am

Welche Phasen eines VoIP-Projekts benötigen welche Verwaltungsfunktionen?

Welche Management-Aufgaben gibt es?

Welche Werkzeuge sind erforderlich?

Was sollen die Werkzeuge beherrschen?

Die Antworten auf diese und andere Fragen liefert die Präsentation "Verwaltung von VoIP-Lösungen".

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.415
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
747
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Verwaltung von VoIP-Lösungen

  1. 1. Verwaltung von VoIP-Lösungen 1/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Verwaltung von VoIP-Lösungen ronaldschlager.com © Ronald Schlager
  2. 2. Verwaltung von VoIP-Lösungen 2/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Lebenszyklen des VoIP-Managements Planung/ Bewertung Tests Management des laufenden Betriebs Netzwerk- optimierung
  3. 3. Verwaltung von VoIP-Lösungen 3/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Planung, Bewertung - Durchzuführende Tätigkeiten  Zieldefinition, Wirtschaftlichkeitsanalyse  Network Baselining  Definition einer Strategie (Verkehrspolitik, Sicherheit, Management, Verrechnung,...)  Definition der Anforderungen an Quality of Service  Definition der nutzbaren Bandbreite  Definition der Bausteine und deren Funktionen  Definition der allgemeinen Anforderungen  Definition der Anforderungen an Elemente  Definition der Anforderungen an Lieferanten  Definition der Realisierungsschritte
  4. 4. Verwaltung von VoIP-Lösungen 4/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Planung, Bewertung - Network Baselining  Erfassung statischer Daten der aktiven Netzwerkkomponenten (= Element-/System-/Configuration-Management)  Hardware, Software, Konfiguration, Reserven (z.B. Systemspeicher, Bufferkapazität, Bandbreite), Umgebungsbedingungen  Genutzte Protokolle und unterstützte Standards
  5. 5. Verwaltung von VoIP-Lösungen 5/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Planung, Bewertung - Network Baselining  Erfassung dynamischer Daten durch Leistungs- und Verkehrsanalyse (= Performance Management)  Schnittstellenaktivitäten, Datenmengen, Fehler, Laufzeiten, Paketverluste, Auslastung, Resourcennutzung, (z.B. Buffernutzung, Bandbreitennutzung, Trends,...) Problem: Vorhersage, welchen Einfluss hat Voice over IP auf bestehende Lösung? Lösung: Dynamische VoIP-Readyness-Tests (Last-Tests)
  6. 6. Verwaltung von VoIP-Lösungen 6/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Tests  Tests dienen zur Überprüfung von:  Funktionalität und Eignung der auszuwählenden Komponenten und des Netzes für VoIP  Test der verfügbaren Bandbreite  Test der bereits implementierten Priorisierungsfunktionen  Beeinträchtigung vorhandener (eventuell zeitkritischer) Applikationen (z.B. in Industrieumgebung, Terminalsitzungen,...)  Werkzeuge (Beispiele):  Protokollanalyzer, VoIP-Verkehrs- (Last-) generatoren  Zukünftige VoIP-Lösung
  7. 7. Verwaltung von VoIP-Lösungen 7/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Lebenszyklen des VoIP-Managements Planung/ Bewertung Tests Management des laufenden Betriebs Netzwerk- optimierung
  8. 8. Verwaltung von VoIP-Lösungen 8/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Fehlermanagement  Aufgaben:  Netzüberwachung (Monitoring)  Fehlererkennung  Fehleranalyse (Ereigniskorrelation, Filterung, Eingrenzung, Erkennen der Fehlerquelle und des Fehlertyps)  Fehlerbehebung, Wiederherstellung des Betriebs  Wichtig für hochverfügbare Netze: Rasche Fehlererkennung und -behebung
  9. 9. Verwaltung von VoIP-Lösungen 9/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Fehlermanagement (Fortsetzung)  Beispiel: Korrelation von Daten VoIP-Server IP-Telefon Firewall Firewall-Log Server-Log Firmennetz R Internet Router-LogSwitch-Log
  10. 10. Verwaltung von VoIP-Lösungen 10/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Fehlermanagement (Fortsetzung)  Beispiel: Korrelation von Daten Switch-Log Firewall-Log Router-Log Server-Log 2015-06-13 13:27:45 Anruf von Teilnehmer A 2015-06-13 13:27:45 IP-Verkehr mit SIP 2015-06-13 13:27:45 CRC-Fehler bei Teilnehmer B 2015-06-13 13:27:45 RTP-Verbindung zwischen A und B
  11. 11. Verwaltung von VoIP-Lösungen 11/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Fehlermanagement (Fortsetzung)  Beispiel: Sammeln von Statistiken  Statistiken geben meist Auskünfte über Mengen oder Aktivitäten pro Zeiteinheit  Beispiele:  „Pakete pro Sekunde“  „CRC-Fehler pro Minute“  „Verbindungsabbrüche pro Tag“  „Rufe pro Sekunde“  „Attacken der letzten Stunde“  Übertragung der Daten mit z.B. SNMP
  12. 12. Verwaltung von VoIP-Lösungen 12/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Konfigurationsverwaltung - Allgemeine Funktionen  Konfigurations-Werkzeuge  Roll-out-Werkzeuge (Planung, Ist-Analyse, Installation, SW-Verteilung, Backups,….)  Problem: meist keine integrierte Lösung (unterschiedliche Datenformate) für alle Komponenten (IP-Phones, Verkabelung, VoIP-Server, Media-Gateways,...)  Wichtige Aufgabe:  Änderungskontrolle (bewusst oder unbewusst durchgeführte Änderungen durch Administrator oder Hacker mit Protokollierung)
  13. 13. Verwaltung von VoIP-Lösungen 13/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Konfigurationsverwaltung - Beispiel: Softwareverwaltung, update und -verteilung:  Definition von zu verteilenden Softwarepaketen, -updates und z.B. XML-Codes (für IP-Telefone)  Verteilung der Software an bestimmte Zielsysteme (z.B. VoIP-Server, IP-Telefone, TFTP-Server,...)  Freie Definition von Verteilerlisten  Mitschreiben der Anwenderaktivitäten  Zeitlich freie Definition der Verteilaktivitäten oder automatisierte Updates  Unterstützung bei Zusammenstellung der Softwarepakete und der individuellen Konfiguration
  14. 14. Verwaltung von VoIP-Lösungen 14/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Konfigurationsverwaltung - Beispiel: Netzwerkdokumentation:  Feststellen, wo IP-Telefone angeschlossen sind und wann sie zuletzt angeschlossen wurden  Automatische Funktionsprüfung der IP-Telefone und der VoIP-Systeme  Zuordnung der IP-Telefone zu bestimmten Benutzern und der anwenderspezifischen Datenbank  Erkennung neuer, nicht registrierter oder unerlaubter („rogue“) IP-Telefone  Aufzeigen, welche Telefoniedienste für bestimmte Benutzer verfügbar sind
  15. 15. Verwaltung von VoIP-Lösungen 15/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Performance/Quality of Service-Management  Verkehrspolitik  Verkehrsanalyse  Rufkontrolle  QoS-Überwachung  Bandbreitenmanagement
  16. 16. Verwaltung von VoIP-Lösungen 16/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Performance/Quality of Service-Management  Definition einer Verkehrspolitik - Unterteilt in  Informationsarten (Sprache, Video, CAD, Web, E-Mail, Industrieanwendungen, SAP, FTP,...)  Kommunikationsanforderungen (Verbindungssteuerung, Datenmengen, Bandbreiten, Laufzeiten, Unicast, Multicast, MOS-Werte, Routing, Load Balancing, Verfügbarkeit, Sicherheit)  Verbindungsendpunkte, Endgeräte (IP-Telefone, Faxgeräte, Videokameras, Steuerungen, Desktop PCs, Schnurlostelefone,...)
  17. 17. Verwaltung von VoIP-Lösungen 17/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Performance/Quality of Service-Management  Verkehrsanalyse  Ende-zu-Ende Sprachqualität (z.B. MOS-Faktor)  Transferierte Informationsarten und -mengen  Eingesetzte Protokolle  Genutzte Bandbreiten  Kommunikationsbeziehungen  Genutzte Resourcen  Verfügbare Reserven
  18. 18. Verwaltung von VoIP-Lösungen 18/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Performance/Quality of Service-Management  Rufkontrolle  Kommunikationsbeziehungen (Wer mit wem?)  Rechte der Anwender/Systeme  Anzahl erfolgreicher/erfolgloser Verbindungsaufbauten  Anzahl an Verbindungsabbrüchen (mit Begründungen, warum)  Mittlere Belegungsdauer  Genutzte Bandbreiten / Bandbreitenaufteilung  Genutzte VoIP-Server und -Gateways
  19. 19. Verwaltung von VoIP-Lösungen 19/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Performance/Quality of Service-Management  Überwachung folgender Parameter:  Codierung/Decodierung  Verzerrung  Laufzeit  Jitter  Paketverlust  Echo  Priorisierung/Verkehrspolitik  Bandbreite  Buffergrößen  Durchschnittliche Rufdauer  Durchschnittliche Dauer der Rufentgegennahme
  20. 20. Verwaltung von VoIP-Lösungen 20/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Performance/Quality of Service-Management  Bandbreitenmanagement („WAN Optimizer“)  Beispiel: Datenkompression (durch Kompressionssysteme) Kompressor Kompressor LAN LAN Abhängig von Benutzerdaten und Protokollen unterschiedliche Kompressionsraten Vorteile (Beispiele): Reduzierte Verkehrsmenge Kürzere Laufzeiten Garantierte Bandbreite Vorhersagbarer VoIP-Durchsatz
  21. 21. Verwaltung von VoIP-Lösungen 21/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Testgeräte für VoIP  Unterstützen verschiedene Funktionen:  Echtzeit-VoIP-Verkehrsüberwachung und Alarmerzeugung  Langzeitaufzeichnung von VoIP-Aktivitäten und Reporting  Automatisierte Überwachung der VoIP-Sprachqualität  Messung von VoIP-spezifischen Quality of Service (QoS)-Parametern  VoIP-Verkehrs- und Protokolldekodierung
  22. 22. Verwaltung von VoIP-Lösungen 22/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Testgeräte für VoIP  Unterstützen verschiedene Funktionen (Fortsetzung):  Intelligente Diagnose von VoIP-Serviceproblemen  VoIP-Verkehrs- (Last-) generierung zur Überprüfung von:  Funktionalität der Verbindungskontrolle  VoIP-Systemverfügbarkeit  VoIP-Bandbreitenverfügbarkeit  Beeinträchtigung vorhandener (eventuell zeitkritischer) Applikationen (z.B. in Industrieumgebung, Terminalsitzungen,...)
  23. 23. Verwaltung von VoIP-Lösungen 23/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Accounting (Gebührenverrechnung) - Aufgaben:  Aufzeichnen und Auswertung der Rufdaten (Rufziel, Datum, Zeit, Dauer, Gebühren) in Datenbank (Call Detail Recording, CDR) Telefonnr Datum Startzeit Rufnummer Dauer(sek) Nettokosten Destination 4327423191511 07.11.2000 17:08:49 0274632xx 25 0,24 Wilhelmsburg/Traisen 4327423191511 14.11.2000 18:26:01 0274632xx 122 1,16 Wilhelmsburg/Traisen 4327423191513 02.11.2000 08:29:47 02762528xx 624 5,93 Lilienfeld 4327423191513 09.11.2000 08:30:49 02762528xx 1041 9,89 Lilienfeld 4327423191511 22.11.2000 09:03:45 02762528xx 905 8,6 Lilienfeld 4327423191513 27.11.2000 17:21:39 02762528xx 219 2,08 Lilienfeld Problem: Rufdaten aus verschiedenen Quellen (z.B. mehrere VoIP-Server, ev. sogar von unterschiedlichen Herstellern)
  24. 24. Verwaltung von VoIP-Lösungen 24/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Accounting (Gebührenverrechnung) - Aufgaben:  Kostendefinition (Gebührenmodelle z.B. bezogen auf Einzelplatz, Arbeitsgruppe/Abteilung, Kostenstelle)  Zuordnung der Kosten pro Ruf  Erstellung von Statistiken und Reports  „Toll Fraud“ - Benutzerspezifizierbare Kriterien zur Erkennung von Eindringversuchen oder mißbräuchlicher Nutzung  Telefonrechnungs-Analyse  Zur Überprüfung von Rechnungsvolumen mit tatsächlich konsumiertem Volumen
  25. 25. Verwaltung von VoIP-Lösungen 25/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Security - Aufgaben:  Erkennung und Monitoring von Sicherheitsverletzungen  Sicherheitsüberwachung der  VoIP-Hardware / -Software  Protokolle (SIP, H.323, ...)  Verschlüsselung der Signalisierung und der Medienströme  Datenschutz, -backup (Gebühren-, Konfigurations-, Benutzerdaten)  Ausfallssicherheit, Verfügbarkeit
  26. 26. Verwaltung von VoIP-Lösungen 26/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Security - Aufgaben:  Anwenderrelevante Sicherheitsfunktionen  Sicherheit für den Verwaltungszugang  Absicherung des Netzzugangs (z.B. Firewalls)  Sicherung der Server-Dienste  Setzen von Filtern  Sammeln und Auswerten von Logdateien und Audits  Nutzung von Sicherheitsfunktionen im WAN  Gegenmaßnahmen als Schutz vor Spionage
  27. 27. Verwaltung von VoIP-Lösungen 27/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Security - Session Initiation Protocol (SIP)  Sichere (verschlüsselte) Kommunikation über Secure SIP:  SIPS Uniform Resource Identifier: sips:rs@schlager-cs.co.at  Verschlüsselte Kommunikation bis zur Domäne des Gerufenen, danach kann mit speziellen Sicherheitsverfahren domänenspezifisch gearbeitet werden  Vorteile des Konzepts:  Trennung externer von interner Sicherheits- lösung, jeder schützt seine Infrastruktur autonom
  28. 28. Verwaltung von VoIP-Lösungen 28/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Management des laufenden Betriebs  Security – Firewall / Session Border Controller:  Ist sehr leistungsfähig  Unterstützt viele Sicherheitsfunktionen Neu bei VoIP: Kontrolle von H.323-, SIP- und proprietären Protokollen Medienströmen (RTP,…) Collaboration, Filesharing,… IPv6, TCP- und UDP-Ports
  29. 29. Verwaltung von VoIP-Lösungen 29/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Lebenszyklen des VoIP-Managements Planung/ Bewertung Tests Management des laufenden Betriebs Netzwerk- optimierung
  30. 30. Verwaltung von VoIP-Lösungen 30/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Netzwerkoptimierung  Einsatzoptimierung von Servers  Standort- und Kapazitätsoptimierung von Gateways  Optimierung von Bufferkapazitäten  Überprüfung der realisierten Sicherheitsmaßnahmen  Optimieren der eingesetzten Produkte und deren Leistungsfähigkeit  Verkehrsplanung  Anpassung oder Verbesserung der Geschäftsprozesse
  31. 31. Verwaltung von VoIP-Lösungen 31/31copyright © 2015 by schlager communications services GmbH Resourcen Mehr Informationen zu Voice over IP-Technologie finden Sie in Ronald Schlager´s Resourcen: Diese Präsentation ist Teil folgender Seminarunterlagen: „Voice over IP-Technologie - Teil I.2“ Weitere Seminarunterlagen zu Voice over IP-Technologie: „Voice over IP-Technologie – Teil I.1“ „Voice over IP-Technologie – Teil II“ Web: Ronald Schlager´s Blog zu Business-VoIP www.schlager-cs.co.at Ronald Schlager auf XING Ronald Schlager auf LinkedIn

×